• Online: 5.326

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Mein Bloque

Tuppermartin sein Blog ...words like violence, break the silence .........................................................into my little world

06.06.2011 17:56    |    XC70D5    |    Kommentare (29)    |   Stichworte: Bandscheiben, Bier, Countryman, Entscheidungshilfe, Garten, Handwerk, Highlands, Hirn-Flatulenzen, körperliche Ertüchtigung, Matsch, Miscellaneous, schlechte Lust, Wochenende

Heute mal ganz was anderes!

 

Am Samstag gehe ich durch die Stadt und entdecke beim Buchändler am außen aufgestellten Wühltisch kleine handliche Büchlein zum "finden, bestimmen, kennen". Genau das, was ein Naturhonk wie ich so braucht.

 

Ich nehme 3 der - auf den ersten Blick - hilfreichen analogen Bestimmungsdatenbanken mit (gehe rein und bezahle natürlich!).

 

Zuhause angekommen, mache ich mich auf um mein neuestes Projekt "modifizierter Naturgarten" mit dem Buch "Pflanzen der Wiese" abzugleichen.

 

Bevor die Frage "Was ist ein modifizierter Naturgarten?" das Weiterlesen hemmt, eine kurze Erklärung. Ich habe beschlossen, dass mein Garten ohne künstliche Bewässerung auskommen muss. Schließlich rennt in der Natur auch keiner mit 'ner Gießkanne rum, um die tropischen Wald- und Wiesenbewohner mit nährendem Nass zu versorgen. Was in meinem Garten eine Daseinsberechtigung haben will, muss also mit meinen Regeln klarkommen. Dazu zählt auch, dass grundsätzlich alles in meinem Garten wachsen darf, wobei ich bestimme, was/wie/wo und in welchem Umfang sich ausbreiten darf.

 

Zurück zum Buch.

Ich sehe etwas in meinem Garten, was ich bisher als "blühendes Gras" bezeichnet habe. Ich sehe in mein Buch und finde die "Aufrechte Trespe (Bromus erectus :cool: )".

Folgender Text steht unter dem Bild:

 

Zitat:

Der aufrechte Stengel wird bis 100cm hoch und endet in einer aufrechten, bis 15cm langen Rispe, deren Seitenäste jeweils 1-4 rötliche sog. Ährchen tragen. Diese bestehen aus einer Achse, an der 2 Hüllspelzen ansitzen, zwischen denen sich hier 1-14 kleine Blüten befinden. Jede Einzelblüte besitzt u.a. eine Deckspelze (mit max. 5 mm langer Granne). Die Blattscheiden sind steif bewimpert. Im Gegensatz zu den unteren, gefalteten Blättern sind die oberen Blätter ausgebreitet und erreichen 4 mm Breite. Die Aufrechte Trespe blüht von Mai bis Oktober.

WTF!? :eek: und :confused:

 

:eek: = So 'ne Sauerei will ich in meinem Garten nicht. Das Zeug wird rausgerupft und kommt sofort auf die Liste der aussterbenden Arten in meinem Garten!

 

:confused: = Was nützt mir ein Buch, bei dem ich ein Fremdwörterlexikon oder das Smartphone mit Wikipedia-Zugriff bei mir führen muss. Ob das Buch jetzt auch auf meine Liste der aussterbenden Arten kommt...?

 

Da ich wenig Zeit in meinem Garten verbringe und noch weniger damit verbringen möchte ihn zu pflegen, bin ich natürlich an Inspirationen Gleichgesinnter interessiert, wobei ich das Betonieren und Grünstreichen als nicht praktikabel längst verworfen habe.

Bilder von Euren Biotopen sind hier herzlich willkommen!!!

 

 

Gruß

 

Martin

 

 

Vielleicht sollte ich den Garten doch zum Stellplatz umbauen, dann habe ich da auch direkt mehr Bezug zu MT :D


06.06.2011 18:42    |    marcu90

Mein Rasen besteht aus Unkraut :D


06.06.2011 19:43    |    _RGTech

Moos hat sich schon immer als Bodenbelag bewährt. Ist schön weich und braucht gar keine Pflege :D

 

Tja, was hab ich hier so... nur Zeug das man schon mit 9 hat einpflanzen können, ohne dass es durch Mangelerscheinungen eingegangen wäre. Ich weiß nur nicht wie das ganze Zeug heißt ;)

 

Außer einem, der wirklich alles mitmacht und nach wenigen Jahren ne 1m² große Fläche locker allein ausfüllt: Buxbaum.

Die sind echt super :D

 

 

Ich mach viellecht mal Bilder, wenn's aufhört zu gießen.


