• Online: 1.588

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

Mein Bloque

Tuppermartin sein Blog ...words like violence, break the silence .........................................................into my little world

07.01.2009 13:07    |    XC70D5    |    Kommentare (42)    |   Stichworte: Auto

Nachts ist es kälter als draußen, ganz besonders und aktuell...

 

Eiswichtel sind entweder die schlittenfahrenden Kinder mit gefrorenen Wimpern und steinhart gefrorener Kleidung oder die kleinen, unruhestiftenden Bewohner meines Autos, dass sich bei diesen Temperaturen nicht nur durchs Knarzen des Panoramadaches, sondern auch durch seltsame, polternde Geräusche von Vorder- und Hinterachse bemerkbar macht. Es könnte aber auch mit der nächsten Beschreibung zusammenhängen, aber das wäre zu einfach und zu langweilig.

 

Eiswuchtel: Vorgestern bin ich abends vom Büro nachhause gefahren und wunderte mich über ein leichtes Zittern im Lenkrad, das auf der Autobahn aber recht schnell wieder verschwand und auch danach nicht mehr bemerkbar war.

Heute Morgen fahre ich aus unserer Siedlung auf die Hauptstraße und merke schon beim Beschleunigen, wie das Zittern des Lenkrades langsam zu einem heftigen Schlagen wird. Ich wollte es noch filmen, aber da war ich schon in unserem Dorf am Ziel. Ich habe mir dann mal die Felgen angeguckt, wo sich in jeder einzelnen zwischen Felgenbett und Bremsscheibe ein Ring aus Eis und/oder gefrorenem Schnee befand (gestern Abend bin ich ja noch einmal ein wenig Driften gewesen, dabei haben sich wahrscheinlich die Schnee-/Eisringe in den Felgen gebildet). Nachdem ich Eis und Schnee entfernt hatte, war auch die Unwucht weg.

 

Eiswachtel: Gestern Morgen in Wupperhöh Dönberg, ich will gerade von einem Firmenparkplatz herunterfahren, kommt von links ein Peugeot 206CC. Die Scheiben sehen aus, als hätte jemand versucht mit einem Zahnspachtel die Scheiben vom dicken Eis zu befreien, es aber sofort wieder aufgegeben. Von vorne kann man niemanden erkennen, obwohl die tiefstehende Sonne frontal auf die Scheibe knallt.

Als sie dann mit der Beifahrerseitenscheibe auf meine Höhe kommt, erkenne ich eine Blondine, geschätzte Ende 20, fast ins Lenkrad beißend, mit zusammengekniffenen Augen und 5km/h gegen die Sonne kämpfen.

Als die Kolonne, die sich hinter ihr auf dieser wenig befahrenen Straße gebildet hat, an mir vorbei ist, reihe auch ich mich hinten an. So fährt diese Schneckenkarawane nun den ganzen Berg hinunter und hinter jeden Kurve, die wieder die Sonne frontal von vorne freigibt, verringert sich wieder das Tempo. Ich habe es dann vorgezogen noch einen Abstecher auf einen anliegenden Parkplatz eines Sportzentrums zu machen, um die Zeit sinnvoller mit ein paar Driftübungen zu verbringen. Fahren bei diesem Wetter könnte so schön sein, ohne Eiswachteln...

 

 

Gruß

 

Martin


07.01.2009 14:44    |    _RGTech

Und die ultimative Kombination wäre dann, wenn eine Eiswachtel mit Eiswuchteln an den Rädern noch von einem Eiswichtel (Def. I) gekreuzt wird. Die kommt ja nie wieder voran.

 

Zum Glück bleibt's meistens bei 2 von 3 :)


07.01.2009 15:07    |    rallediebuerste

Ich hab' gestern auf dem zugefrorenen See bei unserem Dorf nen Typen in rosa Winterjacke sehr sehr "tuffig" Schlittschuhlaufen gesehen.

War wohl auch ne Eis(..)wuchtel :)

 

(scnr)

Aber wirklich genialer Titel, Martin! Glückwunsch!


