• Online: 3.037

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Mein Bloque

Tuppermartin sein Blog ...words like violence, break the silence .........................................................into my little world

10.12.2009 12:47    |    XC70D5    |    Kommentare (59)    |   Stichworte: Augenkrebs, GEZ, Idioten, Inkontinenzunempfindlichkeit, Miscellaneous, schlechte Luft

Die GEZ ist ja zur Zeit wieder in aller Munde, will sie jetzt sogar die Besitzer von internetfähigen PCs und Handies voll zur Kasse bitten.

 

 

In folgen Videos sieht man mal die Arbeitsweise der GebührenEinzugsZwangsvollstrecker:

 

 

 

 

 

 

Hinzu kommt dann noch die "artgerechte" Verwendung der Gelder, wie man diesem Artikel hier entnehmen kann!

 

Schön auch die Kampagne der GEZ , "Warum ich gerne Rundfunkgebühren bezahle". WTF? Niemand bezahlt gerne Gebühren! Für nix!

 

Und zum Schluß ein kleiner Wettbewerb:

Wer findet die beste Beschreibung für die GEZ?

z.B. Gemeine Eitergeschwür Zutzler

 

 

Gruß

 

Martin

 

Und, liebe GEZ, jetzt seit Ihr heiß auf mich, oder!?

Ob ich Gebühren zahle oder nicht,

verrät Euch gleich das Licht

verrat ich nicht


10.12.2009 13:15    |    Wolfman34

GEZ Suckz!


10.12.2009 13:24    |    meehster

Martin, einen Artikel über die GEZ habe ich auch schon fast fertig geschrieben und wollte ihn eigentlich heute veröffentlichen. Jetzt bist mir zuvorgekommen. Soll ich meinen trotzdem noch rausgeben?


10.12.2009 13:36    |    XC70D5

Wenn er inhaltlich anders ist, wieso nicht!?

 

Und wenn er gleich ist, machen wir einen GEZ-Blog-Battle :D :p

 

 

Gruß

 

Martin


10.12.2009 13:37    |    FlashbackFM

@meehster: Über die GEZ, dieses Sozialgeschwür, kann man gar nicht genug schreiben. Also immer raus damit. :)


10.12.2009 13:45    |    SpEeDjUnKiE1987

das beste ist eigentlich ist die gez ja bloß für ard zdf usw ist und und weil die ja schon geld bekommen machen die ja keine werbung :D das ich nicht lache! bis 20uhr machen die genauso gut werbung wie andere sender auch! ich bin froh das ich kein pkw oder so habe! wollten von mir auch geld bis ich den gezeigt hab das kein pkw auf meinen namen läuft!

 

lg


10.12.2009 13:52    |    volvocrasher

Besonders schön die spontane Erhöhung der Rundfunkgebühren vor "Großereignissen" wie der WM. Soll doch irgendeine Brauerei den Mist bezahlen. "Das folgende Spiel wird Ihnen von Oettinger in Zusammenarbeit mit Ihrer ARGE präsentiert" statt ca. 3,20 Euro mehr.

 

GEZ? Geriatrische Ermunterungsanstalt (der) Zombies?

 

@Meehster: Bitte!


10.12.2009 13:56    |    meehster

Jut, dankeschön. Ich werde ihn aber jetzt noch etwas überarbeitzen und er kommt dann heute abend oder morgen früh raus.

Ich gehe bei der Gestaltung schon in eine andere Richtung als Du, Martin. Ich benutze z.B. keine Videos dafür. Mehr verrate ich noch nicht.

 

Zu dem Gewinnspiel hier: GEZ... Grausame EinZeller.


10.12.2009 14:40    |    Salamipizza

Ich bezahle auch zähneknirschend und widerwillig GEZ. Aber aus Prinzip haben die aber keine Einzugsermächtigung für mein Konto! D.h. ich muss diesen *##-,.* vierteljährlich den gefordeten Betrag überweisen. Dadurch habe ich auch die bessere Kontrolle und Übersicht über die Kosten. (Nicht dass die einfach mal versuchen zu viel abzubuchen! Denen trau ich alles zu!!!)

