• Online: 3.557

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Mein Bloque

Tuppermartin sein Blog ...words like violence, break the silence .........................................................into my little world

16.05.2011 17:09    |    XC70D5    |    Kommentare (42)    |   Stichworte: 23d, Augenkrebs, Auto, BMW, deshalb, Gleschlechtssymbol, körperliche Ertüchtigung, läuft, Lost Places, Problem, reloaded, scharf, Spurverbreiterung, Technik, X1

Heute hat mein X1 seine Spurverbreiterungen bekommen.

 

Wie bereits geschrieben, hatte ich mich ja für die kleinstmögliche Bereifung (225/50 R17)ab Werk entschieden. Gründe waren, dass ich mal wieder etwas komfortabler unterwegs sein wollte als im X3, keine Mischbereifung mehr wollte und auf die Runflat-Polter-Pellen keine Lust hatte.

 

So war es eigentlich von Anfang an klar, dass ich irgendwann mal Spurplatten montieren werde. Aus irgendwann wurde dann der nächste Wochentag nach der Übernahme. Sah schon arg bescheiden aus mit den Trennscheiben.

 

Bei den Spurplatten habe ich mich für bewährte Technik "Made in Germany" von H&R entschieden. Wichtig war mir auch das "DRA-System", also die Befestigung der Spurplatten mit eigenen Schrauben und die Räder mit den Original-Radschrauben. 1. ist das von der Festigkeit ein Unterschied und 2. hat man so keinen Stress mit den Schrauben.

 

Für vorne musste ich 20mm nehmen, da es die ersten mit DRA sind. Für hinten habe ich die größtmöglichen genommen, 30mm. Nach Befragung meines Taschenrechners habe ich jetzt also eine Spurverbreiterung von 40mm vorne und 60mm hinten.

 

Edit: ein Tag später

Die Platten vorne (20mm) wurden hinten montiert und die hinteren liegen wieder im Karton!

 

Nachdem ich den Wagen gestern mal ausgiebig bewegt hatte und ihn mir nochmal genau angesehen hatte, habe ich heute Morgen entschieden, die abgespecktere Variante zu wählen.

 

Das Fahrverhalten ist jetzt so wie ich es mir vorgestellt hatte. Bei der ersten Variante ging er zwar wie ein Wiesel um die Ecken, aber der Komfort war eher Richtung Muli oder Dromedar. Da ich das Gehoppel des X3 eigentlich satt hatte, habe ich mich jetzt so entschieden, auch weil es "less porno" aussieht :D ;)

 

Edit: Das 1. Bild zeigt den aktuellen "Zustand" ;)

 

 

Gruß

 

Martin


16.05.2011 17:24    |    der_Derk

Doch, ja... sieht besser aus. Ich will auch... ;)

 

Gruß

 

Derk


16.05.2011 17:30    |    Trackback

Kommentiert auf: BMW X1:

 

Erfahrungen Spurverbreiterungen für X1?

 

[...] von robicenko

Hallo beisammen...

Hier meine Maße von der Spurverbreiterung

hinten 60mm

vorne 40mm

Und hier geht's zu meinen , allerdings mit 225er auf 17"

 

[...]

 

Artikel lesen ...


16.05.2011 18:13    |    Rostlöser144

Und was genau bringt das?


16.05.2011 18:20    |    XC70D5

Zitat:

16.05.2011 18:13 | yo-chi

 

Und was genau bringt das?

1. bessere Optik, weitgehend ohne die Nachteile breiterer Reifen

2. besseres Fahrverhalten in Kurven

 

 

Gruß

 

Martin


16.05.2011 19:08    |    Spurverbreiterung48664

Hm. Hässliches Auto. Hässliche Farbe. ATU Tuning (extreme Spurverbreitung).

 

Mein Fazit: Die Spurverbreitung macht das Ding nicht schöner und außerdem wird das Fahrverhalten schlechter, die Radlager und -aufhängung werden stärker beansprucht und gehen somit schneller kaputt und der Geradeauslauf kann gestört werden. Teurer Preis für ein wenig Optik, da hätt ich lieber die Breitreifen genommen (, die dann auch noch besser aussehen).


16.05.2011 19:17    |    XC70D5

Geschmackssache, wir können ja nicht alle schwarze Lupos fahren.

 

Das Fahrverhalten wird schlechter als mit Breitreifen? Das musst Du mir mal erklären!

