• Online: 1.658

Codierungen am Golf 7/VII...

12.06.2016 13:53    |    -VenDeTTa-    |    Kommentare (46)    |   Stichworte: Focus, Ford, Mk3

Endlich ist er da :)

 

Bestellt am 21.4., gebaut am 18.5. und geliefert am 28.5. :) Exakt so, wie vom FFH vorhergesagt. Top kann man da nur sagen!

 

Zugelassen wurde er logischerweise erst am 1.6., somit ein Monat mehr Tüv ;) Diese Bilder sind bei der Abholung entstanden, satte 3km auf der Uhr. Rund eine Stunde Zeit habe ich mir bei der Abholung gelassen, mir annähernd jeden cm² angeschaut und letztlich nur eine verzogene A-Säulenverkleidung auf der Fahrerseite festgestellt. Sobald das Teil da ist, wird die getauscht :)

 

 

Der Übersicht halber, so wurde er "damals" bestellt:

 

Ford Focus Sport (Red Edition) Limousine 5 Türig

Race Rot

Stoff Anthrazit/Schwarz mit roten Ziernähten

1,5L Ecoboost 150Ps

Easy Driver Paket II

Family Paket

Winter Paket

Diebstahl Alarmanlage

Außenspiegel mit Toter Winkel Assistent

Multifunktionale Xenonscheinwerfer

Türkantenschutz

Reserverad Notrad

Ambientebeleuchtung Multicolor Leds

Klimaanlage automatisch

Mittelkonsole Premium

Standheizung

Beifahrersitz manuell höhenverstellbar

Ford Navi + Sync 2 m Touchscreen + 9 Lautsprecher

 

Es sind ziemlich viele Eindrücke, die ich die vergangenen 1000km sammeln konnte. Ich schreib einfach mal drauf los :)

 

Zum Motor...1,5L, 150Ps, 240Nm (270Nm im Overboost). Das sind die nackten Fakten...

Er ist kalt wie warm sehr ruhig und leise, im Stand so gut wie nicht wahrnehmbar. Zieht ab 1500 Umdrehungen munter los und gibt einem nie das Gefühl, untermotorisiert unterwegs zu sein. Man kann ihn sehr schaltfaul fahren und ist dabei immer noch flott unterwegs. Der aktuelle Durchschnittsverbrauch (Langzeit) liegt bei 6,8L, was für mich in Ordnung ist. Fahrprofil 10% Stadt, 90% BAB. Höchstgeschwindigkeit habe ich noch nicht getestet, damit warte ich noch einbisschen ;) Übrigens hat der "wartungsfreie", nass im Ölbad laufende Zahnriemen sehr wohl einen Wechselintervall, der bei 200tkm liegt.

 

Fahrwerk, Bremsen und Bereifung...die Lenkpräzision des Focus ist wirklich gut, Fahrbahnunebenheiten schluckt das Fahrwerk erstaunlich gut weg, die Seitenneigung bei flotter Kurvenfahrt ist gering. Insgesamt ist er weicher abgestimmt im Vergleich zu meinem Vorgänger, was aber in Ordnung ist. Toll ist auch, dass das Fahrwerk absolut ruhig ist, Stichwort "Polterdämpfer". Beim Golf 7 mussten die zweimal gegen jeweils geänderte Versionen getauscht werden bis mal Ruhe war :confused: Auch gammelnde Bremsscheibetöpfe gehören wohl nun der Vergangenheit an, da Ford bereits ab Werk schwarz beschichtete verbaut :cool: Auch über rundum Michelin Pilot Sport 3 kann man sich wohl kaum beschweren, wobei ich 235/40R18 schon sehr breit finde ;) Schauen wir mal wie hoch der Verschleiss ist...