 

Übrigens geben sie mir wirklich JEDESMAL wenn ich die Rechnung bzw. den Gebührenbescheid komme sage und schreibe EINEN TAG Zeit zu bezahlen!

 

Beispielsweise schicken sie mir am 14.11.09 einen Brief mit den Kontodaten und dem Überweisungsträger und mit dem Hinweis, dass ich spätestens bis zum 15.11.09 meine Gebühren zu zahlen habe!

 

ja ne is klar...

Ich denk mir da immer meinen Teil und füll die Überweisung grundsätzlich erst ne Woche später aus...


10.12.2009 14:46    |    carle57

Über die Einzugsgepflogenheiten der GEZ kann man ja geteilter Meinung sein; über die Programmqualität denke ich nicht. Die privaten, mit ihren an Körperverletzung nahe kommenden Werbung und Programmgestaltung sind bei mir nicht nur am Ende der Programmplatzsortierung gelandet. Für Berichterstattung, Dokumentationen außerhalb der Weltmacht und des Lobbyismus zahle ich zumindest gerne meine GEZ-Gebühren und habe daher auch keine Probleme mit deren Eintreibern. Wer das nicht möchte, kann ja gerne auf das öffentlich rechtliche Programm verzichten.


10.12.2009 14:50    |    Salamipizza

Zitat:

Wer das nicht möchte, kann ja gerne auf das öffentlich rechtliche Programm verzichten.

Verzichten kann man drauf, zahlen muss man trotzdem... :rolleyes:


10.12.2009 14:53    |    nukefree

@ Carle57

 

eben grade nicht.

Man kann eben nicht auf das Programm der Öffentlich Rechtlichen verzichten.

 

Die GEZ - Gebühr ist de facto eine gesetzlich verordnete Kaufpflicht eines Produktes, egal ob der Konsument das kaufen möchte, oder nicht.

Das ist ein Skandal.

 

Ich möchte entscheiden, was ich kaufe und was nicht, ich möchte nicht gezwungen werden, eine Dienstleistung zu kaufen die ich weder brauche noch gut finde.

 

 

Oder, wenn diese Vorgehensweise wirklich akzeptabel ist, fordere ich Gleichbehandlung und damit fordere ich vom Gesetzgeber eine Kaufpflicht über ein Produkt meiner Firma für jeden Deutschen.


10.12.2009 14:53    |    meehster

"Wer GEZ zahlt ist asozial", so eine These einer Bekannten.

 

Ich sehe das etwas anders: Die GEZ ist asozial.


10.12.2009 15:00    |    Cruiser-Benz

Ich bin auch Carle57 Meinung.

Die Qualität der Öffentlichen ist besser als die mancher Privater. Und die Werbefreiheit ist äußerst angenehm, wenn man keinen aufgenommenen Film schaut (wo man die Werbung überspringen kann). Sat1 bringt gefühlt alle 10min ihre Werbung in den 20.15h Filmen. Ich verstehe, dass die Privaten ihr Geld nur mit Werbung machen, aber dann sollen sie meinetwegen lieber 1x richtig Werbung bringen anstatt alle Viertelstunde.

In Sachen Nachrichten und vorallem Dokumentationen sind die Öffentlichen sprichwörtlich "ihr Geld wert". Auf Sendungen wie Bauer-sucht-Frau oder sonstigen geistigen Unsinn (Nachmittags-Talk-Shows, Telenovelas etc.) kann ich bei den Privaten gerne verzichten.

Ich für meinen Teil zahle durchaus für das ÖR-Fernsehen, auch wenn wir über die Höhe des Betrags streiten können. Zudem sind Ideen wie Internet oder Handy-Gebühren wirklich unnötig.

 

um etwas gegen die ÖR zu sagen: manchmal ist selbst deren Programm unwürdig (Silbereisen und ähnliches bleibt Geschmackssache, das Kampffeld betrete ich nicht, aber der zwanghafte Versuch, mehr Jugendliche zu erreichen ist nicht immer erfolgreich finde ich)


10.12.2009 15:26    |    XC70D5

Ich freue mich über jede Pinkel- und Zigarettenpause und mir graut es davor, wenn ich einen Film im öffentl. rechtl. Programm sehen muss. :(

 

...aber das kommt eh nicht so oft vor, dass da sehenswerte Filme laufen :D

 

 

Fürs - neudeutsch - Infotainment, also Nachrichten und Dokus, bevorzuge ich aber grundsätzlich das ZDF, ARD, WDR (in der Reihenfolge ;-). Allerdings könnte ich mir, bei der Sendungsvielfalt, für das Geld, die Sachen auch im Kino angucken...

