ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. MFA plus oder Auto Hold

MFA plus oder Auto Hold

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 10. Juni 2006 um 1:37

was ist die bessere investition - Auto hold oder MFA plus?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Auto Hold ist wichtiger. Aber mit der kleinen MFA wirst du dich ärgern irgendwann, viele hier wollen nachrüsten, also nimm beides, so hab ich es auch gemacht, und es kostet ja auch nicht viel

Re: MFA plus oder Auto Hold

 

Zitat:

Original geschrieben von Nikolaus66

was ist die bessere investition - Auto hold oder MFA plus?

Ich empfehle Dir auch beides.

Ich habe das Auto erst wenige Tage und im Moment habe ich noch keine rechte Idee wie man ohne Auto hold auskommen kann, da das Fahrzeug auch an sehr leichten Steigungen ohne Handbremse beim anfahren ein kleines Stück zurückrollt.

Ist aber vielleicht auch alles nur Gewöhnungssache, nach so kurzer Zeit will ich mir da noch kein abschließendes Urteil erlauben.

Angesichts des geringen Aufpreises für das Auto hold würde ich mir da keine allzu großen Gedanken machen.

MFA plus wird man auf Dauer sicher nicht wirklich vermissen, wenn man es nicht kennt. Die zusätzlichen Einstellmöglichkeiten wird man in der Regel eh nur ein einziges Mal vornehmen.

Gruß

Klaus

Moin,

zur MFA Plus: nettes Spielzeug welches man einmal einstellt und dann nicht wirklich mehr benötigt. Ist beim Businesspacket doch mit dabei, oder?

Zum Auto Hold: Auch mit der normalen elektronischen Handbremse kann man ohne zurückrollen am Berg anfahren. Ich habe kein Autohold, und habe es auch noch nicht vermisst. Allerdings bin ich eh kein Handbremsparker, bei meinen bisherigen Fahrzeugen brauchte ich die Handbremse nur im Winter zum Spaß haben auf schneebedeckter Fläche.... :-))

Wir wissen ja nicht wie umfangreich das geplante Fahrzeug ausgestattet sein wird, aber bei vielen/einigen Sonderausstattungen ist die MFA plus doch sowieso dabei.

Gruß P3C-Familie

Ich hab auch kein Autohold, vermisse ich auch nicht.

Einfach am Hügel Taste drücken, Bremse schließt sich, Wagen steht.

Anfahren: ersten Gang einlegen, Kupplung lösen und Gas geben.

Bremse löst sich von alleine.

Das sich jedesmal an einer Ampel oder woanders, wenn der Wagen

zum stehen kommt, die Bremen anlegen, brauche ich nicht.

Gab es nicht sogar mal einen Thread wo jemand geschriben hat,

dass es manchmal unpraktisch ist, wenn man fast zum Stillstand

gekommen ist und eigentlich weiterfahren will, aber dann vom

Auto-Hold ausgebremst wird?

Zitat:

Original geschrieben von Miah

Das sich jedesmal an einer Ampel oder woanders, wenn der Wagen

zum stehen kommt, die Bremen anlegen, brauche ich nicht.

Gab es nicht sogar mal einen Thread wo jemand geschriben hat,

dass es manchmal unpraktisch ist, wenn man fast zum Stillstand

gekommen ist und eigentlich weiterfahren will, aber dann vom

Auto-Hold ausgebremst wird?

Ausgebremst wird man eigentlich nicht.

Beim rangieren sollte man es eher abschalten, da man dann sanfter rangieren kann.

Irgendwo liegen sicher die Grenzen der Logik um zu entscheiden, will er nun stehenbleiben oder nicht.

Es ist auf jeden Fall ungewohnt, weil anders.

Abgesehen davon dass Handbremse und Auto hold technisch anders funktionieren (einmal Handbremse, einmal aufrechterhalten des Bremsdrucks) ist kein wirklicher Unterschied in der Anwendung, ausser das das Autohold beim anhalten automatisch aktiviert wird, während die Handbremse manuell aktiviert werden muss.

Ich empfinde die automatische Aktivierung als angenehm.

Gruß

Klaus

Hinsichtlich des Anfahrens gibt es schon einen Unterschied - jedenfalls bei meinem Passi:

Hat man die Parkbremse aktiviert, ist deutlich beim Anfahren ein Widerstand zu spüren - auch wenn man langsam anfahren will. Fährt man bei aktiviertem Autohold (ohne Parkbremse) an und tut das nicht gerade per "Blitzstart" ist kein Widerstand zu spüren!

Superpraktisch, supersanft und ohne Nebengeräusche!

Den Autohold-Taster bediene ich immer beim ersten Bedarf locker aus dem Handgelenk.

Außerdem halte ich es für ziemlich albern, bei dem geringen Preis, es nicht mitzubestellen.

Wer es dann nicht so toll findet, braucht es ja nicht einzuschalten.

Kenne aber niemanden, der es hat, der es dann nicht benutzt (warum wohl?). ;)

skaven

kannst/darfst/willst du nicht das buisness packet bestellen?

da is die mfa+ und anderes spielzeug schon drin!

autohold für 50€ macht sinn und erleichtert das leben am berg ;)

Themenstarteram 10. Juni 2006 um 14:16

danke fuer die vielen antworten!

In der tat ist mein company car budget beschraenkt und so geht sich in Oesterreich durch die NOVA nur folgendes aus:

Variant Highline 170PS 6 gang

Diebstahlwarnanlage (sinnlos aber pflicht in unserer policy)

RNS 300 navi

Netztrennwand

Nebelschw.

und dann bleiben ein zirka 50 EURO uebrig - daher meine frage - kann das ja nicht einfach herschenken :-)))

Nebelscheinwerfer raus und dafür noch was anderes rein....

Zitat:

Original geschrieben von Nikolaus66

danke fuer die vielen antworten!

In der tat ist mein company car budget beschraenkt und so geht sich in Oesterreich durch die NOVA nur folgendes aus:

Variant Highline 170PS 6 gang

Diebstahlwarnanlage (sinnlos aber pflicht in unserer policy)

RNS 300 navi

Netztrennwand

Nebelschw.

und dann bleiben ein zirka 50 EURO uebrig - daher meine frage - kann das ja nicht einfach herschenken :-)))

Noch zur Info:

Bei der MFA+ bekommst du die Navi-Anzeige des RNS300 auf das Display übermittelt - ebenfalls die mp3-Daten.

skaven

wie schon mehrmals erwähnt wurde :

nimm das Business Paket , da sind die Nebelscheiwerfer und die Alarme und MFA+ dabei ....

Gruß Tom

Re: MFA plus oder Auto Hold

 

Zitat:

Original geschrieben von Nikolaus66

was ist die bessere investition - Auto hold oder MFA plus?

Was soll Sinn der Frage sein?

Willst Du etwa Deine letzten 50 Euro ins Auto ausgeben?

Zur MFA+: beim Businesspaket dabei!

Welches Extra nun "wichtiger" ist, ist schwer zu sagen. Beides sind nice-to-have, aber kein Must-Feature. Man kommt sehr gut ohne die aus.

Die MFA+ ist interessant um z.B. die Leuchtdauer der Comming-/Leaving-Home-Funktion einzustellen.

Das Autohold dagegen ist interessant, wenn man im Gebirge oft unterwegs ist. Auf dem platten Land braucht man es weniger.

Das B- Paket gibt es in ÖSterreich nicht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

darum nutzt der Hinweis darauf leider nicht viel

lg claus

Deine Antwort
Ähnliche Themen