ForumTT 8N
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. Xenon Brenner auswechseln

Xenon Brenner auswechseln

Themenstarteram 6. Mai 2007 um 14:39

Eine meiner Xenon-Lampen ist wohl hinüber.

Was für einen Xenon Brenner (genaue Bezeichnung) benötige ich?

Was kostet so ein Original Brenner beim Freundlichen?

Kann ich diesen alleine austauschen?

Ist es sinnvoll gleich beide zu tauschen (habe geört, dass der farbunterschied ziemlich drastisch ist)?

Hat jemand von Euch andere als die Original Brenner verbaut (die neuen Original sollen ja so ein hässlich gelbes Licht haben)?

Ähnliche Themen
22 Antworten
am 15. August 2007 um 10:02

Zitat:

Original geschrieben von Fabian666

............. aber zu deinen genannten osram, davon rate ich ab, da diese nicht mehr so ,,weiß" sind wie die serien xenons bei auslieferung.

@Fabian,

weiß wird das Licht mit der Zeit von alleine, es kommt auf die Betriebsszeit an.

Das ist auch bei Originalen vom :) so.

Merkt man besonders bei einseitigem Wechsel.

am 13. Mai 2018 um 16:21

Hallo,

ich wollte heute bei meinen TT das Xenon tauschen, also die Lampen....

hatte mir nichts dabei gedacht hinterm Scheinwerfer aufgemacht, Stecker ab und dann, tja kam ich nicht weiter, wie bekomme ich den die Fassung aus dem Scheinwerfer?

Bj99 - 1.8T Quattro - 180PS

Ich hoff mir kann jemand helfen, zumindest erklären wie es sein müsste. Ich kann da nix Abziehen oder Drehen.. die Kunststoff Überwurfmutter hat nur Minimal spiel in der Drehung, ist das so normal?

verbindlichsten Dank :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Xenon Brenner wechseln' überführt.]

Hallo,

Xenonlampen wechseln

Grüße

Manfred

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Xenon Brenner wechseln' überführt.]

am 14. Mai 2018 um 8:48

das hab ich versucht.. aber das ding ist wie festgeklebt, bis auf die 2mm Spielraum der "Überwurfmutter" tut sich da nix.. festgegammelt? was nun?

Versuche folgenden Weg:

Brenner einschl. Linse demontieren:

D.h. schraube mit einem Torx-Schraubendreher die Schrauben über den roten Elementen raus. Dabei musst du nur daraufachten, dass diese roten Zwischenstücke nicht in den Scheinwerfer fallen. Im demontierten Zustand hast du dann mehr Zugriff und Kraft, um den Brenner zu demontieren.

Xenonlinse-aus-scheinwerfer-bm-links-001

Zitat:

@TTR-1975 schrieb am 7. Mai 2007 um 11:54:52 Uhr:

Zitat:

Original geschrieben von rippi

Unterdessen ist es so, dass wenn ich das Licht einschalte die Lampe zwar noch zündet, aber nach ein paar Sekunden wieder ausgeht.

Nehme mal an dies ist ein defekter Xenon Brenner oder kann es sonst ein defkt sein?

Könnte auch das Steuergerät sein...

Dein TT ist nicht zufällig um Bj 2004 :D

Hallo zusammen

habe das genau gleiche Problem. Xenon geht nach einigen Minuten aus. Steuergerät habe ich auch schon ersetzt! Kann es am Xenon Leuchtmittel sein? Dachte entweder leuchtet eine Birne, oder nicht!

Zitat:

 

Xenon geht nach einigen Minuten aus. Steuergerät habe ich auch schon ersetzt! Kann es am Xenon Leuchtmittel sein? Dachte entweder leuchtet eine Birne, oder nicht!

Hallo,

eine Gasentladungslampe hat keinen Glühwendel wie eine Glühlampe.

Es ist vermutlich so, das dein Xenonbrenner ganz einfach verschlissen ist (Elektroden abgebrannt) und die Spannung im Betrieb nicht mehr ausreicht.

Beim Zünden und beim Anlauf der Lampe wird mit höherer Spannung gearbeitet.

Grüße

Manfred

Zitat:

@Schluffen207 schrieb am 14. Mai 2018 um 08:48:52 Uhr:

das hab ich versucht.. aber das ding ist wie festgeklebt, bis auf die 2mm Spielraum der "Überwurfmutter" tut sich da nix.. festgegammelt? was nun?

Hätte ich auch einmal. Es hat Wunder geholfen von außen an das Gewinde etwas krichöl zu sprühen. Es zog über nach schön ins Gewinde ein und am nächsten Tag ging es kinderleicht aufzudrehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. Xenon Brenner auswechseln