• Online: 4.406

Black Biturbo

Hier geht es um alles was mir gerade einfällt

22.01.2014 22:58    |    Black Biturbo    |    Kommentare (0)

Wollte hier mal nur kleinigkeiten zu allen Fahrzeugen die grade bei mir im betrieb sind schreiben. Hier natürlich sowohl positive wie auch negative eindrücke.

 

Audi A4 b5 1,8T (ca 140kw) quattro Avant ( ca 220Tkm) 3/97: Der alte zeigt langsam alters Erscheinungen. Alles nicht so wild, aber die Karosse wird weicher, fängt etwas an zu knarren, die Dämpfer müssen in den nächsten 30Tkm gewechselt werden. Reparaturen Fallen an, halten sich aber in grenzen. Letzter großer posten war eine neue Kupplung. Eine stoßleiste an der hinteren Beifahrer Tür löst sich - sollte gut zu beheben sein. Die Beleuchtung der Heizung ist seid etwa 10Tkm ausgefallen. Ansonsten fährt sich der wagen noch wirklich gut, macht mir auch spass, der Motor klingt und fährt sich gesund, der Verbrauch liegt sehr konstant ( LPG etwa 10-11L 100km, Benzin etwa 8,5-9l). Verarbeitung und auch Lack machen einen guten Eindruck, TÜV ist kein Problem.

 

Audi S4 b5 2,7T ( ca 360kw) quattro avant (ca. 180Tkm) 9/99: Er hat nach wie vor sehr hohe Unterhaltskosten, was weniger an einem extremen Verschleiß liegt, sondern an unverschämten Teile kosten. Dieses Jahr war der Hauptposten 2 defekte Xenon Steuergeräte und Standards ( also auf verdacht getauschte Schläuche, Popp Offs und LMM). Optisch Mängel hat er keine, technische bei guter Wartung auch nicht. Das Getriebe jault wie sonst was - tut es aber seid rund 60Tkm - also lass ich es jaulen. Trotz Tuning wirkt der Motor gesund, hat seine Leistung und macht höllisch viel Spaß ( nachteile durch das Tuning sind da - aber das ist sicher kein "Fehler" vom Auto - nur 133kw pro Liter fahren sich halt net so "einfach" wie nen großer sauger). Das Fahrwerk wirkt immer noch frisch und stimmig, der Verbrauch liegt im schnitt bei etwa 12-13l ( es gehen 9, aber auch 45). Die Unterhaltskosten sind leider wirklich sehr hoch, dafür bietet er sehr viel Fahrspaß und kann selbst heute noch die meisten Sportwagen überraschen ( wobei die vmax recht gering ist). Die Fahrsicherheit liegt auf einem aktuellen Niveau.

 

Mercedes Benz W 207 E 250 (CGI) Cabrio ( ca 9Tkm) Bj 11/11: Immernoch ein schönes Auto und natürlich bisher ohne große technische Mängel. Die Sitze Fallen im Komfort wie auch in der Verarbeitung zu den genannten Audis stark ab, die Verbauten Materialien sind nicht auf dem gleichen Niveau. Das Fahrverhalten ist geschlossen gut und wenig aufregend ( kein Fehler), offen ab etwa 180 erstaunlich schlecht. Die Verbauten Ausstattungen sind sehr gut - gerade den Regeltempomat möchte ich nicht mehr missen. Der Motor ist fast immer unauffällig ( wirkt nicht stark aber auch nicht schwach), der Verbrauch ist nicht annehmbar mit über 11l auf 100km. Im gesamten kann ich leider nicht sagen, dass ich von dem Fahrzeug überzeugt bin.

 

Porsche Cayenne 9PA 3.0TDI (9/09) ca 40Tkm: Vernünftige Unterhaltskosten - das erstaunt mich fast ein wenig. Die sitze sind sowohl in der Qualität als auch im Komfort mit den Audis zu vergleichen - gut. Das Fahrzeug zeigt bisher keine Alterungserscheinungen - wirk tatsächlich immernoch wie neu. Die Verarbeitung wie auch die Materialien im Innenraum sind über Audi anzusiedeln. Der Motor ist leider ein Diesel, aber macht eine gute Vorstellung. Das Fahrzeug ist nicht wirklich schnell, aber auch nicht lahm und wirkt bis zur höheren BAB Geschwindigkeit durchaus spritzig. Der Verbrauch ist für ein 2,5T Fahrzeug in Ordnung und liegt bei gesamt etwas unter 10l Diesel auf 100km. Das Fahrverhalten ist sehr gut - halt so gut wie man es für ein SUV erwarten kann. Im Sportmodus wirkt er ( und ist er) agiler als z.B. der Mercedes, auch als der A4. Das ganze finde ich nicht ungefährlich, da der wagen dadurch mehr verspricht als 2,5T halten können. Wenn man das fahrzeug kennt macht es aber spass. Die größe des fahrzeugs macht ihn wenig Stadt tauglich. Zur größe: der innenraum ist groß genug, aber nicht so groß wie man es erwartet.

 

Renault Twizy (5/12) ca 13Tkm: Ok, kein Auto! Die Verarbeitung des Fahrzeugs ist - gelinde gesagt - schrott. Ich bei den anderen was über die Verwendeten Materialien gesagt - dazu sag ich hier nichts. Der wagen bringt mir aber spass, auch wenn etwa 5kw fehlen. Da es ein E Auto ist muss ich wohl was zur Reichweite sage - sie passt für mich - komme nie unter 70km, aber die 100 schaff ich auch nicht. Toll sind die Unterhaltskosten, er macht viel spass zu fahren. Er macht bei mir im Jahr etwa 50% der gefahrenen km aus ( ohne Wohnmobil) - spricht denke ich für sich. Zu dem Fahrzeug möchte ich sonst nicht so viel sagen - nur - ist für mich nen beta in e Mobil sein - geht aber ist sicher nicht zu 100% als einzelauto zu nutzen. Dafür befriedigt er mein Kind im manne - man hat viel zu basteln und zu verbessern um seinen Twizy zu haben.

 

Danke fürs lesen

 

Gruß

BB


Blogautor(en)

Black Biturbo Black Biturbo

Subaru

 

Besucher

  • anonym
  • Black Biturbo
  • Sp3kul4tiuS
  • der_Derk
  • Woffi2
  • suppenkasper123
  • rallediebuerste
  • Bernd_57
  • legooldie
  • NDLimit

Blogleser (77)

Meine Bilder