• Online: 3.630

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

07.11.2014 20:00    |    MrMinuteMan    |    Kommentare (253.030)

bild1bild1

Der Anfang eines Autolebens ist groß, bunt und knallig. Werbeanzeigen, schöne Frauen mit wenig Stoff oder einfach die klassische Familie mit Mutter, Vater, Kind, die ihr neues Auto in Empfang nehmen. Das sowohl die Familie als auch der familiäre Autokauf immer seltener werden. Okay, ein anderes Thema für einen anderen Tag.

 

Dort wo man einen 45PS Corsa B mit abgeplatztem Lack und verblichenem Verkaufsschild findet. Eingequetscht zwischen ein paar Abfalltonnen und leeren Ölfässern, als wäre er nie ein Neuwagen gewesen auf den sich jemand freute. Dort wo die Sprinter mit den weggefressenen Radläufen hausen. Da wo Papas gewienerter Stolz landet, sobald er die 150 oder 200.000 KM gefressen hat.

 

Und natürlich zum Ende aller Dinge. Dem Schrottplatz. Ob groß oder klein, wie der Mensch auf dem Friedhof, so landet auch dort irgendwann ein mal jedes Auto. Diese Plätze gilt es zu erkunden und ausdrücklich sind dabei Fahrzeuge von besonderem Interesse, die man sonst nie anschaut und bedenkt.

 

Mazda 626, Opel Tigra, Ford Sierra und Focus mit ausgeblichenem Scheinwerfer. Toyota Tercel so man ihn den noch findet und Toyota Corolla. Alte Helden aus längst vergangenen Zeiten. Mercedes, BMW, wenn es unbedingt muss, aber die findet ihr auch wo anders. Seit ihr auf der Suche nach solchen Autos, nach schönem Blech und Neuwagenzustand. Bitte zieht weiter, für euch gibt es hier nichts zu sehen.

 

Wer sich aber traut in die hintersten Ecken der zugewuchertsten Gebrauchtwagenhöfe zu steigen, nur um einen der letzten Kadett E Caravan zu finden. Wer einem KA Lufthansa-Edition beherzt in den Schweller greift um den Rost zu spüren, wer einem ölsiffenden R19 die letzte Ölung gibt oder wer den Unterschied zwischen einem 92er und einem 95er Fiesta kennt. Der ist hier richtig.

 

Also. Wer bereit ist in die Welt der automobilen Schatten zu erkunden. Wer auf Autofriedhöfen bis ins letzte Schlachtobjekt kriecht, wer keine Scheu vor Ölschlamm, brackigem Kühlwasser, hängendem Himmel und blinden Scheinwerfern hat. Der soll hier ein Forum und Gleichgesinnte finden.

Hat Dir der Artikel gefallen? 52 von 63 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 6.326
  • 6326

24.10.2018 17:55    |    Christian8P

Zitat:

Bei dem ganzen Gerechne um die Brücke ist wohl nur eins sicher und das ist, dass die Brücke mit aktueller Besetzung nicht kommt. Mal einfach auf die Sache gucken und nicht solange das Ding im Kreis schieben, bis irgend ein dummer gefunden ist, der schon zahlen wird. Auf der einen Seite überall den Autoverkehr behindern und einschränken, damit alle schön ÖPNV fahren, auf der anderen an so einer eindeutigen Sache so ein Theater zelebrieren.

Wie ich hier bereits mal geschrieben hatte, lässt MV jedes Jahr zig Millionen für den ÖPNV einfach mal unangetastet liegen.

Wenn man sich denn tatsächlich mal zu Neuverkehren durchringen kann, dann kündigt man gleichzeitig die Prüfung (also quasi Stilllegung) anderer Leistungen an.

Darum halte ich so Dinge wie die Darßbahn für die nächsten Jahre für utopisch.

Das Land hortet Geld, das extra für den ÖPNV bereitgestellt wird und einige Verbesserungen bringen könnte, man nutzt es aber einfach nicht, bzw. ist einfach nur ideenlos.

24.10.2018 17:59    |    MrMinuteMan

Aber wozu? Also wenn die die Kohle für irgendwas anderes (Schuldenabbau ist sicher auch in MV ein Thema) einsetzen würden, wäre das noch irgendwie zu verstehen. Aber einfach verfügbare Mittel überhaupt nicht anfassen? Was läuft da verkehrt?

24.10.2018 18:02    |    Christian8P

KLICK

Zwar Brandenburg, aber für MV gibt es auch so einen Artikel. Den finde ich nur gerade nicht wieder.:(

24.10.2018 18:05    |    MrMinuteMan

Das Geld orbitiert also irgendwie durch die Gegend, aber keiner weiß so genau wofür oder warum. Und dann tauchen auf einmal wieder irgendwo, wie auf Usedom, sauteure Ferienhäuser für verdiente Parteisoldaten auf.

24.10.2018 18:16    |    Christian8P

Zitat:

Das Geld orbitiert also irgendwie durch die Gegend, aber keiner weiß so genau wofür oder warum. Und dann tauchen auf einmal wieder irgendwo, wie auf Usedom, sauteure Ferienhäuser für verdiente Parteisoldaten auf.

Bestimmt nur ein ganz dummer Zufall.:o:rolleyes:

 

Seit 1996 ist der ÖPNV Sache der Länder. Die schreiben Leistungen aus, darin sind u.a. auch der Fahrplan und die einzusetzenden Fahrzeuge festgeschrieben. Das scheint einer breiten Masse in Deutschland aber immer noch nicht bewusst zu sein.