 

Der Innenraum...oft wird dem Focus viel billiges Hartplastik im Innenraum attestiert. Meine Meinung? Er hat nicht mehr oder weniger Hartplastik im Innenraum verbaut, wie seine Konkurrenten. Auch hier ist beinahe Alles (bei mir die verzogene A-Säulenverkleidung) ordentlich verbaut, es klappert oder knistert nichts, selbst wenn man laut Musik hört. Das war im Golf 7 mit Dynaudio anders. Mit der Bedienung komme ich bestens zurecht, sie ist nicht groß anders wie in meinen vorherigen VWs. Man findet alles auf Anhieb und durch die Untermenüs der verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten muss man sich halt mal durchklicken ;) Die Sitze sind gut verarbeitet und bieten ordentlichen Komfort und Seitenhalt. Negativ ist in meinen Augen die nicht in der Höhe verstellbare Mittelarmlehne, für mich passt die Einstellung jedoch. Warum die Mittelarmlehne keine roten Nähte besitzt wie überall sonst im Innenraum versteht wohl auch nur Ford :D

 

Standheizung, Frontscheibenheizung, Sitzheizung und Lenkradheizung...dürften in Kombination die kommenden Winter deutlich angenehmer machen :cool: Standheizung und Frontscheibenheizung konnte ich aufgrund des Wetters ja noch nicht testen, Sitzheizung und Lenkradheizung verrichten ihren Job aber richtig gut ;) Ist auch mein erstes Auto mit Lenkradheizung, finde ich sehr angenehm. Zumal die Heizleistung auch automatisch runter reguliert wird...

 

waehrend-des-selbsttestswaehrend-des-selbsttestsAssistenzsysteme...viele hat mein Focus nicht verbaut, auf Anhieb fällt mir Active City Stop, der Einpark-Assistent und der Toter-Winkel-Assistent ein ;) Grad der Toter-Winkel-Assistent ist eine super Sache, er warnt sehr zuverlässig und sogar bei Rückwärtsfahrt, falls sich Querverkehr nähert. In der Bedienungsanleitung ist zwar die Rede davon, dass "nur" Fahrzeuge erkannt werden, aber auch Radfahrer erkennt das System. Active City Stop musste bislang noch nicht eingreifen, der Einpark-Assistent funktioniert genauso gut wie in meinen vorherigen VW´s.

 

 

 

Easy Fuel System...Rüssel rein und glücklich sein :p Keine schmutzigen Hände mehr, laut Ford sind Fehlbetankungen auch nahezu ausgeschlossen. Allerdings ist der Spritklau somit auch erleichtert, da der Tankdeckel des Focus nicht in das Zentralverriegelungssystem eingebunden ist. Schön ist wiederum das man einen Wasserablauf verbaut, der so ausgelegt ist das Schmutz und Wasser auch wirklich ablaufen können ;) Der im Golf 7 war dermaßen filligran, das er permanent dicht war und sich somit ein See hinterm Tankdeckel gebildet hat :rolleyes:

 

 

 

Da es mir sofort in den Fingern kribbelte und ich ja bereits immer Freude an Detailverbesserungen hatte blieb der Wagen nur 2 Tage lang "original"...

 

Erste Maßnahme: Tausch der Standard Xenon Leuchtmittel gegen Osram Cool Blue Intense :) Im gleichen Atemzug das Abbiegelicht ebenfalls gegen Osram CBI´s getauscht. Ich hoffe die Bilder bringen es etwas rüber! An der Lichteinstellung hat sich nichts geändert, werde sie dennoch demnächst mal kontrollieren lassen.

 

Links Osram CBI, Rechts StandardLinks Osram CBI, Rechts StandardBeide Seiten getauschtBeide Seiten getauscht

 

Ford verbaut übrigens Xenon-Scheinwerfer, deren Linsen absolut glasklar sind, ohne Ringe, Abdrücke, Beschlag oder sonstwas...die User aus dem Golf 7 Unterforum dürften fasziniert sein, schließlich ist sowas ja Stand der Technik bei VW :D

 

p1030191p1030191p1030308p1030308

 

Das gelbe Glühobst wurde aus den Umfeldbeleuchtungen der Außenspiegel verbannt und gegen LEDs ersetzt.

