• Online: 1.395

15.04.2008 10:40    |    GolVer    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: 135i, Blog der Woche, BMW 135i Coupé, Performance, Videos

Guten Tag :)

 

 

Für die heute Ausgabe der "News der Woche" stehen 5 größere Themen an:

 

1) Ein Video-Vergleichstest zwischen dem BMW 135i und dem Lancer Evolution X MR

 

2) Ein kleiner Bericht meinerseits über die ersten 2000KM und das Ende der Einfahrzeit ;)

 

3) 2 Neue YouTube Videos über den 135i und möglich tii Versionen, sowie ein weiteres Prüfstandvideo für die Sound-Fraktion unter euch.

 

4) Neue Hinweise / Spekulationen zum M1

 

5) Ein interessanter Bericht über den 135i und seinen Vorfahren von Spiegel online Auto

 

Aber alles der Reihe nach...

 

 

 

 

1) BMW 135i vs. Mitsubishi Lancer Evolution X

 

Ich habe auf MotorTrend einen interessanten Vergleichstest zwischen den beiden genannten Fahrzeugen gefunden, von welchem sich so manche deutschen Zeitschriften und Autozeitschriften eine Scheibe abschneiden könnten.

 

Der Text ist anschaulich und detailreich geschrieben, die Fotos (speziell vom 135i :D ) sind gut getroffen und die zur Verfügung stehenden Videos gehen über das übliche bla bla hinaus. Wichtig: Unbedingt den Pop-up bzw. Werbeblocker eures Browsers ausschalten, sonst werden die Videos nicht angezeigt.

 

Über das Ergebnis dieses Tests möchte ich nichts sagen, schaut und genießt selbst. Noch ein interessantes Testergebnis. Der dort getestete 135i schafft den Spurt von 0-60mph (0- ~97km/h) in 4,7s. Viele weitere Messzeiten gibts hier.

 

 

 

2) GolVer hat die Einfahrzeit hinter sich

 

Nachdem mein Cousin am Sonntag Kommunion feierte bin ich von München aus ins tiefste Franken gereist, knapp 300KM einfache Fahrt. Auf dem Hinweg habe ich es noch relativ ruhig angehen lassen, siehe meinem verbrauch auf Spritmonitor.

 

Als ich den Motor auf dem Rückweg dann schön warm gefahren hatte und auf die Autobahn auffuhr hat er das erste mal Vollgas bekommen. Wie bereits hier im Forum gepostet bin ich einfach nur sprachlos :D Auch wenn ich "nur" bis knapp 6000 U/min gedreht habe, einfach ein unbeschreibliches Gefühl ;)

Auch bei Geschwindigkeiten oberhalb der 200km/h Marke ist noch derart Leistung vorhanden, dass man ohne Vollgas in den 250km/h Begrenzer läuft. Aber wie schon öfters gesagt, schnell fahren kann jeder.

Also wieder runter vom Gas, gemütlich durch die Geschwindigkeitsbegrenzung gecruist und nach der Aufhebung die Beschleunigung und den Sound genossen.

Für schaltfaule ist der Wagen perfekt. Egal ob 80km/h oder 200km/h, der 6. Gang tuts immer ;) Wobei der 3. oder 4. Gang im Bezug auf die Beschleunigung ein nochmal breiteres Grinsen in meinem Gesicht hervorruft.

 

 

 

3) Neue YouTube Videos

 

Wie ihr zu Beginn des Artikels sehen könnt habe ich wieder 2 Videos dabei. Leider sind die Videos des oben beschriebenen Vergleichstests nicht in YouTube zu finden, sonst hätte ich diese ebenfalls direkt im Blog gepostet.

 

Das blaue Video ist von Garage419.com . Es wird über den Nissan GTR und speziell über das 1er Coupé und mögliche tii Versionen gesprochen. Lustig anzuschauen, speziell wie die Amerikaner über den 1er denken.

 

Das weiße Video zeigt einen weiteren Prüfstandbericht des weißen 135i aus den USA, der bereits des Öfteren auf der rolle stand. Speziell für die Soundfraktion interessant. Hier noch die original Info zu diesem Test:

 

"Ran a Dyno today (4/11) on my 135i M Sport. I have a DINAN Stage 1 Flash as well as a BMW Intake. After 3 runs the top Hp was 323 and 365 lb/tq. More power to come!"

 

 

 

4) Neue Hinweise und Spekulationen zum M1

 

Bei unseren amerikanischen Kollegen, 1Addicts.com habe ich weiteres Futter für M1-Kandidaten gefunden. Die Ursache der Diskussion ist die Aussage eines BMW M-Mitarbeiters über eine mögliche M-Version des 1er Coupés:

 

He's [Larry Koch] always looking at it, but he doesn't know what engine to put into it. They are considering it but he can't tell us at this point."

