• Online: 5.309

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

24.10.2012 11:35    |    jennss    |    Kommentare (42)

SpritmonitorSpritmonitor

Wenn man die Verbräuche der aktuellen Modellreihen so betrachtet, fällt auf, dass sie tatsächlich immer niedriger werden. Ein normaler Golf 7 mit 1,6 TDI hat nun einen Normverbrauch von 3,8 l., also das, was beim Golf 6 noch der Bluemotion hatte. Real, d.h. nach Spritmonitor, kam der Golf 6 Bluemotion auf 5,0 l. Verbrauch. Ein Polo Bluemotion hat 3,3 l. Normverbrauch und real 4,5 l..

 

Was nun auf Spritmonitor erstaunt ist, dass da mal ein Auto war, das trotz ähnlicher Größe noch deutlich sparsamer war: Der Audi A2 3L. Der hat nach Spritmonitor einen Realverbrauch von 3,5 l.. Sehr sparsame Fahrer kommen sogar auf 2,66 l. Durchschnittsverbrauch. Ja, was ist das denn? Das Auto ist vor mehr als 11 Jahren erschienen und noch heute bei weitem nicht erreicht?!

 

Ein Loremo will mit 28 PS-Motor (17000 €) auf 2 l. Diesel kommen. Unklar ist, ob das ein Normverbrauch sein soll oder real. Ein VW XL1 soll 2013 auch mit 2 l. Verbrauch kommen, vermutlich Normverbrauch und dann real vielleicht knapp 3 l.? So oder so ist der Audi A2 ein sensationelles Auto. Ich frage mich, warum die aktuellen Sparmeister davon noch so weit weg sind. Was hat der A2 anders gemacht? Hier übrigens ein Test: http://www.adac.de/.../Audi_A2_12_TDI_3L_D4.pdf

 

Wann wird wieder familientaugliches Auto, das nicht völlig lahm ist (14,9 s. auf 100 km/h), einen solchen Realverbrauch erreichen? Wie lange müssen wir warten? Warum legt Audi nicht einfach eine Neuauflage auf?

j.


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.02.2020 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

jennss jennss


 

Besucher

  • anonym
  • Staubfuss
  • notting
  • Blockpartie
  • Bert1956
  • GT-I2006
  • Schwarzwald4motion
  • BaldAuchPrius
  • jennss
  • Habuda

Archiv