 

 

Gruß

 

Martin


10.12.2009 15:30    |    meehster

Die mMn besten Dokus stammen von einem Privatsender: BBC

 

Grmpf, ich habe keinen Bock, meinen Artikel jetzt abzutippen :( Ich glaub ich leg mir ne Runde hin.


10.12.2009 15:36    |    zs77706

GEZ = Geistig Etwas Zurückgeblieben = Ganoven Erpresser Zentrale


10.12.2009 15:41    |    Cruiser-Benz

Zitat:

Ich freue mich über jede Pinkel- und Zigarettenpause und mir graut es davor, wenn ich einen Film im öffentl. rechtl. Programm sehen muss. :(

Wenn ich alle 15min auf den Top müsste, würde ich mir Gedanken machen :D

Zitat:

...aber das kommt eh nicht so oft vor, dass da sehenswerte Filme laufen :D

Meistens erst ab 22.15h, davor kommt das Rentnerprogramm (Silbereisen u.ä.)


10.12.2009 15:46    |    XC70D5

Zitat:

Wenn ich alle 15min auf den Top müsste, würde ich mir Gedanken machen

o.k., ich auch.

 

Streiche: Pinkel- und Zigarettenpause

 

Setze: Pinkel- oder Zigaretten- oder Ess- oder Trink- oder Katzenfütter- oder Quickie- etc. etc. -Pause

 

 

Zitat:

Meistens erst ab 22.15h, davor kommt das Rentnerprogramm

Viel eher gucke ich meist eh nicht!

 

 

Gruß

 

Martin


10.12.2009 16:09    |    martinkarch

Wer da als Privatmann lammfromm zahlt und die Kontrolleure noch reinlässt, ist echt ein ganz armer Hund. Hab schon tausende €€ gespart und das Sparen geht weiter !

 

Leute zahlt nicht für so´n Schrott und für solche Gauner !

 

ENDE !!


10.12.2009 16:40    |    wirthensohn

Wer viel Zeit hat und sich mit reichlich Lesestoff einen richtigen Hass gegen die GEZ aufbauen will, dem kann ich nur die Website von Bernd Höcker empfehlen, der auch einige --- na ja, sagen wir mal kritische Bücher über die GEZ geschrieben hat: www.gez-abschaffen.de

 

Schon abGEZockt? Nein Danke.


10.12.2009 16:59    |    124er-Power

Das sind die reinsten Blutsauger!


10.12.2009 17:05    |    DerMatze

wenn dann wenigstens das programm wirklich werbefrei wäre! aber vonwegen-.-


10.12.2009 17:10    |    Tecci6N

Die GEZ-Gebühr wird ja nicht für einen bzw. mehrere werbefreie Sender gezahlt...


10.12.2009 17:24    |    Dr Seltsam

Öffentliche und gutes Programm?! Und ich stamm von einem Waldkauz ab!

Die Topsendeplätze werden entweder zu Tode geschunkelt oder in unsäglichem Schmalz ertränkt, dazwischen Boulevardprogramm der übelsten Sorte, Folkolorekitsch aus der Heimat ( WDR, MDR ) und die üblichen "OH MEIN GOTT DIE WELT GEHT UNTER!" Sendunge aka Frontal 21, Report Mainz etc wo man jede Woche sich wieder anhören darf wie böse Versicherungen sind, dass es doch tatsächlich fiese Tricks gibt um einen das Geld abzuzocken und das man Kaffeefahrten nicht machen sollte.

Wow. Was für Neuigkeiten :rolleyes:

Was ich noch Vergass sind so wichtige Sendungen wie "Unser Charlie" mit der kreischenden Fellbürschte, Frosthaus Faltensau mit Bildermotiven im Hintergrund bei denen sich jede Postkarte aus Verzweiflung selbst abfackeln würde und andre 0815 Telenovelas. Ich hab meinen Eltern schon gesagt, wenn ich in knapp 3 Monaten flügge werd und das Haus verlasse brauchen sie mir keinen Fernseher organisieren. Auf den Kram kann ich echt verzichten.

 

Achja, wer jetzt mit den werbefreien Filmen kommt. Sowas hol ich mir aus der Videothek oder auf DVD ausem Laden und setz mich da nicht Nachts um 2 vor die Röhre. Und da hab ich auch ne Stoptaste für die Pinkelpause so das ich die unsäglichen Privaten gleich mit entsorgen kann. Zusammen mit den Öffis in einem Sack. Aus dem Fenster vor die Tür!


10.12.2009 17:45    |    Roland0815

Die Rundfunkgebühren sind eine Altlast aus dem Dritten Reich, und gehören schon seit 64 Jahren abgeschafft. Egal was mir eine minderjährige nicht gebührenzahlende Schnalle im Fernsehen erzählt.

 

Unabhängige Medien? Der Witz ist gut. Die kaufen ihre Nachrichten bei den gleichen Leuten, wie die privaten. Und dann kommt noch: "Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing."

Dazu noch schlecht gekupferte Gameshows, Sport-Live-Events und anderer Luxus, bei denen die Gebühren zum Fenster rausgeworfen werden. Ich werde nie verstehen, warum die ÖRRA unbedingt ganz Spiele übertragen müssen. Sie dürfen die Einschaltquoten eh nicht zum Werbeschalten verkaufen...

Da reicht es völlig, Ergebnisse in den Nachrichten zu bringen. Wer ganze Spiele sehen will, soll ins Stadion gehen, oder einen Sportsender schauen (kaufen).

 

Rundfunkgebühren sind inzwischen zu einer Zwangssteuer für Haushalte und Firmen geworden. Sie haben mit der Finanzierung zum Aufbau eines Rundfunknetzes nix mehr zu tun.


10.12.2009 18:04    |    Salamipizza

Zu dem Thema fällt mir übrigens noch ein gbo-Zitat ein, welches ziemlich treffend ist: Es geth darum, dass die GEZ für internetfähige Medien auch kassieren will:

 

<AndrewPoison> Die GEZ schlägt einmal mehr mit ihrer "Logik" zu. Ich soll also Gebühren dafür zahlen, dass ich ein Internetfähiges Gerät besitze, auch wenn ich gar keinen Internetanschluss habe.

<AndrewPoison> Tja, dann werde ich mal ganz schnell Kindergeld beantragen. Ich habe zwar noch keine Kinder aber das Gerät ist vorhanden.


10.12.2009 18:15    |    volvocrasher

Einen Fernseher habe ich zwar, der läuft aber nur sonntags, wenn Tatort läuft, der kommt nicht jeden Sonntag, so sind das im Monat vielleicht 8 Stunden TV. Dazu kommen unzählige Stunden MT und ähnlicher Quatsch :D Lohnt sich dafür die Rundfunkgebür? Nö, aber wat mut, dat mut. Ist auch schön, daß gewisse Randgruppen, die den ganzen Tag Zeit für TV haben, nicht zahlen müssen.


10.12.2009 18:17    |    deepTERA

TMC vom Navi kostet übrigens auch GEZ. Müsste allerdings nur Radio sein.

 

 

Ich hab im Prinzip gar nichts gegen eine Rundfunkgebühr und ÖRs. Nur muss eine solche Zwangsgebühr eigentlich immer so gering wie nur möglich gehalten werden. Und da wäre die GEZ schon das erste was ich abschaffen würde, denn die braucht heutzutage niemand mehr für die Verwaltung, da kann man bei den ÖR selber n paar Leute vor nen Rechner mit ner guten Software setzen und dann hat man schon die ersten Millionen eingespart. Dann haben die wohl kaum das Recht von meinem Geld zwei Teams von zwei Sendern zB zur Fussball WM zu schicken, wenn die schon die teuren Rechte für solche Spiele kaufen dann reicht es ja wohl ein Team für eine Sendung zu bezahlen und nicht zwei und schon wieder hätte man zumindest einmalig nen dicken Batzen gespart...

