ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Titelanzeige über Bluetooth --> RCD 510 durch RCD 510 tauschen?

Titelanzeige über Bluetooth --> RCD 510 durch RCD 510 tauschen?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 15. Februar 2015 um 21:32

Hallo zusammen,

hab mich jetzt mal durch die SuFu und die FAQ gewühlt aber nichts befriedigendes gefunden.

Ich habe einen 6er GTD vom frühen 2010er BJ

Vor ein Paar Tagen hab ich mir die Freisprecheinrichtung 3C8 .... D eingebaut, die bis auf einen Makel eigentlich sehr gut funktioniert: Die Titel vom Bluetooth streaming werden nicht in meinem RCD 510 (FD 14/10) angezeigt und ich kann mein Bluetooth Device nicht über das Radio steuern.... Multimedia Kontext (MMK) usw habe ich natürlich codieren lassen. Nach einigem Recherchieren hab ich herausgefunden, dass ein Radio mit mindestens 44/10 oder 45/10 verbaut sein muss um dies zu unterstützen.

 

Nun zu meiner Frage:

Gibts von VW die Möglichkeit da irgendwie einen Patch drauf zu spielen oder muss ich wirklich wegen der dummen Steuerung und Titelanzeige ein neueres RCD 510 kaufen?

Ich hätte auch schon eines von 09/12 im Auge, jetzt liest man jedoch, dass man manchmal wegen dem Gateway aufpassen muss. Würden diese 2 Jahre unterschied etwas ausmachen oder einfach Plug&Play?

 

Vielen dank schonmal :)

Ähnliche Themen
43 Antworten

Das dürfte für "Variable Bitrate" stehen. Anscheinend hat das RNS Probleme, wenn es Musik mit VBR abspielen soll.

Kann man dies irgendwie durch ein Update ändern oder kann das RNS dies von Werk aus nicht anzeigen ?

Es gibt kein Update, dass dieses Problem beseitigt.

Eine Lösung wäre aber, deine MP3s mit dem "MP3Packer" von VBR in CBR zu wandeln.

Naja ich streame über Spotify direkt ans Radio , ich glaube da kann ich nichts umwandeln

Sorry, ich bin jetzt vom Stick oder von einer SD-Karte ausgegangen.

Spotify hat doch verschiedene Qualitätsstufen, irgendwo zwischen 96 kbps und 320 kbps. Sind die alle in einer variablen Bitrate?

Mal eine ganz andere Frage, wie hoch ist dein monatliches Datenvolumen? Bei bis zu 100MB/Stunde braucht man schon eine Menge an Volumen, oder man fährt nur gelegentlich mit Spotify.

Spotify speichert die schon gehörten Songs und man kann auch vorher auswählen was man denn offline zur Verfügung haben will, insofern braucht man da im besten Fall kein Datenvolumen;)

Okay, dann ist es im Grund nichts anderes mehr als wenn ich meine Lieblingsmucke auf einen Stick oder einer SD-Karte lade und das ist kostenlos. ;)

Kostenlos ist es im Normalfall nur, wenn man die Musik illegal lädt. ;) Das muss nicht jeder gut finden.

Ja wie @Smart_Fahrer schon sagte lade ich mir die Titel runter damit ich sie offline hören kann , ich höre aber auch viele online Playlisten , habe 6 GB im Monat und komme locker hin , doch ich würde schon gerne diese Anzeige haben wie lange das Lied läuft bzw. Wie lange es ist.. beim Golf 7 funktioniert dies komischerweise

Ist halt "nur" ein Softwareproblem. Wenn man will dass es funktioniert, kann man das auch umsetzen.

Übrigens mal am Rande: Ich nutze Apple Music, da gibt es das Problem nicht. Die Kosten dürfte relativ identisch sein.

Hier wollen einige das es funktioniert, wenn es nur ein "Softwareproblem" ist könntest du ja erklären, wie man das am besten umsetzt.

Mit einem Update, du Schlaumeier. Nur leider bietet VW sowas für das RNS 510 nicht an.

Zitat:

@Jubi TDI/GTI schrieb am 16. Februar 2015 um 11:31:55 Uhr:

Zitat:

"Multimedia Kontext:

Ist diese Option aktiviert, so ist eine Bedienbarkeit des 2. MDI - Kontext im Radio/ Navi möglich (Start/ Stop/ Skip/ Fast

Forward/ Fast Backward). Die Funktion des 2.MDI-Kontext wird erst ab 45/10 unterstützt."

Da geht es doch um das Radio oder seh ich da was jetzt komplett falsch?

Richtig, da geht es um das Radio RNS 510!

Ich habe ein RNS510 BJ 05/2009 und die Titelanzeige bei BT-Audio und Bedienung über das MFL gehen nicht. Kann ich bei VW eine neue Software draufmachen lassen oder muss ich ein neues RNS kaufen?

Für die Bedienung über das MFL müssen beide Geräte, also des Radio und die FSE, das AVRCP-Profil unterstützen. Das RNS 510 unterstützt dieses Profil, deine FSE anscheinend nicht. Also ist eine neue FSE angesagt, nicht ein neues Radio, oder eine neue Software.

Ich habe ein RNS 510 mit der "FW 5238" und eine FSE "5N0 035 730 D" verbaut, die ab 47.KW 2010 eingesetzt wurden. Ergebnis, keine Titelanzeige und keine Steuerung über das MFL.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Titelanzeige über Bluetooth --> RCD 510 durch RCD 510 tauschen?