Wer sich über miserable Verbindungen, zu kleine Züge oder Busse beschweren möchte, der tut dies am besten beim zuständigen Verkehrsministerium.

Jedes EVU (Eisenbahnverkehrsgesellschaft) und jeder Busunternehmer fährt auch nur das, was man ihm am Ende auch bezahlt.

Nicht mehr und nicht weniger.

Wenn man mir nur 5 Triebwagen bezahlt, um das geforderte Leistungspaket erbringen zu können, dann werde ich nicht auf eigene Kosten einen sechsten Triebwagen anschaffen, den ich nach einer Vetragslaufzeit von

10 Jahren auch noch an einen anderen Anbieter abtreten darf.

 

Andere Bundesländer, wie etwa Niedersachen, haben mittlerweile eigene Fahrzeugpools.

Gewinnt die nächste Ausschreibung ein anderer Anbieter, dann werden die Karren fix umgeklebt und fertig.

In MV sind das Geschichten aus einer anderen Welt.

24.10.2018 18:19    |    bronx.1965

Zitat:

Zwar Brandenburg, aber für MV gibt es auch so einen Artikel. Den finde ich nur gerade nicht wieder.

Auszug:

"(...)Eine Unterscheidung zwischen altem und neuem Geld erfolge nicht. Ebenso wenig sei eine Aufschlüsselung darüber möglich, in welche Bereiche des Nahverkehrs das Geld ging. Lediglich insgesamt lasse sich in der jährlichen Haushaltsrechnung aufschlüsseln, wie die Gesamtmittel verteilt wurden.(...)"

 

Einem privaten Handwerker, welcher Art auch immer, würden die Finanzämter die Hosen runter ziehen!

In der Politik spielt das natürlich überhaupt keine Rolle. Das ist für die Steuerzahler Untragbar!

24.10.2018 18:24    |    Christian8P

Zitat:

Einem privaten Handwerker, welcher Art auch immer, würden die Finanzämter die Hosen runter ziehen!

 

In der Politik spielt das natürlich überhaupt keine Rolle. Das ist für die Steuerzahler Untragbar!

Da wird sehr viel Schindluder betrieben.

Es können mittlerweile Firmen Ausschreibungen gewinnen, die es bei Vergabe lediglich als frommen Wunsch auf dem Papier gibt.

Schaut man sich diese Konsortien dann mal genauer an, findet man da Stadtwerke, ausländische Investorengruppen und was weiß ich nicht alles. Meist aber keine Unternehmen, die bisher groß in der Verkehrsbranche tätig gewesen sind.

24.10.2018 18:24    |    MrMinuteMan

Irgendwie müssen die Schulden halt zurück gezahlt werden. MV hat da schließlich noch einen weiten Weg vor sich. Und da zweigt man sicher gerne mal hier und da was ab.

 

Den Link muss ich noch mal loswerden und ablegen, bevor ich ihn verlier.

 

@ Christian: Und wer stellt dann die Verkehrsmittel wenn rauskommt das der Gewinner nur aus einem Briefkasten in Kuwait besteht? Die Kohle ist doch dann weg oder?

 

Noch was zur DB "Braucht ihr das noch? Eh, weiß nicht."

24.10.2018 18:30    |    bronx.1965

Zitat:

Schaut man sich diese Konsortien dann mal genauer an, findet man da Stadtwerke, ausländische Investorengruppen und was weiß ich nicht alles. Meist aber keine Unternehmen, die bisher groß in der Verkehrsbranche tätig gewesen sind.

Das wundert mich nicht. Ich kenne diese (Vergabe-) Thematik aus dem öffentlichen Dienst. Alles gesagt.

24.10.2018 18:31    |    Christian8P

Zitat:

@ Christian: Und wer stellt dann die Verkehrsmittel wenn rauskommt das der Gewinner nur aus einem Briefkasten in Kuwait besteht? Die Kohle ist doch dann weg oder?

Das Land finanziert bzw. least die Fahrzeuge für eine gewisse Vertragslaufzeit.

Wie xy den Betrieb da jetzt durchführt, ist vollkommen egal.

Du hast eine gewisse Zahl an Fahrzeugen und so sieht der Fahrplan aus. Mach!

 

Wie das dann aussehen kann, sieht man gut bei National Express in NRW... und natürlich auf der Marschbahn.

24.10.2018 18:34    |    Christian8P

Zitat:

Noch was zur DB "Braucht ihr das noch? Eh, weiß nicht."

Passiert beim Toben.:p

Zitat:

Das wundert mich nicht. Ich kenne diese (Vergabe-) Thematik aus dem öffentlichen Dienst. Alles gesagt.

Gell?

Und wer sich da dann plötzlich so als Geschäftsführer wiederfindet...

Auch gern genommen:

Gestern noch beim Besteller und heute schon in führender Position beim zukünftigen Betreiber.

24.10.2018 18:37    |    MrMinuteMan

Das klingt alles irgendwie nicht mehr so wirklich nach dem Deutschland an das man mal gedacht hat bei der Definition Deutschland ;)

 

Aber wenigstens wird jetzt mal, zumindest in Meck Pom, langsam die Infrastruktur saniert wenn man so querließt. Hier und da tut sich doch mal was, wie eben zum Beispiel in Warnemünde und Wismar.

24.10.2018 18:39    |    bronx.1965

Zitat:

Gell?

Und wer sich da dann plötzlich so als Geschäftsführer wiederfindet...

Mir fallen dazu diverse Erinnerungen ein. Berlin ist ja in diesen Dingen stets vorne. Stadt der Skandale und der schrägen Fürsten. . . :rolleyes:

24.10.2018 18:42    |    MrMinuteMan

Über Berlin sich aufzuregen ist doch verschwendete Liebesmühe. Berlin könnte nur durch eine erneute Besetzung von externen Mächten auf die Beine gebracht werden, aber wer will sich das noch antun?

24.10.2018 18:43    |    bronx.1965

Zitat:

Aber wenigstens wird jetzt mal, zumindest in Meck Pom, langsam die Infrastruktur saniert wenn man so querließt. (...)

Wie vorhin geschrieben: es tut sich was. Und das ist, grundsätzlich gesehen, schon mal positiv!

Wie sich die Dinge mit der Fertigstellung des Swine-Tunnels für den östlichen Teil Usedoms entwickeln werden, bleibt abzuwarten.

Man kann nur hoffen, die Obergrenze für bis 7,5t bei Garz bleibt bestehen. Sonst wäre ein weiterer GAU programmiert.

24.10.2018 18:44    |    Christian8P

Zitat:

Aber wenigstens wird jetzt mal, zumindest in Meck Pom, langsam die Infrastruktur saniert wenn man so querließt. Hier und da tut sich doch mal was, wie eben zum Beispiel in Warnemünde und Wismar.

Was tut sich denn in Warnemünde?

Wir bauen lediglich den Bahnhof um und wollen die Gleise im Bahnhof etwas strickter nach Fernverkehr und

S-Bahn trennen.

Bahnsteige zur Stadt hin S-Bahn, Richtung Mole ICE. So 100% wird das aber bestimmt nicht werden und die

S-Bahn wird auch weiterhin mal auf die äußeren Bahnsteige ausweichen müssen, denn mehr Platz wird der Bahnhof nach dem Umbau auch nicht haben.

24.10.2018 18:45    |    Christian8P

Zitat:

Wie vorhin geschrieben: es tut sich was. Und das ist, grundsätzlich gesehen, schon mal positiv!

 

Wie sich die Dinge mit der Fertigstellung des Swine-Tunnels für den östlichen Teil Usedoms entwickeln werden, bleibt abzuwarten.

Kommt der Swine-Tunnel und auf deutscher Seite passiert mal wieder jahrzehntelang nichts, dann kann man das Thema Usedom und Tourismus wohl komplett abhaken.

24.10.2018 18:46    |    MrMinuteMan

Christian, aber es wird wenigstens mal saniert. Immerhin! Es muss ja nicht immer erst aussehen wie DDR 88 plus totalen Zusammenbruch der Systeme bis sich mal was tut. Von jetzt auf gleich wird sich nichts ändern. Wir haben es hier quasi mit einem Fiat Ritmo zu tun, der 23 Jahre in einer feuchten Scheune stand. Da dauert das, bis die Schäden wieder behoben sind. Man fängt jetzt erstmal beim gröbsten an und arbeitet sich lange hoch. Die Missstände von Jahrzehnten beseitigt man nicht in Tagen und schon gar nicht wenn ganz oben immer noch die gleichen Blockadedampfer sitzen.

 

@ Bronx: Ich befürchte Belttunnel. Das Ausland ist längst fertig und bereit und auf deutscher Seite müssen noch alle 12.345 Klagen abgearbeitet werden. Bis runter zum Dorfspinner Peter B. aus E, von dem zwar jeder weiß das er verrückt ist, aber dem das Gericht trotzdem Gehör schenken muss. Wie war das. Dänemark 42 Einwendungen, Deutschland 12.400 (kein Witz!).

24.10.2018 18:46    |    bronx.1965

Zitat:

Über Berlin sich aufzuregen ist doch verschwendete Liebesmühe.

Ich rege mich darüber nicht auf. Was die Berliner wählen, das bekommen sie auch. Wenn also Rot-Rot-Grün (Wahlsogan: Und die Stadt gehört Euch!warum denke ich da an den G20 in HH?) die Stadt nach und nach unbewohn- und -regierbar macht, na dann. Ich lebe dort nicht! :o

24.10.2018 18:49    |    MrMinuteMan

Wie gesagt, Berlin braucht wieder irgend wenn von extern. Russen, Amerikaner oder Chinesen, alle anderen sind zu schwach. Dorthin ziehen wöllt ich aber momentan aber absolut nicht, die Stadt ist einfach ein Totalschaden.

24.10.2018 18:50    |    Christian8P

Zitat:

Christian, aber es wird wenigstens mal saniert. Immerhin! Es muss ja nicht immer erst aussehen wie DDR 88 plus totalen Zusammenbruch der Systeme bis sich mal was tut. Von jetzt auf gleich wird sich nichts ändern. Wir haben es hier quasi mit einem Fiat Ritmo zu tun, der 23 Jahre in einer feuchten Scheune stand. Da dauert das, bis die Schäden wieder behoben sind. Man fängt jetzt erstmal beim gröbsten an und arbeitet sich lange hoch. Die Missstände von Jahrzehnten beseitigt man nicht in Tagen und schon gar nicht wenn ganz oben immer noch die gleichen Blockadedampfer sitzen.

Lassen wir uns mal überraschen, wie das Ding am Ende aussehen wird.

