ForumA8 D2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. TAKATA NADI Rückruf - Entwicklung und aktueller Stand

TAKATA NADI Rückruf - Entwicklung und aktueller Stand

Audi A8 D2/4D
Themenstarteram 25. Dezember 2019 um 20:56

https://www.kfz-rueckrufe.de/.../

Zitat:

Audi will bis zu 4.000 australische Exemplare der Baureihen A4 (Modellcode: B5), A6 (C5), A8 (D2), Cabriolet (basierend auf Typ 89) und TT (8N) zurückkaufen. Auf Basis der Untersuchungen der dortigen Fahrzeuge wollen die Ingolstädter nach unseren Informationen über weitere Maßnahmen entscheiden. Die deutsche Pressestelle gibt keine Auskünfte mehr zu Rückrufaktionen.

https://www.productsafety.gov.au/.../...di-cabriolet-8g-b4-my1998-1999

https://forums.quattroworld.com/a8/msgs/113321.phtml

https://www.usedecus.com/.../26179965_1575029319258493_780195973_o.jpg

http://trshop.audi.de/.../4b0880201g3zq_4b0880201g3zq_2.jpg

Die Modelljahre 1997 und früher haben dagegen Airbags von TEMIC, die anscheinend nicht betroffen sind.

Beste Antwort im Thema

Bitte back to toppic.

Das ist ein Informationsthread bezüglich eines Rückrufs

144 weitere Antworten
Ähnliche Themen
144 Antworten

Habe den Brief heute auch bekommen. Mal eine Frage in die Gemeinde: Sollte man ein anderes Lenkrad eingebaut haben als das Original denkt ihr es gibt Probleme und lieber das originale einbauen?

am 5. August 2021 um 14:14

Mit dem anderen Lenkrad wirst du vermutlich kaum Erfolg auf Austausch des Gasgenerators haben. Könnte sich vielleicht auch zum Bumerang entwickeln, da dies ein überwachter Rückruf ist.

Frage mich eher, was ist wenn ich nur das Lenkrad besitze xD hab hier ein Takata liegen, von Bj weiß ich nichtmehr, wie man den ersten Seiten entnehmen kann, hatte mal ein Bild hoch geladen

am 6. August 2021 um 15:41

@Magnus-Vehiculum - ich hätte noch zwei Airbagmodule rumliegen. Glaube leider kaum, dass Audi mir drei Gasgeneratoren tauscht :-(

Angeschrieben wurde ich nicht (obschon sie meine Kontaktdaten haben müssten), aber im Rahmen des Services beim Freundlichen wurde die Aktion an meinem Fahrzeug (D2 S8 FL Jg. 2000) durchgeführt. Schön dass offenbar doch noch eine Lösung gefunden wurde.

Danke für die Rückmeldung! Hattest du noch ein Original Lenkrad verbraut? Hat es lange gedauert?

Zitat:

@Audierich schrieb am 24. August 2021 um 20:45:04 Uhr:

Danke für die Rückmeldung! Hattest du noch ein Original Lenkrad verbraut? Hat es lange gedauert?

Ja, an meinem S8 ist bis auf die Felgen eigentlich alles original. Wurde im Rahmen des Service gemacht (1.5 Tage beim Freundlichen), also keine besondere Wartezeit.

Ich bin angeschrieben worden und hatte heute einen Termin bei Audi.Es dauerte 45 min und der Gasgenerator

war getauscht.S8 FL Bj.2000 ....also alles kein Problem.

Bei mir auch - Post erhalten , Termin gemacht ... ! Alles gut ! Was sie aber nun genau machen - darüber lassen sie sich nicht aus ... ! Airbag hab ich immernoch meinen drin , also nicht komplett getauscht ... !

Ich war inzwischen auch an der Reihe. Es gab einen kurzen Inspektionstermin bei dem geprüft wurde ob der Gasgenerator getauscht werden muss (4.2 BJ 2000 MQ Aqf) , der Fomgetermin dauerte auch nur etwa 45 Minuten. Airbag an sich wurde soweit ich gesehen habe ebfalls nicht ersetzt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. TAKATA NADI Rückruf - Entwicklung und aktueller Stand