ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Ölwechsel beim 1,5 EcoBoost Anleitung

Ölwechsel beim 1,5 EcoBoost Anleitung

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 14. Januar 2019 um 14:59

Hi,

gibt es irgendwo eine Anleitung für einen Ölwechsel beim Focus FL 1,5L EcoBoost?

ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche, finde aber nix.

Auch für den Wechsel der Bremsscheiben inkl. Beläge wäre ich für eine kleine Anleitung dankbar, sofern beim Focus etwas zurückgesetzt werdne muss, bzw. man speziell etwas beachten muss?

Danke vielmals!

Ähnliche Themen
47 Antworten

Öl:

https://www.youtube.com/watch?v=rCJyNyFTsB4

Ist eigentlich nichts schweres dabei. Habe es selber zum ersten Mal gemacht und 25 Minuten gebraucht. Öl ist Castrol 5W30 Magnatec A5 für Start-Stopp. Läuft besser als mit dem Longlife. Musst du aber wissen was du reinkippst ;)

Bremsen:

https://www.youtube.com/watch?v=HGItfQMkCgE

Habe selber ewig gesucht, gibt entweder genügend russische oder englische Video. Was zu sehen ist reicht eigentlich vollkommen aus.

Gruß

Muss da nicht das 5W20 WSS 948 M2C rein gemäss Vorgabe Ford?

Themenstarteram 14. Januar 2019 um 15:36

vielen vielen Dank, bzgl. dem Öl wäre ich jetzt auch davon ausgegangen was gotthard geschrieben hat...

Zitat:

@fordfo2011 schrieb am 14. Januar 2019 um 15:05:16 Uhr:

Öl:

https://www.youtube.com/watch?v=rCJyNyFTsB4

Ist eigentlich nichts schweres dabei. Habe es selber zum ersten Mal gemacht und 25 Minuten gebraucht. Öl ist Castrol 5W30 Magnatec A5 für Start-Stopp. Läuft besser als mit dem Longlife. Musst du aber wissen was du reinkippst ;)

Bremsen:

https://www.youtube.com/watch?v=HGItfQMkCgE

Habe selber ewig gesucht, gibt entweder genügend russische oder englische Video. Was zu sehen ist reicht eigentlich vollkommen aus.

Gruß

Themenstarteram 14. Januar 2019 um 15:51

ach ja noch was, benötige ich Zoll Werkzeug ?

Zitat:

@gotthard schrieb am 14. Januar 2019 um 15:21:29 Uhr:

Muss da nicht das 5W20 WSS 948 M2C rein gemäss Vorgabe Ford?

Klar kann das auch rein. Alternativ das 5W30. Ist mir zu dünn das 20er. Kann man selber entscheiden. Hauptsache die Ford-Norm wird beachtet. Wenn das Auto noch Garantie hat würde ich das 20er reinschütten.

Aber selbst der FFH bei uns schüttet ein 5W30 ein.

Gruß

Zitat:

@Golf4ever schrieb am 14. Januar 2019 um 15:51:25 Uhr:

ach ja noch was, benötige ich Zoll Werkzeug ?

Ja, weiß aber gerade nicht mehr welche Größe. Eine Ratsche und ein Sechskant. Du hast bestimmt einen kleinen Koffer mit drum und dran drin :)

Für den Ölfilter brauchst du dann halt noch die spezielle Grip-/Ölzange zum aufschrauben.

Mehr brauch man aber auch echt nicht.

Erst Abdeckung mit Torxschrauben runter und dann den Ölfilter raus. Neuen drauf (die Kontaktseite immer etwas einölen und dann draufschrauben), Ablassschraube aufdrehen und ablaufen lassen. Alles wieder zu, Abdeckung drauf und Öl reinkippen. Ist halt wie immer mehr gefummel als die tatsächliche Arbeit.

Gruß

Hab den 80tkm Service auch selbst gemacht,einzig den Ölfilter musste ich zerstören um ihn locker zu bekommen,so fest,da hat der FFH richtig angezogen.

Hab mir nen Ölfilterschlüssel bestellt am WE,mache noch andere FZ jetzt selbst,Öl 5W30(Total) u.Filter aus dem Netz,macht ca.30€ beides.

Die Preise in Werkstätten allgemein sind mir zu hoch für das was ich selbst machen kann.

Zitat:

@Golf4ever schrieb am 14. Januar 2019 um 15:51:25 Uhr:

ach ja noch was, benötige ich Zoll Werkzeug ?

Nein, natürlich nicht. Ganz normales metrisches. Ist ja nicht Ford USA.

Themenstarteram 15. Januar 2019 um 8:04

Hi,

Danke Euch vielmals für die Infos, die sind echt wertvoll. Kannst Du mir sagen, woher ich solch einen Schlüssel bekomme? ich habe noch einen für einen Golf 4, aber der wird sicherlich nicht passen denke ich.

Zitat:

@Focus 115 schrieb am 14. Januar 2019 um 19:27:01 Uhr:

Hab den 80tkm Service auch selbst gemacht,einzig den Ölfilter musste ich zerstören um ihn locker zu bekommen,so fest,da hat der FFH richtig angezogen.

Hab mir nen Ölfilterschlüssel bestellt am WE,mache noch andere FZ jetzt selbst,Öl 5W30(Total) u.Filter aus dem Netz,macht ca.30€ beides.

Die Preise in Werkstätten allgemein sind mir zu hoch für das was ich selbst machen kann.

https://www.ebay.de/.../253992478992?...

 

Hab diesen bestellt, der passt für fast alle Patronen u.auch diese mit den Filtereinsätzen.

Genau den Ölfilterschlüssel habe ich auch. Für den Preis ist das Teil echt TOP. Und gerade beim Focus mit dem 1.6er EcoBoost kommt man anders kaum dran. Kann den nur empfehlen. Sowas sollte bei nem Ölwechsel nicht fehlen

Ja das geht sauer,in dem Fall 1,5EB aber das ist wo alles gleich.

Themenstarteram 18. Januar 2019 um 8:53

Danke für den Tip, den werde ich mir holen. Noch was bzgl. Zündkerzentausch, was muss ich hier beachten?

die scheinen ja recht tief im Block zu sitzen. Kann man die einzelnen Module einfach abziehen?

welchen Schlüssel benötige ich da?

Diese hat noch der FFH getauscht bei mir,jedoch sind die Zündspulen wo gesteckt o.was ich schätze auch verriegelt.

Für die Kerzen braucht man ne 16er Kerzennuss mit Gummiring drin um die Kerze zu halten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Ölwechsel beim 1,5 EcoBoost Anleitung