• Online: 1.544

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

07.11.2014 20:00    |    MrMinuteMan    |    Kommentare (244.579)

bild1bild1

Der Anfang eines Autolebens ist groß, bunt und knallig. Werbeanzeigen, schöne Frauen mit wenig Stoff oder einfach die klassische Familie mit Mutter, Vater, Kind, die ihr neues Auto in Empfang nehmen. Das sowohl die Familie als auch der familiäre Autokauf immer seltener werden. Okay, ein anderes Thema für einen anderen Tag.

 

Dort wo man einen 45PS Corsa B mit abgeplatztem Lack und verblichenem Verkaufsschild findet. Eingequetscht zwischen ein paar Abfalltonnen und leeren Ölfässern, als wäre er nie ein Neuwagen gewesen auf den sich jemand freute. Dort wo die Sprinter mit den weggefressenen Radläufen hausen. Da wo Papas gewienerter Stolz landet, sobald er die 150 oder 200.000 KM gefressen hat.

 

Und natürlich zum Ende aller Dinge. Dem Schrottplatz. Ob groß oder klein, wie der Mensch auf dem Friedhof, so landet auch dort irgendwann ein mal jedes Auto. Diese Plätze gilt es zu erkunden und ausdrücklich sind dabei Fahrzeuge von besonderem Interesse, die man sonst nie anschaut und bedenkt.

 

Mazda 626, Opel Tigra, Ford Sierra und Focus mit ausgeblichenem Scheinwerfer. Toyota Tercel so man ihn den noch findet und Toyota Corolla. Alte Helden aus längst vergangenen Zeiten. Mercedes, BMW, wenn es unbedingt muss, aber die findet ihr auch wo anders. Seit ihr auf der Suche nach solchen Autos, nach schönem Blech und Neuwagenzustand. Bitte zieht weiter, für euch gibt es hier nichts zu sehen.

 

Wer sich aber traut in die hintersten Ecken der zugewuchertsten Gebrauchtwagenhöfe zu steigen, nur um einen der letzten Kadett E Caravan zu finden. Wer einem KA Lufthansa-Edition beherzt in den Schweller greift um den Rost zu spüren, wer einem ölsiffenden R19 die letzte Ölung gibt oder wer den Unterschied zwischen einem 92er und einem 95er Fiesta kennt. Der ist hier richtig.

 

Also. Wer bereit ist in die Welt der automobilen Schatten zu erkunden. Wer auf Autofriedhöfen bis ins letzte Schlachtobjekt kriecht, wer keine Scheu vor Ölschlamm, brackigem Kühlwasser, hängendem Himmel und blinden Scheinwerfern hat. Der soll hier ein Forum und Gleichgesinnte finden.

Hat Dir der Artikel gefallen? 52 von 63 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 6.115
  • 6115

13.08.2018 18:43    |    VolkerIZ

Was hat der für ein Problem?

 

Der Motor läuft aus dem Tank.


13.08.2018 18:46    |    ToledoDriver82

Gute Frage??? und wie kam der Motor in den Tank und wie kann er jetzt daraus laufen??? :D


13.08.2018 18:48    |    VolkerIZ

Entweder hat der Tank ein großes Loch oder der Motor ist von flüssiger bis krümeliger Konsistenz. Beides nicht gut, was aber den Preis erklären würde. Und wie der den für 400 Euro von Griechenland hier her bringen will, möchte ich auch mal sehen. Das sollte man sich vorher schriftlich geben lassen.


13.08.2018 19:02    |    ToledoDriver82

Wenn der Motor in den Tank passt,ist echt was faul :D


13.08.2018 19:18    |    MrMinuteMan

13.08.2018 19:23    |    VolkerIZ

Haben sich wohl für einige wenige Zwecke bewährt. Aber heute wohl nur noch als Unimog, wo es den Vario nicht mehr gibt.


13.08.2018 19:26    |    VolkerIZ

13.08.2018 19:31    |    ToledoDriver82

Warum soll es die auch nicht mehr geben....beim Krankenwagen bietet es viel Platz und bei der Feuerwehr kommt man nur mit Wechselaufbauten auch nicht immer weit,sollten nämlich verschiedene gleichzeitig benötigt werden,braucht es auch wieder mehrere LKW. Außerdem haben wir ja gelernt,ein Austausch der Fahrzeuge geschieht immer etwas langsamer :D

 

Hast du noch Platz dafür :D


13.08.2018 19:33    |    MrMinuteMan

Wenn er noch weiter im Schuppen einsinkt, brauchst du gar nicht mehr anrufen. Also jetzt anrufen :D

 

@ Toledo: Die Mechanik soll wohl etwas komplizierter und anfälliger sein als beim WLF. Daher haben die meisten auch WLF, zumal das System auch wesentlich verbreiteter ist als diese Form des Wechselbehälters.