06.06.2011 20:36    |    _RGTech

Blöde Sonne :D Jetzt musst ich doch glatt nochmal runter um mein Versprechen zu halten ;)

 

Hier haben wir mal das hartnäckigste:

1. Buxbaum (is klar ;))

2. Gewächs mit schneller Bodenabdeckung (davon kommt bald auch was in den Straßenverengungs-Kirschbaum, denn das dort gepflanzte Gestrüpp sieht 90% des Jahres einfach nur tot aus)

3. Würmer (die sind auch gut, hier relativ frisch eingepflanzt - sonst wäre keine Erde mehr zu sehen)

4. Ahorn in der Hecke - hat sich auch keine dümmere Stelle aussuchen können

5. Mal was Buntes, was da aber auch niemand gepflanzt haben will; ist einfach so da...

6. 2 Gewächse mit etwas mehr Höhenausbreitung (von dem vielblättrigen muss auch was zum Kirschbaum :D)



06.06.2011 21:07    |    Goify

Naturhonk, ich bin auch einer. :cool:

Hab es zwar noch nicht zu eigenem Grün geschafft, dafür haben meine Eltern mehr als genug (10.000 m2), sodass ich an deren Garten im Nirgendwo ohne Nachbarn teilhaben kann.

Mit den Fremdwörtern ist das so ne Sache, denn meine Mutter spricht von den Pflanzen so, dass ich ständig an Außerirdische denken muss, nämlich lateinisch, also eine Tsuga (für meine Ohren Zuga) ist eine kanadische Hemlocktanne und ein Acer ein Ahorn. Blöd nur, wenn Muttern meint, schneid um die Salix den Rasen schön weg und ich mich frage, WTF? Ah, eine Weide.

Mittlerweile nennt sie mir auch gern den deutschen Namen und beschreibt dann noch, wie groß das Ding jetzt ist, wo es in etwa steht und ob es Blätter oder Nadeln hat. (Nadeln sind natürlich auch Blätter, aber für mich ist ne Nadel spitz und ein Blatt eben flach)

 

Mir macht es richtig Spaß, einfach barfuß Heu zu rechen, mit dem Hund im Gras zu spielen oder mich einfach mit Laptop unter nen Baum zu legen und auf MT zu surfen.

 

Nur noch acht Jahre, dann habe ich genug zusammen, mir ein Haus mit Garten, der sich auch so nennen darf, zuzulegen. :)


07.06.2011 00:57    |    XC70D5

Danke für Wort und Bild!

 

Barfuß durchs Heu zu laufen, wo der Hund macht, ist nicht so mein Ding, aber ich merke, dass ich nicht ganz alleine bin ;-)

 

 

Gruß vom Handy

 

Martin


07.06.2011 10:51    |    Eifel-Elch

Garten soll Natur sein. Deshalb sollte das Gras, das da wachsen darf, auch nicht jede Woche geschnitten werden. Und man sollte schnell durchkommen - also keine schrecklichen Ecken, wo man mit dem Rasenmäher zigmal rangieren oder höllisch auf die Kante aufpassen mu.

Hangbewuchs darf auch naturbelassen sein. Also maximal einmal im Jahr Ordnung schaffen (und das innerhalb einer Stunde).

So stell ich mir Garten vor.

 

Wenn Du also mit mir auf einer Linie bist, dann mach mal ein Foto vom gesamten Garten. Ich empfehle Dir dann was (ohne betonieren und grünstreichen).

Sowohl der Garten als auch der Gartenbesitzer sollten dabei ohne Lexika klarkommen... ;)

 

 

Gruß

 

Markus


07.06.2011 10:55    |    Emmet Br0wn

Zitat:

WTF!? :eek: und :confused:

 

 

 

:eek: = So 'ne Sauerei will ich in meinem Garten nicht. Das Zeug wird rausgerupft und kommt sofort auf die Liste der aussterbenden Arten in meinem Garten!

Ich lieg hier gerade unterm Tisch vor Lachen :D

 

 

 

Zitat:

Ich habe beschlossen, dass mein Garten ohne künstliche Bewässerung auskommen muss. Schließlich rennt in der Natur auch keiner mit 'ner Gießkanne rum, um die tropischen Wald- und Wiesenbewohner mit nährendem Nass zu versorgen. Was in meinem Garten eine Daseinsberechtigung haben will, muss also mit meinen Regeln klarkommen. Dazu zählt auch, dass grundsätzlich alles in meinem Garten wachsen darf,

So läuft das bei unserem auch, aber eher unfreiwillig durch Zeitmangel und Gartenlustmangel bedingt.

