ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. RCD 330 Plus

RCD 330 Plus

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 5. Februar 2017 um 15:31

Hey Leute, bin neu hier und seit kurzem stolzer Besitzer eines VW Passat B6 Baujahr 2009 / 11 - 2.0 Liter TDI / 140 PS - R-line in Tornadorot.

 

Seit dem Kauf bin ich am überlegen, was ich noch alles schönes mit dem Auto anstelle, mal sehen was so kommt. Da ich im Winter nicht viel am Exterieur machen kann (fehlende Garage) wollte ich zu aller erst das Radio wechseln, da ich lediglich ein RCD 310 verbaut habe, mit dem ich nicht allzu glücklich bin.

 

Nach langer Suche im Netz bin ich auf das RCD 330 Plus gestoßen. So wie es aussieht, gibt es dieses Radio nicht auf dem deutschen Markt, ich könnte allerdings eins bei EBay kaufen.

 

Meine Frage diesbezüglich ist also, ob ich das einfach mit dem 310 tauschen kann, ohne gewisse Funktionen zu verlieren.

 

Ich denke da zum einen an das MFL (8 Tasten, die Parkhilfe usw.)

Gibt es da etwas zu beachten?

 

Falls jemand Erfahrungen mit dem Gerät hat, wäre ich über einen Erfahrungsaustausch sehr dankbar!

 

Bin gespannt!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Bashl0r schrieb am 28. November 2017 um 20:01:36 Uhr:

@hans05 Schau hier, das ist nicht das Desay sondern das R340.

@windoofer Vielen Dank für deinen hilfreichen Post, werde es aktualisieren. Hättest mir aber natürlich auch einfach ne Antwort auf die Frage geben können wenn du dich mit der Codierung auskennst , wäre sinnvoller als dein Post ;)

Ist es nicht. Ich hasse Leute die sich für zwei Mark nen VCDS Clone kaufen und dann im Forum betteln das doch bitte jemand die richtige Codierung posten möchte, weil das Steuergerät in der alten und nicht updatefähigen Version nicht gelabelt ist.

Mit dem Verweis auf die aktuelle Version lässt man die Anwender von Raubkopien einfach im Regen stehen und das zu recht!

Von daher: Aktualisiere dein VCDS, dann ist die Codierung direkt ersichtlich...

2992 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2992 Antworten

Zitat:

@windoofer schrieb am 23. November 2017 um 20:21:23 Uhr:

Zitat:

@speedy788 schrieb am 23. November 2017 um 20:18:23 Uhr:

 

Hallo.

Wie schaltet man den Win CE Desktop und das Alternative Menü frei?

Danke für die Hilfe.

Schau mal HIER

Danke ! Sehr tolle Antwort in diesem Forum..

Kurze Frage: nutzt noch jemand sygic und hat den "message.mirrorlink.minimum.screen.dimensions“ Fehler? Hab die 187b Version von Desay und ein S8. Wenn ich dann “ok“ klicke versucht das Gerät was um dann erneut den Fehler zu zeigen....

Die App erst starten und dann Mirrorlink bringt auch nichts

Jetzt mal ehrlich Leute .....das Ding ist doch die Pest.

Ich finde es ok, aber wie ich schon geschrieben hatte, für das Urlaubsautp ist das nichts

Ich weiß gar nicht was ihr alle für den Preis erwartet?! Das Ding tut im Großen und Ganzen was es soll, bis auf ein paar kleinere Ausnahmen. Wenn euch so viel daran stört, hindert euch niemand daran 700-1000 Euro für ein Pioneer auszugeben...

Das sehe ich auch so. Für alle die Altes RCD x00 oder ein 210er haben, sehe ich es als deutlichen Fortschritt.

Bin selber die Woche umgestiegen auf ein einfaches 187A und es funktioniert gut.

Habe heute mein 187B Desay 1GB eingebaut, es ist nicht mit rotem Menü und die Sendernamen sind klein unter der Frequenz. Habe dem Händler gerade geschrieben aber ich denke nicht das man das mit dem Händler klären kann.. schade eigentlich.

Zum direkten vergleich zum 187B No Name:

Sound klingt schon etwas besser, .flac Dateien werden abgespielt, RDS Funktioniert problemlos also es werden alle Sendernamen angezeigt.

Menü ist wie beim No Name in Gelb gehalten.

Also so wie es ausschaut sind die Sendernamen NUR beim R340 groß geschrieben!!

Zitat:

@Bashl0r schrieb am 26. November 2017 um 16:53:16 Uhr:

Habe heute mein 187B Desay 1GB eingebaut, es ist nicht mit rotem Menü und die Sendernamen sind klein unter der Frequenz. Habe dem Händler gerade geschrieben aber ich denke nicht das man das mit dem Händler klären kann.. schade eigentlich.

Zum direkten vergleich zum 187B No Name:

Sound klingt schon etwas besser, .flac Dateien werden abgespielt, RDS Funktioniert problemlos also es werden alle Sendernamen angezeigt.

Menü ist wie beim No Name in Gelb gehalten.

Also so wie es ausschaut sind die Sendernamen NUR beim R340 groß geschrieben!!