Hauptsächlich geht es ja auch um den Fußgängertunnel, der ja besonders den Kreuzfahrtpassagieren seit Jahren ein Dorn im Auge ist.

Dieser Tunnel ist so alt wie der Bahnhof und auch vor über 100 Jahren sind da schon Leute mit Koffern und hohen Hüten durchgegangen.

24.10.2018 18:53    |    bronx.1965

Zitat:

(...)Dorthin ziehen wöllt ich aber momentan aber absolut nicht, die Stadt ist einfach ein Totalschaden.

Du würdest dich auch überschlagen, bei den Mietpreisen. Eine vergleichbare Whg wie die deine ist, je nach Lage, mittlerweile gut und gern bei mind. 900 - 1500 € angekommen. Kalt, versteht sich. Stellplatz? Extra!

Sei froh. . .

24.10.2018 18:54    |    Christian8P

Zitat:

Du würdest dich auch überschlagen, bei den Mietpreisen. Eine vergleichbare Whg wie die deine ist, je nach Lage, mittlerweile gut und gern bei mind. 900 - 1500 € angekommen. Kalt, versteht sich. Stellplatz? Extra!

Für die Kohle mietest du in Güstrow wahrscheinlich eine komplette Platte. Warm!:p:rolleyes:

24.10.2018 18:54    |    MrMinuteMan

Die waren aber noch halbwegs fit und keine Gollatorfahrer :p In Zeiten wo an jeder Ecke ein Verbandskasten, ein Defibrillator und ein Anwalt hängen muss, kannste so eine Treppe einfach niemanden mehr zumuten ;)

 

Bin übrigens mal gespannt ob ich beim nächsten Dienst Anschiss bekomme. Hab vorhin einem Fahrzeug optisch signalisiert vor der Ampel noch mal Gas zu geben nebst sportlichem überholen auf der doppelspurigen Straße (zwei Spuren je Richtung) nach der nächsten Grünphase. Beim überholen hab ich dann gemerkt, dass es einer unsrer großen, blauen Indianer ist, der mich definitiv erkannt hat :D :D :D :D

 

@ Bronx: Berlin, Hamburg, Köln und München sind für mich No-Go. Nebst ähnlicher, kleinerer Städte. Zu viel Geld für zu wenig Leistung. Warum wie ein Pisspage (unter Pisspagen) in Berlin leben, wenn ich wie ein Fürst in Dresden oder wie ein König in Schwartau residieren kann :p

24.10.2018 18:58    |    bronx.1965

Zitat:

Für die Kohle mietest du in Güstrow wahrscheinlich eine komplette Platte. Warm!:p:rolleyes:

:D:D:D

 

Zitat:

Bronx: Berlin, Hamburg, Köln und München sind für mich No-Go. Nebst ähnlicher, kleinerer Städte. Zu viel Geld für zu wenig Leistung. Warum wie ein Pisspage (unter Pisspagen) in Berlin leben, wenn ich wie ein Fürst in Dresden oder wie ein König in Schwartau residieren kann :p

Eben! Wenn du also mal wieder klassisch abko*** über deine "Rentnergegend", führe dir das vor Augen!

DD klappt schon noch, Geduld, Junge! :):D

24.10.2018 18:59    |    Christian8P

Zitat:

Eben! Wenn du also mal wieder klassisch abko*** über deine "Rentnergegend", führe dir das vor Augen!

Wären wir noch in der Nachkriegszeit, dann hätte man dir schon längst mehrere Kostgänger aus den Ostgebieten aufs Auge gedrückt.:p

24.10.2018 19:01    |    MrMinuteMan

Deswegen hab ich auch immer einen Kasten Bier und ein Gästezimmer hier Christian :D Hab ja des öffteren Kostgänger hier im Haus wie man weiß :p

 

@ Bronx: Wie ich mal zu Muddern neulich sagte: So gut wie hier werd ich nie wieder wohnen. Die Kombination aus allem (Ruhe, Tiefgarage, Einkaufen, Hobby, Autobahn, Parkmöglichkeiten etc.) werd ich so nie wieder irgendwo bekommen. Deswegen kommt auch nur DD in Frage wenn ich meinen Körper hier mal wegbewege. Da muss ein sichrer Gewinn hinter stehen, bevor ich den Laden aufgebe :cool:

24.10.2018 19:04    |    Christian8P

Zitat:

@ Bronx: Wie ich mal zu Muddern neulich sagte: So gut wie hier werd ich nie wieder wohnen. Die Kombination aus allem (Ruhe, Tiefgarage, Einkaufen, Hobby, Autobahn, Parkmöglichkeiten etc.) werd ich so nie wieder irgendwo bekommen. Deswegen kommt auch nur DD in Frage wenn ich meinen Körper hier mal wegbewege. Da muss ein sichrer Gewinn hinter stehen, bevor ich den Laden aufgebe :cool:

Alles andere wäre auch total bescheuert!

Außerdem hast du in Bad F/O Volker, Matze und mich in relativer Schlagweite.

