ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Erste Inspektion

Erste Inspektion

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 26. August 2009 um 19:57

Hallo miteinander,

hab mit meinem Golf die ersten 15000 km runter. Seitdem leuchtet bei jedem Start "service jetzt" im Bordcomputer auf !? Meines wissens muss der TSI doch erst nach 30000 km oder 2 Jahren zum Service oder!

Kennt das Problem noch jemand von euch ?

Beste Antwort im Thema
am 15. Januar 2011 um 14:05

Ich denke mal bei euch beiden passt der Spruch "Gleich und gleich gesellt sich gerne" :D

272 weitere Antworten
Ähnliche Themen
272 Antworten
am 26. August 2009 um 20:02

Wenn ich mich nicht irre sind es es sogar 3 Jahre oder 60000 km.

Allerdings handelt es sich ja um Longlife Intervalle und da kann es passieren, dass der erste Service auch schon nach 20Tkm fällig ist.

Was auch sein könnte, dass kein Longlife Serviceintervall eingestellt ist. So würde das mit den 15Tkm passen.

Würde aber einfach mal bei :) vorbei fahren.

am 26. August 2009 um 21:10

oder deine ölqualität hat sich stark verschlechtert,da ja der service-intervall mit nem sensor im motoröl gekoppelt ist.

wie schon gesagt...fahr einfach mal zum :)

am 26. August 2009 um 21:22

Wenn kein Longlifeöl drin ist, musst du alle 15.000 km zum :)

wie teuer ist die erste inspektion?

Was wir dort gemacht außer oelwechsel?

Gruß

E_T

Lt. Serviceheft ist das keine Inspektion sondern nur der Ölservice mit Reifenluftdruck prüfen mal über alles drübergucken... Sollte nicht sehr teuer sein, weiß es aber nicht.

Zitat:

Original geschrieben von sajhtam

Wenn kein Longlifeöl drin ist, musst du alle 15.000 km zum :)

Ist denn kein Longlife-Öl vom Werk aus drin=?

beim diesel 103 kw mit öl und pollenfilter ca. 240€....

wenn du viel kurzstrecke und immer am limit fährst verkürzt sich das wechselintervall

Öl bekommst du für 9 Euro den Liter, Pollenfilter meines Wissens kostet um die 25. Der freundliche Freundliche nimmt dein mitgebrachtest Öl und schlägt dir dann noch nen Stundensatz drauf. Würd also so mit 150 Flocken rechnen.

Ölwechsel mache ich selber. Gutes Longlife Öl hole ich im Zubehör und Ölfilter beim Freundlichen. So habe ich das auch nach 1000KM gemacht.

Bei 30.000 KM Inspektion mache ich das Gleiche und den Rest lasse ich vom Freundlichen machen.

am 26. August 2009 um 22:35

Bekommst du da keine Probleme mit Garantie wenn du den Ölwechsel selber machst?

Zitat:

Original geschrieben von Forghorn

Bekommst du da keine Probleme mit Garantie wenn du den Ölwechsel selber machst?

Bis ich die 30.000 KM erreicht habe sind 2 Jahre vergangen. Ich bin kein Vielfahrer :rolleyes:

am 26. August 2009 um 22:45

Keine Garantieverlängerung? Hab die damals noch mit rausgehandelt...

am 26. August 2009 um 22:53

Ja ok.

Käme bei mir nicht in Frage da ich die Garantieverlängerung schon noch machen wollte.

Was kostet eigentlich diese "Garantieverlängerung" ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen