• Online: 2.614

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

21.06.2009 19:15    |    Patriots    |    Kommentare (7)    |   Stichworte: A5/S5, Audi, Garantieverlägerung

Hallo zusammen,

 

es dauert nicht mehr lange, dann wird der A5 zwei Jahre alt.

Genauer gesagt ist es Ende September soweit.

Und bekanntlich läuft zu dieser Zeit auch die zweijährige Garantie des Autos ab.

 

Nun bin ich schön länger am überlegen eine Anschlussgarantie abzuschließen.

Ich weiß das sie beim A5 ungefähr bei 700 Euro liegen dürfte.

( Ich hoffe das stimmt soweit).

 

Eine Frage speziell an die Audi-Fahrer :

 

Kann man die auch nur für 1 Jahr abschließen ?

 

( Ich könnte natürlich auch zum Händler fahren, und den fragen, aber ich dachte ich hör erstmal

bei euch nach)

 

An alle, was sind eure Meinung zur Anschlussgarantie ?

Haltet ihr sowas für sinnvoll, oder eher nicht ?

 

Würde mich freuen, wenn ihr ein paar Infos für mich hättet.

 

Danke.

 

Grüße

Wolfgang


21.06.2009 20:25    |    Audi-A6_3.0

Hallo Wolfgang,

 

das Geld für die Anschlussgarantie würde ich bei allem > A3 investieren.

Als die Anschlussgarantie beim A2 meiner Frau anstand ( 230 € im Zusammenhang mit einer Inspektion und TÜV ) sagte mein Verkäufer.

Was soll ich ihnen da raten?

Der A2 ist laut Pannenstatistik einer der besten seiner Klasse - spar dir das Geld - andererseits meiner er, aber wenn etwas ist ?? dann wäre er der Depp, denn er hätte mir abgeraten.

Er wollte mir da definitiv nichts raten. :confused:

 

Und wenn ich im Brett 4F verfolge, was da zum Teil für Reparaturen an Schleifen fällig werden, dann würde ich die ca. 700,- Euronen investieren und bis auf den Ersatz von Verschleißteilen weitere 2 Jahre ruhig schlafen. ;)

 

Grüße

Edi


21.06.2009 21:40    |    Der A3 2 TDi

Sehe ich auch so!

 

Dann kannst du wirklich ruhig schlafen!

Habe bei meinem A3 ja auch eine gehabt und bei 90 Tkm einen neuen Zylinderkopf bekommen (2,0 TDI, was sonst?)

 

Nur mal so als Beispiel, beim A3 ist der Turbolader im Abgaskrümmer vergossen, d.h. wenn der Turbo kaputt geht, brauchst du gleich den Krümmer dazu!

Was sowas kostet? Ich will es garnicht wissen!

 

Nehmen und A5 weiter genießen.....

 

 

Guß vom Jens


21.06.2009 22:32    |    Patriots

Danke für eure Meinungen.

 

Weiß noch einer ob es für ein Jahr auch geht ?

 

Denn 700 Euro sind schon eine Hausnummer, wenn man 700 Euro weniger im Monat verdient.


21.06.2009 23:19    |    UHU1979

Bei meinem MB haben 2 Jahre Verlängerung ca. 400 EUR gekostet. Ich habe es gemacht, aber natürlich war bisher nichts (noch 3 Monate Laufzeit bis Oktober). Imho dient das nur, das Gewissen zu beruhigen. Denn im Zweifel greift vielleicht auch (Teil-)Kulanz des Herstellers, falls doch was bei recht jungen Fzg. (bis 48 Monate) sein sollte. Zudem sollte man die Ausschlüsse beachten.

Und es hängt von der Fahrleistung ab.


21.06.2009 23:32    |    Patriots

Muss das doch mal genau mit meinem Händler durchsprechen.


21.06.2009 23:51    |    Rostlöser27853

Ist es nicht immer so, wenn man sie abschließt, passiert die Zeit nix und wenn man auf die Garantie verzichtet, passiert garantiert irgendwann etwas..?

Von daher, wenns vom monetären passt, würd ich sie abschließen.


21.06.2009 23:53    |    Patriots

Das hast du vollkommen recht.

Das ist jedesmal so.


Deine Antwort auf "Anschlussgarantie sinnvoll oder nicht ?"

Blogautor(en)

  • Der A3 2 TDi
  • JanA6Avant
  • Meteor542
  • Patriots
  • princepolo
  • s4cabrioman

Informationen

ZUM NFL-BLOG : Hier lang bitte !!

Besucher

  • anonym
  • Christian_98
  • banbani
  • schnuffibaerbun
  • pizzawilli
  • WeltenbummlerDJ
  • Christian_13
  • JohnDoe61
  • Patriots
  • henkomat

Die Elite (52)

Bilder

Es ist soweit...

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 31.03.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Letzte Kommentare

Informationen

Weitere Blogfavoriten:

 

Bitte Klicken

Blog Ticker