ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Winterreifen/Sommerreifen

Winterreifen/Sommerreifen

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 7. März 2011 um 16:51

Habe mir vor einigen Wochen einen neuen C 200 CDI T-Modell gekauft. Eingetragen im Fahrzeugbrief ist keine Größe, im Fahrzeugschein unter 151, 152 ist nur die Größe 225/45 R17 91W eingetragen. Heist das das ich nur die eingetragene Größe fahren darf? Oder kann ich auch weitere Größen wie z.B. 205/55 R16 91V; 205/55 R16 91H eintragen lassen?

Bitte nur Ehrliche und Wahre aussagen schreiben.

Dsc07856
Dsc07857
Beste Antwort im Thema
am 7. März 2011 um 17:25

Hallo cklasssepeter,

erst einmal noch herzlichen Glückwunsch Du Deiner schönen C-Klasse. Ich wünsche Dir damit sehr viel Freude, allzeit gute und unfallfreie Fahrt.

Nun zum eigentlichen Thema:

Soweit ich informiert bin, sind im Fahrzeugschein nur noch die Rad-/Reifenkombinationen aufgeführt, die werksseitig montiert wurden, so jedenfalls bei mir.

In der EG-Übereinstimmungsbescheinigung (oder auch gelbe COC-Papiere genannt), die Du eigentlich haben müsstest, sind jedoch auf der letzten Seite weitere für Dein Fahrzeug freigegebenen Rad-/Reifenkombinationen aufgeführt.

Darüber hinaus findest Du nachfolgend den Link über die MB-Freigabe-Liste oder siehe auch Anhang „AMG-Räder“:

http://www.mercedes-benz.de/.../C_Klasse_Kombi_Typ_204_110223.pdf

Gruß Simone9009

64 weitere Antworten
Ähnliche Themen
64 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von ernieks

Ab welchem Baujahr muss man denn diese COC-Papiere/EG-Übereinstimmungsbescheingung haben?

Mein W204 ist nämlich Baujahr 09/2007 und ich habe sowas nicht.

Ich habe diese Bescheinigung bereits 1999 beim Erwerb eines CLK bekommen.

Zitat:

Original geschrieben von HansiKoenig

Zitat:

Original geschrieben von stilo1985

Also ich hab keine 5min bei der Zulassungsstelle gewartet, ich hatte nämlich einen Termin.

Das war so: Auto samstags gekauft, Papiere gleich mitbekommen, zuhause mit der Versicherung telefoniert wg. Doppelkarte bzw. dieser Versicherungsnummer. Dann online Fahrzeug zugelassen (via Internet mit Zulassungsstelle), online Termin vereinbart für Montag, 7:30 Uhr und die freundliche Dame hat quasi nur noch die Angaben verglichen, nach 10 min hab ich gezahlt, hab Schilder geholt, nach weiteren 5min bekamen die Schilder dann die Plaketten und Auto war nach 15 min zugelassen. Mittwochs hab ich ihn dann in Böblingen abgeholt.

Würde jedem empfehlen, einen Termin zu vereinbaren bzw. zumindest früh morgens zu kommen. Sonst wartet man leider wirklich 2-4 Stunden. Das tue ich mir nicht an.

PS: Ich hab grad online bei unserer Zulassungsstelle nachgelesen, die verlangen bei Neuzulassungen und Anmeldungen eines bereits zugel. Fahrzeugs dieses COC-Dokument. Jetzt komm ich auch ins grübeln, aber ich hatte sowas nicht dabei....

Naja egal, die Fahrzeuge sind ja zugelassen und fahren ja und zur Not bekommt man dieses Papier ja beim Händler.

Ist wohl überall so verschieden ,genauso wie man doch immer gerne behauptet man vergibt keine KFZ Kennzeichen mit einstelliger Nummer für einen PKW ,es sein denn der hat ein kleines Schild eingetragen.

