• Online: 2.785

V6.

Mercedes Codierungen, Nachrüstungen und Umbauten

11.02.2020 21:10    |    V6.    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: 204, AMG Menü, C-Klasse, Mercedes, V2.0, Vormopf, W204, W212

Kann nun auch das getestete AMG Menü im 204,212 Vormopf mit Monochrom Tacho in der Version 2.0 anbieten. Natürlich auch das normale AMG Menü im Vormopf.

 

1.Seite

-Ganganzeige

-Digitale Geschwindigkeit

-Motoröltemperatur

-Getriebeöltemperatur

-Motordrehzahl

 

2.Seite

-Laptimer

-Poweranzeige

 

3.Seite

-ESP Status

-Getriebemodus

-Dämpfungsmodus

 

Version 2.0 ist NUR in den Monochrom Tachos möglich!!

 

Bei interesse gern Anschreiben

 

NEU: bin nun auch auf Instagram unterwegs @benzcoding.v6 bei interesse gerne folgen und immer auf dem laufenden bleiben.

Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 13 fanden den Artikel lesenswert.

24.04.2020 21:54    |    Bubuconnection

Hallo,

 

wie kann ich das AMG Menu installieren/ aufspielen?

 

Ich habe ein Vormopf C200 1,8l Kompressor mit AMG Fahrwerk und AMG Optikpaket.

 

Gruß

Matthias


26.04.2020 12:07    |    V6.

Moin, da musst du vorbeikommen. Bin in Bremen. Bei Interesse gern PN schicken.


03.06.2020 10:49    |    romeon

Hi,

 

>Garantie bleibt erhalten !

 

Kann bei euch anders sein, aber bei mir wurden Garantieanfragen (NOx Sensor, Kat) vom Händler abgelehnt, solange das AMG Menü (Mopf) aktiv ist. Er meinte, dass er solche Änderungen Mercedes melden müsse und somit sie die Garantie ablehnen würden. Dann musste ich es wieder rauskodieren lassen ...

Ich will da niemandem etwas madig machen, aber sollten noch irgendwelche Garantien bestehen (VorMopf eher weniger), würde ich nicht die Hand ins Feuer legen.

 

Ciao


04.06.2020 08:05    |    V6.

Also bei meiner Mercedes Niederlassung in Bremen gab es noch nie Probleme mit irgendwelchen Codierungen und ich kenne auch keinen bei dem die Garantie abgelehnt wurde.

Natürlich wenn man den Service Mitarbeiter schon fragt nach dem Motto: „ich habe eaters nicht Originales im Fahrzeug, wie sieht es mit der Garantie aus“ sagt Mercedes erstmal schlecht. Gar nicht ansprechen dass etwas gemacht wurde und Mercedes wird es niemals erfahren, dass ein AMG Menü codiert ist...


04.06.2020 09:28    |    romeon

nicht ganz. Zumindest beim MoPF könnte es offensichtlicher nicht sein: bei jedem Motorstart kommt ein großes AMG Logo statt dem normalen W204 Bild. Das ist unübersehbar und war auch der Grund, warum sich daran einer bei mir wegen Manipulation, Tuning etc blabla aufgegeilt hat, als ich Garantie/Kulanzleistungen angefragt hatte. Letztlich ist es ja auch nur eine (andere) Anzeige, die gar keine Auswirkungen auf die Fahrleistungen oder sonst was hat.


04.06.2020 09:39    |    V6.

Naja da hast du recht, das ist beim Mopf auffälliger aber dann hast du auch einen ziemlich unkulanten Händler. Hatte bisher noch nie Probleme, aber man kann es ja wie gesagt auch rückgängig machen...


16.06.2020 21:34    |    Crizz

Das Problem ist, das die Händler gar nicht wissen, was das AMG Menu eigentlich ist. Als ich wegen meinem c180k meinen Händler ansprach schlug der die Hände überm Kopf zusammen und sagte nur, das Auto sei für die Leistung doch garnicht gemacht.

 

Aha. Sieh an.

Echt jetzt ? Ich leg in der SW nen Schalter um und hab nen c63 ? Oder zumindest nen AMG 45 ? Wie machen die das mit dem variablen Hubraum ?

 

Fragen, auf die ich nur ungläubige Gesichter zu sehen bekam.... Hab dann mein AMG Menu bei einem der hier gelisteten Codierer freischalten lassen und gut ist. Die MB Werkstatt hatte den Wagen zwischendurch wegen TÜV auf der Bühne und davon garnix mitbekommen, weil beim Vor-Mopf das letzte eingestellte Menu nicht angezeigt wird, sondern immer die Standardeinstellung. Und somit interessiert das dann keine S**.... vor allem keine ahnungslose. Eigentlich ne Frechheit, sowas unter derartigen AW-Verrechnungssätzen an die Fahrzeuge der Kunden zu lassen...

 

Auf jeden Fall : nice work, was mir aber nicht gefällt : zu wenig genutzte Fläche. Warum nicht Drehzahl und Power auf einer Anzeige ? Ich weiß, das was ie Hardware hergibt, ist halt eine Sache.... aber schick wäre es schon. Oder km/h größer und Fahrstufe etwas kleiner dafür ....

 

Aber überhaupt toll, das sich jemand noch an Fahrzeuge dieser Baujahre herantraut und was neues macht - RESPEKT !!

 

Wäre Bremen nicht so weit, ich würde es wahrscheinlich machen lassen. Aber über 350 km one way ist mir dann doch leider etwas weit, das krieg ich nicht gebacken, fehlt mir die Zeit für nen ganzen Tag freizuschaufeln, sorry


17.06.2020 15:59    |    V6.

Moin,

Erstmal Danke dafür...

ja so ist es leider... Die meisten bei Mercedes merken es nicht bzw. wissen gar nicht was z.B. das AMG Menü oder andere Codierungen zu bedeuten haben.

Aber egal, sollte es sich einer anders überlegen kann man es jederzeit rückstandlos entfernen und es gibt keine Probleme.

 

Für alle die weiter weg Wohnen: es gibt weiterhin für jegliche Baueihen auch die Versandlösung. Tacho ausbauen, herschicken und dieser geht am gleichen Tag wieder an euch zurück.

 

Einfach mal ne Anfrage per E-Mail, PN oder Instagram schreiben. WhatsApp kontakt ist auch erwünscht.


Deine Antwort auf "AMG Menü im 204,212 Vormopf V2.0 mit Getriebeöltemperatur"

Informationen

Mercedes Codierungen mit Star Diagnose und Vediamo in

28xxx Bremen

 

WhatsApp: 0176 46539664 NUR WhatsApp KEINE Anrufe

 

Alle Codierungen sind keine Veränderung der Software, sondern "nur" ein Aktivieren/deaktivieren der Funktionen. Sie können also Rückgängig gemacht und beliebig geändert werden.

 

Garantie bleibt erhalten !

 

Die Modelle, die noch nicht getestet sind, können sich trotzdem gerne bei mir melden!

 

Bei WhatsApp kontakt nur WhatsApp und KEINE Anrufe !

Informationen

Bei fragen, Anregungen oder Interesse an Codierung gerne eine PN oder E-Mail schreiben.

Blogleser (77)

Besucher

  • anonym
  • Christian08152
  • drivenovel
  • FETTE-ELKE
  • Mr_Carnage_1977
  • fahrdienst_leiter
  • bg-extra
  • m00rteufel
  • Marko1274
  • qwertzuiopasdfg

Blog Ticker