ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Verbrauch Golf 7 VARIANT 140PS 1.4TSI ohne ACT

Verbrauch Golf 7 VARIANT 140PS 1.4TSI ohne ACT

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 24. Januar 2014 um 14:29

Hallo,

da ich mir den im Titel genannten Wagen ausgewählt habe, würde mich mal interessieren was ihr so für Verbräuche realisiert? Bei mir soll es ein Handschalter werden. Bei Spritmonitor sind ja noch keine Variant Versionen mit dieser Motorisierung eingetragen und bei Golf Limousine sind zuviele mit ACT die den Wert wohl verschönern.

Was ich weiss: Turbo läuft, Turbo säuft. Sprich man kann den Wagen sparsam bewegen aber auch bei hohen geschwindigkeiten säuft er dann..

Könnt ihr mir mal sagen was er schluckt auf einer Autobahnetappe - von idealerweise mehreren hundert km- mit einer Durschnittsgeschwindigkeit von etwa 100km/h ??

Das würde mich mal interessieren...

Ähnliche Themen
42 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von born_hard

Bei Spritmonitor sind ja noch keine Variant Versionen mit dieser Motorisierung eingetragen und bei Golf Limousine sind zuviele mit ACT die den Wert wohl verschönern.

Ich versuche auch verzweifelt ACT rauszufiltern, aber das scheint dort nicht vorgesehen zu sein?! :mad:

Zitat:

Original geschrieben von born_hard

Könnt ihr mir mal sagen was er schluckt auf einer Autobahnetappe - von idealerweise mehreren hundert km- mit einer Durschnittsgeschwindigkeit von etwa 100km/h ??

Das würde mich mal interessieren...

Hab zwar noch keinen, aber bevor die ganzen ACTs bei Spritmonitor waren, lag der Durchschnitt bei knapp unter 7l. Je nach Bewegungsprofil wird man zwischen 6-10l wohl alles erreichen können. Ich hoffe, der Motor fängt erst oberhalb 150km/h an zu saufen.

Ob Kombi oder nicht dürfte beim Verbrauch keinen Unterschied machen. Da wird Personenanzahl und Beladung schwerer wiegen als die 31cm mehr Auto beim Variant.

Zur Limousine gibt's hier einen eigenen Thread, meist ohne ACT.

Wäre trotzdem schön, hier Erfahrungen vom Variant zu sammeln.

Zitat:

Original geschrieben von la_corriente

Zur Limousine gibt's hier einen eigenen Thread, meist ohne ACT.

Wäre trotzdem schön, hier Erfahrungen vom Variant zu sammeln.

pass auf, gleich kommen die vw experten und berichten von ihren 4,872l/100km

Zitat:

Original geschrieben von werano

Zitat:

Original geschrieben von la_corriente

Zur Limousine gibt's hier einen eigenen Thread, meist ohne ACT.

Wäre trotzdem schön, hier Erfahrungen vom Variant zu sammeln.

pass auf, gleich kommen die vw experten und berichten von ihren 4,872l/100km

Bei 100 km/h auf der AB glaube ich nicht das er mehr braucht wie deine 4,8... Liter

Themenstarteram 24. Januar 2014 um 17:43

Zitat:

Original geschrieben von Karre-82

Zitat:

Original geschrieben von werano

 

pass auf, gleich kommen die vw experten und berichten von ihren 4,872l/100km

Bei 100 km/h auf der AB glaube ich nicht das er mehr braucht wie deine 4,8... Liter

Ich meinte Durchschnittsgeschwindigkeit sollen 100km/h sein, nicht konstantfahrt mit 100km/h.

Da sind dann auch Autobahnauffahrten, Parkplätze; baustellen mit 80km/h dabei, etwas Stau, manchaml 160 km/h etc.. .

Es gibt 1000 Möglichkeiten eine Durschnittsgeschwindigkeit von 100 km/h zu erreichen und mindestens ebenso viele Verbrauchswerte dazu. Aber viel Spaß und Erfolg beim Ermitteln des zukünftigen Benzinverbrauchs.

