• Online: 2.977

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

15.02.2009 12:26    |    Patriots    |    Kommentare (51)    |   Stichworte: Schmerz, Zähne

Hallo Jungs,

 

ich war Anfang der Woche beim Zahnarzt, zur halbjährigen Kontrolle.

Und da mir meine Weisheitszähne etliche Probleme machen, war mir eigentlich klar, das der Doc sie raushaben will.

Also kurz ein Röntgenbild gemacht, damit man die Lage einschätzen kann.

Und siehe da was ein Glück, alle 4 müssen erst mal frei geschnitten werden.:rolleyes::rolleyes::mad:

Scheiße , Mist verdammt.

Nun habe ich am 6. März einen Termin.

Und das schlimme daran, 4-6 Wochen danach den nächsten.

Denn alle vier auf einmal geht ja schlecht.;)

 

Nun wollte ich mal bei euch nachfragen, ob ihr Erfahrungen habt , was auf mich zukommt ?

Denn im Verwandten-, und Bekanntenbereich bekomme ich die schlimmsten Szenarien dargestellt.

 

Grüße

Wolfgang


15.02.2009 12:41    |    GT Sport

Ich bin meiner Weisheit auch beraubt worden aber schon im Teenageralter. Genau wie bei Dir wurden bei mir die Zähne aus dem Zahnfleisch / Kiefer herausgeschnitten. Hatte den Grund, dass die Zähne damals noch nicht durchgestoßen waren. Ich habe dabei solche und solche Erfahrungen gemacht. Der erste Durchgang (2 Zähne) war an sich unproblematisch, auch nicht weiter schmerzhaft in Nachhinein, brauchte keine Schmerzmittel und konnte fast umgehend wieder futtern. Die zweite Aktion einige Wochen später war nicht so dolle, habe im Anschluss zwei drei Tage danach vor jeder Mahlzeit Schmerzpillen futtern müssen, weil kauen sonst undenkbar war. Alles in Allem war es aber gut auszuhalten.

 

Viel Glück dabei und keine Angst.


15.02.2009 12:44    |    emil2267

aua :(


15.02.2009 12:53    |    Patriots

Danke wird schon gut gehen.

Mal schauen wie es läuft.


15.02.2009 14:06    |    Reifenfüller31120

Zum Glück mussten sie bei mir nicht raus.

 

Bei mir wärs eh net so schlimm, hab nur 2.:p


15.02.2009 15:53    |    Rostlöser27853

Zum Glück noch Voll waise ähhh.. weise ;)


15.02.2009 17:40    |    Patriots

@ Mirco

ich hoffe das bleibt auch noch länger so.

 

Ich hasse den Zahnarzt, mehr als alles andere.

Aber was muss , das muss.


15.02.2009 19:50    |    Batterietester31465

:eek: ich habs schon hinter mir :) & JA! es sind Höllenqualen :D -zum Schmerz & den lauten Knackgeräuschen kommt ja noch dazu, daß einem die ganze Zeit das Blut in den Rachen läuft ! :p Viel Glück !


15.02.2009 23:21    |    Patriots

Oh man du machst mir Mut.;)


15.02.2009 23:26    |    Batterietester31465

Man glaubt garnicht, was für Grobe Werkzeuge Zahnärzte so haben ... :eek:


15.02.2009 23:28    |    Patriots

Jetzt hör auf. :D:D


15.02.2009 23:35    |    Batterietester31465

ok. :)

 

Hier mal was zur Ablenkung


15.02.2009 23:41    |    Patriots

Ich möchte dir schlimme Namen geben. :D


15.02.2009 23:44    |    Batterietester31465

Naja, Bohren ist schlimmer :D


15.02.2009 23:47    |    Patriots

Mir wurde da beim Termin noch etwas Zahnstein entfernt, und das war schon sowas von unangenehm.

Und tat auch weh.

 

Wolfgang


15.02.2009 23:57    |    Rostlöser27853

Ja, Zahnstein fand ich letztes Mal auch extrem unangenehm mit undefinierbaren Schmerzen..