 

Nebenher, ich hab noch weiter geguckt. Der steht da eine Viertelstunde lang und es kommen kaum Schnitte. Die Anwohner müssen Abends taub gewesen sein. Da ist gefühlt alles an Rettungsmittel vorbei defiliert was es im Umkreis von 30 KM gab :p


13.08.2018 19:36    |    ToledoDriver82

Die haben bestimmt alle Ohrenschützer :D


13.08.2018 19:37    |    VolkerIZ

Kann man schlecht vergleichen. Diese Fahrzeuge sind eine ganze Nummer kleiner. Der ganz große Nachteil ist natürlich, wenn die Mechanik ausfällt, kommt man nicht mal mehr in die Werkstatt, dann muss der Monteur vor Ort tätig werden oder man braucht einen Kran.


13.08.2018 19:42    |    MrMinuteMan

Und rufst du da nun an?

 

Selten sind die Dinger auf jeden Fall. Und sie vermehren sich, im Gegensatz zu den WLF, auch nicht. Also liegts wohl an der beschriebenen Pannenunfreundlichkeit Volker.


13.08.2018 19:44    |    VolkerIZ

Hab dem geschrieben, hat sofort angerufen. Morgen kuck ich mir der Gerät an. Er hatte schon Angebote ohne Ende, z.T. aus Bayern, aber war wohl recht angetan, dass einer aus der Nähe anruft.

 

Ätt Hubwagen: Ich würde nun nicht sagen, dass die extrem anfällig sind. Aber die Hubmechanik wirkt sich eben auch auf die Fahrfähigkeit aus und Hydraulikkram kann undicht werden. Es sind aber auch Fälle überliefert, wo sowas 20 Jahre im Busch steht und das größere Problem war, den Motor und die festen Bremsen zu motivieren, die Hubmechanik pümpelte dann sofort hoch.


13.08.2018 19:45    |    ToledoDriver82

Oh,halt uns auf dem laufenden


13.08.2018 19:46    |    MrMinuteMan

Einer aus der Nähe ist immerhin schneller da als einer aus Bayern. Insofern ist er die Knutschkugel dann auch schneller los. Und das ist wohl alles was der will. Wie alt ist der den ungefähr? Eventuell einer der gekauft oder geerbt hat und jetzt die Scheune räumt.


13.08.2018 19:47    |    VolkerIZ

Ist von seinem Vater, also nicht der klassische Scheunenfund, sondern wohl schon als Oldtimer gekauft und nie dazu gekommen. Baujahr ist nach 64, wegen der moderneren Türen. Und in der Scheune ist sonst nichts! Gar nichts! Auf die Feststellung legt er wert, da haben schon diverse Leute gefragt, die gar keinen Goggo haben wollen. :D


13.08.2018 19:50    |    MrMinuteMan

Dann riecht das wohl nach Erbe, was wiederum einen guten Preis für dich bedeutet. Also keiner der das Ding mit voller Absicht dort zu Wertsteigerungszwecken vor 30 Jahren versteckt hat. Bringst du ihn dann erst mal dahin wo deine Käfer sind? Alles andere dürfte vom Platz her auch noch nicht gehen oder?

 

Der hier muss irgendwo in der Nähe stehen


13.08.2018 19:53    |    VolkerIZ

Genau da hin. :D

Preis: "Und die haben 600 geboten und wollten sofort aus Bayern kommen"

"Mehr als 600 verspreche ich von hier aus auch nicht"

"Viel mehr wollte ich auch nicht haben"

 

Mehr dürfte er auch nicht wert sein. Noch nicht. Erbfall? Ich denke mal, bei Leuten, die Simon heißen, leben die Eltern statistisch gesehen noch, evtl. hat Papa auch keinen Bock mehr drauf. Klären wir morgen.


13.08.2018 19:56    |    VolkerIZ

Käfer: Heutzutage normaler Preis. Aber der braucht auf jeden Fall eine Komplettlackierung nach den Blecharbeiten, außerdem Lautsprecherlöcher, verspaxtes Armaturenbrett und sind die Verkleidungen bei dem Sondermodell eigentlich original schwarz?

