ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Reparatur ABS-Steuergerät / Fehler 16352

Reparatur ABS-Steuergerät / Fehler 16352

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 2. Juni 2020 um 13:16

Hallo Leute,

leider scheint bei unserem Golf das ABS-Steuergerät defekt zu sein. Es gab wohl mal eine Austauschaktion, von der haben wir aber nix mitbekommen, damals trat der Fehler auch noch nicht auf.

Hat jemand eine gute Adresse für eine Reparatur?

Vielen Dank und Grüße,

Stefan

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 03: Bremsenelektronik (-----) Labeldatei:. DRV\1K0-907-379-60EC1F.clb

Teilenummer SW: 1K0 907 379 CD HW: 1K0 907 379 AD

Bauteil: ESP MK60EC1 H35 0120

Revision: 00H35001

Codierung: 143B400D092200FE281002E5902100403000

Betriebsnr.: WSC 35151 001 1048576

VCID: 76E7B52EC11895FF8C-8022

1 Fehler gefunden:

16352 - Steuergerät - Elektrischer Fehler

014 - defekt

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01101110

Fehlerpriorität: 1

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 99

Kilometerstand: 105259 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2014.10.24

Zeit: 10:01:19

Umgebungsbedingungen:

Anzahl: 0

Anzahl: 32768

Anzahl: 4608

Anzahl: 96

Anzahl: 52777

Anzahl: 2

Anzahl: 0

Anzahl: 0

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Labeldatei:. DRV\1K0-937-08x-09.clb

Teilenummer SW: 1K0 937 084 HW: 1K0 937 084

Bauteil: BCM PQ35 B 020 0358

Revision: 00020000

Codierung: 40180A3A98251AC040000080500000E445010088724D8D60648000000000

Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200

VCID: 6BD1945A8A5A581763-803E

Subsystem 1 - Teilenummer: 1K1 955 119 E Labeldatei: DRV\1KX-955-119.CLB

Bauteil: Wischer 22090 21 0501

Codierung: 009795

1 Fehler gefunden:

01519 - Lampe für Rückfahrtlicht rechts (M17)

010 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01101010

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 254

Verlernzähler: 168

Kilometerstand: 102623 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2014.09.01

Zeit: 14:50:24

Umgebungsbedingungen:

Kl.15 EIN

Spannung: 14.15 V

ein

ein

Kl.50 AUS

aus

aus

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 16: Lenkradelektronik Labeldatei: DRV\1K0-953-549-MY9.lbl

Teilenummer SW: 1K0 953 549 CQ HW: 1K0 953 549 CQ

Bauteil: J0527 853 0111

Codierung: 0000004

Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200

VCID: 0301DCFA42CAB057BB-8056

3 Fehlercodes gefunden:

00576 - Klemme 15

012 - elektrischer Fehler im Stromkreis - Sporadisch

00883 - Zündanlassschalter (D) Klemme S

012 - elektrischer Fehler im Stromkreis - Sporadisch

00885 - Zündanlassschalter (D) Klemme 50

012 - elektrischer Fehler im Stromkreis - Sporadisch

-------------------------------------------------------------------------------

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 18. Juni 2020 um 6:58

Noch ein kleines Update für die Nachwelt...

Ich habe das defekte Steuergerät nun gegen ein gebrauchtes tauschen lassen - Index BJ, das hat ohne Probleme funktioniert. Die Codierung vom alten Steuergerät passt, vielen Dank an juergen3112.

Nach meinem Wissenstand wären auch folgende Index möglich - das sollte vorher aber auf jeden Fall gegengeprüft werden - auch in Bezug zur Codierung, ob dann die alte noch funktioniert. (AJ, AP, AT, BC, BE, BG, BJ und BL)

 

Was der Ein- und Ausbau des Steuergerätes in einer Werkstatt kostet kann ich nicht genau abschätzen. Da es jedoch Anbieter im Internet gibt, die für ca. 200 Euro zusätzlich zur Reparatur das Teil ein- und ausbauen sollten die Preise in einer Werkstatt denke ich ähnlich sein, d.h. dann wäre der Preis für den Austausch komplett mit ca. 300 Euro erledigt.