16.02.2009 00:01    |    Patriots

Ja, und das Gefühl hinterher.

Als hätte er die Hälfte vom Zahn weggeschliffen.


16.02.2009 00:03    |    Rostlöser27853

Ne, das Gefühl hatte ich nicht.

Kam mir aber auch nicht so vor, als ob die Zähne jetzt sauberer wären...

Hätte manches Mal der Helferin bei den komischen Schmerzen ihren Schleifer aus der Hand gerissen. ;)


16.02.2009 00:04    |    Patriots

Bei mir hat die nur abgesaugt.


16.02.2009 00:06    |    Rostlöser27853

Das hat die andere Helferin gemacht.

Die Zahnärztin hat nur am Ende einmal durchgeguckt und meine Zähne wie immer für sehr schön befunden. :p


16.02.2009 00:08    |    Patriots

Mir stellt sich gerade die Frage ob eine Zahnärztin sanfter ist ?


16.02.2009 00:10    |    Rostlöser27853

Kann ich nicht beurteilen, da seit jeher bei dieser Zahnärztin.

Schein aber einen guten Autogeschmack zu haben... BMW X5 3.0sd mit netter Ausstattung, was ich auf dem Parkplatz gesehen hab...


16.02.2009 00:14    |    Patriots

Ja, so ein X5 kann sich sehen lassen.


16.02.2009 00:18    |    Batterietester31465

ich hatte mal von´nem Dicken Zahnarzt mit Wurstfingern auf´ne Zahnärztin gewechselt & fands dann "etwas" besser :)


16.02.2009 00:41    |    Patriots

Seit ich auf der Welt bin , habe ich den gleichen Doc.

Ich glaube ich könnte gar nicht wechseln.


16.02.2009 11:08    |    Rostlöser7792

Mein Zahnarzt hatte mich zu einem Kieferchirugen überwiesen.

Der hatte sich das ganze angeschaut und gesagt: alle 3 4 zusammen.

Geschnitten werden musste bei mir zum Glück nichts.

 

Also hin, die oberen kurz gezogen, waren nach insg. nichtmal 10 Minuten draußen (beide)

Hat mir die Nase zugehalten, musste durch die Nase pusten um zu sehen ob die Zähne in den Oberkiefer oder so gewachsen sind (gibt dann loch und man kurz durch den Oberkiefer ausatmen xD)

Ok war bei mir alles in ordnung.

 

Bei den unteren musste das Zahnfleisch ein bisschen angeschnitten werden. Ich hatte das Glück dass meine Wurzeln einen schönen Bogen gemacht haben und ein einfaches rausziehen dadurch sehr erschwert worden ist. Einer musste dann auch tatsächlich gebrochen werden. Sehr unangenehm...also vom Klang her.

Der untere auf der anderen Seite konnte nach langem hin- und hergewackel dann auch dazu bewegt werden ohne brechen rauszukommen. Leider ist ein 1mm kleines Stück von der Wurzel dringeblieben. Das Stück musste natürlich auch raus. Also rein in die Wunde und suchen...ist mir natürlich an den Nerv gekommen. Kommentar: "Naja..zumindest wissen wir jetzt, dass der Nerv nicht beschädigt worden ist.".

 

Ich war nach 1h 45min fertig.. (wohl gemerkt, die oberen haben nur 10 Minuten max. beansprucht :( )

 

Ich musste dann noch insgesamt 2 mal zum Chirugen. Es wurden unten jeweils ca 5cm Stoffstreifen in die offene Stelle gelegt und mit eingenäht. Die wurden nach ca 4 Tagen entfernt (waren sehr blutig...aber nur die Streifen :) )

Dann nochmal 3 Tage später wurden die Fäden gezogen.

 

Ich bin an dem Tag der "OP" mit kalten Eispäcken an den Backen rumgelaufen, hab vom Chirugfen noch so'n Mittel bekommen welches man auf ein Geschirrspültuch schüttet und dann an die Backen drückt.