Ich hab auch bei einem Ebay Händler die B Version, sollte eigentlich die 512 Mb Version bekommen, laut HW & SW Version habe ich die 1GB Ram Version bekommen.

Sendernamen werden angezeigt, jedoch nicht groß und das Menü ist gelb, stört mich 0,0.

Ist das Visteon sprich 340 von der Hardware so unterschiedlich? Sonst könnte ja eventuell auch für uns ein Android Auto update kommen...

Bin bisher total zufrieden, vor allem der Sound ist deutlich angenehmer als beim RCD210...

Nein sollte was ich so gelesen habe, ähnlich der vom neuen Desay sein. Aber mir hätte das R340 optisch mit den großen Sendernamen besser gefallen. Android Auto brauche ich nicht, habe ein iPhone.

Habt ihr mal einen link zum R340?

Zitat:

@Bashl0r schrieb am 26. November 2017 um 19:14:28 Uhr:

Nein sollte was ich so gelesen habe, ähnlich der vom neuen Desay sein. Aber mir hätte das R340 optisch mit den großen Sendernamen besser gefallen. Android Auto brauche ich nicht, habe ein iPhone.

Das Desay 1gb soll dem Visteon ähnlich sein? Und wo hast du das gelesen? Fände ich interessant, hab nämlich das Desay.

Hab nochmal mit dem Verkäufer geschrieben wegen meinem RCD330 Desay, die R340 haben wohl doch nur 512MB RAM und kein Multicore DSP aber eben die Sendernamen in groß. Haben wohl beide etwas aneinander vorbei geredet..

Hat noch jemand das Problem ? Habe diesmal den beiliegenden Adapter verwendet und wie schon etwas weiter vorne im Thread geschrieben ist der Empfang besser aber nach dem Auslesen mit VCDS wird mir dieser Fehler angezeigt.

Code:
00856 - Antenne; am Radio
007 - Kurzschluss nach Masse - Sporadisch
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00100111
Fehlerpriorität: 5
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 92
Kilometerstand: 75893 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2012.04.20
Zeit: 16:06:23

Weiß jemand warum das so ist ?

Mir ist übrigens gerade eben noch was aufgefallen, der Radio spielte kurz die Musik nur aus den hinteren Lautsprechern, kann das evtl. an der Codierung liegen ? Habe gestern nämlich gesehen das der Radio anscheinend für 8 Lautsprecher codiert ist, mein Golf hat allerdings nur 4. Da ja leider das Radio in VCDS nicht gelabelt ist habe ich aber nicht rausgefunden was hier verändert gehört. Habe mir nur die RFK raus codiert.

Original:

Code:
16 00 04 40 04 00 0A

Ohne RFK:

Code:
16 00 04 00 04 00 0A

Für 4 Lautsprecher ?? (vl kann mir ja auch wer sagen für was im Byte 6 das A steht):

Code:
16 00 04 00 02 00 0A

 

Zitat:

@Bashl0r schrieb am 28. November 2017 um 16:39:45 Uhr:

Hat noch jemand das Problem ? Habe diesmal den beiliegenden Adapter verwendet und wie schon etwas weiter vorne im Thread geschrieben ist der Empfang besser aber nach dem Auslesen mit VCDS wird mir dieser Fehler angezeigt.

Code:
00856 - Antenne; am Radio
007 - Kurzschluss nach Masse - Sporadisch
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00100111
Fehlerpriorität: 5
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 92
Kilometerstand: 75893 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2012.04.20
Zeit: 16:06:23

Weiß jemand warum das so ist ?

Mir ist übrigens gerade eben noch was aufgefallen, der Radio spielte kurz die Musik nur aus den hinteren Lautsprechern, kann das evtl. an der Codierung liegen ? Habe gestern nämlich gesehen das der Radio anscheinend für 8 Lautsprecher codiert ist, mein Golf hat allerdings nur 4. Da ja leider das Radio in VCDS nicht gelabelt ist habe ich aber nicht rausgefunden was hier verändert gehört. Habe mir nur die RFK raus codiert.

Original:

Code:
16 00 04 40 04 00 0A

Ohne RFK:

Code:
16 00 04 00 04 00 0A

Für 4 Lautsprecher ?? (vl kann mir ja auch wer sagen für was im Byte 6 das A steht):

Code:
16 00 04 00 02 00 0A

Das Radio ist gelabelt. Zum 1000 mal: Aktualisiert euer VCDS...

Zitat:

@Bashl0r schrieb am 26. November 2017 um 16:53:16 Uhr:

Habe heute mein 187B Desay 1GB eingebaut, es ist nicht mit rotem Menü und die Sendernamen sind klein unter der Frequenz. Habe dem Händler gerade geschrieben aber ich denke nicht das man das mit dem Händler klären kann.. schade eigentlich.

Zum direkten vergleich zum 187B No Name:

Sound klingt schon etwas besser, .flac Dateien werden abgespielt, RDS Funktioniert problemlos also es werden alle Sendernamen angezeigt.

Menü ist wie beim No Name in Gelb gehalten.

Also so wie es ausschaut sind die Sendernamen NUR beim R340 groß geschrieben!!

Kannst du bitte ein Foto hochladen, auf dem man die Sendernamen sehen kann. Vielen Dank!

Deine Antwort
Ähnliche Themen