 

 

Gruß

 

Martin


16.05.2011 19:32    |    UTrulez

Der Lupo 1.0-Fahrer hat gesprochen ;) Ich MUSS lustigerweise sogar Spurplatten benutzen, weil die Felgen anders nicht einzutragen waren.


16.05.2011 19:35    |    Rostlöser144

Ah okay Fahrverhalten in Kurven. Gut, das ist bei einem höheren Schwerpunkt natürlich vielleicht nicht so verkehrt. ;)

Aber ob das die Radlager auf Dauer mitmachen.. hmm.. naja, wird sich zeigen.

 

Normalerweise hätte ich ja gesagt, mit den Reifen weiter aussen ist die Gefahr von Steinschlag + Rost an den Kotflügeln höher, aber da wohnen beim X1 Plastikteile... also... :D

 

Rein optisch gefallen mir die Vorher-Bilder übrigens besser. :rolleyes:


16.05.2011 19:41    |    XC70D5

So viel höher als beim Passat liegt der Schwerpunkt beim X1 jetzt nicht.

 

Und die Hebelwirkung inkl. der Spurplatten dürfte ungefähr da liegen, wo auch die Breitreifen ab Werk liegen!?

 

Stimmt, beim X1 ist in den Radkästen kein nacktes Blech. Und das ist gut so!

 

 

Gruß

 

Martin


16.05.2011 19:53    |    Rostlöser144

Passat? Achso meiner.. der ist nicht sportlich. Hab ihn extra als Comfortline mit Komfortsitzen, Lordosestütze, Standardfahrwerk und 16 Zoll Felgen mit kleinster Bereifung (205/55 R16) bestellt. Der ist nur gemütlich zum Tempomat-Cruisen und zurücklehnen. :)

 

Oh das Befestigungssystem find ich super, wenn ich an den Autos von Kumpels schraub, dann haben die immer so behinderte Spurverbreiterungen die gleich runterfallen wenn man das Rad abnimmt. Fällt einem gleich was entgegen, dabei wollte man doch nur Traggelenk wechseln. :D Das kann hier nicht passieren. :)

 

Gruß

yo-chi


16.05.2011 19:53    |    UHU1979

Irgendwie bekommt man den Eindruck, ein BMW ist ab Werk nur die Grundlage für individuelle Veränderungen. :D


16.05.2011 19:56    |    Rostlöser33713

Ist es eigentlich normal dass die Einpressmuttern nen Rückstand haben?

Wenn man nun die Felge montiert und anzieht wird die Mutter auf Zug belastet ... ich finde das nicht so glücklich, das sollte mMn eben sein oder mit einem minimalen Überstand oder?


16.05.2011 20:00    |    XC70D5

Zitat:

16.05.2011 19:53 | yo-chi

 

Passat? Achso meiner.. der ist nicht sportlich. Hab ihn extra als Comfortline mit Komfortsitzen, Lordosestütze, Standardfahrwerk und 16 Zoll Felgen mit kleinster Bereifung (205/55 R16) bestellt. Der ist nur gemütlich zum Tempomat-Cruisen und zurücklehnen.

 

Oh das Befestigungssystem find ich super, wenn ich an den Autos von Kumpels schraub, dann haben die immer so behinderte Spurverbreiterungen die gleich runterfallen wenn man das Rad abnimmt. Fällt einem gleich was entgegen, dabei wollte man doch nur Traggelenk wechseln. Das kann hier nicht passieren.

Es ging mir auch nur um die Höhe, bzw. den Schwerpunkt. Der Passat ist gerade mal 28mm niedriger als der X1.

 

Ich habe den Wagen so gewählt wie er ist, um einen Kompromiss aus Sportlichkeit und Komfort zu bekommen. Passt doch super zu einem Wagen, dessen ganzes Konzept ein Kompromiss ist.

 

Das Befestigungssystem habe ich ja u.a. auch aus diesem Grund gewählt.

 

 

Gruß

 

Martin


16.05.2011 20:03    |    XC70D5

Zitat:

16.05.2011 19:53 | UHU1979

 

Irgendwie bekommt man den Eindruck, ein BMW ist ab Werk nur die Grundlage für individuelle Veränderungen.

Frei nach Janis Joplin:

Oh Lord, won't you buy me a pimped X1

my friends all drive Porsches or M3s or M Coupés :D :D :D

 

BTW:

Ist Dein Z4 eigentlich kpl. original?

 

 

Gruß

 

Martin


16.05.2011 20:04    |    XC70D5

Zitat:

16.05.2011 19:56 | chili palmer

 

Ist es eigentlich normal dass die Einpressmuttern nen Rückstand haben?