 

Den hier hatten wir letzte Woche. War ganz schnell verkauft, der hat nicht mal geschafft, eigene Fotos zu machen.


13.08.2018 20:04    |    MrMinuteMan

Das ein Käfer schnell über die Bühne geht, ok. Aber so was? Das ist doch nur was für Insider, wobei es sein kann das sich Insider und Preis sehr schnell trafen weil man die Kiste loswerden will. Gibts auch noch viele Ersatzteile dafür, ist das dann entweder ein abgebrochenes Projekt oder der Erbfall.

 

Und wie viel bekommt man für so ein GoGo wenns wieder einigermaßen gut aussieht?


13.08.2018 20:08    |    VolkerIZ

Das ist eigentlich einer der Massenoldtimer überhaupt. Wem nichts anderes einfällt, der fährt Käfer oder Goggo. Schon wegen der guten Teileversorgung, dafür gibts alles ausm Katalog. Überhaupt kein Vergleich mit anderen Kleinwagen aus den 50ern. Deshalb sind die auch noch so viel günstiger. Weil es viele davon gibt und jeden Tag einer auftaucht. Und weil die wie ein normales Auto aussehen, nur kleiner. Das war mal ein Vorteil, heute stehen die Sammler ja mehr auf die ganz schrägen Konstrukte, die sind natürlich auch entsprechend viel teurer.

Preise kuckstuhier: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-autos/goggomobil/k0c216


13.08.2018 20:10    |    MrMinuteMan

Also wenn man überlegt wie alt die sind, muss das wirklich das mit dem Massenmodell sein was du sagst. Sonst wären die nicht so unverschämt günstig. Hätte nicht gedacht das es von dem alten Ding noch so viele gibt, zumal die wesentlich kürzer als der Käfer gebaut wurden. Und was haste dann vor mit dem Ding, erst mal nur behalten oder wie gehts weiter?!


13.08.2018 20:11    |    VolkerIZ

Erstmal wegstellen. 3Möglichkeiten: Irgendwann wieder schönmachen oder Teilespender oder alles, was ich in diesem Leben nicht schaffe, wird irgendwann wieder verkauft, für die Rente, zusammen mit den Diddlmäusen.

 

Davon sind ja auch nur so viele erhalten geblieben, weil die Besitzer mit dem Klasse-4-Führerschein nichts anderes fahren durften. Deshalb wurden die meisten irgendwie bis in die 80er gerettet, meistens mit üblen Schweißarbeiten und wenn der Goggo dann Opa überlebt hatte, war er zu alt zum entsorgen und landete in einer dunklen Ecke in der Scheune oder aufm Dachboden.


13.08.2018 20:13    |    PIPD black

13.08.2018 20:15    |    VolkerIZ

Hab selber noch so ein Fragment hier, was weg soll. Aber irgendwo war so einer als Bus für 500 oder so, der sah ganz gut aus, teilzerlegt, aber auf den ersten Blick schon mal nicht völlig kompostiert.


13.08.2018 20:19    |    MrMinuteMan

Also für das Goggo bekommst du dann noch sicher was, aber bei den Diddls hab ich schlechte Nachrichten ;)

 

Dann bleiben wir mal gespannt was Neuigkeiten zum Goggo angeht. Interessant in dem Zusammenhang, dass trotz hoher Goggoverbreitung welche aus Bayern hier hoch kommen wollen. Eventuell irgend ein Sondermodell oder eine nur kurz gefertigte Version? Eventuell auf den ersten Blick auch ohne die Schweißorgien von denen du erzählt hast.


13.08.2018 20:21    |    VolkerIZ

Die Schweißorgien siehst Du schon am Frontblech. :D Und selten sind die nur, wenn sie ein Faltdach oder Ausstellfenster haben oder richtig alt sind.

 

Und die Bayern versteh ich auch nicht. Bayern ist voll mit Goggos. In jeder Scheune. Da wurden die ja auch gebaut.

 

Diddlmäuse: Meinst Du, weil ein paar wenige Modelle wieder lieferbar sind? Dem sehe ich gelassen entgegen.


13.08.2018 20:26    |    MrMinuteMan

Glaub die will dann echt keiner mehr haben. Hatte noch aus Grundschulzeiten (also als die Diddl aktuell war, so Ende der 90er) einen Sammelordner mit den ganzen Papierblättern wo die Maus drauf war hier. VB eingestellt, keine Sau hat sich für interessiert. Den ganzen Kram kannste in ein paar Jahren getrost in die Tonne werfen.


13.08.2018 20:28    |    VolkerIZ

Lass die noch paar Jahre liegen. Die Plyschfiguren sind schon am Steigen im Preis, aber nicht alle. Der Profi investiert in graue Mäuse mit gelber Hose.


13.08.2018 20:31    |    MrMinuteMan

Vielleicht ein kurzer Hype weil meine Generation, als die Dinger aktuell waren, die jetzt aus Sentimentalität kauft und sie günstig sind. Aber die Viecher waren mit dem aufkommen von Pokemon anfang der 0er Jahre erledigt und wurden einfach gnadenlos überrannt. Der große Run wird da ausbleiben, Pokemon geht da viel steiler. Da sprechen viele meiner Generation noch heute von, aber Diddl ist im Tunnel der Zeit einfach stecken geblieben.

 

Zu große Füße eben.


13.08.2018 20:33    |    VolkerIZ

Pokemon ist peinlich. Ist Dir mal aufgefallen, dass viele Figuren perspektivisch unmöglich gezeichnet sind? Wenn man den Kopf zur Seite dreht, ist die Nase doch immer noch mittig unter den Augen und nicht an der Backe. Außerdem ist Pokemon nicht Deine Generation, sondern was für Chabos.

Und wer große Füße hat, fällt nicht in jedes Loch.


13.08.2018 20:37    |    MrMinuteMan

Volker, kann alles sein aber mit Pokemon hat man damals einen marketingtechnischen Geniestreich gelandet. Sammelkarten. Leicht, einfach herzustellen, robust und in diversesten Portiongrößen anbietbar je nach Geldbeutel.

 

Gleichzeitig hat man alles so simpel gehalten, dass die Sache beliebig erweiterbar ist, weswegen die Sache sich bis heute zieht und immer noch verkauft. Einmal angefüttert, nie wieder von der Leine gelassen. Dazu noch das Wettkampfsystem, was den Sportsgeist aktivierte und das "must have". Keine bekiffte Hippiewelt wie bei Diddl, die sich markttechnisch schwer ausbauen und den langfristigen Pullfaktor vermissen lässt.

 

Wer auch immer sich Pokemon ausgedacht hat, wusste wie er Geld macht. Auch langfristig.


13.08.2018 20:39    |    VolkerIZ

Das gelbe Teil heißt Kackschuh. Das sagt doch alles. Und dass der Typ geschäftstüchtig war, ist wohl unbestritten.

Der Ausbau der Diddlwelt endete ja irgendwann in Einfallslosigkeit. Mit den letzten Figuren kann ich auch nicht viel anfangen.


13.08.2018 20:45    |    ToledoDriver82

Nix gegen Pokemon ja :p ich glaube ich hab noch ca 20 Spiele davon :D angefangen bei den ersten für den Gameboy inklusive der Spielberater und Lösungshefte,alle Plüschtiere sind nun im Besitz meiner Tochter und meines Neffen :D


13.08.2018 20:45    |    bronx.1965

Guten Abend. . .

 

Sag mal, Volker, ist dir das Ding hier ein Begriff?


13.08.2018 20:47    |    VolkerIZ

Bedingt. Das muss so ein Übergangsmodell sein, noch mit DKW-Ringen, aber schon aus spanischer Fertigung. Obwohl, da kamen sie ja alle her. Die ca. 300 Stück, die bei uns verkauft wurden, hatten noch einen anderen Grill.


13.08.2018 20:49    |    bronx.1965

Zitat:

(...)Die ca. 300 Stück, die bei uns verkauft wurden, hatten noch einen anderen Grill.

Danke. War es evtl. dieser Grill?


13.08.2018 20:49    |    MrMinuteMan

Was zum quergestreiften Jesus ist das den jetzt wieder bitte?! :confused:

 

Wo ist Christian. Sein Fall. Werft das große FB wie FreiBier an den Himmel, auf das er uns erscheinen mag.


13.08.2018 20:50    |    VolkerIZ

Nö, das ist ein jüngeres Modell, schon mit Stern. Ich such mal eben.


13.08.2018 20:51    |    VolkerIZ

Das Original.

 

Ätt MMM: Das ist ein DKW F1000L, später auch Mercedes N1000 oder N1300 und ganz zum Schluss MB1000. Man sieht, wo die Reise hingeht. Die letzte Serie hatte schon Ähnlichkeit mit dem MB 100.


