• Online: 4.812

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

24.03.2018 06:21    |    cleanfreak1    |    Kommentare (11)    |   Stichworte: Fahrzeuge, sonstiges, Touran, VW, Werkstatt

brotbrot

ich werde hier meinen Blog erweitern mit "Kuriosen Fällen" die mir so in dem Werkstatt Alltag vor die Kamera kommen, da viele Dinge entweder Lustig sind, oder man es nicht glauben möchte das so etwas passiert.

Ich hoffe das die Kurzgeschichten interessant zum lesen sind....;)

 

 

ein Anfang macht ein VW Touran aus Bj. 2012 mit ca. 120TKM Laufleistung. Kunde rief mich am Abend kurz vor Schluß an, das die Schaltung mitten auf der Bundessstraße im 5. Gang blockiert und er schon die gelben Engel angerufen hat für den Pannenservice und ob die dann das Fahrzeug zu mir in die Werkstatt bringen dürfen, damit es dann repariert werden kann. Problem hierbei ist, das sich der Wagen so jetzt nicht schalten lässt und man den Wagen im 5. Gang angefahren ist, so das auch die Kupplung schon anfing zu stinken...:eek:

Der Pannendienst hat es dann auch irgendwie geschaft den Wagen zu bewegen und zu verladen:confused:

 

Ich machte mir erstmal Gedanken was hier defekt sein könnte und schaute hier auch mal mit einem entsprechenden Suchbegriff auf Motor-Talk nach um ein Paar Informationen zu bekommen vorab.

An frühen Morgen stand das Fahrzeug vor der Werkstatt und das erste was ich anschaute war, wie lässt sich den der Schalthebel bewegen. Der nächste Blick war unter die Motorhaube um zu sehen, bewegen sich den die Schaltzüge oder ist da die Ursache?

 

Es brauchte dann nur etwas Licht und schon sahen wir was die Schaltung lahm gelegt hat:D:D. Der Kollege Mader muss in der Nacht ein Stück Brot (siehe Bild) in den Motorraum geschleppt haben und hat es dort abgelegt. Unglücklicherweise ist es dann so zwischen die Schaltkabel und die Schaltgabel gefallen, was dann zur blockade führte. Kurzerhand haben wir das Brot entfernt und schon funktionierte die Schaltung ohne Probleme. Nur nach ein Paar Metern fahren fing die kupplung an zu riechen und stinken:mad:

 

Man könnte zwar jetzt noch so fahren, aber es ist ungewiss wie lange die Kupplung das noch mit macht und zum anderen der verbrannte Geruch. Somit wurde entschieden, das die Kupplung getauscht wird in vollem Umfang...

 

Wäre der Kunde jetzt nicht im 5. Gang angefahren mit schleifender Kupplung, so hätte er sich hier eine teure Reparatur erspart.

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.07.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Hinweis

Der Blog ist auf die Auflösung Größe "L" ausgelegt. Einstellung dazu siehe am Ende der Seite.

Blogleser (213)

Besucher

  • anonym
  • Lilly_Kessler
  • nmw87
  • CaddyDomi
  • STausU
  • Audi-Garage
  • AB530e
  • Halver1
  • Speed989
  • matzinho

Blog Ticker