 

Wenn man nun die Felge montiert und anzieht wird die Mutter auf Zug belastet ... ich finde das nicht so glücklich, das sollte mMn eben sein oder mit einem minimalen Überstand oder?

Meinst Du das Bild, wo steht "Schraube locker"? Da ist 'ne, nein 5 Schrauben locker ;) :D

 

 

Gruß

 

Martin


16.05.2011 20:09    |    UHU1979

Zitat:

Ist Dein Z4 eigentlich kpl. original?

Nein, die Antenne wurde gegen ein Peugeot-Teil ersetzt. :D Eine Folierung überlege ich noch (werde demnächst mal ein Angebot diesbezüglich erfragen).


16.05.2011 20:12    |    XC70D5

Peugeot-Antenne ist natürlich Tuning à la A.T.U. (sprich A.T.Ü.) :D ;)

 

 

Gruß

 

Martin


16.05.2011 20:15    |    UHU1979

Immerhin war ich deswegen höchstpersönlich in einem Peugeot-Autohaus. Die Frage ist, inwiefern sich das von ATU unterscheidet.


16.05.2011 21:06    |    ChrisCZT

War schwarz ausverkauft? :D :D Rot ist mal ne andere Farbe, gefällt mir beim X1 aber absolut nicht.

 

Zu den Spurplatten....

 

- Veränderung der Fahrwerksgeometrie: der ab Werk vorhandene Lenkrollradius kann sich soweit verändern, daß Gradeauslauf oder Bremsstabilität erheblich gestört werden.

 

- mögliche Mehrbelastung der Radlager bei extremen Verbreiterungen... größere Hebelwirkungen an den Radaufhängungen ... beides kann schneller verschleissen

 

- potenzierende Wirkung im Bezug auf Unwucht und schlechten Rundlauf der Räder. Zzgl. Toleranzen der Distanzscheiben bezgl. Rundlauf

 

... also ich halte da gar nix von. Aber gut ... wer die "Optik" braucht... :rolleyes:


16.05.2011 21:27    |    Rostlöser33713

Nein ich meine das Bild mit montierter Distanzscheibe ohne Schrauben. Da sieht man, dass die Einpressmuttern zurück stehen.

Wenn sich nun der Flansch der Alufelge auf der Distanzscheibe abstützt und man diese fest schraubt wird die Mutter auf Zug belastet.

Irgendwie sieht das komisch aus.


16.05.2011 21:43    |    colour.storm18

DER MUSS TIEFER !!!! :D


16.05.2011 21:56    |    Rostlöser33713

Hmm verstehe ich nicht. Ich hätt da Angst dass man den rauszieht.


17.05.2011 08:24    |    Spurverbreiterung6359

Ich sehe nix, außer grobe Pixel.


17.05.2011 09:32    |    Reifenfüller48241

Spurplatten auf spurplatten ???

 

Bist Du noch ganz dicht ????

 

Hast Du dann wirklich 0.0 Anhung von Technik? Meine güte.....


17.05.2011 09:39    |    Reifenfüller28496

Was mich irritiert ist,das die Befestigungsschrauben über den Rand rausstehen.Somit liegt die Felge auf den Schrauben.Kann es sein,das die verkehrten Schrauben ( Kugel,Kegelbund ) verbaut sind ?

Grüße


17.05.2011 09:53    |    Eric E.

das Bild heißt "Schrauben locker" - damit wäre auch beantwortet, warum die draußen stehen. Außerdem ist das oben schon geklärt.

 

Selbst wenn es so wäre, dass die leicht vorstehen- an den (Alu!)Felgen ist an dieser Stelle ein "Hohlraum", guckt Euch eure Felgen beim nächsten Reifenwechsel mal an der Auflagefläche zur Radnabe/Spurplatte an...

 

Grüße,

Eric


17.05.2011 10:08    |    Trennschleifer35737

Ich bin BMW fan.... muss aber leider sagen - Am X1 mit dieser Aussenfarbe - da reicht nicht nur Spuverbreiterung bis er ansehbar wird.

Auch wenn hier viel davon geredet wird, das das Kurvenverhalten verbessert wird - mit diesem Billigtuning verändert man das Arbeitsverhalten des DSC. Du kannst zwar schneller in die Kurve - dein DCS regelt dich aber trotzdem runter.