In Dresden bleiben dir nur der olle GäDä-Mensch und die knochenlosen Katzen.:p;)

24.10.2018 19:09    |    MrMinuteMan

GäDä und Knochenlose Katzen sind Chemnitz! Das ist NICHT Dresden! Bei uns sieht man nichts mehr von der Bombardierung, in Chemnitz horcht man ob die Sirene schon Entwarnung gegeben hat :D

 

Und als ob dich 500 KM davon abhalten, bei mir einzufallen wenn ich sag der Kasten steht kalt und die 92er Autobild liegt auf dem Sofa :p Und vergiss mal nicht, wir haben dann Bronx quasi genau in der Mitte zwischen uns. Aus der Combo Volker-Christian-Rakete wird dann eher Bronx-Christian-Rakete. Und PIPD will doch eh immer irgendwo hin fahren mit dem RÄNGER :D

 

....zudem mag Bronx Dresden auch, also würden wir uns dann dort zusammen rotten. Gut, es gibt dann kein Kiesow mehr, aber da bekommen wir dich eh nur im Sommer hin. Dafür aber diverse Altblechtreffen rund um und irgendwas ist immer los ;)

 

Außerdem müssen wir noch mal in die Neustadt, die Sache mit dem Fass klären :o

24.10.2018 19:11    |    Christian8P

Zitat:

GäDä und Knochenlose Katzen sind Chemnitz! Das ist NICHT Dresden! Bei uns sieht man nichts mehr von der Bombardierung, in Chemnitz horcht man ob die Sirene schon Entwarnung gegeben hat :D

Dresden - Chemnitz ist nun aber auch nicht so die Weltreise.;)

Zitat:

Und als ob dich 500 KM davon abhalten, bei mir einzufallen wenn ich sag der Kasten steht kalt und die 92er Autobild liegt auf dem Sofa :p Und vergiss mal nicht, wir haben dann Bronx quasi genau in der Mitte zwischen uns. Aus der Combo Volker-Christian-Rakete wird dann eher Bronx-Christian-Rakete. Und PIPD will doch eh immer irgendwo hin fahren mit dem RÄNGER :D

Und das Krümelmonster muss alleine auf dem Dach bleiben oder wie?

 

Zitat:

Außerdem müssen wir noch mal in die Neustadt, die Sache mit dem Fass klären :o

In der Tat!

"Ar***loch, W****er, H****sohn! Deine Mutter hat ich schon", möchte dem rückwirkend noch an den Kopf knallen!

24.10.2018 19:15    |    MrMinuteMan

Mit Volker wird das natürlich schwierig, dass stimmt. Lübeck ist sein äußerstes Limit. Vielleicht müssen wir dann wirklich einmal im Jahr ein nordisches Treffen ansetzen für die alten Runden ;)

 

Dafür ist aber wiederum Nürnberg "nur" 312 KM entfernt. Heißt also, wir bekommen vielleicht auch mal motorina zu Gesicht. Sprich, die "große Runde" da unten sind dann Toledo, Motorina, Du, Bronx und Ich. Und vielleicht bequemt sich V8 auch mal in den Flieger nach DD :p Für BE und Dynamix ändert sich wohl nicht viel an der Entfernung, nur die Route.

 

@ Neustadt: Das ist übrigens auch sowas. Ich könnt euch dort unten die ersten 8 Treffen Ad Hoc jedes mal in einen anderen Laden schleppen und ihr hättet jedes mal feinstes Bier im Glas und bestes Essen auf dem Teller. Hat natürlich auch seinen Reiz :)

 

....und macht er kein Fass auf, machen wir eins auf :o

 

Mensch wenn ich mir überleg was wir dort alles veranstalten könnten :p

24.10.2018 19:17    |    bronx.1965

Zitat:

Bronx: Wie ich mal zu Muddern neulich sagte: So gut wie hier werd ich nie wieder wohnen. Die Kombination aus allem (Ruhe, Tiefgarage, Einkaufen, Hobby, Autobahn, Parkmöglichkeiten etc.) werd ich so nie wieder irgendwo bekommen. Deswegen kommt auch nur DD in Frage wenn ich meinen Körper hier mal wegbewege. Da muss ein sichrer Gewinn hinter stehen, bevor ich den Laden aufgebe :cool:

Sehr gut! Denn B wäre dein Untergang. :p

 

Stell dir einfach folgendes vor: Du wohnst irgendwo in der City. Sagen wir mal, "günstig" in der "Schlange" (Berliner Idiom für die Blocks an der Schlangenbader Straße). Dein Tag beginnt, du verschließt leise (da halb 6 in der früh) deine Whg. Weil man es dir so beigebracht hat. Leise und rücksichtsvoll. Fehler!

Um diese Zeit kommen die Shisha-Bar Besucher von der "Nachtschicht". Die sehen dich und. . ."Alda, was schleichst du so? Bist du'n Bulle?" Während du verneinst, öffnen sich mehrere Türen, das Ganze wird lebhaft und herzlich, am Ende bist du ein Bulle. Egal was du sagst! Und du hast jetzt "Freunde" im Haus.

Dein Tag hat gut begonnen, denn deine Fresse ist unpoliert geblieben!

 

Du erreichst dein Parkhaus, mußt nur über ein paar schlafende Obdachlose hinweg segeln. Möglichst leise. Und aufpassen, nicht auf den Glasscherben der Pullen ausrutschen und mit der Hand dabei vlt noch in eine Spritze zu fassen.

Stellst du fest, das dein Auto heute mal nicht aufgebrochen ist, kann es tatsächlich losgehen. Du mußt jetzt nur noch den morgendlichen Verkehr überstehen und deinem Chef die Verspätung erklären.

