• Online: 2.789

VW Golf 6 (1KA/B/C) GTD Test

20.04.2022 11:29    |   Bericht erstellt von Gunnar11

Testfahrzeug VW Golf 6 (1KA/B/C) GTD
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 1968
HSN 0603
TSN ALZ
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 210000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 9/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Gunnar11 4.0 von 5
weitere Tests zu VW Golf 6 (1KA/B/C) anzeigen Gesamtwertung VW Golf 6 (1KA/B/C) (2008 - 2012) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe das Auto neu bestellt und bin bis jetzt 210000km gefahren ohne das ich ein größeres Problem gehabt hätte. Es ist ein treuer Begleiter, der Effizienz und Sportlichkeit vereint. Ich habe den Motor gewissenhaft eingefahren und mache alle Inspektionen beim VW-Vertragspartner. Ich habe in 10 Jahren noch keinen Tropfen Öl nachfüllen müssen. Bis jetzt wurden nur Verschleißteile wie Reifen, Bremsen, Zahnriemen erneuert. Zusätzlich wurde die Batterie, die Wasserpumpe und das AGR- Ventil erneuert sowie die Windschutzscheibe wegen einem Steinschlag.

Der Verbrauch bewegt sich bei mir zwischen 4 Liter (Landstraße) und 8 Liter (Autobahn ohne Temolimit), im Durchschnitt 5,2 Liter/ 100km.

Die Reichweite beträgt bei meiner Fahrweise 900-1100km.

Ich fahre das Auto immer ordentlich warm und kalt.

Ich kann dieses Modell jedem empfehlen, es ist ganz klar das beste Auto, was ich jemals besessen habe.

Bei einem Kauf würde ich dazu raten, nur ein Auto mit lückenlosem Service zu nehmen.

Galerie

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Fahrleistungen
  • + Verbrauch
  • - Neupreis

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Fahrleistungen
  • + Verbrauch
  • + Reichweite

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Durchzug

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + perfekte Straßenlage auf guten Stadßen
  • - etwas zu hart auf schlechten Straßen und Kopfsteinpflaster

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Zeitloses Design
  • - Image des VW-Konzerns wegen Abgasmanipulation

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 0 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,0-5,5 Liter

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Es gibt wenige Autos, die diese Fahrleistungen bieten und dennoch so sparsam sind. Besonders in der Ausführung 2türig mit Handschaltung.

Wenn das Fahrzeug noch über die Dämpferegelung DCC verfügt, vereint es Sportlichkeit und Komfort in Perfektion.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Es gibt für mich kein besseres Auto in der Kompaktklasse. Wer mehr Komfort auf schlechten wünscht, sollte sich dieses Auto aber nicht kaufen,

oder nur mit der 17 Zoll Serienbereifung.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0