• Online: 3.690

03.12.2010 12:25    |    HyundaiGetz    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: Fest, Geschenke, Jahr, Kaufen, Kaufentscheidung, Weihnachten, Zeit

Alle Jahre wieder...

 

Plötzlich ist Weihnachten! Was fehlt? Geschenke... für Oma, Mutter, Bruder, Schwester, Tante, Onkel, Freund/in etc.

 

Da stellt sich doch die Frage: "Muss" wirklich so viel geschenkt werden?

 

Bei uns ist es mittlerweile recht einfach. Wir sind 4 Leute zuhause, und nur eine Person schenkt einer anderen was. So hat man Heiligabend noch etwas "Weihnachtsstimmung" (Ja ich weiß, auf die Geschenke kommt es nicht an... ), muss sich aber vor Weihnachten nicht so einen großen Stress mit der Suche nach Geschenken machen. Wir legen dann immer rechtzeitig fest, wer wen beschenkt... maximales Budget: 30 EUR. So sind alle zufrieden und das Fest kann in Ruhe beginnen.

 

Wie sieht es bei euch aus? Müsst ihr viele Geschenke kaufen oder hält es sich in Grenzen? Wann werden die Geschenke überhaupt gekauft? Frühzeitig oder erst am 24. kurz vor Geschäftsschluss?


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 29.10.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Verursacher.

HyundaiGetz HyundaiGetz

Seat

 

Treue Anhänger. (149)

Beobachter.

  • anonym
  • Franko1
  • sauredrops
  • bubu61
  • Nero-
  • HyundaiGetz