ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. RS TDI, DSG Vmax nur 212km/h

RS TDI, DSG Vmax nur 212km/h

Skoda
Themenstarteram 25. März 2015 um 11:52

Hallo,

ich habe meinen RS TDI Kombi mit DSG seit einer Woche und bin zirka 800km gefahren.

Ein Test brachte mit GPS gemessen eine Vmax von 212km/h.

Eigentlich sollte er ja 230 laufen, ist das normal oder kommt da noch was mit den Kilometern.

Wie sind eure Erfahrungen.

Gruß Gerd

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 28. März 2015 um 8:07

Meine Bemerkung: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen nur durch Hubraum, oder Chiptuning.

bezog sich eigentlich auf den BMW 330d, das mit dem Chiptuning war nicht ernst gemeinD.

Also ich fahre auch gerne mal schnell wenn der Verkehr es zuläst.

Natürlich geht es bei es bei der Motorleistung nicht alleine um die V max sondern man genießt den guten Durchzug und das Gefühl beim Überholen auf der Landstrasse, da bringt die Leistung einfach mehr Sicherheit.

Aber worum es mir ging war eigentlich das nach 800 Km ruhigen Einfahrens, wenn das heute überhaupt noch nötig ist, die V max nicht mal annähernd erreicht wird.

Ich habe in den letzten 25 Jahren 7 Neufahrzeuge gefahren (Leasing) und alles waren Diesel.

Bei keinem dieser Wagen ( 1 BMW, 5 VW) war das so krass wie beim Skoda, wobei das vom Motor her ja auch ein VW ist.

Wenn der Wagen nicht seine V max erreicht hat er nicht seine volle Leistung.

Soll sich die Leistung erst nach 7 tsd Km entfalten, das kann ich nicht glauben.

Klar hat der Motor frisch aus der Produktion heraus etwas mehr innere Reibung und muss sich freinlaufen, aber die Motoren laufen alle auf dem Prüfstand.

Die Fertigungstoleranzen sind heute so eng und die Teile wie Kolben, Kolbenringe und so weiter werden so zusammengeführt das das optimale Spiel annähernd perfekt erreicht wird.

Daher verwundert mich das ganze nur, und wer nicht so schnell fahren will wie wie der Wagen kann, der muss es auch nicht, aber ich schon.

Nur um eins klar zu stellen Ich streite mich nicht um 2 km/h.

Skoda verlangt für das Auto 41.000 € und gibt sich nicht mit 40.000 € zufrieden, so sieht das aus.

98 weitere Antworten
Ähnliche Themen
98 Antworten

Fährt sich noch merklich frei.

Ein Rennwagen wird er

jedoch leider nicht...!

am 25. März 2015 um 12:01

Hallo Gerd,

welche Höchstgeschwindigkeit ist im Schein vermerkt? 228 km/h?

Gruß

Chris

Themenstarteram 25. März 2015 um 12:03

Hallo Chris,

228 sind eingetragen.

Hatte vorher einen Sharan mit 170PS TDI der fuhr auf Anhieb seine V max von fast 210 Km/h.

Daher war ich etwas irritiert, obwohl der Durchzug gut ist, ist ja auch 300 kg leichter.

Gerd

am 25. März 2015 um 17:16

Hi, irgendwo habe ich gelesen, dass die Leistung der Motoren in der Einfahrzeit begrenzt wird.

Ob das zutrifft, weiß ich nicht. BG SFHH

Themenstarteram 25. März 2015 um 18:16

Hallo,

wäre denkbar und sicher auch machbar. Da sicher schon mehr Leute einen RS TDI der letzten Serie besitze wäre es sehr nett wenn aus dieser Gruppe jemand dazu etwas schreiben könnte.

Gerd

lol, genau. Den fabrikneuen RS TDIs fahre ich auf der Autobahn immer gerne davon ;-)

Also meiner hatte nach knapp 2000 km (konnte mich einfach nicht mehr zurückhalten), leicht bergab, 242 auf dem Tacho. Bis 190 km/h geht er gut, dann wird es etwas zäh um anschliessend richtig zäh zu werden (>225)...

Innengeräusch jedoch dramatisch lauter als in 5er BMW oder Mercedes E-Klasse... Will sagen, es ist nicht "zu" laut aber bei 190 ist kein Telefonat mehr möglich.

