ForumW177
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W177
  7. Software Updates und Version MBUX

Software Updates und Version MBUX

Mercedes A-Klasse W177
Themenstarteram 10. Juni 2018 um 10:27

Habt ihr hier Erfahrungen wie man die Software Version von MBUX allgemein auslesen kann?

 

Dabei geht es mir zum einen um die Version der Karte und natürlich auch die Versionen von den Applikationen beziehungsweise von dem System allgemein.

 

Mich würde interessieren welche Versionen gerade im Umlauf sind. Bei COMAND gab es früher ein Service Menü.

 

Beispiel:

 

Ich meine einmal in einem Video gesehen zu haben, dass sich die Farbe des Hintergrunds auch an die Ambiente Beleuchtung anpasst. Meines Wissens macht das gerade definitiv der VW/Skoda. Mich interessieren auch solche Details

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@dirk_aw schrieb am 7. Juni 2020 um 08:35:47 Uhr:

Zitat:

@User64 schrieb am 7. Juni 2020 um 00:41:09 Uhr:

 

Man nimmt die Unzufriedenheit der bestehenden Kunden bewusst in Kauf um Kosten zu sparen. Kann man als Firma so machen, wirkt sich aber sicher nicht positiv auf die zukunfütigen Verkaufszahlen aus.

Hi,

Deine Vorstellung in Ehren, aber solange hier noch die Marktwirtschaft vorherrscht wird das so sein oder auch so bleiben.

Sollte etwas nicht klappen werden noch genug Updates für FUP2 in der Pipeline sein.

Funktionsänderungen, ähnlich einem Release Wechsel bei einer Software, werden auch in anderen Bereichen nicht "verschenkt".

Das betrifft aber sämtliche Branchen, ob Telekommunikation-, Unterhaltungselektronik oder sogar Heizungstechnik. Selbst im Bereich der Dienstleistungen oder Versicherungen ist es so.

Sicherlich wirst Du es auch auf den Bereich reflektieren können, wenn Du berufstätig bist und von irgendetwas leben musst.

Aber es ist ja ein ganz legitimer Wunsch, besonders am Sonntag, alles geschenkt zu bekommen, ohne Gegenleistung.

Angefangen von kostenlosen Updates über kostenlosen Ersatzwagen bei Inspektionen, wo das Öl mitgebracht wird.

Da braucht man nicht unbedingt sehr intensiv drüber nachzudenken, dass dies nicht im vollen Umfang funktionieren kann, ebenso wenig wie eine Erpressung gelingt.

Nimm es nicht persönlich, aber Du hast das was hier diese Foren füllt und OT ist kurz und prägnant formuliert.

Gruß Dirk

Da muss ich schon etwas wiedersprechen:

 

- die a klasse wird damit beworben das sie so einfach aktuell gehalten werden kann wie ein Smartphone

 

- für andere Produkte wie iPhone , Android gibt es regelmäßig Updates .. hat man teilweise mitbezahlt

 

- Mercedes könnte einfach angeben das man 2 Mbux Updates bekommt , dann wäre das transparenter. Aber stattdessen kommen keine Updates OTA, das man Updates in der Werkstatt bekommt wenn man etwas reklamiert funktioniert, sollte aber nicht der normale Weg sein. Für unkritische Systeme wie das Entertainment (Mbux) sollte OTA in Ordnung sein, für Steuergeräte nicht

 

- bei Apple gibt es es mit neueren iOS Updates Funktionen für neue iPhones die ältere iPhones nicht erhalten. Auch in anderen Branchen bekommt man Updates, sei es Fernseher , Router, Stereoanlage usw

 

- das man im übrigen Updates nur bekommt wenn man ein Problem hat, finde ich gelinde gesagt eine Frechheit. Wie lange musste ich diskutieren damit das Kombiinstrument upgedatet wurde damit ich zwei Verkehrszeichen angezeigt bekomme, wohlgemerkt stand auch in der Bedienungsanleitung, also eine Funktion die von Anfang an verfügbar sein sollte. Der positive Nebeneffekt war das ich endlich auch beide Verkehrszeichen im HUD angezeigt bekomme

 

- man könnte auf einfach mal neue Styles OTA verteilen, geht auch nicht da das Kombiinstrument sich nicht so einfach Updates lässt

 

Auch wenn der Golf 8 momentan Probleme hat, so ist mein Empfinden das bei dem zumindest die OTA Updates kommen und funktionieren.

