• Online: 1.302

Audi TT 8N 3.2 quattro Test

14.06.2017 22:38    |   Bericht erstellt von losrimos

Testfahrzeug Audi TT 8N 3.2 quattro
Leistung 250 PS / 184 Kw
Hubraum 3189
HSN 8307
TSN 310
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 110000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 10/2004
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von losrimos 4.0 von 5
weitere Tests zu Audi TT 8N anzeigen Gesamtwertung Audi TT 8N (1998 - 2006) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Seit einem Monat bin ich Besitzer des Wagens und fahre ihn seitdem jeden Tag - keine Langstrecken, eher Stadtfahrten und Autobahnfahrten um die 100km.

Karosserie

3.0 von 5

Der TT zeigt sich extrem alltagstauglich als Coupe. Sogar als Familie mit Kindern unter 1,5 m taugt er für Wochenendausflüge. Zu zweit kann man mit ihm prima in den Urlaub fahren, da der Kofferraum für die Größe des Autos enorm ist. Sicher nicht sehr praktisch beim Beladen, aber da gewöhnt man sich dran. Genau wie an die doch beschränkte Übersichtlichkeit des Wagens. Das kompromißlose Design bedingt, dass es viele Details gibt, die eben anders sind als bei modernen Autos - und das ist gut so! Genannt sei hier nur, dass es keinen Kofferraumgriff aussen gibt und der Kofferraum von innen oder mit dem Schlüssel geöffnet werden muss. Dies gilt auch für die formschöne Alu-Tankklappe, die man alleine wegen des 'Plöpp' gerne von innen per Taster öffnet.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Trotz kompakter Grösse gibt es hinten Sitze zumindest für Kinder
  • + Der Kofferraum ist überraschend groß - mit umgeklappter Rückbank sogar sehr groß
  • - Beschränkte Übersichtlichkeit gewöhnungsbedürftig

Antrieb

4.5 von 5

Der Motor ist das Sahnestück dieses Wagens. Ein super sportlicher Sound und eine schöne Laufkultur. Der Motor ist sehr sportlich und dadurch, dass es sich um einen Saugmotor handelt, der keinen Turbo hat, ist der Durchzug sehr gleichmäßig kräftig über das Drezahlband verteilt. Es geht nichts über einen 6-Zylinder!

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Geschmeidiger, drehfreudiger 6-Zylinder mit viel Leistung
  • + Gleichmäßiger Durchzug ohne Turboloch

Fahrdynamik

5.0 von 5

Der Wagen fährt sich wie ein echter Sportler und im Vergleich zu modernen Autos eher 'analog': die Lenkung direkt und nicht so leichtgängig wie elektrisch und geschwindigkeitsabhängige Lenkungen; das Fahrwerk sehr straff ohne bretthart zu sein; spurtreu auch dank allrad und ohne Wankbewegungen; auch bei hohen Geschwindigkeiten jenseits der 200 noch sicher; die Bremsen packen sehr gut zu.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Echter Sportwagen
  • + Super Strassenlage
  • + Perfekte Beschleunigung und Spurtreue dank Allrad
  • + Perfekt abgestimmtes Fahrwerk

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Der Wagen hat schon damals guten Komfort geboten

Emotion

5.0 von 5

Das Design spricht für sich. Audi hat das mit Liebe zum Detail und mit hochwertigen Materialien und einer perfekten Verarbeitung konsequent umgesetzt - was wie Aluminium aussieht, ist auch Alu. Und auch nach 13 Jahren hat das nichts von seinem Reiz und Qualität eingebüßt. Chapeau!

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Individuelles, edles und konsequentes Design
  • + Kompromißlose Qualität mit hochwertigen Materialien

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Gemessen an Alter und Laufleistung ist das Fahrzeug in sehr gutem Zustand und fährt sich richtig sportlich. Wer einen 'analogen' Fahrspass mit echtem Motorsound habe will und trotzdem auf Komfort wie BluetoothFSE und Klimaautomatik und Sitzheizung nicht verzichten möchte und dabei auch noch Alltagstauglichkeit sucht, ist hier genau richtig. Tja, und auch für die Soundfanatiker und quattro-Liebhaber ist der Wagen genau richtig! Einzig der Preis entwickelt sich derzeit eher nach oben denn nach unten.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests