• Online: 4.236

Black Biturbo

Hier geht es um alles was mir gerade einfällt

27.04.2020 17:02    |    Black Biturbo    |    Kommentare (9)

Da mein STI jetzt seine erste HU hatte und auch eine Inspektion nötig war habe ich den Wagen nach Friedberg gebracht (im übrigen 5 Sterne, sehr nett, unkompliziert und kompetent) hatte ich die Möglichkeit etwas aus dem Angebot von Subaru zu fahren.

 

Ich fange mit dem Forester eBoxer an.

 

Ich hatte den Wagen über Nacht und etwa 200km gefahren. Es war das "kleine" Model, also ohne Schiebedach und navi (nur mit Handy Anbindung).

 

Der erste Eindruck: Stattliches Auto mit sehr viel Platz. Optisch gefällig aber nicht aufregend und schon gar nicht wie es heute ja Mode ist aggressiv. Etwas interessant an der Formensprache finde ich, dass er eher wie ein etwas hoher Kombi wirkt als wie ein SUV (bei der Mode heute zwar eine Abwechslung, aber wo selbst ein 2WD im Geländewagen look verkauft wird wo man denkt man durch den Regenwald fahren ungewöhnlich). Sonst wirkt alles am Fahrzeug sehr solide und auch eigentlich wertig.

 

Innenraum:

Die Sitze bieten wenig Seitenhalt, sind aber auch auf längeren Strecken bequem. Die Gesichtserkennung für das Memory habe ich nicht genutzt, denke aber ist eine sehr nette Sache. Ablagen finden sich überall im Auto - da gibt es nichts zu meckern. Die Bedienung ist im grunde sehr einfach und auch wenn man frisch im Auto sitzt blind. Das Lenkrad ist subaru typisch etwas überfrachtet, wenn man die Logik aber kennt nicht verwirrend. Klima ist sehr einfach zu bedienen und macht einen guten Job. Man kann gar nicht viel dazu schreiben - es ist alles unauffällig aber nichts stört. Der Laderaum ist sehr groß (ich denke größer als beim Cayenne), die sitze hinten können per fernentrieglung umgeklappt werden - gefällt mir. Und - nicht ganz unwichtig - ich kann unter der (elektrischen) Heckklappe trotz 1,93 stehen und ich habe im Kofferraum auch 12V Steckdosen entdeckt. Mehr kann man dazu denke ich nicht schreiben.

 

Motor/Getriebe:

Hmm - passt zum Innenraum. Tut was er soll, man kann ausreichend flott an Geschwindigkeit zulegen (Beschleunigung würde ich es nicht nennen), die angegebene vmax wird erreicht. Im nicht Sport Modus wirkt allerdings alles etwas lethargisch. Im Sport Modus passt es aber. Der Hybrid ist unauffällig aber macht seinen Job recht gut (negativ ist das immer wieder zu spürende anschalten des verbrenners - das können andere etwas besser). Die Automatik mit den simulierten schaltstufen ist weniger schlimm als gedacht und eigentlich keine blöde Idee für einen saugmotor. Manuell habe ich nicht eingriffen - habe da keinen sinn drin gesehen. In Sport ist das drehzahlniveau für meinen Geschmack etwas zu hoch. Verbraucht habe ich (1/3 BAB, 1/2 Landstraße rest Stadt) ca 8l. Denke das ist absolut OK. Die Laufruhe ist Boxer typisch sehr gut.

 

Fahrwerk:

Eher auf der soften seite angesiedelt und unsportlich. Das ist aber keine Kritik, es muss nicht jedes Fahrzeug sportlich sein. Bei flotterer Kurvenfahrt fährt man nur auf der VA die auch recht früh ankündigt, das man es etwas gemütlicher angehen sollte. Aber berechenbar und sehr gut beherrschbar, das ESP setzt sehr sanft fast unmerklich ein ( das habe ich schon schlimmer erlebt). Die Lenkung - mist. Sorry aber ich kann es nicht anders sagen. Sie ist komplett entkoppelt hat sehr viel spiel und ist indirekt das knallt. Da müssten sie nacharbeiten ( sollte ja eigentlich sogar per SW gehen). Natürlich hat es auch zur folge, dass er mit einem finger zu lenken ist - aber man soll nicht mit einem Finger lenken. Die Traktion empfand ich für gut (es war aber trocken und ich war nur sehr kurz mal auf einem Feldweg) aber im vergleich zum STI schon schwach. Grade beim schnellen abbiegen hat der wagen regeln müssen trotz des schwachen motors. Ob das nun an den Reifen lag - ich weiss es nicht. Vielleicht hätte man mit dem sog. X Mode spielen müssen. Die Bodenfreiheit ist mit 22cm angeben - denke das ist sehr stattlich und auch im leichten Gelände ausreichend. Ein aufschaukeln war auch provoziert nicht möglich. Also sehr sicher aber auch sehr spassbefreit.

 

Mein Fazit: Wenn ich mir den Listenpreis von 35T€ anschaue (der hauspreis lag nochmal tiefer) ein top Auto, wenn man ein sicheres, praktisches, preiswertes (auch im Unterhalt) Fahrzeug sucht, welches auch mal Abseits der Straße eine recht gute figur macht. Für meinen Geschmack ist das ganze doch zu vernünftig.

 

ISight: Funktioniert und nervt. Also ich mag ja keine meckernden Beifahrer aber es sagt einem ganz klar - augen auf die straße, kurvenschneiden wird mit nem gepiepse und leichten lenkeingriffen "belohnt". Aber es macht was es soll und passt ja in das Auto. Es ist nicht zum aktiven Fahren gedacht, sondern um stressfrei von A nach B zu kommen und wenn es sein muss kann auch mal ein Feldweg dazwischen liegen.

 

Und dann zum zweiten:

 

BRZ

Ich bin den wagen nur etwa 1h gefahren - also zum Verbrauch kann ich nichts sagen. BC hatte dannach 16l stehen - aber das sollte man nicht ernst nehmen.

 

Innenräumchen:

Eng, etwas komische Lenkradposition (für mich egal was man einstellt) und ein auch runtergefahren erstaunlich hoher Fahrersitz (im Sportwagen eh komisch und durch das Flache Dach für mich grenzwertig). Die Verarbeitung wirkt wieder makellos, das Infotainment ist sehr sehr altbacken und nicht eingänglich (muss gestehen kenne mich in FB nicht gut aus und auf der suche nach schönen strecken habe ich mich etwas verfahren also brauchte ich das navi um zurück zu kommen - ich hatte eine Zorn). Aber fuchst man sich bestimmt auch rein. Die Klima ist schlicht naja sehr naja - pustet gar nicht oder arktisch trotz Automatik. Aber geht ja bei dem Fahrzeug nicht darum. Die Rundinstrumente sind sehr gut abzulesen ( durch den 981 fast sehr vertraut - ist eigentlich gleich). Die Sitze biten bei ausreichender Polsterung einen tollen seitenhalt und auch viel gefühl für das Fahrzeug - gefällt mir sehr gut 2cm tiefer würde ich von perfekt sprechen. Ein und Aussteigen - es ist halt ein Sportwagen und es geht. Der Laderaum ist eher winzig, aber man hat hinten noch die Notsitze - wenn man nicht grad zu Ikea fährt sollte es immer reichen.

 

Motor/Getriebe

Wer meint 200PS sind zu wenig soll das Auto fahren. Passt wie faust auf auge. Die Verbindung Gaspedal Motor ist auf einem Niveau zum 981 - also man fühlt sich verbunden. Bummeln geht auch bei 1500umin - aber dann ist es halt bummeln. Lebendig wird der Motor bei etwa 4500umin aber dann schiebt er sehr schön nach vorne. Die Laufruhe ist sehr gut. Zum Getriebe: macht spass recht knackig tolles Gefühl auf der Kupplung recht kurze Schaltwege und recht präzise. Der Motorsound ist im übrigen klasse.

 

Fahrwerk/Lenkung

Die Sternstunde vom FAHRzeug. ja es ist hart, aber hat restkomfort (STI ist eher noch kanckiger). Aber nach 10 Minuten kennt man den wagen man hat vertrauen, es sagt einem in einer ganz deutlichen sprache wie das grip Level ist. Klar, der wagen liebt das übersteuern aber nicht wie ein mittelmotor Fahrzeug welches dann zickig wird - nein das Heck zieht einfach etwas raus und stellt den wagen richtig in die kurve, etwas mehr gas in trac Modus und es macht einfach nur spass. Die Lenkung trägt durch sehr viel Feedback auch dazu bei. Also am ende Haarnadel kurve 2ter gang 4000umin beherzt aufs gas heck läuft berechenbar raus nase dreht sich ein, die Lenkung sagt einem was man grad tun soll und der popo sagt einem auch noch ob man noch im sicheren Bereich ist. beim verlassen von eben diesem fängt der wagen an zu schlagen und ohne groben Unfug kann man da keinen mist bauen. Wie lange bei dem Fahrzeug allerdings die 215er HR halten will ich nicht wissen.

 

Mein Fazit: Ein toller kleiner englischer Sportwagen - aus Japan. Vielleicht ein Fahrzeug was es nicht mehr so oft gibt und das ist sehr schade.

 

An der Stelle möchte ich natürlich mich nochmal bei Subaru Allrad Auto in Friedberg bedanken, die mir die Fahrten ermöglicht haben ohne Berechnung und trotz meiner klaren Aussage, dass kein Kaufinteresse besteht.

 

Achso vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass der STI erwartungsgemäß ohne Mängel durch die HU kam und auch bei der Inspektion nicht festgestellt wurde.

Hat Dir der Artikel gefallen? 8 von 9 fanden den Artikel lesenswert.

Blogautor(en)

Black Biturbo Black Biturbo

Subaru

 

Besucher

  • anonym
  • Black Biturbo
  • Sp3kul4tiuS
  • der_Derk
  • Woffi2
  • suppenkasper123
  • rallediebuerste
  • Bernd_57
  • legooldie
  • NDLimit

Blogleser (77)

Meine Bilder