• Online: 5.054

heinzzz

25.04.2015 23:45    |    heinzzz    |    Kommentare (18)    |   Stichworte: C-Klasse, E-Klasse, Lenkrad, Mantelrohrmodul, Mantelrohrschaltermodul, Mercedes, W204, W212

Lenkrad und Mantelrohrschaltermodul von Modelljahr 2013Lenkrad und Mantelrohrschaltermodul von Modelljahr 2013

Einige von euch haben ja bereits ein neues Lenkrad verbaut.

 

Bisher galten die Lenkräder nach Modelljahr 2012 als nicht kompatibel.

 

Anhand der Schaltpläne konnte ich aber nicht erkennen, warum das denn so sein sollte.

Denn wenn man die entsprechende Kombination aus Lenkrad und Mantelrohrschaltermodul verbaut, müsste es passen.

Daher habe ich nun den Versuch gewagt, und Lenkrad und Mantelrohrschaltermodul von Modelljahr >= 2013 verbauen lassen.

Und siehe da, es funktioniert auch alles :D.

 

Mit dem MRSM von MJ >= 2013 ließe dann auch die ganz neue Generation Lenkräder einbauen, z.B. vom W205.

 

Wichtig ist eben, dass Lenkrad und MRSM vom Modelljahr her zusammenpassen.

 

Folgende Kombinationen wären also möglich:

  • Lenkrad von Modelljahr 2012 in VorMopf, ohne Austausch MRSM, dann jedoch ohne Tastenbeleuchtung
  • Lenkrad von Modelljahr 2012 mit MRSM von Modelljahr 2012
  • Lenkrad von Modelljahr 2013 oder neuer mit MRSM von Modelljahr 2013 oder neuer
Hat Dir der Artikel gefallen? 12 von 12 fanden den Artikel lesenswert.

12.05.2015 10:22    |    Kunstbrot

Hallo, ich habe eine Frage.

Möchte auch mein Lenkrad und das Mantelrohrmodul tauschen, wegen der Nachrüstung der Fahrspurerkennung.

Habe alle Teile mir schon besorgt. Meine Frage ist, wenn ich die Sachen getäuscht habe, kann ich ohne etwas zu codieren wieder mit dem Fahrzeug fahren. Da ich das codieren erst ein paar Tage später durchführen kann.


12.05.2015 10:25    |    heinzzz

Nur für das Lenkrad und das Mantelrohrschaltermodul muss nichts codiert werden.


12.05.2015 10:56    |    Kunstbrot

Danke für die schnelle Antwort :-)


27.05.2015 00:24    |    Kunstbrot

Hallo zusammen, brauche mal eure Hilfe.

 

Funktionieren ein Lenkrad A1724604303 und

das Mantelrohrmodul A2129002203

in einem S212.259 um die Fahrspurerkennung zum laufen zu bekommen.

 

Das sind die Teile die ich habe, sind aber alle aus verschiedenen Baujahren. Vielleicht weiß es jemand, bevor ich alles zerlege.


27.05.2015 00:27    |    heinzzz

@Kunstbrot

Diese Kombination funktioniert nicht. Lenkrad ist >= MJ13 und MRM ist <=MJ12


27.05.2015 02:06    |    Kunstbrot

@heinzzz

 

Danke für die schnelle Hilfe.

 

Wissen Sie zufällig auch ob ein MRM von MJ12 und ein Lenkrad von MJ12 funktionieren würden in dem 212259 von 11/11?


27.05.2015 19:22    |    Kunstbrot

So jetzt müsste ich aber ne Kombination gefunden haben die funktioniert.

 

MRM A2129002203 MJ 11-13

Lenkrad MJ 12 nachrüsten mit

Vibration A1729065600 und noch das Steuergerät im Lenkrad tauschen. A2184640317 einbauen.

 

Denke das sollte funktionieren, sage mal Bescheid nach dem Einbau.


09.06.2015 17:50    |    Kunstbrot

Hat wunderbar funktioniert, die Kombination.