17.05.2011 10:20    |    Audi_TDI_3.0

spurplatten können ganz schön das fahrverhalten zerstören, man muss achten wenn man eine linie vom domlager zum traggelänk zieht, muss die linie genau auf die mitte der radfläche zeigen, +/- 1cm...

hat man spurplatten die 2cm oder mehr den reifen nach außen treiben, kann schon sein, das die kurvenfahrten nicht mehr so toll wirken!

 

steht im fahrwerks-buch und das stimmt auch so!

 

mfg


17.05.2011 10:41    |    MadMax

Lustig, dass sich viele immer über Distanzscheiben aufregen, aber ohne mit der Wimper zu zucken Felgen mit kleinerer ET fahren, was ja unterm Strich das gleiche ist. ;)


17.05.2011 11:02    |    Duftbaumdeuter19141

Kommt gut rüber! Sieht super aus


17.05.2011 11:46    |    Caven

Ja, kommt gut ;) Gruß eines Spurplattenbesitzers :P


17.05.2011 13:18    |    rayvip

Sieht gut aus, aber irgendwie würde mich nichts persönlich dazu reizen auf meinen solche Platten drauf zu machen.

Finde der liegt super auf der Straße auch bei hohen Geschwindigkeiten und erst in der Kurve ;)

Das Fahrverhalten würde sich bestimmt ändern nehme ich mal an oder?

 

MfG Ray


17.05.2011 14:16    |    sdghsdg

prollfaktor hoch so wie auch radlagerverschleiß;-)


17.05.2011 14:27    |    XC70D5

Habe den Text oben editiert!!!

 

 

Spurplatten auf Spurplatten? Wie oft muss man eigentlich zum Sehtest? ;)

 

Das mit den Schrauben sollte mittlerweile auch geklärt sein!?

 

...und was soll ich zu den Äußerungen zur Farbe schreiben!??? Farbe ist Geschmackssache.

(Fast) Alle die ihn live gesehen haben waren begeistert, auf den Bildern kommt das leider nicht so gut rüber.

Ich für meinen Teil hatte keine Lust auf langweiliges Schwarz, bei dem die Details weniger zur Geltung kommen und wie jeder 2. Wagen bei den Händlern steht. Weiß fand ich auf Dauer auch zu langweilig und Rentnersilber - oder grau kann ich nicht mehr sehen.

Einzige Alternative wäre bei dem Wagen für mich Blau gewesen.

 

 

Gruß

 

Martin


17.05.2011 17:38    |    sdghsdg

farbe ist ja wirklich geschmakssache, dazu sind blöde kommentra sowieso überflüssig;-)


18.05.2011 22:40    |    [Emkay]

Hm - was soll ich dazu sagen ?

 

Spurplatten auf einem x1 ? Und tieferlegen ? *ok - der war nicht von Tupper*

Ich meine der kippt auch ohne SPs nicht um oder ? *:Grölmodus ein: ELCHTEST - ELCHTEST :Grölmodus aus:*

 

Also höher und Spurplatten geht ja klar - aber auf einer motorisierten Kaugummizählmaschine ? OK er ist weicher als der X3 - also hat man dem Stahlblock kurz das Foto einer Federung gezeigt .. !? :p

 

Hast Du auch Spur & Sturz neu einstellen lassen ? ;)

 

Nix für Ungurt - allerbeste ketzerische Grüße aus seiner Amischaukel vom eMkay, der jetzt 2 Tage lang einen Dodge RAM Quadcab Laramie mit dem 300 KW 5.7 Hemi fahren durfte - das ist unbeschreiblich :D

Mein Dodge Durango ist doch Kompaktklasse .... *seuftz*


19.05.2011 09:19    |    XC70D5

Bei Laramie ist der Name aber Programm, oder!? :D ;)

 

Nein, Spur und Sturz sind jetzt optimal an der Hinterachse :cool: :D

Wie berichtet, habe ich ja vorne wieder mit ohne SP, weil wegen schlechter als mit ;)

 

 

Gruß

 

Martin


19.05.2011 15:25    |    XC70D5

Edit:

Habe mal ein Bild vom jetzigen Zustand ganz nach vorne gestellt.

 

 

Gruß

 

Martin


Deine Antwort auf "Pimp my X1 - Spurverbreiterungen"

Fehlgeleitet

Mein Blog hat am 18.02.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Countdown

.....

