ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Kühlwasser Verlust ? [RS TDi 4x4]

Kühlwasser Verlust ? [RS TDi 4x4]

Skoda Octavia 3 (5E)
Themenstarteram 1. November 2019 um 10:17

Moin,

ich habe folgende Situation.

Octavia RS TDI Bj 01/2018

Letzte Woche ging die Kontrolllampe Kühlwasserverlust an. Stand auf min und bis max aufgefüllt. Dann nach 500km dasselbe Spiel. Aufgefüllt bei VW nach Sichtprüfung ohne Befund und 900km gefahren.

ADann vorgestern zu meinem Händler. Druckprüfung über Nacht, Start mit 1,7Bar am Morgen wohl 1,5bar. Laut Mechaniker alles im Soll. Man findet kein Leck... Sie prüfen....

Wie kann es denn sein, dass mal Wasser verschwidnet und mal nicht. Sicher gibt es viele Fehlerursachen, aber hatte so etwas schon mal jemand?

Danke und Gruss

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schleichender Kühlwasserverlust RS TDI' überführt.]

Ähnliche Themen
46 Antworten

Ja, Wärmetauscher prüfen! Notfalls mit Kontrastmittel arbeiten.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schleichender Kühlwasserverlust RS TDI' überführt.]

Oder Marderbiss an einer Leitung.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schleichender Kühlwasserverlust RS TDI' überführt.]

Themenstarteram 1. November 2019 um 18:53

Es ist die Zylinderkopf Dichtung. Angeblich ist das sehr selten...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schleichender Kühlwasserverlust RS TDI' überführt.]

Hatte das gleiche Problem Anfang des Jahres mit dem TSI. Thermostatgehäuse undicht, Kostenpunkt 900€ inkl Lohn. Mit viel Ärger die Hälfte über die Kulanz zurück bekommen ??

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schleichender Kühlwasserverlust RS TDI' überführt.]

Könnte auch der Ladeluftkühler sein der ist bei dem Model Wassergekühlt, sehn tut man das nicht außer man baut ihn aus.

Das Problem kennen die Werkstätten, an die große Glocke wirds nicht gehängt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schleichender Kühlwasserverlust RS TDI' überführt.]

hello!

hatte ich bei meinem ersten O3 (2.0 TDI 150 DSG Elegance) auch, hatte dann mords zoff bei der leasing rückgabe weil "öl im kühlwasser" - mehrmals gespült, drucktest, blaaaa - nix - AGR, wapu getauscht, .... wasweißichalles gemacht... am ende eine mords rechnung aber gott sei dank hat der konzern den großteil der kosten übernommen .... wohl weil ich von anfang an reklamiert hatte, daß immer wenn ich die standheizung im herbst in betrieb nehm, mal ein achterl G13 fehlt ....

jetzt mit dem neuen O3 (gleiches modell, gleicher motor, quasi cut, copy paste plus 4x4) war 18 monate ruhe und nun im herbst beim reifen umstecken wieder der hinweis vom mechaniker, daß die kühlflüssigkeit rar ist ... ab zur werkstatt und dort erfahren "ach das ist bei dem motor normal, das kommt bei ziemlich genau 30t km einmal vor....

najaaa... ich bin mal neugierig... ich behaupte noch immer, daß die standheizung einfach kühlwasser schluckt... ;)

cheers, jochen!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schleichender Kühlwasserverlust RS TDI' überführt.]

Zitat:

@Eyespot schrieb am 1. November 2019 um 18:53:34 Uhr:

Es ist die Zylinderkopf Dichtung. Angeblich ist das sehr selten...

Wenn ich mich richtig entsinne gab es das Thema schon häufiger. Also nicht selten, wie die das erzählen. Soweit ich weiß ist es auch nicht die Dichtung in diesen Fällen sondern eher der Zylinderkopf.

 

Bemühe dich mal die Suche.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schleichender Kühlwasserverlust RS TDI' überführt.]

Kühlwasser und Standheizung kenn ich ich auch von meinem 2014er RS TDI. Standheizung und 2.0TDI frisst Kühlwasser haben alle meiner Kollegen mit Standheizung. Keine Standheizung kein Wasserverbrauch. Bin mal gespannt wie dieses bei meinem neuen RS TDI 4x4 ist ( erst ne Woche alt und 900km)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schleichender Kühlwasserverlust RS TDI' überführt.]

Hatte das Problem mit meinem 2,0 tdi 150 PS jetzt auch. Intensive Nutzung der Standheizung und dann war der Stand leicht unter MIN! Einmal eine Meldung ... dann Ruhe! Etwas nachgefüllt - jetzt muss ich warten. Ist das mit der SH bekannt? Mein Händler sah keinen Zusammenhang!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schleichender Kühlwasserverlust RS TDI' überführt.]

Themenstarteram 8. Dezember 2019 um 14:17

Also Standheizung habe ich net. Auto wird nicht kalt ;-)

 

So auf den letzten 5tkm seit Reparatur habe ich 3x von min auf Max aufgefüllt. Laut Skoda, er hat extra in den technischen Infos nachgelesen, im Winter normal. Ich glaube, was ich hierzu denke, schreibe ich nicht nieder. Ich habe jetzt ne offizielle Reklamation verfasst und um Abstellung gebeten. 120tkm Service ist eh fällig und seit neuestem hört man bei langsamen Tempo u d Einlenken ein Knacken....

Langsam nervt der Wagen. Wirklich schade.... mal sehen, was als Nächstes jetzt so alles getauscht wird....

Aber da muss man man ja erst mal warten, was die gnädige VW Leasing so erlaubt.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schleichender Kühlwasserverlust RS TDI' überführt.]

Wie lange must du den noch behalten?

 

Im ernst du hast in 1,5 Jahren 120tkm weg?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schleichender Kühlwasserverlust RS TDI' überführt.]

Themenstarteram 10. Dezember 2019 um 7:18

Bis 180 tkm oder 3 Jahre. Im Januar wird er dann 2 Jahre alt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Schleichender Kühlwasserverlust RS TDI' überführt.]

Servus,

 

Ist es normal das alle ~3 Monate mal soviel fehlt ?

 

Hab jetzt 25.000km auf der Uhr und schon des öfteren das Wasser nachfüllen müssen ...

 

Ich fahr zwar oft im Gebirge herum dennoch hab ich soviel noch nie bei einem anderen Auto nachfüllen müssen...

 

Danke und ein schönes Neujahr

Bernhard

IMG_2019-12-31_15-59-33.jpeg

Das hatte ich bei meinem letzten TDI auch.

Nach jedem Nachfüllen hat er das Wasser wieder rausgeschmissen.

Ein Kundendienstberater gab mir dann den Tipp mal nicht nachzufüllen und nur zu beobachten.

Siehe da es wurde nicht mehr weniger, sondern blieb immer auf Minimum.

Woran das lag konnte er mir allerdings auch nicht sagen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Kühlwasser Verlust ? [RS TDi 4x4]