07.01.2009 15:11    |    PeterStyvesant

Echt schöner Blog, das nächste mal bitte Bilder von der Eiswachtel-kolonne :)


07.01.2009 15:57    |    double-p_OPC

Drei Chinesen mit dem Eispickel.. :D


07.01.2009 16:12    |    Halbgott

Da sind sie wieder.. die skurrilen Dinge des Alltags, die einen Blog mehr als verdienen :)


07.01.2009 16:18    |    XC70D5

Zitat:

Da sind sie wieder.. die skurrilen Dinge des Alltags, die einen Blog mehr als verdienen

Geschichten die das Leben schreibt eben. Nur leider passiert sowas ja nicht immer, bzw. fehlt einem die Lust/Eingebung/Zeit/Inspiration das niederzuschreiben.

 

 

Gruß

 

Martin


07.01.2009 16:19    |    XC70D5

Die Eisschwuchtel hätte man noch mit reinnehmen können, nur ist mir keine begegnet ;)

 

 

Gruß

 

Martin


07.01.2009 16:24    |    Halbgott

Ja das stimmt wohl. Die Geschichte so zu verkaufen, dass sie lustig, spannend, unterhaltsam oder was auch immer ist, ist wohl das Schwerste an einem guten Beitrag. Weil die Kernaussage ist ja hier nicht mehr als - blonde Tussi, die im Blindflug versucht heil von A nach B zu kommen.

 

Schön verpackt muss man aber schmunzeln :)


07.01.2009 16:30    |    XC70D5

Am Schreiben mangelt es mir nicht, nur am Erkennen der schreibenswerten Situationen, bzw. überhaupt Situationen zu haben :rolleyes: ;)

 

 

Gruß

 

Martin


07.01.2009 16:35    |    Halbgott

Bei mir ist es meist anders. So Kleinigkeiten fallen mir auf und denke... wow. Das kannst total gut verpacken und hier bloggen.

Dann fange ich an zu schreiben, falls ich denn Lust habe. Im Schreiben merke ich dann, dass es gar nicht so unterhaltsam ist, wie ich am Anfang dachte. Dann lese ich mir alles noch mal durch... Strg+A - Entf

und dann surfe ich weiter bei MT :D


07.01.2009 17:06    |    XC70D5

Ist bei mir genau umgekehrt. Ich habe nur langweilige Themen (aus meinem Leben halt) und schreibe sie dann - m.E. - lesbar nieder...

 

...oder ich schreibe sie einfach, ist doch eh egal.

 

:D :rolleyes: :p

 

 

Gruß

 

Martin


07.01.2009 19:51    |    _RGTech

Ihr müsst euch zusammentun - Halbgöttliche Erlebnisse mit Martinschem Schreibstil, gibt garantiert nochmal nen BdW :)


07.01.2009 20:17    |    rallediebuerste

Jap, und Emmet und ich liefern blöde Ideen zum "Verfeinern" :)


07.01.2009 20:51    |    Trackback

Kommentiert auf: Ford Focus Mk2, CC & C-Max :

 

rütteln am Lenkrad und überall

 

[...] Auch wenn's etwas weit hergeholt ist, vielleicht hilft dir das hier weiter: http://www.motor-talk.de/.../...el-eiswuchtel-eiswachtel-t2106276.html

Den Abschnitt "Eiswuchtel" mal durchlesen.

 

Gruß

 

Simon

[...]

 

Artikel lesen ...


07.01.2009 20:54    |    Halbgott

Lasst uns alle zusammen im Jahre 2009 den MT-Superblog gestalten.

 

Mit Wörtern, die die Ruhe zerstören werden Eindrücke niedergeschriben die doch nur serious nonsense sind. Aber dafür zumindest aus der Zukunft... oder so ähnlich :D


07.01.2009 21:55    |    rallediebuerste

Hm, die Idee hätte schon irgendwie was. Ein Martin-Alex-Ralle-Emmet-Blog - der wäre ja quasi übermächtig.

Ein Blog sie zu knechten...


08.01.2009 08:41    |    Emmet Br0wn

Ich bin dafür. :D


08.01.2009 11:53    |    Buzi

Sehr schön!

 

Zitat:

Ich habe nur langweilige Themen...

Häh?!?! :D

 

bitte mehr davon...!



