ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Tiefentladung Batterie

Tiefentladung Batterie

Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 17:03

Ich Dummy habe wohl den Wagen 2 Wochen mit Fahrlicht in der Garage stehen

gehabt.

Gestern lief er noch und heute macht die Batterie keinen Piep mehr ....

Also komplette Tiefentladung ....

Nun haben wir ein Kabel gelegt in die Garage um ihn etwas zu laden,

aber mehr wie 4 Amper je Stunde gehen nicht, also ca. 20 Amper schaffen wir.

Welche Folgen kann es haben ?

Golf V 1.6 FSI

Ähnliche Themen
49 Antworten

Hat die Batterie am Anfang mehr gezogen?

Gestern lief der Wagen noch problemlos und heute nicht mehr? Also das wird dann aber nicht an den 2 Wochen mit Fahrlicht liegen..... Das wird nämlich vom Bordnetz-SG abgeschaltet.

Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 17:14

Ojeh .......

Dann ist mir die Elektronik verreckt ? :confused:

Er startete gestern ohne Probleme ..... der Fahrlichtschalter war wohl

halt wochenlang an.

Jetzt geht nicht mal mehr die Innenraumbeleuchtung, einfach gar nix mehr ....

Dazwischen ist rein gar nix passiert

Wenn er gestern noch lief, ohne Problem, und heute GAR nichts mehr geht, muss entweder die Batterie zusammengebrochen sein oder ein Problem mit der Elektrik vorliegen.

Wieviel Volt hat die Batterie?

Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 17:23

Keine Ahnung was die ab Werk hat ?

Er ist Baujahr Mai 2005 mit unter 8000 km .....

115 PS Version

Habe ich da Mobilitätsgarantie ?

Ich habe den 1. Service gemacht

nach Intervall , weiß grad nicht wann

Ab Werk hat die 12 Volt, aber interesant wäre, was sie jetzt hat. Dann könnte man etwas mehr sagen.

Trotz Ladegerät geht also gar nichts mehr?

Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 17:29

wir laden erst seit 10 minuten.....

die frage ist , habe ich dann Radiocodes verloren und andere Dinge ?

Nur die Grundeinstellung der Fensterheber und die Uhrzeit im Kombi.

Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 17:34

Puh ..... ich dachte, wenn man die Battarie ausbaut z.B zum Wechsel

könnten wichtige Einstellungen verloren gehen.

Also hat z.B der Tacho noch einen Akku ?

Nein, der hat keinen Akku. Aber wenn durch einen Batteriewechsel der Kilometerstand auf Null gehen würde, wäre es doch etwas bedenklich, oder? Den Tageskilometerstand verliert man natürlich.

Die Gesamtkilometer werden im Tacho fest im nicht-flüchtigen Speicher abgespeichert.

Wenn er gestern noch lief, wie kann dann die Batterie durchs Lichtanlassen leer sein?

@rainer-wiesbade

Hattes Du eventuell etwas an die Zigarettenanzünder-Dose oder 12V-Dose im Kofferaum angeschlossen ?

Die hatten nämlich mit MJ05 noch Dauerplus !

rudi88

Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 20:35

Ich sagte doch ..... ich ging davon aus, daß das Licht dann 14 Tage brannte,

weil der Schalter eben 14 Tage auf Fahrlicht war.

Offenbar schaltet der Wagen aber das Fahrlicht dann eigenständig ab.

Ich fahre nur 1 Mal die Woche.

Vermutlich entläd die Batterie dann mehr durch Klima , Fensterheber, Licht, Radio

und 6 Tage Garage, als die Lichtmaschine an einem Tag nachladen kann bei

sagen wir 70 km Strecke.

Ich habe keine anderen Verbraucher an der Batterie auch keine Subwoofer

oder andere Zusatzverbraucher.

Ich denke, ich muß die Batterie tauschen , war eine Varta 44 Amp. ab Werk

Kann ich das einfach Selber machen ?

Dann ist der Wagen ja 15 Min. ohne Batterie.

Gab es da früher nicht Mal was, daß dies nie passieren durfte ?

Klima, Fensterheber und Co. können die Batterie nicht entladen, Radio wäre möglich oder andere Fremdeinbauten bzw. Telefonanlagen.

Wenn DU 70 km gefahren bist, müsste eine 44er Batterie wieder aufgeladen sein, daran kann es nicht liegen. Bevor Du die Batterie tauschst, würd ich erstmal prüfen, wo der Fehler eigentlich liegt.

Im Grunde kannst Du die Batterie selbst tauschen, brauchst nur einen 10er Schlüssel für die Polklemmen und einen 13er für die Befestigung der Batterie. Masse zuerst weg und als letztes wieder anschliessen.

Es ist kein Unterschied, ob die Batterie leer oder überhaupt nicht angeschlossen ist. Dem Wagen macht das nichts aus.

War der Wagen abgeschlossen?

Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 21:40

Ja er war in einer abgeschlossenen Garage.

Alles merkwürdig ...... Garantie leider im Mai abgelaufen

und der Leasingwagen muß im Mai 2008 zurück.

Hätte eine Garantieverlängerung für 3. Jahr machen sollen.

Die gesamte Instrumenteneinheit wurde schon getauscht,

nur weil das kleine Lämpchen für den Blinker darin defekt war.

( auf Garantie )

Kann die Batterie einen Kurzschluß bekommen haben ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen