ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Ölwechsel beim 1,5 EcoBoost Anleitung

Ölwechsel beim 1,5 EcoBoost Anleitung

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 14. Januar 2019 um 14:59

Hi,

gibt es irgendwo eine Anleitung für einen Ölwechsel beim Focus FL 1,5L EcoBoost?

ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche, finde aber nix.

Auch für den Wechsel der Bremsscheiben inkl. Beläge wäre ich für eine kleine Anleitung dankbar, sofern beim Focus etwas zurückgesetzt werdne muss, bzw. man speziell etwas beachten muss?

Danke vielmals!

Ähnliche Themen
47 Antworten
Themenstarteram 18. Januar 2019 um 13:13

Danke, 16ér hilft schon mal, müsste ich noch haben. Die Zündeinheiten sollten einzeln auf die Kerzen direkt gesteckt sein, zumindest sieht´s so aus. Entriegeln könnte natürlich auch sein, weiß ich jetzt auch nicht, das wird sich rausstellen.

Keine normale 16er,die kleine Nuss für die kleinen Kerzen geht da nur.

14 mm SW haben die Kerzen vom 1.5 EB, 16 mm SW ist der 1.6 EB.

Anzugsdrehmoment beachten,nur 12-13 Nm.

Die Stecker an den Zündspulen kann man leicht abziehen,graue/weiße Nase herausziehen und die andere , schwarze Nase herunterdrücken,dann Stecker abziehen. Ein wenig Fett an den Zündspulenstecker zur Zündkerze erleichtert das Aufstecken.

Themenstarteram 19. Januar 2019 um 8:22

einfach super, besten Dank!

dann werde ich mir mal eine Kerzennuss besorgen, 25cm dürften ja reichen oder?

Zitat:

@mechanic74 schrieb am 19. Januar 2019 um 08:10:36 Uhr:

14 mm SW haben die Kerzen vom 1.5 EB, 16 mm SW ist der 1.6 EB.

Anzugsdrehmoment beachten,nur 12-13 Nm.

Die Stecker an den Zündspulen kann man leicht abziehen,graue/weiße Nase herausziehen und die andere , schwarze Nase herunterdrücken,dann Stecker abziehen. Ein wenig Fett an den Zündspulenstecker zur Zündkerze erleichtert das Aufstecken.

14mm Kerzen?

So ne Nuss fehlt mir im Kasten,danke für Info.

Zitat:

@Golf4ever schrieb am 19. Januar 2019 um 08:22:55 Uhr:

einfach super, besten Dank!

dann werde ich mir mal eine Kerzennuss besorgen, 25cm dürften ja reichen oder?

Zitat:

@Golf4ever schrieb am 19. Januar 2019 um 08:22:55 Uhr:

Zitat:

@mechanic74 schrieb am 19. Januar 2019 um 08:10:36 Uhr:

14 mm SW haben die Kerzen vom 1.5 EB, 16 mm SW ist der 1.6 EB.

Anzugsdrehmoment beachten,nur 12-13 Nm.

Die Stecker an den Zündspulen kann man leicht abziehen,graue/weiße Nase herausziehen und die andere , schwarze Nase herunterdrücken,dann Stecker abziehen. Ein wenig Fett an den Zündspulenstecker zur Zündkerze erleichtert das Aufstecken.

25 cm? Du meinst die Verlängerung. Ja,irgendwie so lang muss die sein. Ford hat natürlich dafür einen speziellen Steckschlüssel mit integriertem Gelenk und Verlängerung,Antrieb 3/8 Zoll,die Verlängerung ist gerade so lang,so das man auch bei engen Platzverhältnissen zum Beispiel beim C-MAX,problemlos an die Zündkerzen kommt.Den bei einigen Autos ist der Windlaufgrill/Spritzwand Verlängerung direkt über den Zündkerzen.

Ich greife das Thema nochmal auf, nachdem meine freie Werkstatt schließen musste und ich nun einen "Zwischen"-Ölwechsel selbst in einer Hobbywerkstatt durchführen will. Bin natürlich in der Garantie und werde nach Ford-Vorgaben zum Ford-Händler gehen. Aber 2 Jahre oder 30 tkm sind mir persönlich zu lang. Unabhängig von 5W-20. Würde ich auch bei 0W-40 nicht machen. Persönliche Präferenz und daher soll zwischen den vorgegebenen Intervallen nochmal ein Ölwechsel her. Dafür habe ich das Castrol-Öl mit Ford-Vorgabe und original Ölfilter und -schraube gekauft.

 

Dazu meine Frage: Wie fest muss man Ölablass-Schraube und Ölfilter anziehen? Gibt es da Nm-Vorgaben?

Zitat:

@hothatchback schrieb am 25. Apr. 2021 um 09:46:39 Uhr:

Aber 2 Jahre oder 30 tkm sind mir persönlich zu lang. Unabhängig von 5W-20.

Ford sieht das auch so, denn das Wartungsintervall liegt bei 20tkm / 1 Jahr.

hier aind bilder von dem buch fur ford mk3 so wirds gemacht ist von 2011 bis 2018 modele bzw mk3 auch facelift

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg

fals du nicht gut zu sehen ist auf bilder bei 1.5 benziner soltest du mit 28 nm anziehen laut ford anleitung auf jeden fall dichtung ernuern nicht vorgessen

Jo, 28nm. Hab ich aber nie gemacht. Immer Handfest reicht aus. Würde auch ne neue Schraube einsetzen, nicht nur die Dichtung. In der neuen Schraube ist die Dichtung direkt drinne.

Danke Euch.

Auf dem Original-Ford-Ölfilter steht 15 Nm +/- 2 Nm. Mein Mechnaiker hatte es auch nur handfest gemacht beim ersten Ölwechsel nach der Einfahrphase.

Werde dann auf jeden Fall kein extra Werkzeug kaufen.

Ölfilter hat direkt eine Dichtung angeklebt. Und die Schraube hat auch eine Dichtung dabei.

Bin gespannt, geht sicher etwas schief ;)

Zitat:

@Thinky123 schrieb am 25. April 2021 um 10:24:34 Uhr:

Zitat:

@hothatchback schrieb am 25. Apr. 2021 um 09:46:39 Uhr:

Aber 2 Jahre oder 30 tkm sind mir persönlich zu lang. Unabhängig von 5W-20.

Ford sieht das auch so, denn das Wartungsintervall liegt bei 20tkm / 1 Jahr.

Sorry überlesen, dass es um den Mk3 ging, hab einen Mk4.

Da sind es 30 tkm oder 2 J

Wenn du dem Motor nur eine frischzellenkur zwischendurch gönnen willst kannst du es auch absaugen. Den ölfilter kannst du dranlassen der wird nicht voll sein. Ich mach das mit der pela 6000.

@hothatchback: Ach was, ist kein großer Akt. Nur bitte nicht zu leicht die Schraube anziehen, lieber etwas fester. Und die Dichtung am Filter vorher mit Öl einreiben und auch nur Handfest anschrauben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Ölwechsel beim 1,5 EcoBoost Anleitung