ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Wann ist der große iDrive-Knopf verbaut?

Wann ist der große iDrive-Knopf verbaut?

BMW 3er F34 GT, BMW 3er F31, BMW 3er F30
Themenstarteram 9. August 2017 um 7:33

Hallo,

kann mir jemand bitte erklären wann der große iDrive-Drehdrückschalter im F3x verbaut ist und wann nicht? Gehe ich recht in der Annahme, dass der dann mit einer Touchsensorik ausgestattet ist?

Beim 5er kam der große Schalter ja mit dem Facelift des F1x

Danke und Gruß

Uwe

Ähnliche Themen
21 Antworten

Was ist denn gross und was ist klein? Hat jemand ein Foto oder Abmessungen? Ich finde den in meinem nämlich auch klein, obwohl Facelift. Allerdings habe ich auch keinen Touchscreen.

ich habe einer der ersten Facelift Modell März 2013, der hat noch den kleinen Knopf obwohl die besten Zubehöre verbaut sind. daher gehe ich davon aus dass entweder erst ab 2014 oder im späteren Jahr 2013 der grosse Knopf kam. hätte ich zugegeben auch gerne gehabt. Aber da zumindest bei meinem 335i xdrive Touring die Spracheingabe excelent funktioniert, vermisse ich es nicht.

Navi allgemein: alle eingebauten Navis haben einige Funktionen nicht welche viel günstige Navis von Garmin und co haben die da wären: effektive Geschwindikeitsanzeige mit GPS, Höhenangabe, Wahl schöne Route resp. kurvige Strecken. letzteres ein Muss für die Cabi Fahrer oder eben auch die welche sportlichere Autos haben.

es gibt einiges was ich bemängle am 3er das Nav Entertainmentsystem aber nicht gross..

WAS IST NEGATIV:

- Abrollgeräusche

- Geräuschdämmung

- einige Knöpfe sind schlecht angeordnet: Heckklappen öffener, Start Stopp System,

- keine Synchrone Temperatur Einstellung von rechts und links. (halb so teurer Octavia hat die Funktion...)

- relativ laute Lüftung

- keine Höhenangabe beim Navi

- im vergleich relativ kleines Glasdach, Mechanik / Ausführung schlechter als z.b. beim Octavia!

- Cockpitanzeigen ziemlich alt und wenig flexibel einstellbar. das HUD verbessert es etwas...

usw..

ich vermute der neue 3 er kann dann alles besser...

aber: reichen 180 PS dann ist ein Octavia 1.8tsi 4x4 voll ausgerüstet besser als ein 320i xdrive Touring und mind 20kCHF günstiger... ist dann halt kein BMW. kann ich beurteilen weil wir beide Autos haben... resp. beim 3 er eben der 335ixdrive..

Zitat:

@joe_e30 schrieb am 9. August 2017 um 08:22:31 Uhr:

Was ist denn gross und was ist klein? Hat jemand ein Foto oder Abmessungen? Ich finde den in meinem nämlich auch klein, obwohl Facelift. Allerdings habe ich auch keinen Touchscreen.

Anbei zwei Bilder auf denen man den Unterschied sehen kann. Der TE spricht im übrigen nicht von einem Touchscreen, sondern von der Touchsensorik auf dem iDrive-Controller.

@Stori : Aus 2013 hast du SICHER noch keinen Facelift ..... das Facelift für den F3x kam 2015! Was deine restliche Ausführung mit der Frage des Threats zu tun hat wird wohl auch dein Geheimnis bleiben .... ;)

@ub2806 : https://www.motor-talk.de/.../...-es-idrive-touch-im-f30-t4926207.html

Aktuell ist der große Controller mit Touch beim Navi Professional verbaut, der kleine mit 7 Tastern ohne Touch beim Navi Business und der kleine ohne Touch mit 5 Tastern ohne Navi.

 

Zitat:

@Stori schrieb am 9. August 2017 um 08:23:13 Uhr:

Navi allgemein: alle eingebauten Navis haben einige Funktionen nicht welche viel günstige Navis von Garmin und co haben die da wären: effektive Geschwindikeitsanzeige mit GPS, Höhenangabe, Wahl schöne Route resp. kurvige Strecken. letzteres ein Muss für die Cabi Fahrer oder eben auch die welche sportlichere Autos haben.

Gibt es und nennt sich BMW Routes.

Zitat:

@ub2806 schrieb am 9. August 2017 um 07:33:28 Uhr:

Hallo,

kann mir jemand bitte erklären wann der große iDrive-Drehdrückschalter im F3x verbaut ist und wann nicht? Gehe ich recht in der Annahme, dass der dann mit einer Touchsensorik ausgestattet ist?

Beim 5er kam der große Schalter ja mit dem Facelift des F1x

Danke und Gruß

Uwe

Der Touch IDrive-Controller kam mit den Modellmaßnahmen Sommer 2013 (ab Juli 2013). Wobei tatsächlich im offiziellen PDF (siehe Artikel mit Link zum PDF hier) zu den Modellmaßnahmen nichts davon erwähnt wurde.