Ein super Ergebnis was deutlich besser passt :) Auch die Ausleuchtung hat sich um einiges verbessert. Schade das man es nicht gleich ab Werk so verbaut! Der Tausch ist kein Problem, allerdings muss man viel Kraft zum Abziehen der Spiegelgläser aufwenden.

 

 

 

Gleiches Spiel im Kofferraum...auch hier bessere Ausleuchtung und passt besser ins Gesamtbild ;)

 

 

 

 

 

Neue Fußmatten wurden bestellt ;) Von der Qualität her sind sie etwas besser wie die Originalen, allerdings kam es mir hauptsächlich auf die verlängerte Variante im Fahrerfußraum an.

Ich hab es vorab mal getestet, die Pedale berühren beim durchtreten nicht die Matte!

 

OriginalOriginalVerlängerter Ersatz mit Focus EmblemVerlängerter Ersatz mit Focus Emblem

 

Ab Werk gibt´s wohl keine Felgenschlösser...also auch hier

entsprechend nachgerüstet ;)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was ich persönlich schade finde und man beim Facelift hätte besser machen können:

 

-In der Höhe verstellbare Mittelarmlehne

-Gekühltes und abschließbares Handschuhfach

-Fernbedienung ab Werk für die Standheizung

 

Letzteres kann man Nachrüsten, kostet aber leider auch mindestens 300 Euro ;)

 

Mein Fazit bislang: Der Wagen ist mit Sicherheit kein perfektes, aber ein gutes Auto...wenn jetzt noch die Langzeitqualität stimmt, dann habe ich Alles richtig gemacht. Aber das wird eben die Zeit zeigen ;)

 

Wer Interesse an weiteren Bildern hat, egal von was, oder halt Fragen dazu, immer her damit! Das aktuelle Wetter lässt leider derzeit keine schönen Bilder von Außen zu :(

 

LG

Hat Dir der Artikel gefallen? 17 von 17 fanden den Artikel lesenswert.

12.06.2016 14:17    |    racer4679

Glückwunsch, zum feuerroten Donnerkeil! :cool:

Der sieht sehr gut aus und hat eine ausreichende Ausstattung - würde mir vollkommen ausreichen.

Um die Langlebigkeit zu stabilisieren, würde ich eine Konservierung an den Achsen/-teilen vornehmen lassen. Dort fangen die Fördse schnell an zu gammeln.

Ansonsten hält sich der Focus recht stabil und macht kaum Probleme - dürfte für die nächsten Jahre passen.

Und pass auf, dass du ihn nicht aneckst - Racerot ist (noch) selten und bisher schwer zu bekommen ;).


12.06.2016 14:21    |    Trottel2011

Schick schick! Die Lieferzeit ist ja auch mal ziemlich gut! Da kann man nicht meckern...

 

Wegen dem Tankdeckel... Es gibt Hersteller, die bauen Fahrzeuge mit Tankdeckel, welches oben liegt. Sprich plan mit dem Heckdeckel schließt. Diese sind dann noch so verbaut, dass der Ablauf HÖHER liegt, als der Boden... Dass sich darin Wasser sammelt, brauche ich nicht zu erklären, oder? :D


12.06.2016 14:23    |    apfelgruener

Glückwunsch!

 

Sehr schickes Auto und geile Farbe.

 

Felgenschlösser ... Ich hoffe du hast Vandalismus mit versichert, ansonsten würde ich sie wieder abbauen :)


12.06.2016 14:30    |    -VenDeTTa-

Vielen Dank an Alle :)

 

@racer4679

 

Ich hab noch 4 Dosen a 500ml Wachsunterbodenschutz Transparent von Würth da, die sollen demnächst auch unterm Auto aufgebracht werden ;) Aber dazu brauche ich ne Bühne.