 

Hätte ich Zeit und/oder einen ständigen Gärtner, hätte ich glaube ich einen ziemlich spießigen Blumengarten. :p


08.06.2011 14:45    |    XC70D5

Mein Garten ist ja schon relativ pflegeleicht, nur das Unkraut nervt und will öfter als einmal pro Jahr beseitigt werden. Bzw. will das mein ästhetisches Empfinden ;)

 

Gestern musste der Rasen mal wieder gestutzt werden, bei der Gelegenheit habe habe ich dann noch ein paar Pflanzen mit besonderem Hang zur Vermehrung brutal der Erde entrissen und die Hecke meines Nachbarn, die mich im Winter unter Schneelast beim Befahren meiner Einfahrt gestört hat, endlich mal gestutzt. Ja, ich weiß dass das zu dieser Jahreszeit nicht erlaubt ist, aber vorher hatte ich weder Lust noch Zeit und Vögel brüten auch nicht darin ;)

 

Gartenarbeit entspannt? Ich musste danach zum Abreagieren ins Fitnessstudio :D ;)

 

 

Gruß

 

Martin


08.06.2011 17:03    |    andixc90

:D:D Du faule Socke!!! :p Ab und an mal ein wenig Wässern sollte zumindest mal bei längeren Trockenperioden drin sein.:p;)

 

Ansonsten ist doch alles, was ich auf den Fotos sehe und aus der Erinnerung kenne, recht anspruchslos und kommt ohne größere Pflege aus. Das "Unkraut" und "Wildkraut" solltest Du ordentlich mit Wurzel entfernen, ansonsten taucht es überall auf. Das gelbe Pfennigskraut ist ein anspruchsloser Bodendecker, den Du allerdings da, wo Du es nicht haben möchtest entfernen sollte. Ansonsten verbreitet es sich bald im ganzen Garten! ;)  Das Efeu rechtzeitig stutzen, es überwuchert gerne alles.

 

Von Deiner Vorstellung "Naturgarten ohne großen Aufwand" bist Du so weit nicht entfernt.

 

Wildem Unkraut geht´s mit RoundUp an die Pelle, aber bitte wirklich nur dem Unkraut, ansonsten kannste betonieren und grün anstreichen!  :eek:  Ich würde noch ein paar Sedum und pflegeleichte Stauden setzen. Minimaler Aufwand und sieht immer gut aus.

 

Gruß Andi


08.06.2011 17:27    |    XC70D5

Nix da, Extrawasser gibt's auch in der Natur nicht :D

 

Pfennigskraut? Gibbet nich mehr, habe ich gesetern komplett rausgerupft, war mir zu dominant. In meinem Garten ist nur einer dominant :D

 

Efeu ist ätzend, das wird man kaum mehr los.

 

Was ist RoundUp?

 

...und Sedum? Hört sich fast wie Sputum an und fällt wegen schlechtem Namen direkt aus der Wahl.

 

Außerdem kaufe ich nichts. Entweder die Natur bringt's freiwillig in meinen Garten oder es bleibt draußen.

 

Ansonsten habe ich - neben dem Rausrupfen gestern - am Samstag mal getestet, was die chemische Keule so drauf hat :cool:

 

 

Gruß

 

Martin


14.06.2011 16:59    |    XC70D5

Nachdem ich am Wochenende schon wieder Unkraut rupfen musste, die Kombination Sonne/Regen im Wechsel ist nicht nett, habe ich auch noch ein paar Bilder gemacht und oben angefügt.

 

 

Gruß

 

Martin


14.06.2011 19:37    |    Emmet Br0wn

Sieht doch gar nicht so übel aus :D


15.06.2011 11:57    |    XC70D5

Zitat:

14.06.2011 19:37 | Emmet Br0wn

 

Sieht doch gar nicht so übel aus

Danke!

 

...bis auf den von 2 Hunden und da war Schaukel und Rutsche standen zerpflügten Rasen. Der braucht ohne Pflege, die ich ihm natürlich nicht zukommen lasse (keiner in meinem Garten bekommt Extrawürste), bestimmt noch ein Jahr um sich zu erholen ;)

 

 

Gruß

 

Martin


15.06.2011 12:05    |    Eifel-Elch

Ich find auch, daß das schon ganz gut aussieht. Da sollte sich das Unkrautzupfen einigermaßen im Rahmen halten, wenn man regelmäßig drüberschaut.

Ich würd ja empfehlen, daß Du Dir (je nach Beziehungsstatus) jemanden mit Garteninteresse suchst. :D Ich bin da nicht auf dem aktuellen Stand...