 

Und dazu kommt noch das mich die Codierung beim freundlichen ?? für

 

Geschwindigkeitslimit-Assistent

Fahrspurerkennungs-Assistent

Anhängerkupplung

Fernlicht-Assistent kalibrieren (wegen Kameratausch)

 

nur 126 € gekostet hat.


12.06.2015 18:36    |    -mamba-

Hallo,

 

passt die A1724600603 9E38 (SLK) an einem W204 Mopf EZ 04/12, würde gerne das oben angeführte Lenkrad mit den roten Nähten und perforiertes Leder bei mir verbauen lassen (beide Lenkräder selbe Ausstattung, 12-Taste + Schaltwippen + AMG). Mir geht in erster Linie darum, ob man das Spurhalteassistent-Modul problemlos ummontieren kann? und

sollte man hier zudem das ganze beim freundlichen (etwa150,-€) machen lassen oder geht hier eine freie Werkstatt genauso gut.

 

Vielen Dank


07.07.2015 19:24    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes C-Klasse W204:

 

Teile der eigenen, gemopften BR oder einer anderen BR

 

[...] Doch, aber dann muss zwingend das MRM getauscht werden.

Schau mal hier:

http://www.motor-talk.de/.../...013-in-aelteren-modellen-t5284390.html

 

heinzz hat es dort sehr gut erklärt.

[...]

 

Artikel lesen ...


22.07.2015 09:15    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes C-Klasse W204:

 

Lenkrad umbau

 

[...] passen), dann funktioniert das einwandfrei incl. Beleuchtung :)

 

Schau auch mal hier bei heinzzz im Blog:

 

http://www.motor-talk.de/.../...013-in-aelteren-modellen-t5284390.html

[...]

 

Artikel lesen ...


27.12.2015 16:14    |    manurot

Hallo,

habe einen GLK 320CDI 4M Baujahr 2009 mit Code 428 Lenkradschalttasten und 442 Multifunktionslenkrad. Möchte jetzt das Lenkrad mit der Teilenummer: A1724604303/9E38 und Airbag A1728601602/9116 verbauen. Welches MRSM wird dazu benötigt? Kann mir zufällig jemand dafür die Teilenummer ermitteln. Gibt es beim Baujahr 809 die Möglichkeit den Geschwindigkeitslimitassistent und den Spurhalteassistent nachzurüsten wenn man die passende Scheibe und Kamera verbaut? Lenkrad sollte dazu ja schon passend sein.

 

Über eure Hilfe wäre ich dankbar.


27.12.2015 16:58    |    heinzzz

Das Lenkrad A1724604303 ist von Modelljahr 2014 oder neuer. Daher muss auch das neue MRSM von MJ2013 oder neuer dazu verbaut werden. Wenn ich die Fahrgestellnummer habe, kann ich auch prüfen welche Teilenummer die passende wäre.

Geschwindigkeitslimitassistent und den Spurhalteassistent kann ich auch im GLK bei MJ09 nachrüsten. Siehe dazu mein Blog: http://www.motor-talk.de/.../...t-passiv-im-w204-vormopf-t5190258.html


05.07.2019 19:59    |    Mx_Passi

Hallo,

 

ich habe ein Vormopf 3 Speichen Lenkrad mit Spange (10/2011, wie oben im Bild nur ganz rund) mit Spurhalteassitent ohne Wippen. Teilenummer mit Code: A218 460 02 18 (802/803) + (238/476). Ich würde gerne auf das oben abgebildetet AMG Lenkrad mit Wippen und Spurhalte Assistent wechseln und meine Airbag weiter beutzen. Ist das Möglich? Brauche ich ein neues MRM? Wie kann man bei den ganzen Lenkrädern in der Bucht festellen welche Codes sie haben (ich suche ja eins mit Spurhalteassistenten 476). Wer Codiert mir den M Modus?

 

So viele Fragen :)

 

Grüße


Deine Antwort auf "Lenkrad und MRSM aus Modelljahr 2013 in älteren Modellen"