Und wenn man mal was übrig hat kann man das auch automitisiert bei der nächsten Runde allen die es bezahlt haben wieder gutschreiben, heute alles kein Thema mehr...

 

Also Gebühr runter und GEZ ganz weg, das Programm überarbeitet und dann könnten schon wesentlich mehr Leute zumindest ohne Wutausbrüche zahlen...


10.12.2009 18:24    |    Phaetischist

Wie wirthensohn schon geschrieben hat, die Seite www.gez-abschaffen.de ist echt gut.


10.12.2009 18:29    |    124er-Power

Hier mal 2 völlig absurde Abzockbeispiele der GEZ:

 

1. Ein Autohaus soll für jedes Fahrzeug was im Showroom steht einzeln GEZ Gebühren zahlen!

 

2. Ein Fernsehtechniker soll für jeden Fernseher, der in seiner Werkstatt steht einzeln Gebühren zahlen!

 

:mad: Solche Leuten gehören gesteinigt!


10.12.2009 18:29    |    Roland0815

@salamipizza: Du bist nicht uptodate ;-) Die GEZ kassiert schon seit >2Jahren Gebühren auf internetfähige Endgeräte[1], wenn du kein Radio und/oder Fernseher hast.

 

[1]Dazu zählen: Multimedia-Wap-Händis, PCs mit einer Netzwerkkarte ...


10.12.2009 18:40    |    fripo

Ich kann dieses ewige geschreibsel gegen die GEZ nicht mehr lesen. Natürlich zahl ich. Für ARD und ZDF und somit auch für meinen Lieblingssender. Ich will Fernsehen das den größten Teil des Tage werbefrei sendet! Und geht nur mit Gebühren!


10.12.2009 18:41    |    Dr Seltsam

Fripo, der war gut :D :D :D

Sone geile Satire krieg nichtmal ich hin :D *Applaus :)*


10.12.2009 18:55    |    volvocrasher

Fripo hat eigentlich recht, leider ist die GEZ ähnlich strukturiert wie die gesetzliche Krankenversicherung, die Energiekonzerne und der Puff von Wanneeickel , die Diakonie: Für alle da, aber deswegen nicht zwangsläufig gemeinnützig. Verwaltung kostet eben Geld.:mad:


10.12.2009 18:59    |    ausHaus

GEZ ...3 lumpige Buchstaben die mein Blut zum Kochen bringen und sicher zu meinem ersten Herzinfarkt führen werden.

 

Also bei fripo und 90 % aller GEZ Fürsprecher fallen mir nur 2 Gründe ein, warum sie dafür sind:

 

1. Sie sind Schutzgelderpresser/Gebühreneintreiber oder werden sonstwie aus dem GEZ Pott bezahlt...

 

oder

 

2. Ihnen fehlt irgendein Chromosom oder sie sind möglicherweise nur knapp an einer schweren geistigen Behinderung vorbeigeschrammt.

 

:mad: Wann wehren sich die Deutschen endlich? Wann schreitet die EU endlich ein?


10.12.2009 19:38    |    der_Derk

Moin,

 

beim letzten Umzug habe ich mich ebenfalls meines Fernsehers entledigt. War gar nicht so einfach, jemanden von der Abwesenheit des Empfangsgerätes zu überzeugen. Nichtexistenzbeweise sind schwierig zu führen, fragt Mathematiker. Die Radiogebühr kann ich vor dem Hintergrund noch "ertragen", dass ich das Angebot auch tatsächlich nutze - und das "internetfähige Endgerät" war ja bis dato im Radiopreis mit inbegriffen. Das war natürlich zu billig, ich seh's ein. Potentiale muss man nutzen.

 

Was mir in der Hinsicht am meisten auf den Senkel geht, ist die Abwesenheit jeglichen technischen Sachverstandes, die beim Durchdrücken neuer Gebührenmodelle dargelegt wird. Zur Schonung des Intellektes könnte man sich den ganzen undurchdachten Sermon zur Unterscheidung von Endgeräten auch sparen, und auf ein einfaches "Jeder muss zahlen" zurückgreifen. Ohne Erklärung. Der Ärger legt sich dadurch natürlich nicht, aber die geistige Verwirrung lässt nach...