 

 

Gruß

 

Markus


15.06.2011 12:18    |    XC70D5

Zitat:

15.06.2011 12:05 | Eifel-Elch

 

Ich würd ja empfehlen, daß Du Dir (je nach Beziehungsstatus) jemanden mit Garteninteresse suchst

So?

 

Mann mit Garten sucht Pflegerin, möglichst für beide...

:D

 

 

Gruß

 

Martin


15.06.2011 12:31    |    Eifel-Elch

Jepp.

Du schlürfst im Liegestuhl Dein Bierchen/Weinchen/Gesundheitsdrink, während SIE pflegt und Dir einen hübschen Ausblick verschafft...


15.06.2011 13:11    |    XC70D5

Zitat:

15.06.2011 12:31 | Eifel-Elch

 

Jepp.

 

Du schlürfst im Liegestuhl Dein Bierchen/Weinchen/Gesundheitsdrink, während SIE pflegt und Dir einen hübschen Ausblick verschafft...

Dann muss ich sie ja vor den Blicken der Nachbarn schützen :D :p :rolleyes:


15.06.2011 13:31    |    Eifel-Elch

Ich dachte, die Hecke wäre hoch genug...


15.06.2011 13:35    |    XC70D5

Ich habe ja nicht überall Hecke und durch das spießige schmiedeeiserne Gartentor kann man ja auch gucken ;)


15.06.2011 13:41    |    Eifel-Elch

Dann park doch den X am Tor (hätte wohl doch ein größeres Fahrzeug sein sollen) und/oder setz nen  Sichtschutz an die Außenseite der Lücken. ;)


15.06.2011 14:02    |    XC70D5

Man kann nicht bis ganz vors Tor fahren, da hätte ich ein kleineres Auto nehmen müssen :p

 

Erstmal die Pflegerin abwarten, dann evtl. neue Maßnahmen einleiten :D ;)


15.06.2011 14:13    |    Eifel-Elch

Na denn viel Spaß beim Abwarten. Und schneid nicht die falsche Hecke: http://www.shortnews.de/.../...den-der-Hecke-fand-Hausbesitzer-Drogen.


15.06.2011 18:05    |    andixc90

Zitat:

Mann mit Garten sucht Pflegerin, möglichst für beide...:D

Ich nehme an, zuerst Du, dann der Garten.....:D:D

 

Sooo würde ich es jedenfalls machen!:cool:

 

Viel Erfolg!:)

 

Gruß Andi


15.06.2011 18:25    |    XC70D5

Nee, Garten ist wichtiger :D :D :D


15.06.2011 18:39    |    T5-Kusi

...da unten neben dem Gartenhäuschen hätten sicher in paar Tische und Bänke platz, nicht?

Ich sag nur SGGGT :cool::D


15.06.2011 19:45    |    Olli the Driver

Zitat:

Man kann nicht bis ganz vors Tor fahren, da hätte ich ein kleineres Auto nehmen müssen

Das ist doch eigentlich Emkays Ausrede... :D ;)


16.06.2011 11:04    |    XC70D5

Zitat:

15.06.2011 18:39 | T5-Kusi

...da unten neben dem Gartenhäuschen hätten sicher in paar Tische und Bänke platz, nicht?

 

Ich sag nur SGGGT

Hätten sie, aber oben auf der Terrasse stehen sie besser ;)

 

SGGGT? Das sind mir zuviele Gs :p Ich hatte schon darüber nachgedacht, aber ich finde z.Zt. keinen Termin an dem ich auch kann...

 

 

Zitat:

15.06.2011 19:45 | Olli the Driver

Das ist doch eigentlich Emkays Ausrede...

Jein! Ich bin ja mit ML, XC90 etc. auch da reingekommen, nur bis ganz vors Tor reicht es nicht ;)

 

 

Gruß

 

Martin


16.06.2011 20:02    |    _RGTech

Ich glaub mich würde eher die Rissbildung in den Fugen stören als etwaiges "Unkraut"...

 

 

Zitat:

bis auf den von 2 Hunden und da war Schaukel und Rutsche standen zerpflügten Rasen

:confused:

Also auch nach dreimaligem Lesen denke ich, dass das ein Kandidat für Hans ist... :p


17.06.2011 11:09    |    XC70D5

Da wird der Hans sich freuen, dass er auch mal Futter von mir bekommt :D

 

Mann ist halt nicht multitaskingfähig. Hatte die Spielgeräte da war nachträglich reingeschrieben und zerpflügten Satz :p

 

 

Gruß

 

Martin


Deine Antwort auf "Pimp my Garden - oder: Der Naturhonk"

Fehlgeleitet

Mein Blog hat am 18.02.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Countdown

.....