08.01.2009 11:59    |    XC70D5

Danke für die bilddokumentarische Darstellung der Eisschwuchteln :D

 

 

Gruß

 

Martin


08.01.2009 12:12    |    Emmet Br0wn

08.01.2009 12:17    |    XC70D5

:eek:

 

Die spricht so komisch :D :p ;)

 

 

Gruß

 

Martin


08.01.2009 12:38    |    Buzi

ich will nur reden, oder wie :D


08.01.2009 12:41    |    XC70D5

Klar, Verbalerotiker :p ;)

 

Nee, hast Dir mal die Augenbrauen angeguckt? Die hat bestimmt auch Beine wie ein Reh, nicht so dünn, aber so behaart :eek:

 

 

Gruß

 

Martin


08.01.2009 12:45    |    Buzi

boäh... :D :D :D ...hab ich mich gerade weggeschmissen... den mit den reh kannte ich noch nicht.... der ist ja fast wie: "Der ist zwar nicht lang, aber dafür schön dünn..." :D

 

Wieso schliesst du von augenbrauen auf beine :D ???


08.01.2009 13:07    |    Emmet Br0wn

Wie die Brauen einer Frau, so sieht sie unten aus die ... :D

 

(Alter rheinischer Sinnspruch)

 

*duckundbleib*


08.01.2009 13:14    |    Buzi

dickicht für den offroader :D nur spaß!

 

Aber das sind ganz neue "ansätze", ich kann gleich auf der arbeit wieder keine dame anschauen ohne zu grinsen... :eek:


08.01.2009 13:18    |    XC70D5

(Alter rheinischer Sinnspruch) :confused:

 

Wusste ich gar nicht, ich greife da eher auf Erfahrungswerte zurück :rolleyes: ;)

 

 

Gruß

 

Martin

 

BTW: Was ist mit den Frauen, die sich die Augenbrauen zupfen.....


08.01.2009 13:20    |    Buzi

Zitat:

BTW: Was ist mit den Frauen, die sich die Augenbrauen zupfen.....

böse falle kann das werden...


08.01.2009 13:38    |    Emmet Br0wn

Nicht umsonst befällt die gemeine Filzlaus auch die Augenbrauen. ;) :D


08.01.2009 13:43    |    XC70D5

Sa**ratte am Morgen bringt Kummer und Sorgen. Ja nee, is klar nä...

 

Wir driften (ab), dazu hatte ich ein eigenes Thema ;)

 

 

Gruß

 

Martin


08.01.2009 13:49    |    Emmet Br0wn

Zitat:

Wir driften (ab)

Ach ne, das ist doch unsere Spezialität ;):D

 

Zitat:

dazu hatte ich ein eigenes Thema ;)

Welches?


08.01.2009 14:02    |    XC70D5

Das ;)

 

 

Gruß

 

Martin


08.01.2009 14:16    |    rallediebuerste

Bin heut auch abgedriftet, und wie.

Wer hätte gedacht, dass 150 Kilo im Kofferraum die Gewichtsbalance so versauen :)


08.01.2009 14:30    |    Emmet Br0wn

2 Leichen 150 Kilo im kleinen Civic-Kofferaum?


08.01.2009 15:23    |    XC70D5

Bei meinen Hecktrieblern habe ich früher im Winter immer ein Zusatzgewicht in den Kofferraum getan, da guckten die Frontkratzer immer blöde, wenn man an ihnen vorbeizog :D

 

 

Gruß

 

Martin


08.01.2009 15:51    |    rallediebuerste

Zitat:

2 Leichen 150 Kilo im kleinen Civic-Kofferaum?

Jap, fein säuberlich verpackt in 6 großen Müllsäcken :D

 

Der Grip an der Hinterachse ist ja wirklich klasse so, aber wenn man das Heck dann mal zum Ausbrechen bringt, Jungejunge.


08.01.2009 16:00    |    XC70D5

Masse ist träge ;)

 

 

Gruß

 

Martin


08.01.2009 16:03    |    Emmet Br0wn

Zitat:

Der Grip an der Hinterachse ist ja wirklich klasse so, aber wenn man das Heck dann mal zum Ausbrechen bringt, Jungejunge.

Und? Hattest du auch lästiges Untersteuern bei flott gefahrenen Kurven bei minus 12 Grad? :D


08.01.2009 16:32    |    rallediebuerste

Nee, aber ich fahr ja auch keinen Porsche...

 

... und es waren -17° :)


Deine Antwort auf "Eiswichtel, Eiswuchtel, Eiswachtel"

Fehlgeleitet

Mein Blog hat am 18.02.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Countdown

.....