Gut das du keinen BMW oder Audi oder Benz fährst. So bleibst du wenigstens an den Ampeln von Anmache verschont. Mit den Scheibenputzern, die dir den Lack zerratzen, kommst du nach 2-3 Wochen klar. . .

Völlig entspannt erreichst du also dein Büro. Schönen Tag noch! :p

24.10.2018 19:21    |    Christian8P

Zitat:

Mit Volker wird das natürlich schwierig, dass stimmt. Lübeck ist sein äußerstes Limit. Vielleicht müssen wir dann wirklich einmal im Jahr ein nordisches Treffen ansetzen für die alten Runden ;)

Vielleicht kann man ihn ja mal so ganz langsam auch mal in unbekanntes Terrain führen.

Ganz langsam und behutsam.

Auf die nordischen Treffen möchte ich nicht verzichten, denn: "Mir war noch nie so wie bei Kiesow!":p

Zitat:

Dafür ist aber wiederum Nürnberg "nur" 312 KM entfernt. Heißt also, wir bekommen vielleicht auch mal motorina zu Gesicht. Sprich, die "große Runde" da unten sind dann Toledo, Motorina, Du, Bronx und Ich. Und vielleicht bequemt sich V8 auch mal in den Flieger nach DD :p Für BE und Dynamix ändert sich wohl nicht viel an der Entfernung, nur die Route.

Für die große Runde haben wir ab Dezember freitags die Lösung überhaupt, aber nur freitags.

KLICK

Zitat:

@ Neustadt: Das ist übrigens auch sowas. Ich könnt euch dort unten die ersten 8 Treffen Ad Hoc jedes mal in einen anderen Laden schleppen und ihr hättet jedes mal feinstes Bier im Glas und bestes Essen auf dem Teller. Hat natürlich auch seinen Reiz :)

Ist die Neustadt nicht eigentlich auch nur so ein räudiges hippes Szeneviertel?

24.10.2018 19:22    |    bronx.1965

Zitat:

Auf die nordischen Treffen möchte ich nicht verzichten, denn: "Mir war noch nie so wie bei Kiesow!":p

Dito!

24.10.2018 19:24    |    Christian8P

Zitat:

Sehr gut! Denn B wäre dein Untergang. :p (...)

Geil!:D

24.10.2018 19:24    |    V8-Junkie

Junge, für Dresden steige ich aber nicht ins Flugzeug. Sind ja nur 480km.

 

Abend,

24.10.2018 19:28    |    MrMinuteMan

Bronx, Berlin hab ich mir immer ganz anders vorgestellt. Mehr so:

 

Ich erwache morgens zu den lieblichen Klängen der BOS-Sirenen. Berlin lebt! Noch. Leider. Aus dem Bette auferstanden strebe ich zu meinem Auto und stelle fest, dass es nur noch eine schwarze Rohkarosse ist. Man parkt halt nicht im Bonzenviertel Friedrichshain. Entnervt watschel ich zur UBahn, wobei man mich unterwegs fragt ob ich ein Problem hab und mir den Tag leichter macht, in dem man mir mein Handy abnimmt.

 

In der UBahn setz ich mich erst in einen matschigen Döner, dann in die Pisslache des Penners von vor drei Stationen und dann gar nicht mehr weil der Sitz raus gerissen wurde. Vor Ort auf Arbeit erfahre ich, dass ich mir den Weg hätte sparen können. Meine Stelle als Berater in gesundheitspolitischen Fragen des öffentlichen Dienstes wurde zu Gunsten eines Genderprojekt der Humbuguniversität gestrichen. Außerdem entspricht meine Anstellung nicht mehr der neuen Antidiskrimidingsbumslinie des Senat Berlins, da ich männlich und hetero bin und nicht einbeinig und trans.

 

Auf dem Weg zurück nach Hause, kaufe ich Eier, Brot, Kartoffeln und Peps. Das letztere mehr als Wegzoll, damit mich meine somalischen Freunde ins Viertel lassen. Sei Mohammed Farah Aidid den Laden zugemacht hat, muss man seine fachkräftige Ausbildung halt woanders ausleben. Leider werde ich dadurch fälschlicherweise als Freund der Somalis eingestuft, was die nigerianische Konkurrenz zu einem fachlichen Disput hinreißt in deßen Folge ich auf einmal ein Messer im Oberkörper stecken habe.

 

Während mich nicht nur die Geduld sondern auch mein körpereigenes Ketchup verlässt, höre ich wie irgendwer "Arzt kommen schnell, Kartoffel kaputt" ins Telefon brüllt. Nach 12 Minuten erscheint ein Streifenwagen (elektrisch, leicht nach Kabelbrand stinkend, Ling-Long-Electronics als Hersteller). Ein Polizist in rosa Uniform steigt aus und erklärt mir, dass der letzte Rettungswagen gestern zusammen brach. Für die Reparatur sei kein Geld da, dass braucht man dringend für das Programm "Einarmige Banditen halten Dinge mit zwei Henkeln".

 

Bevor es um mich herum dunkel wird, sehe ich noch, wie mir der Stadtteilbürgermeister der zufällig in der Nähe ist, eine bunte Regenbogenflagge in die blutende Stichwunde steckt. "Berlin ist bunt, wir danken Ihnen für Ihre Integrationsbemühung." Aufwachen werde ich, sofern überhaupt, in einem Tierheim in Pankow, da für Stichwunden bereits die Erlösgrenze in Berliner Kliniken erreicht ist und alles andere einfach zu teuer wird.