 

Gruß,

 

Derk


10.12.2009 19:53    |    Druckluftschrauber2011

Arrrghhh Martin guckt Explosiv :eek::D

 

Wenn ihr GEZ bis jetzt nicht mochtet, dann klickt bloß nicht den LINK

 

Auch wenn mich GEZ anstinkt. Aber wenn ich Boxen gucke und im Gegensatz zu RTL nicht in jeder Pause eine Werbung kommt, dann finde ich das schon gut. Auch, dass ich ordentlich Fußball zu WM und EM Zeiten gucken kann.

Am schönsten würde es natürlich sein, wenn dies ohne Gebühren klappen. Aber geht wohl nicht, da nicht finanzierbar :(

 

ich habe GEZ als notwendiges Übel akzeptiert. Dass macht es für mich leichter damit zu leben.


10.12.2009 19:59    |    ausHaus

Ich möchte mich schnell noch entschudligen für meinen direkten Angriff auf fripo und die besagten 90% bevor es hier noch Ärger gibt. Erfahrungen haben mir gezeigt das Fürsprecher bei sowas nur noch mehr dazu neigen die gesetzliche Pflicht zu unterstreichen die total daneben ist. Mein unbedachter Kommentar zeigt glaub ich aber deutlich wie ich und wahrscheinlich die Mehrheit der Deutschen darüber denken und rot sehen. Einige Befürworter hier verdienen auch mein Verständis wenn sie sagen das sie es ok finden zu zahlen, weil sie es auch nutzen. Allerdings müssen diese Leute auch Verständnis dafür haben das andere sich aufregen weil sie zur Zahlung gezwungen werden!

 

Am meisten wütend machen mich die Bedingungen für eine Verpflichtung zur Zahlung. Wenn ich zB einen Fernseher habe um meine Konsolenspiele zu spielen, muss ich zahlen, auch wenn ich weder Sat-Schüssel noch Kabelanschluss habe. Begründung: Ich KÖNNTE ja zB eine Sat-Schüssel anschließen. Ja hallo? Gehts noch?

 

Und warum soll ich für meinen PC zahlen? Die letzten Seiten im Internet die ich aufrufen würde, sind die Seiten der ÖR.

 

Die von "Halbgott" angesprochenen Sportereignisse regen mich ebenfalls auf. Da wird mein wiederwillig gezahltes Geld für Lizenzen ausgegeben damit Fussball auf ARD und ZDF kommt. :mad: Ich hasse Fussball *duck*

 

Am besten man steckt mich in den Knast, denn ich KÖNNTE ja irgendwann einen Mord begehen... (sehr wahrscheinlich an einem GEZ Fuzzi)


10.12.2009 20:02    |    volvocrasher

Mir fällt da ein erschreckenderes Beispiel aus dem eigenen Umfeld ein. In Dänemark ist es so, daß der Kauf eines Fernsehgerätes an die dortige Lizenzbehörde gemeldet wird, wenn man (in dem Fall ein WG-Mitbewohner) die Garantiekarte an den Hersteller schickt, bzw. im Laden die Daten angibt, damit der Verkäufer das dann erledigt. Wäre so, als würde der Blödmarkt (gegen Provision?) die Daten weitergeben. Schöne neue Welt.


Deine Antwort auf "GEZ - Gemeine Einzugs Zentrale"

Fehlgeleitet

Mein Blog hat am 18.02.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Countdown

.....

Whodunnit

XC70D5 XC70D5

Tuppermartin®


Madness is the gift that has been given to me

 

Tuppermartin® the beginning

grad am gucken dran

  • anonym
  • yomam
  • Tirol-er
  • Lucca1409
  • CivicEJ2
  • .n3
  • Rollyebs53
  • philipp.sascha.schne
  • Ahka11
  • PwnY_AT

Meine Bilder

Wer hier schon mal öfter lesen tut (308)

Mich Bilder

altes Zeuch

einfacher Text I

ACHTUNG! Bei diesem Blog handelt es sich um einen gewerblichen, produktunterstützenden Mitteilungsdienst, dessen einziger Zweck die Vermehrung des Vermögens des Autors ist!