 

@apfelgruener

 

Vandalismus ist mit versichert...grad mal nachgeschaut. :)


12.06.2016 14:33    |    Celsi

Schöner Flitzer in einer tollen Farbkombination

Aktuelle FORD gefallen mir richtig gut ... ich kann Deinen Lagerwechsel gut nachvollziehen.

Ein flaches Sportcoupe ähnlich dem TT (nein, nichts aus Ami-Land, ist mir zu wuchtig) und die Marke hat mich auch im Sack.


12.06.2016 14:43    |    -VenDeTTa-

Danke Celsi :)

 

Bist du nicht so zufrieden mit deinem TT? Ich vertrete auch heute noch die Meinung, dass mein GTD ein schönes Auto war und sich klasse gefahren hat...aber die gebotene Qualität und diese kontruktiven Mängel...


12.06.2016 15:12    |    Euro Eddy

Glückwunsch, ich habe bisher noch keine, außer meine Red Edition auf der Straße gesehen... da du "SU" Kenzeichen hast und ich in Bonn wohne, halte ich hier und in der Umgebung mal die Augen offen. :) Viel Spaß und gute + knitterfreie Fahrt!


12.06.2016 16:41    |    Over_Drive

Glückwunsch zum Vehikel.

 

Wie sind deine Erfahrungen mit dem Wendekreis und 18"?


12.06.2016 17:24    |    -VenDeTTa-

Hmm, hab ich ehrlich gesagt noch gar nicht ausprobiert :) Es sollen ja Lenkeinschlagsbegrenzer verbaut sein...


12.06.2016 17:25    |    apfelgruener

Okay. Versicherung gegen Vandalismus ist wirklich nicht verkehrt.

 

Diese Begrenzer hat meiner auch drin. Wendekreis wie ein LKW ... Wer schön sein will, muss leiden ... :D


12.06.2016 18:47    |    PIPD black

Eigentlich soll mit dem Tanksystem trotz fehlenden Deckels kein Spritklau möglich sein. Versuch mal einen Schlauch einzuführen. Dürfte nicht gelingen, klappt nur mit der entsprechenden Zapfpistole oder etwas ähnlichem. Leider bekomme ich die Zapfpistole nie raus, ohne dass mir der ein oder andere Tropfen den Kotflügel versaut.:(

Da hilft auch die 10 sekündige von Ford empfohlene Abtropfzeit nicht. Ich stopfe jetzt immer Papiertücher unter den Einfüllstutzen und Fülle so die Mulde aus. Wenn ich dann den Rüssel vorsichtig rausziehe, kann er dadrauf abtropfen.;)


12.06.2016 21:29    |    -VenDeTTa-

Werde ich mal ausprobieren :)


13.06.2016 01:24    |    Provaider

Tank anbohren geht viel schneller als nen Tankdeckel aufbrechen ;)


13.06.2016 09:29    |    -VenDeTTa-

Heute hat sich die Scheibenversiegelung das erste mal bewährt :) Hatte am We alle Scheiben rundum mit Ombrello versiegelt.


13.06.2016 11:14    |    Escort_GT

Glückwunsch zum Auto.

 

Wo bekommt man diese verlängerte Fußmatte her?


13.06.2016 12:22    |    -VenDeTTa-

Kann ich dir später mal raussuchen...


13.06.2016 13:19    |    Andi2011

Moin,

 

Glückwunsch zum schönen Wagen!:)

 

Die verbauten 235er Michelin hab ich auch drauf, gefallen mir gut, bei der Breite neigt er aber natürlich dazu Spurrillen deutlich spürbarer nachzulaufen als mit meinen 205er Winterschlappen.