Whodunnit

XC70D5 XC70D5

Tuppermartin®


Madness is the gift that has been given to me

 

Tuppermartin® the beginning

grad am gucken dran

  • anonym
  • __NEO__
  • Flex982
  • mat619
  • JardinsDD
  • greg vr6
  • R4msey
  • La_mia_Inter
  • Filipp2202
  • drmiketyson

Meine Bilder

Wer hier schon mal öfter lesen tut (427)

Mich Bilder

altes Zeuch

einfacher Text I

ACHTUNG! Bei diesem Blog handelt es sich um einen gewerblichen, produktunterstützenden Mitteilungsdienst, dessen einziger Zweck die Vermehrung des Vermögens des Autors ist!

 

 

Another Blog from Paradise

 

__________________

 

Ignorance is bliss!

__________________

 

Hier geht es zum

Inhaltsverzeichnis

für diesen Blog

 

__________________

 

Madness is the gift that has been given to me

 

 

 

*****

 

On a long and lonesome highway

east of omaha

You can listen to the engines

moaning out as one note song

You think about the woman

or the girl you knew the night before

But your thoughts will soon be wandering

the way they always do

When youre riding sixteen hours

and theres nothing much to do

And you dont feel much like riding,

you just wish the trip was through

 

Here I am - on the road again

There I am - up on the stage

Here I go - playing star again

There I go - turn the page

 

__________________

 

Kilroy was here

insane...

...and the road becomes my bride

I have stripped of all but pride

So in her I do confide

And she keeps me satisfied

Gives me all I need

 

...and with dust in throat I crave

Only knowledge will I save

To the game you stay a slave

Rover wanderer Nomad vagabond

Call me what you will

But Ill take my time anywhere

Free to speak my mind anywhere

And Ill redefine anywhere

Anywhere I may roam

Where I lay my head is home

 

 

 

****************

 

cut my wrist on a bad thought

 

****************

 

 

Well if you ever plan to motor west

Travel my way, take the highway

that's the best

Get your kicks on Route 66

 

Well it winds from Chicago to LA

More than two thousand miles all the way

Get your kicks on Route 66

 

Well it goes to St. Louis, down to Missouri

Oklahoma City looks so, so pretty You'll see

Amarillo, Gallup, New Mexico

Flagstaff, Arizona, don't forget Wynonna

Kingman, Barstow, San Bernardino

Won't you get hip

to this kind of trip

And go take that California trip

Get your kicks on Route 66

 

Well it goes to St. Louis, down to Missouri

Oklahoma City looks so, so pretty You'll see

Amarillo, Gallup, New Mexico

Flagstaff, Arizona, don't forget Wynonna

Kingman, Barstow, San Bernardino

If you get hip to this kind of trip

And go take that California trip

 

Get your kicks on Route 66

Get your kicks on Route 66

 

 

 

****************

 

 

Turn on, I see red

Adrenaline crash and crack my head

Nitro junkie, paint me dead

And I see red

 

One hundred plus through black and white

War horse, warhead Fu** 'em, man, white-knuckle tight

Through black and white

 

Turn on beyond the bone

Swallow future, spit out home

Burn your face upon the chrome

Take the corner, join the crash,

Headlights, head on,

headlines

Another junkie lives too fast

Lives way too fast

 

On I burn Fuel is pumping engines

Burning hard, loose and clean

And on I burn Churning my direction

Quench my thirst with gasoline

 

Gimme fuel, gimme fire

Gimme that which I desire

 

On I burn

...in the mad brain

too much information

running through my brain

too much information

driving me insane

 

*******************

 

outside on the pavement

the dark makes no noise

 

 

**********

 

Ich brauche Zeit, kein Heroin

kein Alkohol, kein Nikotin

Brauch keine Hilfe, kein Koffein

doch Dynamit und Terpentin

 

Ich brauche Öl für Gasolin

explosiv wie Kerosin

mit viel Oktan und frei von Blei

einen Kraftstoff wie Benzin

 

Brauch keinen Freund, kein Kokain

Brauch weder Arzt noch Medizin

Brauch keine Frau, nur Vaselin

etwas Nitroglyzerin

 

Ich brauche Geld für Gasolin

explosiv wie Kerosin

mit viel Oktan und frei von Blei

einen Kraftstoff wie Benzin

 

Gib mir Benzin

 

Es fließt durch meine Venen

Es schläft in meinen Tränen

Es läuft mir aus den Ohren

Herz und Nieren sind Motoren

 

Benzin

 

Ich brauch Benzin

 

Gib mir Benzin

 

*****

 

was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. fear is only in our minds was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.

 

*****

 

 

Why can't you just fuck off here and die...

Blog Ticker