Die stellen sich dann sturr und sagt man dann es fahren genug Fahrzeuge umher,ja sicher das war früher mal so aber gibt es schon viele Jahre nicht mehr.Wenn man jemanden dort kennt dann bekommt man das kleinst mögliche Schild das man dann auch mit auf den neuen Wagen nimmt,was ja so auch für den normalen sterblichen nicht geht wenn da keine 3 oder 6 Monate vergangen sind.

Vor Jahren kam mal ein Bericht im Fernsehen. Da gabs einen speziellen Landkreis, wo man keine oder nur ganz schlecht an kurze Nummern rankam. Und dann hat man mal in das Parkhaus dieser Behörde geschaut, Reihenweise einstellige Nummern une einstellige Zahlen. Das waren Autos der Mitarbeiter der Zulassungsstelle. Gab dann einen kleinen Skandal.

Bei uns bekommt man nur eine kurze Nummer, wenn man nachweisen kann, dass das Fzg. dies benötigt z.B. spezielle USA-Importe etc.

Zitat:

Original geschrieben von stilo1985

Zitat:

Original geschrieben von HansiKoenig

 

Ist wohl überall so verschieden ,genauso wie man doch immer gerne behauptet man vergibt keine KFZ Kennzeichen mit einstelliger Nummer für einen PKW ,es sein denn der hat ein kleines Schild eingetragen.

Die stellen sich dann sturr und sagt man dann es fahren genug Fahrzeuge umher,ja sicher das war früher mal so aber gibt es schon viele Jahre nicht mehr.Wenn man jemanden dort kennt dann bekommt man das kleinst mögliche Schild das man dann auch mit auf den neuen Wagen nimmt,was ja so auch für den normalen sterblichen nicht geht wenn da keine 3 oder 6 Monate vergangen sind.Bei uns ist so ein Harley Fuzzy der liebt auch Porsche,und ein Bekannter hat seinen 2 Jahre alten Porsche gekauft und dadurch auch das Mini Kennzeichen mit Nummer 1 übernommen.

Als irgendwie kommen die Leute mit Vitamin B an diese Kennzeichen ,die der andere Kunde verweigert bekommt.

Vor Jahren kam mal ein Bericht im Fernsehen. Da gabs einen speziellen Landkreis, wo man keine oder nur ganz schlecht an kurze Nummern rankam. Und dann hat man mal in das Parkhaus dieser Behörde geschaut, Reihenweise einstellige Nummern une einstellige Zahlen. Das waren Autos der Mitarbeiter der Zulassungsstelle. Gab dann einen kleinen Skandal.

Bei uns bekommt man nur eine kurze Nummer, wenn man nachweisen kann, dass das Fzg. dies benötigt z.B. spezielle USA-Importe etc.

Wenn ich mich auf den letzten Satz beziehe,trotzdem würde ich wetten das bei euch trotzdem Fahrzeuge fahren die ein 32 cm Kennzeichen haben und es ein ganz normale PKW sind.Ich sehe hier einen der fährt die letzten 15 Jahre bestimmt schon immer die aktuelle S-Klasse und hat immer das gleiche Kennzeichen drauf mit einstelliger Nummer.

Zitat:

Original geschrieben von mb180

Zitat:

Original geschrieben von ernieks

Ab welchem Baujahr muss man denn diese COC-Papiere/EG-Übereinstimmungsbescheingung haben?

Mein W204 ist nämlich Baujahr 09/2007 und ich habe sowas nicht.

Ich habe diese Bescheinigung bereits 1999 beim Erwerb eines CLK bekommen.

Und ich habe seit heute auch eine! :D

Alles bestens gelaufen, auf meine NL ist Verlass!

ernie

am 17. März 2011 um 23:55

Tu nicht so schmale reifen drauf, denn dann schwimmt das auto so. Mindestens 16 zoll und 205er

Deine Antwort
Ähnliche Themen