 

Aber wenigstens hat Frolic jetzt saftige Brocken!

 

:D

24.10.2018 19:30    |    MrMinuteMan

@ Christian: Der Fahrplan ist vom Himmel persönlich gesendet. Da ist ja fast alles drauf was Freude macht :p Jetzt ist nur die Frage wer einsteigt und wo man aussteigt :p Bezüglich der Neustadt hast du natürlich recht, aber im Endeffekt geht nichts über einen Feldversuch :D

 

@ V8: Meinetwegen kannst du auch auf nem Pogostock nach DD hüpfen, aber hauptsache du tauchst wenigstens da mal auf :D

 

@ Volker: So eine Art behutsame Annäherung an die wilden, südlichen Gefilde? Bekommen wir sicher hin und PIPD kann ihn unterwegs sicher auflesen und absetzen :p

 

@ Kiesow: Ich bleib also hier oben. Für einen Schrottplatz. Das wäre der ironische Zirkelschluss meines Lebens :o

24.10.2018 19:33    |    bronx.1965

Zitat:

Bronx, Berlin hab ich mir immer ganz anders vorgestellt. Mehr so:(...)

Ich bin da dichter dran. Glaub es mir. In F-Hain parkt man schon gar nicht, weil man dort auch nicht (mehr) wohnt. Oder möchtest du schwäbisch lernen? :p

Übrigens, in der U-Bahn setzt man sich nicht hin! Man sucht sich ne Ecke und behält die Leute im Auge. :rolleyes: Herrgott, du warst doch schon mal in Berlin, stell dich nicht so an. . . :rolleyes::):D

24.10.2018 19:34    |    bronx.1965

Zitat:

Kiesow: Ich bleib also hier oben. Für einen Schrottplatz. Das wäre der ironische Zirkelschluss meines Lebens :o

Ein Jeder hat sein Päckchen zu tragen! ;):p

  • 1
  • nächste
  • von 6.326
  • 6326

Deine Antwort auf "Der Schrottplatz - Spiegelsymmetrisch des Showrooms"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.04.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

  • British_Engineering
  • bronx.1965
  • motorina
  • MrMinuteMan
  • PIPD black
  • ToledoDriver82

Banner Widget

Blogleser (135)

Broschis Reisehelfer

Die 1000er, wo Broschi schon war

 

1/2/5. ToledoDriver (Chemnitz)

3. Bronx

4. Dortmunder65 (Dortmund)

6. V8-Junkie (Wien)

7. MrMinuteMan (Lübeck)

8. Dortmunder65 (bei Frankfurt wie ich jetzt weiß)

9. ToledoDriver (Chemnitz)

10. V8Junkie (Wien)

11. el lucero orgulloso (Frankreich bei Saarbrücken)