  • 1
  • nächste
  • von 6.115
  • 6115

Deine Antwort auf "Der Schrottplatz - Spiegelsymmetrisch des Showrooms"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.04.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

  • British_Engineering
  • bronx.1965
  • motorina
  • MrMinuteMan
  • PIPD black
  • ToledoDriver82

Banner Widget

Blogleser (139)

Broschis Reisehelfer

Die 1000er, wo Broschi schon war

 

1/2/5. ToledoDriver (Chemnitz)

3. Bronx

4. Dortmunder65 (Dortmund)

6. V8-Junkie (Wien)

7. MrMinuteMan (Lübeck)

8. Dortmunder65 (bei Frankfurt wie ich jetzt weiß)

9. ToledoDriver (Chemnitz)

10. V8Junkie (Wien)

11. el lucero orgulloso (Frankreich bei Saarbrücken)

12. Dortmunder65 (Frankfurt Main)

13. Armlehnenhoheit (Zwickau)

14. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

15. V8Junkie (Wien)

16. Dortmunder65 (Dortmund)

17. Dortmunder65 (Dortmund)

18. ToledoDriver (Chemnitz)

19. Christian8P (Greifswald)

20. ToledoDriver (Chemnitz)

21. ToledoDriver (Chemnitz)

22. Christian8P (Greifswald)

23. Bronx

24. ToledoDriver (Chemnitz)

25. Toledo etc.

26. MrMinuteMan (Lübeck)

27. MrMinuteMan (Lübeck)

28. Dynamix (Köln)

29. Christian8P (Greifswald)

30. Christian8P (Greifswald)

31. British Engineering (Hannover)

32. ToledoDriver (Chemnitz)

33. ToledoDriver (Chemnitz)

34. Christian8P (Rostock)

35. Christian8P (Rostock)

36. Christian8P (Rostock)

37. MrMinuteMan (Lübeck)

38. MrMinuteMan (Lübeck)

39. Christian8P (Rostock)

40. Dortmunder65 (Dortmund)

41. ToledoDriver (Chemnitz)

42. Christian8P (Rostock)

43. Christian8P (Rostock)

44. Bronx

45. Dortmunder65 (Dortmund)

46. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

47. MrMinuteMan (Lübeck)

48. ToledoDriver (Chemnitz)

49. Christian8P (Rostock)

50. ToledoDriver (Chemnitz)

51. V8Junkie (Wien)

52. ToledoDriver (Chemnitz)

53. Bronx

54. ToledoDriver (Chemnitz)

55. ToledoDriver (Chemnitz)

56. Christian8P (Rostock)

57. ToledoDriver (Chemnitz)

58. Bronx

59. Dynamix (Köln)

60. GD_Fahrer (HOL, Niedersachsen)

61. Christian8P (Rostock)

62. Bronx

63. Christian8P (Rostock)

64. GD_Fahrer (HOL)

65. Dynamix (Köln)

66. Bronx

67. PIPD black

68. MrMinuteMan (Lübeck)

69. MrMinuteMan (Lübeck)

70. ToledoDriver (Chemnitz)

71. Bronx

72. Volker (IZ)

73. Bronx

74. Dynamix (Köln)

75. Christian8P (Rostock)

76. ToledoDriver (Chemnitz)

77. Bronx

78. PIPD black

79. Dynamix (Köln)

80. MrMinuteMan (Lübeck)

81. Christian8P

82. Dynamix (Köln)

83. Christian 8P

84. PIPD black

85. Dynamix (Köln)

86. ToledoDriver (Chemnitz)

87. ToledoDriver (Chemnitz)

88. GD_Fahrer (HOL)

89. Bronx

90. MrMinuteMan (Lübeck)

91. Dortmunder65

92. MrMinuteMan (Lübeck)

93. ToledoDriver (Chemnitz)

94. ToledoDriver (Chemnitz)

95. ToledoDriver (Chemnitz)

96. Bronx

97. ToledoDriver (Chemnitz)

98. Christian 8P

99. ToledoDriver (Chemnitz)

100. Dynamix (Köln)

101. V8Junkie (Wien)

102. Dynamix (Köln)

103. V8-Junkie (Wien)

104. ToledoDriver (Chemnitz)

105. Bronx

106. Volker (IZ)

107. Volker (IZ)

108. Christian 8P

109. PIPD black

110. MrMinuteMan (Lübeck)

111. PIPD black

112. ToledoDriver (Chemnitz)

113. Christian 8P