 

Mercedes wird ihren Ankündigungen nicht gerecht und hat den Mund etwas voll genommen. Wenn ich dann sehe das auch Kunden der E Klasse kein CarPlay im Vollbildmodus bekommen, käme ich mir veralbert vor.. die geben noch etwas mehr Geld aus.

4254 weitere Antworten
Ähnliche Themen
4254 Antworten

@A250e das knistern soll bei allen weg sein ;) die Lautstärke kann man im Dealer Mode ändern, wenn das nicht geändert wurde bei Update. Ansonsten klatsche ich meinen cla mit Dämmung voll, dann ist der Klang nochmal besser. Denn dann wackeln die Türen auch nicht mehr.

Mein MBUX hat sich aufgehängt....

Startet immer wieder neu. Schwarzer Bildschirm mit Schriftzug.... mehr kommt nicht.

Keine Taste in der Leiste reagiert. Auch An/Aus-Taste nicht. Auch lange drücken bringt nichts. Auch abstellen und verriegeln bringt nichts. Weder eine Stunde noch eine Nacht. Sicherung gezogen... nichts. Nur spezielle lange Sicherung MF1 und 3 noch nicht probiert... ist aber auch EQC..... gleiches MBUX....

Zitat:

@PeterHB70 schrieb am 23. April 2021 um 18:38:13 Uhr:

Mein MBUX hat sich aufgehängt....

Startet immer wieder neu. Schwarzer Bildschirm mit Schriftzug.... mehr kommt nicht.

Keine Taste in der Leiste reagiert. Auch An/Aus-Taste nicht. Auch lange drücken bringt nichts. Auch abstellen und verriegeln bringt nichts. Weder eine Stunde noch eine Nacht. Sicherung gezogen... nichts. Nur spezielle lange Sicherung MF1 und 3 noch nicht probiert... ist aber auch EQC..... gleiches MBUX....

Hi,

da hilft wohl nur dies:

Softwareupdate des MBUX Multimediasystem durchführen.

Sollte das Update nicht möglich sein, oder die Beanstandung nach dem Update weiterhin vorhanden sein, Austausch der internen Festplatte.

Gruß Dirk

Wie reagiert denn das A-Klasse MBUX bei wirklich schnellen Befehlseingaben? Wenn ich in meinem 213er Mopf das Auto Symbol drücke und mich durch die Menüs zum Individualmodus hangel (mal ganz davon abgesehen, dass die Bedienlogik ziemlich beschi**** ist, im Sinne von: Man geht ins "Einstellungen" Menü und ist direkt auf den Shortcuts um Systeme auszuschalten - gehe ich aber ins Menü, muss ich jedes mal tippen um den Reiter zu wechseln - was ja soweit auch sinn macht. Aber ich muss dann immer noch ein mal nach unten swypen..und so weiter...egal - nervt mich, aber kann man nix ändern), dann Ruckelt mein System immer kurz.

Gleiches auch auf der Startseite wenn ich von Telefon zu EQ oder eben die Einstellungen wische, ruckelt das System hinterher.

Das TIDAL immer mal wieder abschmiert, hängen bleibt und sagt "Keine Verbindung, noch mal versuchen?", während man dann Testweise mal in die Wetter App geht und auch das aktuelle Wetter präsentiert bekommt...und dann auch im verbundenen WLAN die TIDAL App am Handy problemlos funktioniert, hab ich akzeptiert.

Aber das Ruckeln nervt gewaltig. Hat das jemand in der A-Klasse auch oder ist das System im 213er mit dem 12" Display vllt schlicht überfordert...? (Wobei es meines Wissens die gleiche Auflösung hat...)

Also sowohl A-Klasse, wie auch CLA ruckeln bei uns nicht. Beide mit dem FUP 3. ( also aktuellste MBUX Version ).

Tidale nutzen wir nicht, hier haben wir uns für Spotify entschieden.

mfg Wiesel

Themenstarteram 25. April 2021 um 9:20

Das ist natürlich alles sehr relativ. Auch mit 081 sehe ich gewisse Micro Ruckler. Leider kann man das System nicht mehr mit aktuellen Smartphones vergleichen. Aber irgendwie ist es auch logisch: die Hardware ist noch immer von 2017 beziehungsweise 2018.