Themenstarteram 9. August 2017 um 9:09

Vielen Dank für die ausführlichen Antworten.

Hab mich etwas verwundert, dass BMW diese Neuerung mitten in der Laufzeit des Models eingeführt hat

Zitat:

@ub2806 schrieb am 9. August 2017 um 09:09:41 Uhr:

Vielen Dank für die ausführlichen Antworten.

Hab mich etwas verwundert, dass BMW diese Neuerung mitten in der Laufzeit des Models eingeführt hat

Mit dem Wechsel des Modelljahres 2013 zu MJ 2014 im Herbst 2013 (Mitte September) wurde beim Navi Professional von CIC auf NBT gewechselt und in diesem Zug der keramische I-Drive-Controller verbaut.

 

Gibt es und nennt sich BMW Routes.

nein das ist es nicht : schöne Routen oder kurvige Routen ist eine Rechenart wie kurze schnelle oder Eco Route. das bieten leider praktisch keine fix verbauten Navis an... mein uraltes Navigongeräte kannte diese Auswahlmöglichkeit. unglaublich wie man in unbekannten gebieten im Urlaub zu schönen Orten kam die man sonst nie angefahren wäre... Navigon gibts in der Zwischenzeit nicht mehr aber TomTom Garmin und auch andere machen das auch vorallem für die Motorradfahrer.

aktuell ein gutes Programm auf dem Handy Tablet ist Cruiser. gibt auch andere...

Zitat:

 

@Stori : Aus 2013 hast du SICHER noch keinen Facelift ..... das Facelift für den F3x kam 2015! Was deine restliche Ausführung mit der Frage des Threats zu tun hat wird wohl auch dein Geheimnis bleiben .... ;)

@ub2806 : https://www.motor-talk.de/.../...-es-idrive-touch-im-f30-t4926207.html

stimmt es ist nur ein kleines FL gewesen... das richtige war 2015. Ab März 2013 gabs eben wesentlich Aenderungen später im Jahr dann noch mehr.

Zitat:

@Blackhornet schrieb am 9. August 2017 um 09:57:04 Uhr:

Zitat:

@ub2806 schrieb am 9. August 2017 um 09:09:41 Uhr:

Vielen Dank für die ausführlichen Antworten.

Hab mich etwas verwundert, dass BMW diese Neuerung mitten in der Laufzeit des Models eingeführt hat

Mit dem Wechsel des Modelljahres 2013 zu MJ 2014 im Herbst 2013 (Mitte September) wurde beim Navi Professional von CIC auf NBT gewechselt und in diesem Zug der keramische I-Drive-Controller verbaut.

Das ist nicht richtig! NBT gibt es im F31 seit Begin an und im F30 seit 09/2012..und zwar mit dem kleinen Drehregler.

Und den Keramik-Touch-Controller gab es im F3x nie.

Kann man zwar nachrüsten, ist dann aber aus nem 5/6/7-Modell.

Zitat:

@Stori schrieb am 9. August 2017 um 10:00:54 Uhr:

[/quote

Gibt es und nennt sich BMW Routes.

[/quote

nein das ist es nicht : schöne Routen oder kurvige Routen ist eine Rechenart wie kurze schnelle oder Eco Route. das bieten leider praktisch keine fix verbauten Navis an... mein uraltes Navigongeräte kannte diese Auswahlmöglichkeit. unglaublich wie man in unbekannten gebieten im Urlaub zu schönen Orten kam die man sonst nie angefahren wäre...

Naja, dann würde ich sagen, dass es BMW weitergedacht hat. Dass „kurvige Straßen“ eine Rechenart sein kann, kann ich noch nachvollziehen, aber wie genau berechnet man „schöne Straßen“? :)

Themenstarteram 9. August 2017 um 11:15

NBT

Wenn die Angaben in dem Artikel stimmen, wurde Ende 2012 auf von CIC auf NBT umgestellt und damit gab es auch den Touchcontroller.

Offensichtlich gab es den F31 mit Navi Prof auch noch ohne den neuen Controller (siehe Bild EZ 12/12)

-57

Zitat:

@ub2806 schrieb am 9. August 2017 um 11:15:56 Uhr:

NBT

Wenn die Angaben in dem Artikel stimmen, wurde Ende 2012 auf von CIC auf NBT umgestellt und damit gab es auch den Touchcontroller (nur fürs Prof.?).

Offensichtlich gab es den F31 mit Navi Prof auch noch ohne den neuen Controller (siehe Bild EZ 12/12)

Den Touch Controller gab es beim F30/31 definitiv erst ab Baujahr 07/13. Meiner ist von 05/13 und hat trotz Navi Prof noch den kleinen Controller.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Wann ist der große iDrive-Knopf verbaut?