ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. RCD 330 Plus

RCD 330 Plus

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 5. Februar 2017 um 15:31

Hey Leute, bin neu hier und seit kurzem stolzer Besitzer eines VW Passat B6 Baujahr 2009 / 11 - 2.0 Liter TDI / 140 PS - R-line in Tornadorot.

 

Seit dem Kauf bin ich am überlegen, was ich noch alles schönes mit dem Auto anstelle, mal sehen was so kommt. Da ich im Winter nicht viel am Exterieur machen kann (fehlende Garage) wollte ich zu aller erst das Radio wechseln, da ich lediglich ein RCD 310 verbaut habe, mit dem ich nicht allzu glücklich bin.

 

Nach langer Suche im Netz bin ich auf das RCD 330 Plus gestoßen. So wie es aussieht, gibt es dieses Radio nicht auf dem deutschen Markt, ich könnte allerdings eins bei EBay kaufen.

 

Meine Frage diesbezüglich ist also, ob ich das einfach mit dem 310 tauschen kann, ohne gewisse Funktionen zu verlieren.

 

Ich denke da zum einen an das MFL (8 Tasten, die Parkhilfe usw.)

Gibt es da etwas zu beachten?

 

Falls jemand Erfahrungen mit dem Gerät hat, wäre ich über einen Erfahrungsaustausch sehr dankbar!

 

Bin gespannt!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Bashl0r schrieb am 28. November 2017 um 20:01:36 Uhr:

@hans05 Schau hier, das ist nicht das Desay sondern das R340.

@windoofer Vielen Dank für deinen hilfreichen Post, werde es aktualisieren. Hättest mir aber natürlich auch einfach ne Antwort auf die Frage geben können wenn du dich mit der Codierung auskennst , wäre sinnvoller als dein Post ;)

Ist es nicht. Ich hasse Leute die sich für zwei Mark nen VCDS Clone kaufen und dann im Forum betteln das doch bitte jemand die richtige Codierung posten möchte, weil das Steuergerät in der alten und nicht updatefähigen Version nicht gelabelt ist.

Mit dem Verweis auf die aktuelle Version lässt man die Anwender von Raubkopien einfach im Regen stehen und das zu recht!

Von daher: Aktualisiere dein VCDS, dann ist die Codierung direkt ersichtlich...

2998 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2998 Antworten

Da es das Radio auch mit Android Auto, dafür aber 100€ teurer angeboten wird, denke ich nicht, das dies durch ein Update dazu kommt

Zitat:

@schlaubi212 schrieb am 9. November 2017 um 23:09:46 Uhr:

 

Klar kann ich ein Feedback geben.

RDS funktioniert wie schon erwähnt. (siehe Bild)

Ich hatte vor dem Rcd330 plus ein RNS510 und ein Pumpkin Android Radio, vom Klang her empfinde ich das RCD330 Plus etwas besser das Rns510. Das Android Radio klang auch sehr klar, aber der Bass war etwas schwach.

Ich hoffe es wird ein Update geben, indem das RCD das Android Auto bekommt. Leider unterstützt mein Smartphone kein Mirrorlink.

Schränkt sich die RDS-Funktion auf der "Programme Service Name" Dienst oder werden andere Dienste auch unterstützt?

Werden die Radiosender immer noch mit der Frequenznummer anstatt der Sendername gespeichert?

Welches Handy hast du? Mirror-Link wird von HTCm9 und HTC10 sehr gut unterstützt, zumindest mit dem RCD330 CD.

Das sieht man doch auf dem Bild :)

Die werden nur dennBug mit den Sendernamen behoben haben

Aber was auf dem Bild zu sehen ist, ist der gleiche Zustand das ich an dem RCD330 CD von meiner Frau aktuell hab, dass der Sendenrame doch angezeigt wird, jedoch wird nur als Frequenznummer gespeichert.

Hatte auch vor von RNS510 auf RCD 330 zu wechseln, aber nach dem durchlesen des ganzen Threads bleiben nicht all zu viele Vorteile für mich übrig, besonders weil ich noch die orig. FSE und RFk verbaut habe und mein iPhone über Bluetooth kopple:

- Praktisch keine RDS Funktionen ( Sendername als Freq. abgespeichert, kein autom. Freq.wechsel, kein TrafficReport)

- schlechte RFK Integration (Einparkhilfslinien nicht dynamisch, orig. RFK nur über spez. Adapter, keine parallele Darstellung von Kamera und OPS)

- CarPlay (Nur über USB, sehr Eingeschränkte Apps-Auswahl [Kein GoogleMaps]) dafür kann man Siri auf eine Lenkradtaste legen)

- keine Darstellung in der MFA

- Kein Diversity

- Keine Möglichkeit das bereits verbaute Mikrofon der FSE zu nutzen.

 

- Siri funktioniert bei mir auch einfach über Bluetooth, muss nur sagen "Hey Siri" dann läufts genauso ab, wie bei RCD330.

- Das CarPlay auf das ich mich gefreut habe, geht nur über Kabel...meeehhh mir ist schon klar, dass das nicht ein direkter Nachteil des RCD330 ist, sondern von CarPlay allgemein. Aber nachdem ich gesehen habe, dass nur Apple Karte ausgewählt werden kann und es auch noch so läuft !?

Die Vorteile die übrig bleiben sind dann ja nur noch:

- Schneller Start

- Videos über SD Karte schauen

Oder übersehe ich noch etwas?

 

Gruß

Zitat:

@Exili123 schrieb am 10. November 2017 um 13:41:16 Uhr:

Die Vorteile die übrig bleiben sind dann ja nur noch:

- Schneller Start

- Videos über SD Karte schauen

Oder übersehe ich noch etwas?

 

Gruß

Wenn du nicht die 187A Version nimmst, kannst du auch keine Videos von der SD Karte schauen.. mich würden allerdings die Tasten bei der 187A Version stören, bei der 187B Version wurde das ja korrigiert.

Ist ne Videofunktion so wichtig im Auto?

Jap, ist sie :)

Andere Frage. Ich bekomme die RFK nicht auscodierrt. Byte 3 Bit 6 ändert nichts leider.

Habe die Version A

Doch tut es. Starte das Radio ein paar mal oder fahr ne Runde. Bei mir hat es ein paar Anläufe gebraucht bis es weg war

Danke dir.

Sag mal obs funktioniert hat

Zitat:

@gezbenny schrieb am 9. November 2017 um 21:38:30 Uhr:

Hallo Zusammen,

Bei der neuen B Version die vom Hersteller Desay kommt werden die Senderbezeichnungen nun angezeigt (auch in der Liste der abgespeicherten Radiosender.

Ich habe das heute mal eben schnell getestet da ich einen ganzen Schwung neuer Radios bekommen habe.

Also falls Interesse besteht hätte ich welche auf Lager.

Macht die Version A doch genauso.

20171110-123629
20171110-123615

Ja beim Desay ging das schon immer, nur bei der NoName Variante gibt es Probleme bei den Sendernamen

Wie gesagt. Ich habe das no name und habe keine Probleme mit den Sendernamen

Also ich habe das 330+ von Desay Version A, aber wenn ich den Mediabutton länger drücke, passiert nix außer das ich ein ton Signal höre. Muss ich das Mediamenü erst irgendwo freischalten?

Deine Antwort
Ähnliche Themen