Was den Fehlbetankungsschutz angeht, das Thema kommt im Forum auch immer mal wieder, allerdings ist der Tankverschluss eben nur mit dem Tankrüssel oder einem entsprechenden Adapter für den Reservekanister (müsste bei dir beigelegen haben) zu überwinden. Dazu kommt dann noch ein Netz/Verschluss vor dem Tank und viel wichtiger, die sehr deringe Wahrscheinlichleit das es jemand versucht (ich kenne aus vielen Jahren Forum keinen Fall).Da ist die Sicherhheit des Fehlbetankungsschutzes wichtiger!

Zum Theme Lenkeinschlagbegrenzer, dieser ist meines Wissens nach beim FL niocht mehr verbaut.

 

Ansonsten ein schöner und passender erster Bericht.:)

 

Grüße

Andi


13.06.2016 15:23    |    der_Derk

Gibt doch noch Leute die Farbe kaufen... :)

 

Hm, den Totwinkelwarner kenne ich jetzt nur aus dem Mondeo, dort war er aber durch die häufigen, um nicht zu sagen permanenten Fehlalarme eher wenig nützlich. Auf Landstraßen wurde bald bei jedem zweiten Leitpfosten geblinkt, in der Stadt im Prinzip bei allem, was man dichter als 'nen halben Meter Abstand umfährt. Endete dann damit, dass ich ihn im Prinzip gar nicht mehr beachtet habe.


13.06.2016 15:55    |    Fimpen

très chic!


13.06.2016 16:02    |    -VenDeTTa-

Vielen Dank! :) Also mir ist noch kein Fehlalarm vom Toter-Winkel-Assistenten aufgefallen...finde das Systeme funktioniert außerordentlich gut.


13.06.2016 21:16    |    Provaider

Bei mir im Ort steht beim FFH ein Clone von deinem ;) Ob er die gleiche Ausstattung hat konnte ich nicht erkennen beim vorbeifahren. Aber Farbe und dunkle Scheiben hatte er.


13.06.2016 21:27    |    -VenDeTTa-

Also soll ich mir noch nen zweiten kaufen und den für schlechte Zeiten wegstellen? :D


14.06.2016 07:34    |    DerMatze

top! gefällt mir sehr gut


14.06.2016 10:48    |    koolfreeze

Genau so einen in fast identischer Ausststtung hatte ich schon aufm Tacho, nur mein Volvo Händler kam noch 5 vor 12 dazu und hat mich doch wieder vom Ford Lager weggeholt - na mal sehen, vielleicht der nächste dann ;-)

Top Auto!


14.06.2016 11:58    |    316limo

Also das schafft auch nur Ford , eine Fußmatte die nur bis zur Hälfte geht ... Aber das mit dem Staub hinter den Xenon / LED Lampen ist auch BMW Standard :( , meine waren schon bei Abholung von innen staubig .


14.06.2016 17:40    |    Meffan

Darf man fragen, wie lange du den Wagen dann fährst? Bzw. nach wieviel Jahren/Laufleistung wird er wieder verkauft? vg.


14.06.2016 17:59    |    -VenDeTTa-

Das kann ich noch nicht genau absehen...wenn sich beruflich nichts ändert bzw an der täglichen Wegstrecke dann sehr lange, sofern er dauerhaft keine Probleme macht. Die Ausstattung sollte mich jedenfalls nichts bereuen lassen ;) Fahre momentan um die 16-17tkm im Jahr.


14.06.2016 18:29    |    Meffan

Sehr lange heißt...? 50.000 km, 100.000 km oder mehr?


14.06.2016 21:21    |    Tete86

Schicker Wagen ;) mal gucken, wann Du mir über den Weg fährst :D.


15.06.2016 15:09    |    balli2002

schöner Wagen, ich spreche aus Erfahrung habe das gleiche Modell seit Dezember nur mit dem 2,0 L Diesel,

mit dem ich bis jetzt knappe 140000 Km gefahren bin.