Themenstarteram 25. Januar 2014 um 1:16

Ich kenne keine 1000 Möglichkeiten, du auch nicht, Und selbst wenn, speieln in Deustchalnd nur ganz wenig eine Rolle. Es würde mir schon reichen wenn man hunderte von km fährt und es steht am Ende der Fahrt 100km/h im Bordcomputer als Durchschnittsverbrauch. Das reicht mir. Ob ihr 200km/h gefahren seit und danach im Schritttempo, oder 100km/h übe rmehrer 100km , alles ist mir egal.

Wichtig ist am Ende: 3 Punkte. a)Wieviel km gefahren b)Wieviel Durschnittsgeschwindigkeit und c) Verbrauch

Das kann jeder sich notieren und ist kein HExenwerk,

 

genau so ist es. ich bin bei 7,5l/100km und einer fahrleistung von 5000km

hab allerdings 122ps und dsg

werner

Ich verbrauche beim 3Türer, 1, 4TSI HL, 140PS, DSG bei 3700 km gesammt Laufleistung, bei konstant 100km/h auf der Autobahn 4, 8 - 5, 1 Liter.

Max 2 Personen im normalen Fahrprogramm.

du kannst mir nicht erzählen, dass du die 3700km konstant 100km/h gefahren bist, oder doch? welche strecke denn?

Zitat:

Original geschrieben von werano

du kannst mir nicht erzählen, dass du die 3700km konstant 100km/h gefahren bist, oder doch? welche strecke denn?

hat er auch nicht erzählt :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

Zitat:

Original geschrieben von werano

du kannst mir nicht erzählen, dass du die 3700km konstant 100km/h gefahren bist, oder doch? welche strecke denn?

hat er auch nicht erzählt :rolleyes:

du hast recht. er hat eine fahrleistung von 3700km. wenn er jetzt 5 minuten 100km/h fährt, pendelt sein verbrauch bei 4,8- 5,1 l/100km

meine güte, das sind angaben, damit kann der freund ins vw museum

 

Zitat:

Original geschrieben von werano

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

 

hat er auch nicht erzählt :rolleyes:

du hast recht. er hat eine fahrleistung von 3700km. wenn er jetzt 5 minuten 100km/h fährt, pendelt sein verbrauch bei 4,8- 5,1 l/100km

meine güte, das sind angaben, damit kann der freund ins vw museum

Warum? Wer annähernd 100km/h Durchschnittsgeschw. auf mehreren 100km erreichen will, der kann auch annähernd den Momentanverbrauch als Streckenverbrauch haben, wenn er relativ gleichmäßig fährt. Passt also perfekt zur Fragestellung. Wobei relativ gleichmäßig als Voraussetzung gilt.

Also 5-5,5l sind hier wohl als Minimum drin, wenn die Anfahrt zu und weg von der Autobahn eher kürzer bzw. wenig Stopps beinhaltet.

Da ein 100er Schnitt auf längerer Strecke ohne Stau wohl eher den unteren Bereich der möglichen Schnitte abdeckt, sind Abweichungen nach oben durch unruhige Fahrweise nicht so hoch wie wenn man nen höheren Schnitt veranschlagt.

So ist es. Und gleichmäßige Fahrweise ist ohne besondere Tricks sparsamer als erst 50 km mit 160 km/h und dann 50 km/h mit 72,7 km/h, um eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 100 km/h zu fahren.

Fazit: Es werden im günstigsten Fall um die 5l werden, in der Praxis eher mehr, wenn man versucht Verzögerungen aufzuholen.

Wenn man die Verbrauchskurve vom TSI anschaut, sind es bei 160 fast 10l, bei 70 km/h etwa 4l. Wären also im Mittel schon 7l. Daher gestern mein Hinweis, dass es 1000 Möglichkeiten gibt, 100 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit zu fahren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Verbrauch Golf 7 VARIANT 140PS 1.4TSI ohne ACT