12. Dortmunder65 (Frankfurt Main)

13. Armlehnenhoheit (Zwickau)

14. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

15. V8Junkie (Wien)

16. Dortmunder65 (Dortmund)

17. Dortmunder65 (Dortmund)

18. ToledoDriver (Chemnitz)

19. Christian8P (Greifswald)

20. ToledoDriver (Chemnitz)

21. ToledoDriver (Chemnitz)

22. Christian8P (Greifswald)

23. Bronx

24. ToledoDriver (Chemnitz)

25. Toledo etc.

26. MrMinuteMan (Lübeck)

27. MrMinuteMan (Lübeck)

28. Dynamix (Köln)

29. Christian8P (Greifswald)

30. Christian8P (Greifswald)

31. British Engineering (Hannover)

32. ToledoDriver (Chemnitz)

33. ToledoDriver (Chemnitz)

34. Christian8P (Rostock)

35. Christian8P (Rostock)

36. Christian8P (Rostock)

37. MrMinuteMan (Lübeck)

38. MrMinuteMan (Lübeck)

39. Christian8P (Rostock)

40. Dortmunder65 (Dortmund)

41. ToledoDriver (Chemnitz)

42. Christian8P (Rostock)

43. Christian8P (Rostock)

44. Bronx

45. Dortmunder65 (Dortmund)

46. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

47. MrMinuteMan (Lübeck)

48. ToledoDriver (Chemnitz)

49. Christian8P (Rostock)

50. ToledoDriver (Chemnitz)

51. V8Junkie (Wien)

52. ToledoDriver (Chemnitz)

53. Bronx

54. ToledoDriver (Chemnitz)

55. ToledoDriver (Chemnitz)

56. Christian8P (Rostock)

57. ToledoDriver (Chemnitz)

58. Bronx

59. Dynamix (Köln)

60. GD_Fahrer (HOL, Niedersachsen)

61. Christian8P (Rostock)

62. Bronx

63. Christian8P (Rostock)

64. GD_Fahrer (HOL)

65. Dynamix (Köln)

66. Bronx

67. PIPD black

68. MrMinuteMan (Lübeck)

69. MrMinuteMan (Lübeck)

70. ToledoDriver (Chemnitz)

71. Bronx

72. Volker (IZ)

73. Bronx

74. Dynamix (Köln)

75. Christian8P (Rostock)

76. ToledoDriver (Chemnitz)

77. Bronx

78. PIPD black

79. Dynamix (Köln)

80. MrMinuteMan (Lübeck)

81. Christian8P

82. Dynamix (Köln)

83. Christian 8P

84. PIPD black

85. Dynamix (Köln)

86. ToledoDriver (Chemnitz)

87. ToledoDriver (Chemnitz)

88. GD_Fahrer (HOL)

89. Bronx

90. MrMinuteMan (Lübeck)

91. Dortmunder65

92. MrMinuteMan (Lübeck)

93. ToledoDriver (Chemnitz)

94. ToledoDriver (Chemnitz)

95. ToledoDriver (Chemnitz)

96. Bronx

97. ToledoDriver (Chemnitz)

98. Christian 8P

99. ToledoDriver (Chemnitz)

100. Dynamix (Köln)

101. V8Junkie (Wien)

102. Dynamix (Köln)

103. V8-Junkie (Wien)

104. ToledoDriver (Chemnitz)

105. Bronx

106. Volker (IZ)

107. Volker (IZ)

108. Christian 8P

109. PIPD black

110. MrMinuteMan (Lübeck)

111. PIPD black

112. ToledoDriver (Chemnitz)

113. Christian 8P

114. el lucero orgulloso

115. Christian 8P

116. Christian 8P

117. ToledoDriver (Chemnitz)

118. Dortmunder 65

119. Christian 8P

120. PIPD black

121. Christian 8P

122. ToledoDriver (Chemnitz)

123. MrMinuteMan (Lübeck)

124. Dynamix (Köln)

125. Christian 8P

126. Christian 8P

127. ToledoDriver (Chemnitz)

128. Bronx

129. Christian8P (Rostock)

130. ToledoDriver (Chemnitz)

131. Christian8P (Warnemünde)

132. PIPD black

133. Christian8P (Warnemünde)

134. V8-Junkie (Wien)

135. Bronx

136. Christian8P (Warnemünde)

137. MrMinuteMan (Lübeck)

138. ToledoDriver (Chemnitz)

139. MrMinuteMan (Lübeck)

140. Christian8P (Warnemünde)

141. V8-Junkie (Wien)

142. PIPD black

143. Christian8P (Warnemünde)

144. Christian8P (Warnemünde)

145. PIPD black

146. PIPD black

147. Christian8P (Warnemünde)

148. MrMinuteMan (Lübeck)

149. Christian8P (Warnemünde)

150. Christian8P (Warnemünde)

151. PIPD black

152. Christian8P (Warnemünde)

153. Christian8P (Warnemünde)

154. PIPD black

155. PIPD black

156. Christian8P (Warnemünde)

157. Christian8P (Warnemünde)

158. Christian8P (Warnemünde)

159. Christian8P (Warnemünde)

160. Christian8P (Warnemünde)

161. Christian8P (Warnemünde)

162. PIPD black

163. PIPD black

164. Null

165. V8-Junkie (Wien)

166. Bronx

167. ToledoDriver (Chemnitz)

168. Bronx

169. Christian (Warnemünde)

170. Bronx

171. PIPD black

172. ToledoDriver (Chemnitz)

173. Bronx

174. Christian8P (Warnemünde)

175. Christian8P (Warnemünde)

176. MrMinuteMan (Lübeck)

177. Christian8P (Warnemünde)

178. V8-Junkie (Wien)

179. Volker (IZ)

180. PIPD black

181. Christian8P (Warnemünde)

182. PIPD black

183. Christian8P (Warnemünde)

184. Christian8P (Warnemünde)

185. MrMinuteMan (Lübeck)

186. MrMinuteMan (Lübeck)

187. Volker (IZ)

188. Christian8P (Warnemünde)

189. PIPD black

190. Christian8P (Warnemünde)

191. PIPD black

192. PIPD black

193. PIPD black

194. ToledoDriver (Chemnitz)

195. Volker (IZ)

196. Bronx (Usedom)

197. motorina (aus dem Fränkischen)

198. Christian8P (Warnemünde)

199. Christian8P (Warnemünde)

200. ToledoDriver (Chemnitz)

201. Christian8P (Warnemünde)

202. Christian8P (Warnemünde)

203. ToledoDriver (Chemnitz)

204. Christian8P (Warnemünde)

205. Bronx

206. PIPD black

207. Bronx

208. motorina (Franken)

209. ToledoDriver (Chemnitz)

210. motorina (Franken)

211. motorina (Franken)

212. motorina (Franken)

213. MrMinuteMan (Lübeck)

214. Toledo Driver (Chemnitz)

215. Volker (IZ)

216. MrMinuteMan (Lübeck)

217. Toledo (Chemnitz)

218. motorina (Franken)

219. PIPD black

220. PIPD black

221. Badland

222. PIPD black

223. ToledoDriver82

224. motorina (Franken)

225. PIPD black

226. Bronx

227. Bronx

228. Bronx

229. Bronx

230. ToledoDriver82

231. Bronx (DW. + U.)

232. Volker (W. + M.)

233. Bronx

234. ToledoDriver82

235. Bronx

236. motorina (Franken)

237. Bronx

238. ToledoDriver82

239. PIPD black

240. MrMinuteMan (Lübeck)

241. PIPD black

242. PIPD black

243. ToledoDriver82

244. ToledoDriver82

245. ToledoDriver82

246. motorina (Franken)

247. ToledoDriver82

248. ToledoDriver82

249. ToledoDriver82

250. MrMinuteMan (Lübeck)

251. Bronx

252. Bronx

253. PIPD black

Besucher

  • anonym
  • SunIE
  • Christian8P
  • VolkerIZ
  • carchecker75
  • ToledoDriver82
  • buffgrimmel
  • MrMinuteMan
  • Badland
  • PIPD black