16.06.2016 10:25    |    gangster0809

Sehr chic! Gefällt mir gut! Glückwunsch und jute Fahrt! :)


16.06.2016 13:04    |    -VenDeTTa-

Vielen Dank :) Topspeed wurde heut auch getestet. Eingetragen mit 210 Km/h, Tacho 230 Km. Nach GPS 222 Km/h...und das geile, da ging noch mehr. Die streuen bestimmt ordentlich nach oben :)


16.06.2016 16:51    |    -VenDeTTa-

Hat natürlich der Beifahrer geknipst ;) :D


Bild

16.06.2016 17:28    |    martinkarch

Ich finde den Wagen eigentlich ganz gut, aber ich glaube, ich hätte mir einige der Sachen nicht bestellt bzw. ich hätte zum Sparen ne einfachere Version genommen, Standheizung und Lenkradheizung bräuchte ich persönlich gar nicht, bei Sicherheitszusatzsystemen könnte ich mir jedoch eine ähnliche Auswahl vorstellen. Die Navi-Lautsprecher-Kombination wäre für mich ebenfalls denkbar, die getönten Scheiben auch.

 

Aber sehr interessant finde ich, daß man bei OPEL im Astra eine Sitzbelüftung bekommt, den würde ich mir vor einer Kaufentscheidung auch ansehen, lieber kaufe ich mir ein Extra gegen das Schwitzen statt gegen das Frieren, da ich in einer sehr warmen Ecke Deutschlands wohne und mich in heissen Autos sehr unwohl fühle.

 

Hat dieser Wagen eigentlich auch hinten Klima-Gebläseöffnungen ?


16.06.2016 17:55    |    -VenDeTTa-

Naja, zum Sparen ist der Wagen ja nicht gedacht gewesen ;) Den Astra K hab ich mir auch angeschaut, aber Opel Betatester wollte ich nun auch nicht für viel Geld spielen ;) Er hat Hinten nur im Fußraum Auströmer...


17.06.2016 09:09    |    Fordstern

Toll, gaaaaaanz toll!!!

 

Da steigt die Vorfreude auf meinen ST Line (Nachfolger vom Sport).

 

Behalte deinen Blog im Auge und freue mich über weitere Einträge. :)


17.06.2016 10:09    |    -VenDeTTa-

Ist an dem ST Line überhaupt irgendwas anders?


17.06.2016 11:23    |    Fordstern

Mahlzeit!

 

Gibt jetzt "normal" ST-Line in allen normalen Farben zu bestellen und als ST-Line Red und Black den alten Sport Red und Black für 1000,- EUR Aufpreis (dann mit 18" statt 17", lackierten Bremssätteln, großer Dachspoiler beim Turnier, Fußmatten mit roten Ziernähten, abgedunkelte Scheiben usw.)!

 

Glaub der einzige Unterschied zu vorher ist der schwarze Dachhimmel und die Einstiegsleisten!? Müsste man mal die Preislisten vergleichen.


17.06.2016 11:49    |    -VenDeTTa-

Einstiegsleisten hat meiner auch...Aber schade um den schwarzen Himmel. Den hätte ich gerne gehabt :(


Deine Antwort auf "Da ist er, mein Ford Focus Sport Red Edition. Erste Eindrücke und kleinere Änderungen :)"

Blogautor(en)

-VenDeTTa- -VenDeTTa-


 

Informationen

Ihr Habt Interesse eure Fahrzeuge codieren zu lassen? Codierungen an allen VW/Audi/SEAT/Skoda Modellen möglich!

 

Codierungen können durch mich,-VenDeTTa-*klick*(PLZ 53, Raum Köln/Bonn) durchgeführt werden!

 

Einfach eine PN schreiben und ihr erhaltet umgehend eine Antwort!

Gäste

  • anonym
  • Aso2020
  • pitatschock
  • m0oej0oe
  • Mathias_O
  • Fimpen
  • Lukas2438
  • mac2003
  • elburro
  • lalala2104

Blog Ticker

Blogleser (225)