Themenstarteram 25. März 2015 um 19:38

Hi,

ja lauter ist er als mein Sharan bei gleicher Geschwindigkeit auf jeden Fall, aber es ist erträglich.

Ich glaube die VW´s sind halt besser gedämmt.

Aber egal, ich hoffe das stimmt alles sonst gibt´s Ärger.

Ich fahre ja nicht immer so schnell, aber wenn ich Lust drauf habe dann muss schon was gehen.

Gruß Gerd

mein alter RS TDI DSG ging erst nach fast exakt 20.000km obenrum "besser"...der aktuelle ist OK, aber ab 220 (Tacho) kommt da nicht mehr viel schub...es geht aber seit 10000 km immerhin stabil auf Tacho 230 und mit einem gefühlten Bundesland Anlauf auch auf 240 km/h...

Ich konnte letztes eine ganze Tankfüllung auf der BAB lassen und war bei den abgerufenen (und zulässigen) Fahrleistungen immer deutlich schneller als der Rest des Verkehrs...

Das Problem "obenrum" hatte also schon der O2... Ich hatte vor 10 Jahren mal einen 530d - der ging bei 220 noch mal deutlich vorwärts - fuhr Tacho 260, was dann wohl echten 245 km/h entspricht - bis 240 km/h fuhr der sehr zügig...

Themenstarteram 26. März 2015 um 9:57

Ok, dann warte ich mal ab.

Der Vergleich zwischen Tacho und meinem Garmin GPS Gerät ergab eine Abweichung von +2 Km/h des Tachos (Anzeige Digital).

Ein 3l 6 Zylinder ist natürlich nicht zu vergleichen mit mit dem TDI 2l und 4 Zylinder.

Ich hatte mal einen 525 Tds mit 144 PS der ging auch 225.

Jetzt sind es 184 PS (wenn es denn stimmt) und der läuft auch nicht viel schneller.

Ich werde ab und an die V max testen, wenn der Verkehr es zulässt.

Den Durchzug bis zirka 190 finde ich an sich eigentlich OK und DSG auf S ist die Gasannahme auch direkt.

Eines nervt mich jedoch gewaltig, das es die Außenspiegel-Absenkung im Rückwärtsgang wohl nur in Verbindung mit elektrisch verstellbaren Sitzen gibt, hatte ich nicht bestellt da ich glaubte das hätte der Serienmäßig. Da ich die 19" Extreme Felge fahre stelle ich den Spiegel bei R jetzt immer von Hand runter.

Den Parkassistent habe ich noch nicht getestet.

Nachfrage beim Händler: Automatische Spiegelabsenkung im Rückwärtsgang gibt es nicht für den Wagen.

Gruß Gerd

Hallo Gerd,

ich habe "nur" den elektrisch einstellbaren Fahrersitz geordert. Dieser unterstützt auch die Spiegelabsenkung. Man benötigt also keine zwei "elektrische Stühle". Einer ist ausreichend ;-)

Ich kann die Spiegelabsenkung in meinem Columbus einstellen, hab sie aber bisher noch gar nicht genutzt.

Das hilft dir aber natürlich jetzt auch nicht weiter. Wann hattest du denn deinen RS bestellt? Evtl. gab es zu der Zeit noch keine elektr. verstellbare Sitze?

Grüße,

Alex

m.E. ist es egal was für eine Felge man drauf hat (18 oder 19 Zoll) - kaputt ist doof.

Einparkassistent habe ich ein paar mal aus Spass genutzt - klappt sehr gut.

Spiegelabsenkung kann mal wohl Codieren lassen, dann regelt der Spiegel wohl nicht mehr zurück...Musste mal googeln.

Themenstarteram 26. März 2015 um 15:12

Bestellt habe ich den Wagen im Juni 2014 und letzte Woche in Empfang genommen.

Ich glaube elektr. Sitze konte man da schon konfigurieren aber ich habe das damals nicht erkannt und hätte wohl trotzdem keine e. Sitze bestellt.

Kann inzwischen bestätigen, dass der Wagen nach einigen km zügiger wird. Hatte deswegen auch mal einen Thread aufgemacht. Bei mir hat sich das erst bei 25.000 gelöst. Inzwischen geht er ganz gut auf 220. Die 230 schafft er irgendwann. Passt schon.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. RS TDI, DSG Vmax nur 212km/h