 

Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass ein M1 kommt. Meiner Meinung nach ist der Markt für diese Rakete zu klein. (Auch wenn ich wahrscheinlich wechseln würde :D )

Hier der Link zur Diskussion: Klick mich

 

 

 

5) Der BMW 135i und seine Vorfahren

 

Dank des Users Mirco-S-H habe ich zum Abschluss dieses Artikels noch einen Bericht über den 135i und seinen Vorfahr, den 1600-2. Spiegel Online Auto hat alle wichtigen Fakten in einem kleinen Vergleich gebündelt. Schon wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Was wohl meine Kinder in 30 Jahren zu meinem 135i sagen? Ich will es heute gar nicht wissen :)

 

Viel Spaß beim Lesen!

 

 

 

Fazit:

Auch die letzten Tage hat sich hier im Forum und speziell in den USA viel rund um den 135i getan. Sobald das Wetter passt wird unser Alpen-Experte disor eine schöne 135i-Strecke entwerfen. Ein damit verbundenes 135i-Treffen steht auch an die nächsten Monate.

 

Gespannt bin ich speziell auf die neuen Performance Parts, vwvierrohr hat für seinen 135i die Auspuffanlage bestellt, auf das Sound-Video freue ich mich schon jetzt. :)

 

 

Bis zur nächsten Ausgabe der "News der Woche"...

 

 

Viele liebe Grüße aus München

GolVer


15.04.2008 10:58    |    vwvierrohr

... also bei einem M1 kämme ich auch nochmal ins grübeln...

alerdings bräuchte er dann wohl ein Heckdifferenzial, sonst wirds schwierig mit der Bodenhaftung.

Interessant wäre es allerdings schon, der .35i Motor hat noch sehr viel Potenzial und dazu noch

ein wenig Leichtbau und ein M1 wäre sehr nahe.


15.04.2008 16:36    |    GolVer

Ja so sehe ich das auch:

 

-Leistung des x35i Motors auf ca. 350PS erhöhen

-Konsequenterer Leichtbau

-Noch direktere/sportlichere/kompromisslosere Fahrwerks- und Motorabstimmung

-Heckdifferenzial

-Evtl. serienmäßig einige BMW Performance Parts

 

Perfekt :)

 

 

Liebe Grüße

GolVer


15.04.2008 18:41    |    Patriots

Immer wieder traumhaft deine " News der Woche" .

Weiter so.

 

Wolfgang


16.04.2008 17:44    |    disor

wie kommt der 135i aus dem Test auf 4,7sec von 1-100kmh ?!?

Ob das an der Automatik liegt? Laut BMW soll der 135i mit Automatikgetriebe aber 0,1sec länger brauchen für den Sprint auf 100.

Und auch wenn man den 1/4 Meilen Werten glauben schenken darf, ist das 135i Coupé nur 0,2s langsamer als ein M6 oder aktueller RS4


16.04.2008 23:50    |    Honkie2

Wie würdest du den Geradeauslauf bei Vmax bzw. Tempi > 200km/h beschreiben. Beim 130i war ja öfter von einem nervösen bis zittrigen Geradeauslauf die Rede bzw. so manch einer hat Blut und Wasser geschwitzt in der Geschwindigkeitsregion. Wie ist's beim Coupé?

Wir warten auf ein Video! Thx! ;)

 

Mfg

 

Honkie2


17.04.2008 09:19    |    vwvierrohr

... selbst bei 250 km/h liegt der 135i sehr gut auf der Straße, kein Zittern, nix.

Ich war selbst erstaunt wie souverän er noch jenseits der 200 km/h auf der Straße klebt,

trockenes Wetter vorausgesetzt :-)


17.04.2008 12:17    |    GolVer

Kann ich nur bestätigen. Die Gesachwindigkeit kommt mir generell nicht derart hoch vor, wie ich sie in meinem Golf erlebt habe. Trockene und freie Bahn vorausgesetzt, so fährt der 135i auch bei TopSpeed angenehem sicher, mit fehlerfreiem Geradeauslauf und herlichem Sound ;)

 

 

Liebe Grüße

GolVer


28.02.2009 18:06    |    Trackback

Kommentiert auf: GolVer´s Blog:

 

Gesammelte Werke - Blog Übersicht

 

[...] Wartezeit

* Zwischenstand - Noch 22 Tage

* Wie überbrückt IHR die Wartezeit?

* Das Nummernschild

 

 

3) 135i Coupé - Vorstellungen

* Abholung Thorsten

* Abholung nukum

* GolVer hats geschafft

* Disor hats geschafft [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "News der Woche Vol. 4"