ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Spiegel klappen erst mit Zeitverzögerung aus!!!!!!

Spiegel klappen erst mit Zeitverzögerung aus!!!!!!

Themenstarteram 18. Dezember 2009 um 21:17

Hallo erst mal an alle,

habt ihr ggf. auch das Problem das beim ausklappen der Spiegel (Spiegelpacket) diese erst mit ca. 30 Sekunden Zeitverzögerung ausklappen?! Selbst wenn ich den Regler hin und her drehe es tut sich einfach nichts. Tritt allerdings auch nicht immer auf, aber in letzter Zeit immer öfter. (Hab den Wagen seit 20.07.09, hat gerade mal 3800 km gelaufen) Ich mein die Spiegel klappen zwar bis lang immer aus, es ist aber sehr störend wenn man ausparken will und nichts sieht.

Habt Ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?

Danke schon mal im Voraus für Eure Antworten

LG Micha

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Freestar

Na das ist ja ein Mist. Was hat VW sich dabei wieder gedacht. Sollte dieser Fehler bei mir auftauchen werde ich mich direkt bei VW beschweren.

Es reicht vollkommen aus, wenn du dich darüber aufregst, nachdem dieses Problem auch tatsächlich bei dir aufgetreten ist.

Manche Leute scheinen regelrecht nach Dingen zu suchen, über die sie sich beschweren können... :rolleyes:

 

Ich schrieb gestern in einem anderen Thread schon eine einfache Lösung, die - zumindest bei mir - zu 100% funktioniert:

Zitat:

Probiere mal, nicht sofort als erstes den Schalter zu betätigen, sondern erst 3-4 Sekunden nach der Zündung.

Ich mache es so: Zündung, Anschnallen, dann erst Spiegel ausklappen, Motor anlassen. Seitdem habe ich nie wieder Probleme damit gehabt.

52 weitere Antworten
Ähnliche Themen
52 Antworten

Stell den Spiegelschalter erst auf "ausklappen", wenn du bereits im Rückwärtsgang bist. Dann sollten sie sofort aufklappen.

Unter gewissen Umständen klappen sie erst auf, wenn man 15 oder km/h überschreitet. Typischerweise wenn man den Vorwärtsgang drin hat.

So ganz hab ich die Logik bzw. die Gründe dafür auch nicht mehr im Kopf :) Ich weiss nur, dass ich keinerlei Probleme mehr mit der Funktion hab, seitdem ich erst bei eingelegtem R-Gang den Schalter drehe.

Themenstarteram 18. Dezember 2009 um 21:44

und was mache ich wenn ich nicht rückwerts sondern vorwährts fahren will?? Rein ins Auto,starten und los!

........da dies eine Komfortfunktion ist steht diese ganz hinten an. Soll heißen das Auto macht erstmal Dinge die wichtiger sind. Somit kann es ein wenig dauern bis der BUS der Spiegel angesprochen wird.........dies ist zumindestens die Offizielle Aussage von Volkswagen!!

 

Habe ähnliche Erfahrungen gemacht wie der TE. Teilweise klappt auch nur der Fahrer- nicht jedoch der Beifahrerspiegel aus.

Mal sehen, wie lange das Knöpfchen für die Spiegelverstellung hält. Bei meinem G IV hatte ich ihn nach 10 Jahren in der Hand und musste das Spiegelglas direkt durch Drücken auf den Spiegel mit der Hand verstellen:D

Zitat:

Original geschrieben von Carlocat

Mal sehen, wie lange das Knöpfchen für die Spiegelverstellung hält. Bei meinem G IV hatte ich ihn nach 10 Jahren in der Hand ...

So lange wird es bei dem minderwertigen Spiegel-Dreh-Drück-Steller im VIer garantiert nicht dauern.

Ja, das Problem tritt bei mir auch auf! Teilweise ist bei mir auch schon so, dass sich der Spiegel beim fahren plötzlich wieder einklappt, obwohl der Schalter auf "0" steht...:confused:

Das Problem hatte schon der Ver. Hab dafür auch keine Lösung gefunden, manchmal sind die Dinger erst ausgeklappt, wenn ich nach dem Ausparken schon das Ende meiner Straße erreicht hatte... gar nicht gut. Teilweise ist auch nur ein Spiegel ausgeklappt und der andere blieb eine ganze Zeit lang angeklappt.

 

Zitat:

Soll heißen das Auto macht erstmal Dinge die wichtiger sind.

Najaaa... ich weiß nicht mehr genau wer es war, aber ich hab mal ein Zitat von einem Rennfahrer gelesen, der auf die Frage, welches Teil an seinem Auto ihm am wichtigsten erscheint, meinte: "Meine Rückspiegel". Gerade in moderenen, tendenziell unübersichlichen Autos (fette C-Säulen, kleine Fenster hinten), fühle ich mich fast blind ohne die Spiegel.

