ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Xenonlicht defekt ?

Xenonlicht defekt ?

BMW 3er E46

Hallo Zusammen,

heute Morgen bei starkem Regen hat mein Bordcomputer angezeigt das eine Lampe auf der Fahrerseite ausgefallen ist.

Xenon Scheinwerfer war auf der Fahrerseite aus.

Nachdem ich das Licht aus und wieder angeschaltet habe ging es wieder an und dann kurze Zeit drauf wieder aus.

Und das passierte mehrmals.

Ist das normal wenn die Lampe defekt ist, dass Sie kurzzeitig wieder an geht?

Grüße

Ähnliche Themen
39 Antworten

Hatte ich auch schon einmal. War wohl der hohen Luftfeuchtigkeit geschuldet. Schutzkappe dicht?

Könnte was banales sein, wie Holsteiner sagt.

Könnte aber auch ein defekter Brenner, defektes Zündteil oder gar Steuergerät sein.

Du ahnst wahrscheinlich schon, was ich jetzt vorschlagen werde: Wenn es weiterhin auftritt, Fang an, die Brenner kreuzzutauschen. Wandert der Fehler mit: Juhu, bloß Brenner defekt. Neues Paar Brenner und gut.

Ansonsten mal Fehlerspeicher auslesen, da steht bei Xenon auch oft was hilfreiches drin.

Ui ui ;)

Ich werde es mal heute Abend nach der Arbeit beobachten.

Die Brenner sind wahrscheinlich schon 14 Jahre drin!

Leider steht bei den ersten E46 -wie der meinige- grundsätzlich keine Fehlerbeschreibung im FS. Es wird nur im Checkcontrol eine Warnleuchte im Kombi aktiviert. (Strommessung im LCM)

Edit: welche xenon brenner soll ich denn holen?

Da gibt es soviele bei Amazon, am liebsten weisses Licht.

Osram night breaker

Heute hat bei mir das rechte Licht geflackert, ist kurzzeitig ausgegangen und dann wieder an. Zündteil ist getauscht, kann es aber trotzdem sein oder der Brenner mit dessen Lichtausbeute ich momentan auch nicht mehr zufrieden bin. Vielleicht spinnen auch nur meine Augen rum.

Ich habe Philips night vision bei mir drin

Okay danke.

Und wie nennt sich der Sockel D2S ?

Ja

Auf dem Heimweg ging es wieder ohne Aussetzer.

Argh

Zitat:

@bugx schrieb am 11. Januar 2016 um 15:38:45 Uhr:

Ui ui ;)

Ich werde es mal heute Abend nach der Arbeit beobachten.

Die Brenner sind wahrscheinlich schon 14 Jahre drin!

Dann brauchst Du bestimmt neue Lampen :)

Am Ende der Lebensdauer steigt die Lampenspannung zwischen den Elektroden an und das wird von der Elektronik überwacht. Wenn die Spannung eine Grenze überschreitet, schaltet das Vorschaltgerät sicherheitshalber ab.

Das dauert immer etwas, weil die Elektronik "wartet" bis die Lampe nach dem Starten richtig hochgelaufen ist. Daher der Effekt, dass sie nach jedem Einschalten für kurze Zeit funktioniert.

Okay,

ich habe mir jetzt mal die Osram Night Breaker angeschaut.

Und bei Amazon sind einige Rezessionen zu finden, dass nach nur kurzer Zeit die Birnen flackerten und nicht mehr funktionieren.

Das hält mich bei den Night Breaker von einem Kauf ab.

auf dem Markt sind leider auch ziemlich viele Fälschungen unterwegs. Eigentlich sollten die Osram Nightbreaker die besten Brenner sein, die du dir kaufen kannst, da sie eine relativ neutrale Lichttemperatur haben.

Es gibt noch andere Brenner wie die Osram Cool Blue Intense, allerdings wären die Brenner mir zu sehr ins weiß / blau vom Licht, da hat man bei Nässe deutlich größere Probleme die Straße zu erkennen.

Würde sie mir ohne Bedenken kaufen, soweit sichergestellt ist, dass es sich um originale Brenner handelt.

Okay, vielen dank für die Info.

Allerdings ob die hier angebotenen Birnen von Amazon direkt sich um originale handeln ist wohl schwer herauszufinden.

http://www.amazon.de/XENARC-BREAKER®-UNLIMITED-Xenon-Frontscheinwerfer-66240XNB-HCB/dp/B00FQ8AVHS/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1452588008&sr=8-3&keywords=philips+d2s

Dein Link funktioniert nicht. Hier ist Verkauf und Versand durch Amazon. Die verkaufen dir keine gefälschten Lampen. Zudem nicht für 80 € das Stück :D

http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_1?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Xenonlicht defekt ?