Ich hatte nur leichte Hamsterbäckchen und konnte am nächsten Tag sogar in die Vorlesung, konnte auch normal essen...hatte mich umsonst mit Suppe eingedeckt... Gut ich musste aufpassen, dass ich nicht das Essen auf den Nähten zerkaufe, aber war eigentlich absolut topfit.

Ich hab auch nur 2x pro Tag Schmerzmittel genommen. In der Früh und vorm schlafen gehen zur Sicherheit. Nie probleme gehabt.

 

Aber auf alle Fälle sobald man ein leichtes ziehen spürt -> Mittelchen nehmen, sonst wirds unangenehm.

 

Jedenfalls nicht verrückt machen. Hatte mir im Internet auch schon so richtige Horrorstories dazu durchgelesen und zitterte wie Espenlaub, hatte mir auch richtig Gedanken gemacht. Im Endeffekt war gar nichts (war 23 als die Zähne gezogen wurden).


16.02.2009 16:37    |    knolfi

Hmm...ich kann da nicht mitreden, ich hab meine Weisheit noch:D Sind alle vier draussen und haben genug Platz, machen auch keinerlei Scherereien.

 

Mein Zanharzt ist auch noch ein guter Freund vom mir, wir verkaufen uns manchmal gegenseitig unsere Autos :D und seine Frau ist die Patentante unseres Sohnes. Aber ansonsten verdient er nix an mir: ich bin jetzt bald 37 und hab ausser in zwei Weisheitszähnen keinerlei Füllungen...hab eben eine besonders gute Speziallegierung im Mund:D


16.02.2009 17:58    |    Patriots

@dmitriy.popov

 

Danke für deinen Bericht.

Hoffe es läuft bei mir ähnlich ab.

 

@knofli

so wäre es mir auch am liebsten.

Aber mein Doc hat gleich gesagt, das ich nie und nimmer eine Chance habe, das die normal rauskommen.

 

Wolfgang


04.03.2009 15:29    |    Patriots

Nur noch 1 1/2 Tage .

Scheiße.:(


04.03.2009 16:19    |    Rostlöser27853

Das schaffst du schon! Wird schon wieder.

Hätte glaub ich lieber Schmerzen vom Weisheitszähneziehen, als das was mich momentan plagt... :mad:


04.03.2009 16:35    |    Patriots

Pysisch oder Psychisch ?


04.03.2009 16:36    |    Rostlöser27853

Psychisch.


04.03.2009 16:49    |    Patriots

Was dir auch immer zu schaffen macht.

Ich hoffe es geht schnell vorbei.

 

Wolfgang


04.03.2009 20:33    |    Batterietester31465

Wolfgang, hast du dein Testament schon geschrieben ? Es ist höchste Zeit ! ;) 


04.03.2009 20:39    |    Patriots

Ist das jetzt Sarkasmus ? :D


05.03.2009 09:58    |    Rostlöser27853

Ich schätze nicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

;) :D


06.03.2009 15:15    |    Patriots

Hööööööööööölllllllllllllllllleeeeeeeeeeeee


07.03.2009 22:25    |    Patriots

Meine linke Backe ist doppelt so groß wie dir rechte.:(:D


07.03.2009 22:28    |    Rostlöser27853

Haste mal ein Foto? ;)

Ne, wird schon wieder, keine Sorge.

 

Gruß

Mirco


07.03.2009 22:29    |    Batterietester31465

da mußte rechts draufschlagen, dann wirds wieder symmetrisch ;) 


Deine Antwort auf "Die Weisheit wird entfernt."

Blogautor(en)

  • Der A3 2 TDi
  • JanA6Avant
  • Meteor542
  • Patriots
  • princepolo
  • s4cabrioman

Informationen

ZUM NFL-BLOG : Hier lang bitte !!

Besucher

  • anonym
  • Christian_98
  • banbani
  • schnuffibaerbun
  • pizzawilli
  • WeltenbummlerDJ
  • Christian_13
  • JohnDoe61
  • Patriots
  • henkomat

Die Elite (52)

Bilder

Es ist soweit...

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 31.03.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Letzte Kommentare

Informationen

Weitere Blogfavoriten:

 

Bitte Klicken

Blog Ticker