Whodunnit

XC70D5 XC70D5

Tuppermartin®


Madness is the gift that has been given to me

 

Tuppermartin® the beginning

grad am gucken dran

  • anonym
  • w2212007
  • nd123bg
  • Dannye46
  • Horrormensch
  • rmann
  • Nussibmw
  • jan_002
  • Marius190
  • steinbock68

Meine Bilder

Wer hier schon mal öfter lesen tut (426)

Mich Bilder

altes Zeuch

einfacher Text I

ACHTUNG! Bei diesem Blog handelt es sich um einen gewerblichen, produktunterstützenden Mitteilungsdienst, dessen einziger Zweck die Vermehrung des Vermögens des Autors ist!

 

 

Another Blog from Paradise

 

__________________

 

Ignorance is bliss!

__________________

 

Hier geht es zum

Inhaltsverzeichnis

für diesen Blog

 

__________________

 

Madness is the gift that has been given to me

 

 

 

*****

 

On a long and lonesome highway

east of omaha

You can listen to the engines

moaning out as one note song

You think about the woman

or the girl you knew the night before

But your thoughts will soon be wandering

the way they always do

When youre riding sixteen hours

and theres nothing much to do

And you dont feel much like riding,

you just wish the trip was through

 

Here I am - on the road again

There I am - up on the stage

Here I go - playing star again

There I go - turn the page

 

__________________

 

Kilroy was here

insane...

...and the road becomes my bride

I have stripped of all but pride

So in her I do confide

And she keeps me satisfied

Gives me all I need

 

...and with dust in throat I crave

Only knowledge will I save

To the game you stay a slave

Rover wanderer Nomad vagabond

Call me what you will

But Ill take my time anywhere

Free to speak my mind anywhere

And Ill redefine anywhere

Anywhere I may roam

Where I lay my head is home

 

 

 

****************

 

cut my wrist on a bad thought

 

****************

 

 

Well if you ever plan to motor west

Travel my way, take the highway

that's the best

Get your kicks on Route 66

 

Well it winds from Chicago to LA

More than two thousand miles all the way

Get your kicks on Route 66

 

Well it goes to St. Louis, down to Missouri

Oklahoma City looks so, so pretty You'll see

Amarillo, Gallup, New Mexico

Flagstaff, Arizona, don't forget Wynonna

Kingman, Barstow, San Bernardino

Won't you get hip

to this kind of trip

And go take that California trip

Get your kicks on Route 66

 

Well it goes to St. Louis, down to Missouri

Oklahoma City looks so, so pretty You'll see

Amarillo, Gallup, New Mexico

Flagstaff, Arizona, don't forget Wynonna

Kingman, Barstow, San Bernardino

If you get hip to this kind of trip

And go take that California trip

 

Get your kicks on Route 66

Get your kicks on Route 66

 

 

 

****************

 

 

Turn on, I see red

Adrenaline crash and crack my head

Nitro junkie, paint me dead

And I see red

 

One hundred plus through black and white

War horse, warhead Fu** 'em, man, white-knuckle tight

Through black and white

 

Turn on beyond the bone

Swallow future, spit out home

Burn your face upon the chrome

Take the corner, join the crash,

Headlights, head on,

headlines

Another junkie lives too fast

Lives way too fast

 

On I burn Fuel is pumping engines

Burning hard, loose and clean

And on I burn Churning my direction

Quench my thirst with gasoline

 

Gimme fuel, gimme fire

Gimme that which I desire

 

On I burn

...in the mad brain

too much information

running through my brain

too much information

driving me insane

 

*******************

 

outside on the pavement

the dark makes no noise

 

 

**********

 

Ich brauche Zeit, kein Heroin

kein Alkohol, kein Nikotin

Brauch keine Hilfe, kein Koffein

doch Dynamit und Terpentin

 

Ich brauche Öl für Gasolin

explosiv wie Kerosin

mit viel Oktan und frei von Blei

einen Kraftstoff wie Benzin

 

Brauch keinen Freund, kein Kokain

Brauch weder Arzt noch Medizin

Brauch keine Frau, nur Vaselin

etwas Nitroglyzerin

 

Ich brauche Geld für Gasolin

explosiv wie Kerosin

mit viel Oktan und frei von Blei

einen Kraftstoff wie Benzin

 

Gib mir Benzin

 

Es fließt durch meine Venen

Es schläft in meinen Tränen

Es läuft mir aus den Ohren

Herz und Nieren sind Motoren

 

Benzin

 

Ich brauch Benzin

 

Gib mir Benzin

 

*****

 

was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. fear is only in our minds was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.

 

*****

 

 

Why can't you just fuck off here and die...

Blog Ticker