 

Und ich habe nicht den Eindruck dass Mercedes beziehungsweise die Teams dort noch mehr Performance rausholen in der nächsten Zeit. Aber mal abwarten. Bei manchen Menüs ist deutlich die Latenz zu spüren.

Keine Ahnung was der 213er für einer ist, aber bei mir ruckelt rein gar nichts.

BR 213 wolltest Du dir doch zuletzt mal gekauft haben...

E-Klasse halt.

Gruß

Zitat:

@A250e schrieb am 22. April 2021 um 11:49:55 Uhr:

Zitat:

@A250e schrieb am 19. April 2021 um 06:41:34 Uhr:

Habe heute einen Werkstatttermin zum Update von Fup3 080 auf Fup3 081, mit der Hoffnung das dann das Problem mit den kratzenden Hochtönern behoben ist.

Bei einigen hier konnte das Problem ja damit gelöst werden.

Hallo zusammen,

ich wollte nur ein kurzes Feedback geben. Das "Knistern" aus den Hochtönern ist durch das Update auf die 081er Version komplett verschwunden.

Ingesamt klingt das Soundsystem jetzt auch viel ausgewogener und klarer.

Das Update lohnt auf jeden Fall und jetzt kommt der Unterscheid zwischen dem Burmester und Advanced System wirklich erst richtig zum tragen.

Gruß

 

A250e

@A250e

Wenn man mal das Sound Thema außen vorlässt. Gibt es denn sonst nach dem Update von /80 auf /81 sonst noch irgendwelche spürbaren/wichtigen Verbesserungen? Ist Dir was aufgefallen?

Hi, habe nicht darauf geachtet bisher. Weil das für mich „massive“ Soundproblem bisher beim Testen im Vordergrund lag.

Ich „befürchte“ ich bekomme meinen Neuen am Montag mit FUP3 /80 ausgeliefert. Aber dann denke ich mal, daß ich wegen dieses kleinen Softwaresprungs nicht extra zum freundlichen fahren muss. Sound ist mir egal...

Werde wohl auch nach einem Update fragen müssen. Meiner vergisst manchmal beim Starten das er ein Ambientelicht hat. Es bleibt dann einfach aus. Kennt jemand dieses Phänomen?

mfg Wiesel

Das ich das noch erleben darf: ein online Update kam heute inklusive einer Benachrichtigung in der App.. hätte ich mir regelmäßiger gewünscht. Aber hey, habe das Fahrzeug erst seit 10/2018. hat jemand nähere Informationen hierzu (da steht ja was von Rückruf)

24c68cb4-56b4-4c5f-b17b-eca20c09ee3f

Zitat:

@troubadix schrieb am 26. April 2021 um 22:21:54 Uhr:

Das ich das noch erleben darf: ein online Update kam heute inklusive einer Benachrichtigung in der App.. hätte ich mir regelmäßiger gewünscht. Aber hey, habe das Fahrzeug erst seit 10/2018. hat jemand nähere Informationen hierzu (da steht ja was von Rückruf)

Genau dieses Update ist heute Morgen auch bei mir installiert worden. Inklusive Benachrichtigung in der App. Ist auch für mich das erste OTA-Update seit Fahrzeugkauf im April 2019. Es geschehen noch Zeichen und Wunder! :eek: Nähere Infos zum Update würden mich auch interessieren.

Zitat:

@184Hannibal schrieb am 27. April 2021 um 07:37:53 Uhr:

Zitat:

@troubadix schrieb am 26. April 2021 um 22:21:54 Uhr:

Das ich das noch erleben darf: ein online Update kam heute inklusive einer Benachrichtigung in der App.. hätte ich mir regelmäßiger gewünscht. Aber hey, habe das Fahrzeug erst seit 10/2018. hat jemand nähere Informationen hierzu (da steht ja was von Rückruf)

Genau dieses Update ist heute Morgen auch bei mir installiert worden. Inklusive Benachrichtigung in der App. Ist auch für mich das erste OTA-Update seit Fahrzeugkauf im April 2019. Es geschehen noch Zeichen und Wunder! :eek: Nähere Infos zum Update würden mich auch interessieren.

ab sofort kann Tesla einpacken :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W177
  7. Software Updates und Version MBUX