ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Meinung zum Fahrzeug

Meinung zum Fahrzeug

BMW 3er F30
Themenstarteram 4. Januar 2018 um 7:46

Hallo was haltet ihr von dem Auto der Preis ist ziemlich günstig.

Klar hat der Wagen kaum Ausstattung darauf kann ich aber gern verzichten. Ich frag mich nur ob der Preis der verschiedenen Austattungsvarianten so unterschiedlich ausfällt.

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

Zu erwähnen ist noch das das Fahrzeug einen Frontschaden hatte vorne rechts wurde aber von einer Vertragswerkstatt repariert.

Beste Antwort im Thema

Die Spaltmaße sind schon ziemlich groß, besonderns vorn. klick

Noch ein Tipp: Die Sitze hinten lassen sich bei diesem 328i nicht umklappen. Das sollte man wissen. Wenn es egal ist , ist es egal. Aber für mich wäre das ein Ausschlusskriterium.

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten

Servus,

ja, der geforderte Preis ist wirklich beachtenswert. Baujahr und Laufleistung würden einen höheren Tarif erwarten lassen. Richtig, die Ausstattung ist übersichtlich - aber man kann damit durchaus sehr gut leben - . 17 Zöller, 1. Hand, Schiebedach und vor allem der 28i BENZIN-Motor usw. werden in anderen Angeboten als werterhöhend gesehen.

Was ich nicht lese ist: Unfallfreiheit, was war das für ein Frontschaden- Kosten, .

Es wird Dir nichts anderes übrig bleiben als nachzuforschen. Anrufen beim Händler, evtl vorbeifahren - wenn nicht zu weit entfernt - usw. sollte Klarheit bringen, dass es sich nicht um ein importiertes Schrott-US-Modell handelt.

Gruß

Heinz

Zumnindest ist es kein USA-Schrottimport. Fahrzeuge aus USA gab es nicht mit Stoffsitzen. Auch ein Tempomat war da imho immer serienmäßig. Trotzdem mal nachfragen und die Fahrgestellnummmer prüfen!

Themenstarteram 4. Januar 2018 um 8:33

Hallo ich war schon Vorort. Der Händler war sehr Kompetent und hat nicht den Anschein gemacht als hätte er was zu verbergen. Nach US Import habe ich noch nicht gefragt, er hat aber auch den besagten Kleber an der B Säule nicht. Rechnungen von der Reparatur etc sind vorhanden. Bin das Auto auch schon gefahren fährt geradeaus alles io. Ich habe festgestellt das das Spaltmaß der Motorhaube links zu rechts minimal unterschiedlich ist. Als ich das angesprochen habe sagte er das wäre bei BMW nie 100% genau. Was soll ich von der Aussage halten?

Spaltmaße oberhalb des Scheinwerfers li? Hab‘ ich den Knick in der Optik oder gehört das so?

Das isieht wirklich verdächtig aus. Wenn das in echt auch so ist, dann hat das mit Spalt nichts mehr zu tun. Sorry.

Themenstarteram 4. Januar 2018 um 9:10

Dieser Spalt oberhalb des Scheinwerfer ist auf beiden Seiten gleich. Verglichen mit Bildern bei Google etc. Sieht das wohl so aus und ist nur ein komische Perspektive auf dem Bild denke ich. Ich meinte den Spalt zwischen Motorhaube und Kotflügel hoch zu Windschutzscheibe der ist minimal unterschiedlicj von links zu rechts

 

https://www.google.de/search?...

Themenstarteram 4. Januar 2018 um 9:26

Ich fand die Aussage das die Spalte bei BMW nie zu 100 Prozent stimmen etwas Merkwürdig.

Zitat:

@sonos3008 schrieb am 4. Januar 2018 um 09:10:47 Uhr:

Dieser Spalt oberhalb des Scheinwerfer ist auf beiden Seiten gleich. Verglichen mit Bildern bei Google etc. Sieht das wohl so aus und ist nur ein komische Perspektive auf dem Bild denke ich. Ich meinte den Spalt zwischen Motorhaube und Kotflügel hoch zu Windschutzscheibe der ist minimal unterschiedlicj von links zu rechts

https://www.google.de/search?...

Ok, da geb ich Dir vollkommen recht.

Zu dem Thema "Spalt zwischen Motorhaube und Kotflügel" schau ich mir heute bei meinen mal genauer an.

Aber mir wäre da bis dato nix unregelmäßiges aufgefallen. Wenn es mir heute Abend reicht mach ich Dir ein Bild. Hab jedoch die Farbe Schwarzmetalic und weiss nich wie das auf den Bildern dann rauskommt.

LG

Wolfgang

Hab hier bei mir gerade noch ein ganz gutes Bild gefunden:

20151205-122902
Themenstarteram 4. Januar 2018 um 9:57

Also der Spalt über dem Scheinwerfer dürfte so stimmen.

Ich denke ich werde zuschlagen. Das ist ein gutes Angebot. Wieviel KM ist deiner gelaufen und bist du bis jetzt zufrieden mit dem Motor. Habe hier noch fast nix über irgendwelche Probleme gelesen.

@sonos3008 Hast du dir denn die Fahrgestellnummer zufälligerweise notiert bzw. Fotos von der B-Säule der BFS gemacht? Dann lass diese doch einmal bspw. von @gewirf auf seine Historie prüfen. Kostet zwar einen Zwanziger, aber das wäre es mir Wert.

Bei meiner Suche kam mir auch ein vermeintlicher unfallfreier 335i in die Hand, wo der Farbunterschied nur durch wirklich marginal aufgefallen ist - und das auch nur, weil das Wetter kurz aufhellte und ich in einem günstigen Winkel stand. Es hat die ganze rechte Seite betroffen und war (bis auf den Farbunterschied) so gut gemacht, dass ich an den Anbauteilen nichts erkannt habe - erst danach hat der Verkäufer eingelenkt und zugegeben, dass wohl Kratzer und Steinschläge so ausgebessert wurden. Eine Rechnung wurde mir "aufgrund Datenschutzgründen" nicht einmal geschwärzt gezeigt.

Lieber jetzt nochmals nachhaken, als nach dem Kauf die böse Überraschung zu erleben. Viel Erfolg bei der Suche!

Themenstarteram 4. Januar 2018 um 10:10

Zitat:

@ChrisH1978 schrieb am 04. Jan. 2018 um 10:0:37 Uhr:

@sonos3008 Hast du dir denn die Fahrgestellnummer zufälligerweise notiert bzw. Fotos von der B-Säule der BFS gemacht? Dann lass diese doch einmal bspw. von @gewirf auf seine Historie prüfen. Kostet zwar einen Zwanziger, aber das wäre es mir Wert.

Bei meiner Suche kam mir auch ein vermeintlicher unfallfreier 335i in die Hand, wo der Farbunterschied nur durch wirklich marginal aufgefallen ist - und das auch nur, weil das Wetter kurz aufhellte und ich in einem günstigen Winkel stand. Es hat die ganze rechte Seite betroffen und war (bis auf den Farbunterschied) so gut gemacht, dass ich an den Anbauteilen nichts erkannt habe - erst danach hat der Verkäufer eingelenkt und zugegeben, dass wohl Kratzer und Steinschläge so ausgebessert wurden. Eine Rechnung wurde mir "aufgrund Datenschutzgründen" nicht einmal geschwärzt gezeigt.

Lieber jetzt nochmals nachhaken, als nach dem Kauf die böse Überraschung zu erleben. Viel Erfolg bei der Suche!

Also das überprüfen lassen wäre natürlich gut.

Ich habe als ich dort war einige Fotos geschossen von den Spalten etc. Dabei habe ich auch Fotos mit offener Motorhaube geschossen um den Rahmen usw. genauer anzuschauen. Da ist eine Nummer zu erkennen weiß jetzt nicht genau ob das die richtige Nummer wäre.

Ich weiß auch nicht ob ich die Bilder hier öffentlich posten sollte, da das Auto ja noch nicht mir gehört.

Die Fahrgestellnummer solltest du am rechten "Stützträger" vorne im Motorraum finden - das ist quasi die parallele Strebe zum Kotflügel auf der Beifahrerseite. Mit Glück kannst du dort die letzten 7 Stellen finden.

Außerdem sollte unten an der B-Säule der Beifahrerseite ein Typenschild mit der Fahrgestellnummer finden.

Bei den Bildern würde ich mir erst einmal keine Gedanken machen, solange keine personenbezogenen Daten darauf zu finden sind. Die Fahrgestellnummer würde ich jetzt nicht unbedingt veröffentlichen, gerade wenn du im Begriff bist dieses Fahrzeug zu kaufen.

Solltest du @gewirf anschreiben, dann benötigt er die letzten 7-Stellen sowie deine persönliche E-Mail-Adresse (hat im September bei mir 19 EUR gekostet). Ihm kannst du dann eine persönliche Nachricht schreiben.

Allerdings dauert es bei gewirf i.d.R. ein paar Tage, daher kannst du auch einmal @harald335i freundlich anschreiben, ob er dir ggfs. helfen kann. Harald hat seine Hilfe hier vor Kurzem auch angeboten, aber ich kann dir nicht versprechen, dass sich das ggfs. bloß auf den einen Sachverhalt bezog.

Viel Erfolg!

Zitat:

@sonos3008 schrieb am 4. Januar 2018 um 09:57:47 Uhr:

Also der Spalt über dem Scheinwerfer dürfte so stimmen.

Ich denke ich werde zuschlagen. Das ist ein gutes Angebot. Wieviel KM ist deiner gelaufen und bist du bis jetzt zufrieden mit dem Motor. Habe hier noch fast nix über irgendwelche Probleme gelesen.

Servus,

wenn Du Dich über die Ordnungsmäßigkeit des Autos überzeugt hast - warum solltest Du nicht einkaufen?

Ich fahre den 2 l (N20) Motor im 5er (EZ 6/2016 - bisher zwar erst rd. 20.000 km) und bin rundum damit zufrieden. Du wirst sehen, am Motor wirst Du nichts vermissen (vielleicht der Sound - aber das ist eigentlich egal) was einen BMW ausmacht.

Bezüglich der Ausstattung würde ich mir auch keine Gedanken machen. Du bekommst ein vernünftiges Auto mit einem tollen und unauffälligen Motor zu einem guten Preis. Der Antrieb ist viel mehr für die Freude am Fahren verantwortlich wie irgend ein Pipifax dann aber im 316i)

Ich wünsche Dir ein gutes Händchen.

Gruß

Heinz

Deine Antwort
Ähnliche Themen