Whodunnit

XC70D5 XC70D5

Tuppermartin®


Madness is the gift that has been given to me

 

Tuppermartin® the beginning

grad am gucken dran

  • anonym
  • Lucca1409
  • CivicEJ2
  • .n3
  • Rollyebs53
  • philipp.sascha.schne
  • Ahka11
  • PwnY_AT
  • junglist219
  • Goran_1990

Meine Bilder

Wer hier schon mal öfter lesen tut (308)

Mich Bilder

altes Zeuch

einfacher Text I

ACHTUNG! Bei diesem Blog handelt es sich um einen gewerblichen, produktunterstützenden Mitteilungsdienst, dessen einziger Zweck die Vermehrung des Vermögens des Autors ist!

 

 

Another Blog from Paradise

 

__________________

 

Ignorance is bliss!

__________________

 

Hier geht es zum

Inhaltsverzeichnis

für diesen Blog

 

__________________

 

Madness is the gift that has been given to me

 

 

 

*****

 

On a long and lonesome highway

east of omaha

You can listen to the engines

moaning out as one note song

You think about the woman

or the girl you knew the night before

But your thoughts will soon be wandering

the way they always do

When youre riding sixteen hours

and theres nothing much to do

And you dont feel much like riding,

you just wish the trip was through

 

Here I am - on the road again

There I am - up on the stage

Here I go - playing star again

There I go - turn the page

 

__________________

 

Kilroy was here

insane...

...and the road becomes my bride

I have stripped of all but pride

So in her I do confide

And she keeps me satisfied

Gives me all I need

 

...and with dust in throat I crave

Only knowledge will I save

To the game you stay a slave

Rover wanderer Nomad vagabond

Call me what you will

But Ill take my time anywhere

Free to speak my mind anywhere

And Ill redefine anywhere

Anywhere I may roam

Where I lay my head is home

 

 

 

****************

 

cut my wrist on a bad thought

 

****************

 

 

Well if you ever plan to motor west

Travel my way, take the highway

that's the best

Get your kicks on Route 66

 

Well it winds from Chicago to LA

More than two thousand miles all the way

Get your kicks on Route 66

 

Well it goes to St. Louis, down to Missouri

Oklahoma City looks so, so pretty You'll see

Amarillo, Gallup, New Mexico

Flagstaff, Arizona, don't forget Wynonna

Kingman, Barstow, San Bernardino

Won't you get hip

to this kind of trip

And go take that California trip

Get your kicks on Route 66

 

Well it goes to St. Louis, down to Missouri

Oklahoma City looks so, so pretty You'll see

Amarillo, Gallup, New Mexico

Flagstaff, Arizona, don't forget Wynonna

Kingman, Barstow, San Bernardino

If you get hip to this kind of trip

And go take that California trip

 

Get your kicks on Route 66

Get your kicks on Route 66

 

 

 

****************

 

 

Turn on, I see red

Adrenaline crash and crack my head

Nitro junkie, paint me dead

And I see red

 

One hundred plus through black and white

War horse, warhead Fu** 'em, man, white-knuckle tight

Through black and white

 

Turn on beyond the bone

Swallow future, spit out home

Burn your face upon the chrome

Take the corner, join the crash,

Headlights, head on,

headlines

Another junkie lives too fast

Lives way too fast

 

On I burn Fuel is pumping engines

Burning hard, loose and clean

And on I burn Churning my direction

Quench my thirst with gasoline

 

Gimme fuel, gimme fire

Gimme that which I desire

 

On I burn

...in the mad brain

too much information

running through my brain

too much information

driving me insane

 

*******************

 

outside on the pavement

the dark makes no noise

 

 

**********

 

Ich brauche Zeit, kein Heroin

kein Alkohol, kein Nikotin

Brauch keine Hilfe, kein Koffein

doch Dynamit und Terpentin

 

Ich brauche Öl für Gasolin

explosiv wie Kerosin

mit viel Oktan und frei von Blei

einen Kraftstoff wie Benzin

 

Brauch keinen Freund, kein Kokain

Brauch weder Arzt noch Medizin

Brauch keine Frau, nur Vaselin

etwas Nitroglyzerin

 

Ich brauche Geld für Gasolin

explosiv wie Kerosin

mit viel Oktan und frei von Blei

einen Kraftstoff wie Benzin

 

Gib mir Benzin

 

Es fließt durch meine Venen

Es schläft in meinen Tränen

Es läuft mir aus den Ohren

Herz und Nieren sind Motoren

 

Benzin

 

Ich brauch Benzin

 

Gib mir Benzin

 

*****

 

was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. fear is only in our minds was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.

 

*****

 

 

Why can't you just fuck off here and die...

Blog Ticker