• Online: 3.441

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

23.05.2009 00:00    |    Patriots    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: Aston Martin

Hallo liebe Blogbesucher,

 

heute geht es mal wieder auf die Insel.

Genau , nach England.

 

In der Grafschaft Warwickshire, genauer gesagt in der Ortschaft Gaydon hat Aston Martin seinen Hauptsitz.

 

Und von dort kommt nun ein neues Geschoss.

Viele von euch kennen sicher den V8 Vantage, das Einsteigermodell von AM.

Mit 385 PS ist er zwar nicht gerade schwach auf der Brust, aber wie heißt es so schön, ein bisschen was geht immer. :D

 

Da kamen die Mannen von Aston Martin auf die glorreiche Idee, einen etwas größeren Motor in das Fahrzeug zu

verpflanzen.

 

Nun ja, das Fahrzeug heißt jetzt V12 Vantage. :D

 

Das Triebwerk stammt auf dem DBS, und leistet hier wie dort 517 PS.

570 NM Drehmoment, bei 5750 U/min stehen zur Verfügung.

 

Das reicht für einen Sprint von 0-100 km/h in 4,2 Sekunden.

Topspeed sind 305 km/h.

 

Zur adäquaten Verzögerung sind selbstredend Keramikscheiben im Pizzaformat installiert.

Genauer gesagt 398 mm vorne, und 360 mm hinten.

 

Mit 169.500 Euro muss man natürlich eine schöne Stange Geld ins Königreich überweisen,

aber ich denke dafür bekommt auch ein wirklich schönes Automobil.

Und der Sound eines V12, besonders von Aston Martin ist sowieso über jeden Zweifel erhaben.

 

Also wer noch etwas Kleingeld übrig hat, sollte zuschlagen. :D

 

Grüße

Wolfgang


23.05.2009 00:16    |    UHU1979

Schöne Linien hat der Vantage, der gefällt mir. Und der große Motor ist wirklich dekadent. Treffend das Bild von der Tankstelle. :)


23.05.2009 11:10    |    Druckluftschrauber14813

Ein wunderschönes Auto, obwohl der DBS immer noch mein absoluter Favorit ist! So stark doch die Marke Audi in meinem Leben verankert ist muss ich doch leider zugeben das Aston Martin für mich die absolute Perfektion darstellt in Sachen Design und Sportlichkeit! Ferrari , Lamborghini hin oder her , Aston Martin ist „STIL“ pur! Nur leider fehlt uns allen das nötige Kleingeld dafür......! ;-)


23.05.2009 12:23    |    Patriots

Ja, leider stimmt das.


23.05.2009 13:04    |    Patriots

Wenn ihr euch heute das 24 h Rennen am Nürburgring anseht, achtet auf den blauen Vantage.

Das ist auch ein V12.

Nur so zur Info.

 

http://www.astonmartin.com/.../news?...


24.05.2009 04:08    |    Der A3 2 TDi

Für mich persönlich käme als ausländisches Fahrzeug auch nur Aston Martin bzw Bentley in Frage

(unter Berücksichtigung meiner finanziellen Möglichkeiten kommen sie eben leider nicht in Frage)

 

Wunderschöne Linien und ein Innenraum in dem sich die exklusivität fortsetzt, ganz anders als z.B. bei Ferrari.

 

ABER, da gibts auch noch eine "halbwegs bezahlbare" Alternative.

Lotus bringt mit dem Evora einen "4 Sitzer" der auch im Innenraum nicht so spartanisch ist, wie sonst.

280 PS für ca 60000€ ist ja schonmal eine Ansage, wie ich finde!

 

Gruß


24.05.2009 13:54    |    Patriots

Der Lotus hat sicher was, sagt mir aber optisch nicht so zu.

 

Wolfgang


Deine Antwort auf "Kleiner Mann ganz groß, oder kleines Auto großer Motor!!!"

Blogautor(en)

  • Der A3 2 TDi
  • JanA6Avant
  • Meteor542
  • Patriots
  • princepolo
  • s4cabrioman

Informationen

ZUM NFL-BLOG : Hier lang bitte !!

Besucher

  • anonym
  • Christian_98
  • banbani
  • schnuffibaerbun
  • pizzawilli
  • WeltenbummlerDJ
  • Christian_13
  • JohnDoe61
  • Patriots
  • henkomat

Die Elite (52)

Bilder

Es ist soweit...

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 31.03.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Letzte Kommentare

Informationen

Weitere Blogfavoriten:

 

Bitte Klicken

Blog Ticker