 

 

Another Blog from Paradise

 

__________________

 

Ignorance is bliss!

__________________

 

Hier geht es zum

Inhaltsverzeichnis

für diesen Blog

 

__________________

 

Madness is the gift that has been given to me

 

 

 

*****

 

On a long and lonesome highway

east of omaha

You can listen to the engines

moaning out as one note song

You think about the woman

or the girl you knew the night before

But your thoughts will soon be wandering

the way they always do

When youre riding sixteen hours

and theres nothing much to do

And you dont feel much like riding,

you just wish the trip was through

 

Here I am - on the road again

There I am - up on the stage

Here I go - playing star again

There I go - turn the page

 

__________________

 

Kilroy was here

insane...

...and the road becomes my bride

I have stripped of all but pride

So in her I do confide

And she keeps me satisfied

Gives me all I need

 

...and with dust in throat I crave

Only knowledge will I save

To the game you stay a slave

Rover wanderer Nomad vagabond

Call me what you will

But Ill take my time anywhere

Free to speak my mind anywhere

And Ill redefine anywhere

Anywhere I may roam

Where I lay my head is home

 

 

 

****************

 

cut my wrist on a bad thought

 

****************

 

 

Well if you ever plan to motor west

Travel my way, take the highway

that's the best

Get your kicks on Route 66

 

Well it winds from Chicago to LA

More than two thousand miles all the way

Get your kicks on Route 66

 

Well it goes to St. Louis, down to Missouri

Oklahoma City looks so, so pretty You'll see

Amarillo, Gallup, New Mexico

Flagstaff, Arizona, don't forget Wynonna

Kingman, Barstow, San Bernardino

Won't you get hip

to this kind of trip

And go take that California trip

Get your kicks on Route 66

 

Well it goes to St. Louis, down to Missouri

Oklahoma City looks so, so pretty You'll see

Amarillo, Gallup, New Mexico

Flagstaff, Arizona, don't forget Wynonna

Kingman, Barstow, San Bernardino

If you get hip to this kind of trip

And go take that California trip

 

Get your kicks on Route 66

Get your kicks on Route 66

 

 

 

****************

 

 

Turn on, I see red

Adrenaline crash and crack my head

Nitro junkie, paint me dead

And I see red

 

One hundred plus through black and white

War horse, warhead Fu** 'em, man, white-knuckle tight

Through black and white

 

Turn on beyond the bone

Swallow future, spit out home

Burn your face upon the chrome

Take the corner, join the crash,

Headlights, head on,

headlines

Another junkie lives too fast

Lives way too fast

 

On I burn Fuel is pumping engines

Burning hard, loose and clean

And on I burn Churning my direction

Quench my thirst with gasoline

 

Gimme fuel, gimme fire

Gimme that which I desire

 

On I burn

...in the mad brain

too much information

running through my brain

too much information

driving me insane

 

*******************

 

outside on the pavement

the dark makes no noise

 

 

**********

 

Ich brauche Zeit, kein Heroin

kein Alkohol, kein Nikotin

Brauch keine Hilfe, kein Koffein

doch Dynamit und Terpentin

 

Ich brauche Öl für Gasolin

explosiv wie Kerosin

mit viel Oktan und frei von Blei

einen Kraftstoff wie Benzin

 

Brauch keinen Freund, kein Kokain

Brauch weder Arzt noch Medizin

Brauch keine Frau, nur Vaselin

etwas Nitroglyzerin

 

Ich brauche Geld für Gasolin

explosiv wie Kerosin

mit viel Oktan und frei von Blei

einen Kraftstoff wie Benzin

 

Gib mir Benzin

 

Es fließt durch meine Venen

Es schläft in meinen Tränen

Es läuft mir aus den Ohren

Herz und Nieren sind Motoren

 

Benzin

 

Ich brauch Benzin

 

Gib mir Benzin

 

*****

 

was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. fear is only in our minds was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.

 

*****

 

 

Why can't you just fuck off here and die...

Blog Ticker