120 weitere Antworten
Ähnliche Themen
120 Antworten

Danke für den Ansatz, ich schaue mir das morgen mal an!

Habe mir diverse Bilder auf Google von langen VCDS-Codierung angesehen, die sind alle linksbündig. Manche füllen alle Kästchen aus, andere wiederum nur 5 oder 7, je nach Modell und Funktionen.

Wenn man die Codierung in das freie Feld (von Bild 1 z.B.) eingibt, überträgt VCDS das automatisch in die Kästchen und platziert die wohl auch korrekt.

Ich weiß nicht weiter. Wenn sich die VW-Werkstatt weigert, mir die aktuelle Software und die korrekte Codierung auf mein gebrauchtes STG aufzuspielen, bleibt mir wohl nur ein neues STG für rund 700€ und ein erneuter Aus- und Einbau des ABS-Blocks. Immerhin weiß ich jetzt, wie es geht und bin vermutlich doppelt so schnell... ;-)

Noch jemand ne Idee?

Haben die Daten im VCDS unter "Bauteil" evtl. die Ursache für mein Problem?

Alter Eintrag: 0 -- 1K0 907 379 CE -- ESP MK60EC1 H35 0120

Neuer Eintrag: wie oben nur am Ende H31 0121.

Was sagt diese Kennung aus?

Da müsste die Software sein.

An sich stand es oben schon mal, es fehlt einfcah ein Byte (sieht man auch beim Nachzählen).

Der Wechsel war von 18 auf 19 Bytes, da die von 0 numeriert sind, ist Byte 18 jetzt neu.

Du musst also am Ende *210040B50000 eingeben.

PS: Man sollte danach den G85 gleich anlernen.

Hallo Jürgen, mit den 2 Nullen hat die Codierung geklappt, super!

Aber leider gehen die Fehler nicht weg, es bleiben immer 3 die nicht löschbar sind, siehe Bilder. Ich habe jetzt mehrfach die Grundeinstellungen durchgeführt, den Systemtest mehrfach an und abgeschaltet, trotzdem kommt der Fehler, dass dieser noch aktiv sei. Einmal macht das VCDS in den MWB die Grundeinstellung, danach ist der Block nicht mehr erreichbar. Eigenartig...

Zudem noch Fehler keine/falsche Adaption und Geber für Längsbeschleunigung (G251). Bin auch mehrfach gefahren, und habe das Lenkrad nach links und rechts gedreht, den Geber grundeingestellt, brachte nichts.

Was mir noch supsekt ist: auch im Stand ist ein starker Abgasgeruch zu riechen und der Verbauch ist rapide angestiegen, laut Tankanzeige und FIS. Aktuell bei moderater Fahrweise über 10L im Schnitt, sonst rund 7,5L.

Es ist zum Verzweifeln...

So langsam habe ich den Eindruck, dass das gebrauchte STG auch eine Macke hat und ich denke darüber nach, ein neues bei VW zu kaufen. Das dürfte um die 700€ kosten, oder?

Ich möchte endlich diesen ABS/ESP-Fehler loswerden.

Danke für eure Hilfe!

Fehler1
Fehler2
Fehler3
+4

Das Problem ist nicht das ABS, sondern der Umgang damit. Das in den Systemtest zu schicken ist nicht pfiffig. Ich würde empfehlen, Du machst jetzt im VCDS Forum einen Thread auf, da kann Dir bzgl. des Systemtestes sicher weiter geholfen werden.

Danke, ich versuche es mal!

Liebe Leute, das Problem ist gelöst, alle Fehler weg!! :-)

Ich habe mich nochmal der Prozedur der Grundeinstellungen hingegeben und ich muss wohl einen Block der ABS-Ventileinstellungen vergessen haben oder habe den falsch ausgeführt. Das habe ich eben nochmal gemacht (Motor läuft, VCDS angeschlossen, unter Grundeinstellungen gibt es 2 Punkte, in denen die Ventile angelernt werden. Dazu Bremspedal auf den vorgegebenen Wert bringen, mal sanft, mal volle Pulle drücken).

Nach dem diese Prozedur erfolgreich abgeschlossen war, habe ich erneut die Grundeinstellungen der MWB 060, 063 und 066 durchgeführt. Danach Lenkrad nochmal beidseitig voll eingeschlagen, ein paar Meter vor und zurück gefahren, dann noch eine Kreisfahrt mit 20 bis 30km/h (im Industriegebiet oder großer leerer Parkplatz durchführen!) und schwupp, kein Geblinke mehr im Cockpit und im VCDS ist alles "clean"!

Vielen Dank euch nochmal!

Hallo.. Wir haben bei unserem Scirocco BJ 2008 auch das Problem, dass das ABS STG getauscht werden muss.

 

1k0907379ad teilenummer.

 

kann man hier nun auch ein STG mit anderen endbuchstaben verbauen und das funktioniert dann wieder alles?

 

also zb 1k0907379BJ ?

danke

Steht alles auf den beiden ersten Seiten, inkl. dem was dabei dringend zu bebachten ist.

Zitat:

@juergen3112 schrieb am 9. September 2020 um 15:18:14 Uhr:

Steht alles auf den beiden ersten Seiten, inkl. dem was dabei dringend zu bebachten ist.

Danke, dann wird das besorgt.

Von einer VW Werkstatt wurde mir nun mitgeteilt, dass das ABS STG mit identischen Zahlen, nur statt AD, eben BJ nicht in meinen 08er Scirocco passt.

Ebenfalls gesagt hat dies der Verkäufer von dem geprüften STG ?????.

Mit identischen Zahlen ist auch falsch Du würdest kein AD mehr bekommen sondern ein 1k0907375AN.

Bei den ABS sind schon immer die recht "tyspezifiziert". In den späteren Schiroccos kamen dann aber auch die anderen ABS zum Einsatz (BJ ab 2011). Durch Flashen kann man auch aktuellere Versionen bekommen.

Bsp.

1K0 907 379 AH AS BB BD BF -> BH (ohne Hillhold)

1K0 907 379 AJ AT BC BE BG -> BJ (mit Hillhold)

Wer z.B. ein AH hat bekommt bei Defekt auch von VW wieder eines und nicht ein aktuelleres.

Fakt ist, dass das BJ passt und mit Hillhold besser ausgestattet ist. Wie Du damit umgehst/umgehen kannst, musst Du Dir halt überlegen.

Hallo,

Kann mir jemand bezüglich des ABS Steuergeräte Tausch weiterhelfen?

Ich habe seid letzter Woche auch den Fehler ABS/ESP/Handbremse und 3 Piepen im Display stehen. Fehler ausgelesen--> P046A wird angezeigt.

Jezt habe ich das ABS Steuergerät aus dem Motorraum "operiert", ohne den DPF etc zu lösen. (Golf 6 2.0 TDI 110 PS).

Auf dem Steuergerät steht die Nr.: 1K0 907 379 AD, Software wurde lt. VW Werkstatt schon aktualisiert. (Rückrufaktion)

Ich möchte jetzt ein gebrauchtes Steuergerät einbauen und stehe vor dem Problem welche Endbuchstaben bei mir passen ohne neu kodieren zu müssen. Endung AJ oder BJ? oder welche passen? (Habe kein Anfahrasisstent / Anfahrhilfe;Parkasisstent etc.)

Werde wenn ich es wieder einbauen ein paar Bilder schießen und sie hier einstellen (Im Netz hab ich nicht viel zum Ausbau gefunden).

Besten Dank im vorraus!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Reparatur ABS-Steuergerät / Fehler 16352