114. el lucero orgulloso

115. Christian 8P

116. Christian 8P

117. ToledoDriver (Chemnitz)

118. Dortmunder 65

119. Christian 8P

120. PIPD black

121. Christian 8P

122. ToledoDriver (Chemnitz)

123. MrMinuteMan (Lübeck)

124. Dynamix (Köln)

125. Christian 8P

126. Christian 8P

127. ToledoDriver (Chemnitz)

128. Bronx

129. Christian8P (Rostock)

130. ToledoDriver (Chemnitz)

131. Christian8P (Warnemünde)

132. PIPD black

133. Christian8P (Warnemünde)

134. V8-Junkie (Wien)

135. Bronx

136. Christian8P (Warnemünde)

137. MrMinuteMan (Lübeck)

138. ToledoDriver (Chemnitz)

139. MrMinuteMan (Lübeck)

140. Christian8P (Warnemünde)

141. V8-Junkie (Wien)

142. PIPD black

143. Christian8P (Warnemünde)

144. Christian8P (Warnemünde)

145. PIPD black

146. PIPD black

147. Christian8P (Warnemünde)

148. MrMinuteMan (Lübeck)

149. Christian8P (Warnemünde)

150. Christian8P (Warnemünde)

151. PIPD black

152. Christian8P (Warnemünde)

153. Christian8P (Warnemünde)

154. PIPD black

155. PIPD black

156. Christian8P (Warnemünde)

157. Christian8P (Warnemünde)

158. Christian8P (Warnemünde)

159. Christian8P (Warnemünde)

160. Christian8P (Warnemünde)

161. Christian8P (Warnemünde)

162. PIPD black

163. PIPD black

164. Null

165. V8-Junkie (Wien)

166. Bronx

167. ToledoDriver (Chemnitz)

168. Bronx

169. Christian (Warnemünde)

170. Bronx

171. PIPD black

172. ToledoDriver (Chemnitz)

173. Bronx

174. Christian8P (Warnemünde)

175. Christian8P (Warnemünde)

176. MrMinuteMan (Lübeck)

177. Christian8P (Warnemünde)

178. V8-Junkie (Wien)

179. Volker (IZ)

180. PIPD black

181. Christian8P (Warnemünde)

182. PIPD black

183. Christian8P (Warnemünde)

184. Christian8P (Warnemünde)

185. MrMinuteMan (Lübeck)

186. MrMinuteMan (Lübeck)

187. Volker (IZ)

188. Christian8P (Warnemünde)

189. PIPD black

190. Christian8P (Warnemünde)

191. PIPD black

192. PIPD black

193. PIPD black

194. ToledoDriver (Chemnitz)

195. Volker (IZ)

196. Bronx (Usedom)

197. motorina (aus dem Fränkischen)

198. Christian8P (Warnemünde)

199. Christian8P (Warnemünde)

200. ToledoDriver (Chemnitz)

201. Christian8P (Warnemünde)

202. Christian8P (Warnemünde)

203. ToledoDriver (Chemnitz)

204. Christian8P (Warnemünde)

205. Bronx

206. PIPD black

207. Bronx

208. motorina (Franken)

209. ToledoDriver (Chemnitz)

210. motorina (Franken)

211. motorina (Franken)

212. motorina (Franken)

213. MrMinuteMan (Lübeck)

214. Toledo Driver (Chemnitz)

215. Volker (IZ)

216. MrMinuteMan (Lübeck)

217. Toledo (Chemnitz)

218. motorina (Franken)

219. PIPD black

220. PIPD black

221. Badland

222. PIPD black

223. ToledoDriver82

224. motorina (Franken)

225. PIPD black

226. Bronx

227. Bronx

228. Bronx

229. Bronx

230. ToledoDriver82

231. Bronx (DW. + U.)

232. Volker (W. + M.)

233. Bronx

234. ToledoDriver82

235. Bronx

236. motorina (Franken)

237. Bronx

238. ToledoDriver82

239. PIPD black

240. MrMinuteMan (Lübeck)

241. PIPD black

242. PIPD black

243. ToledoDriver82

244. ToledoDriver82

Besucher

  • anonym
  • VolkerIZ
  • Badland
  • Christian8P
  • MrMinuteMan
  • motorina
  • buffgrimmel
  • ToledoDriver82
  • PIPD black
  • SunIE