Zitat:

Original geschrieben von Sylver83

und was mache ich wenn ich nicht rückwerts sondern vorwährts fahren will?? Rein ins Auto,starten und los!

Da ich meine Spiegel als Laternenparker jeden Abend einklappe, ist es mir schon ein paarmal passiert, dass ich erst auf der Autobahn, beim Wechsel der Spur, bemerkt habe, dass die Spiegel noch eingeklappt sind ... :cool: Das heisst, nach ca. 3 Kilometern. Das liegt dann aber nicht am Auto oder an den Spiegeln, sondern an mir, weil ich vergessen hatte, den Knopf zu drehen!

Mich würde die kurze Verzögerung beim Losfahren (habe ich auch manchmal) nicht weiter stören, sofern die Spiegel überhaupt irgendwann aufklappen.

Dann hast Du die ersten 3 KM den Blinker kein einziges Mal gesetzt:p

Wenn ich die vorher schon einklappe, blendet mich der Blinker und schon da würde ich es merken.

Klappen die Spiegel eigentlich immer ein wenn man den Wagen ausmacht oder muß man das manuell machen?

Kenne das so daß die Spiegel mit der Zündung ein- und ausklappen.

Zitat:

Original geschrieben von getri

Klappen die Spiegel eigentlich immer ein wenn man den Wagen ausmacht oder muß man das manuell machen?

Kenne das so daß die Spiegel mit der Zündung ein- und ausklappen.

Nein, soviel ich es bisher testen konnte, kann man das nur "mitm Knopf" machen, also manuell...

...schade dass VW einfach nicht drauf kommt, es so wie Mercedes und Co. zu lösen, das heißt, wie Du schon fragtest, mit der Zündung bzw. mitm Entriegeln/Verriegeln. :(

Genauso wie damals mitm Golf V....die "anklappende" Aussenspiegel waren zwar von VW gewollt, aber nicht gekonnt! :D Man hat nicht wirklich ein Unterschied bemerkt, ob die jetzt zugeklappt waren oder nicht...:D

Tja, an den einfachsten Dingen, kann man scheitern!

Es wird einfach meist nicht dran gedacht!

Grüße

Ich kann es auch kaum glauben, dass man die Außenspiegel nur manuell einklappen kann.

Kann man das nicht irgendwie eincodieren lassen bei VW, dass die automatisch beim Abschließen des Wagens einklappen?

Der Drehknopf fühlt sich nämlich nicht so an, als ob er das tägliche hin und her drehen lange mitmacht. Fällt der Knopf noch unter Garantie? Dann wäre es mir zumindest die ersten 4 Jahre "egal", falls der hopps geht.

 

Wie ist das gerade bei diesem kalten Wetter, falls es schneit/regnet? Kann der Spiegel dann eingeklappt einfrieren, so dass er nicht mehr aufklappt? Oder kann man ihn so sogar schrotten?

Zitat:

Original geschrieben von Skorpion75

Ich kann es auch kaum glauben, dass man die Außenspiegel nur manuell einklappen kann.

Kann man das nicht irgendwie eincodieren lassen bei VW, dass die automatisch beim Abschließen des Wagens einklappen?

....

Dann sollten die aber in dem Fall auch automatisch wieder ausklappen!

Unfassbar für mich, was die da konstruiert haben!!!:mad::mad::mad:

Gott sei Dank der EINZIGE mir bekannte Schwachpunkt außer einer minimalen Anfahrschwäche :D beim GTI. Aber das hat man nun davon, wenn man vom DSG auf Schalter umsteigt!

Gruß, Ulli :)

Das Problem mit dem verzögerten Zurückklappen der Spiegel ist mir jetzt auch schon aufgefallen.

Aber ich habe den 6er erst seit 5 Tagen und das "Problem" hatte ich bisher 2 mal.

Das mit der Bedienungsreihenfolge muss ich mal ausprobieren.

Aber wegen dem Anklappen beim Zuschließen bei anderen Herstellern. Geht es immer beim Abschließen oder kann ich es dann trotzdem noch persönlich beeinflussen?

Denn, was müsste ich machen, wenn ich durch ein enges Tor fahren muss? Muss ich dann mein Auto draußen abschließen und dann in die Garage schieben? :D

Irgendwie hat beides Vor- und Nachteile und leider kann man es nicht jedem Recht machen. Daher wird sich immer jemand daran stören. Egal welche Version es gibt. ;)

Edit:

Da fällt mir gerade noch ein: Was mache ich denn, wenn die Spiegel beim Aufschließen aufklappen und sich jemand so dich neben mir gestellt hat oder ich so dicht an einer Wand parke?

Schiebt der Spiegel dann das Hinderniss weg?? :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Spiegel klappen erst mit Zeitverzögerung aus!!!!!!