ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Maßnahme 45F2 - A-ABS/ ESP- Steuergerät

Maßnahme 45F2 - A-ABS/ ESP- Steuergerät

VW Golf 5 (1K1/2/3)
Themenstarteram 22. Juni 2017 um 10:28

Hallo,

habe heute mal zufällig ins erwin geschaut und festgestellt, dass es für meinen Golf eine Maßnahme gibt.

LFD. NR. 1

MASSNAHME 45F2

START 20.06.2017

BEZEICHNUNG A-ABS/ ESP- Steuergerät

KRITERIUM 01

TPI: 2046259/5

Einen Brief habe ich noch nicht bekommen.

Zitat:

 

Technischer Hintergrund

An Fahrzeugen mit ABS/ ESP- Steuergerät (MK-60) eines begrenzten Fertigungszeitraumes besteht die Möglichkeit, dass es aufgrund einer thermomechanischer Überlastung zu einer Unterbrechung der Masseverbindung kommen kann. Dies führt zum Ausfall des ABS/ ESP- Systems.

 

Welchen Fehler/Schaden weisen die betroffenen Fahrzeuge auf?

Gleichzeitiges Aufleuchten der ABS- und ESP- Warnlampe im Kombiinstrument während einer Stabilisierungsregelung durch das Bremsregelsystem

 

 

Was ist die Fehlerursache?

Aufgrund einer thermomechanischen Überlastung kann es zu einer unzureichenden Masseverbindung und in der Folge zu einer Unterbrechung des Stromflusses an Bausteinen im ABS-/ESP-Steuergerät kommen

 

 

Welche Auswirkungen hat ein Schadenseintritt?

Die Stabilisierungsfunktion des Fahrzeugs über das Bremsregelsystem kann in fahrdynamischen Grenzsituationen, wie z.B. Übersteuern, Untersteuern oder Vollbremsungen, nicht mehr gegeben sein.

 

 

Welche Fahrzeuge sind von dem Fehler/Schaden betroffen?

 

Im Wesentlichen sind Eos, Golf, Golf Plus, Jetta, Scirocco und Caddy betroffen.

 

Sind alle Fahrzeuge von dem Fehler/Schaden betroffen?

 

Nein, es sind nur Fahrzeuge eines begrenzten Fertigungszeitraumes betroffen.

 

Darf ich das Fahrzeug bis zur Reparatur weiter nutzen?

 

Ja, das Fahrzeug kann bis zur Durchführung weiter genutzt werden. Beim gleichzeitigen Aufleuchten der ABS- und der ESP-Kontrollleuchte sollte jedoch schnellstmöglich eine Werkstatt aufgesucht werden, auch wenn die Warnlampen nach Neustart wieder erlöschen sollten.

 

Besteht eine Gefahr für die Verbraucher?

 

Ein ausgefallenes ABS-/ESP-System kann zu einer eingeschränkten Stabilisierungsfunktion des Fahrzeugs durch ABS und ESP führen. Dadurch kann, insbesondere in fahrdynamischen Grenzsituationen eine Unfallgefahr bestehen.

Bis zum Flashen der neuen Software sollten daher fahrdynamische Grenzsituationen durch eine vorausschauende Fahrweise mit an Sicht-, Wetter-, Fahrbahn-, und Verkehrsverhältnisse angepasster Geschwindigkeit vermieden werden.

 

Gibt es in diesem Zusammenhang schon Kundenbeanstandungen?

 

Ja, es sind bereits einige Schadensfälle bekannt.

 

Was genau wird am Fahrzeug repariert?

Es wird die Software für das ABS/ ESP- Steuergerät aktualisiert. Diese Software überprüft die Funktion des ABS/ ESP- Steuergerätes regelmäßig und zeigt einen Fehler durch die ABS- Warnlampe an.

 

Ist der Fehler für den Fahrer erkennbar?

 

Eine Fehlfunktion im ABS-/ESP-Steuergerät wird bei einer notwendigen Stabilisierungsregelung erkannt und zu diesem Zeitpunkt durch gleichzeitiges Aufleuchten der ABS- und ESP-Warnleuchten signalisiert. In diesem Fall sollte schnellstmöglich eine Werkstatt aufgesucht werden, auch wenn die Warnlampen nach Neustart wieder erlöschen sollten.

 

Wie lange dauert die Instandsetzung?

 

Die Instandsetzung des Fahrzeuges dauert ca. 30 Minuten.

 

Ist die Mobilitätsgarantie anwendbar?

 

Nein, in diesem Fall ist die Mobilitätsgarantie nicht anwendbar.

 

Kann ich die Überprüfung/Reparatur im gesamten Bundesgebiet und im europäischen Ausland durchführen lassen?

 

Ja, alle Partner für Volkswagen im In- und europäischen Ausland sind informiert.

 

Muss ich einen Termin vereinbaren?

 

Ja, im Sinne einer schnellen Abwicklung sollte umgehend ein Termin vereinbart werden.

Beste Antwort im Thema

Nein das ist ein Zufall und die Werkstatt sollte erstmal Präzisieren was sie da gemacht haben ! Der LenkMOMENT Sensor sitzt in der Lenkung unten am Lenkgetriebe ( Und ja wenn der hinüber ist wird es so teuer, da VW dann das ganze Lenkgetriebe tauscht) der LenkWINKEL Sensor sitzt unterm Lenkrad ist ein kleines Teil das sich relativ leicht tauschen lässt ( Lenkrad muss runter -> AIRBAG !!!)

Und nein nochmal das Softwareupdate hat da in diesem Kontext nichts mit zu tun...

80 weitere Antworten
Ähnliche Themen
80 Antworten

Wenn es ein Thermisch Mechanisches Problem ist wird das Softwareseitig gelöst?! Da wird man irgendwo Leistung wegnehmen um das Problem zu umgehen. ???

Themenstarteram 22. Juni 2017 um 12:46

Genau der Punkt hat mich auch gewundert.

Aber eine verlässliche Aussage ist da wohl nirgends erhältlich.

Wenn ich zur Maßnahme aufgefordert werde, werde ich aber versuchen den Punkt zu klären.

Themenstarteram 22. Juni 2017 um 13:04

Hier auch nochmal direkt beim KBA.

Scheinen also auch andere Modelle betroffen zu sein.

Vermutlich alle die das MK-60 Steuergerät verbaut haben.

Was ist deiner für ein Baujahr?

Habe nämlich gerade nachgesehen und folgendes entdeckt:

Code:
Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: DRV\1K0-907-379-MK60-F.lbl
Teilenummer SW: 1K0 907 379 AC HW: 1K0 907 379 AC
Bauteil: ESP FRONT MK60 0101
Revision: 00H11001
Codierung: 0023170
Betriebsnr.: WSC 00028 028 00001
VCID: 737C1D568367796E75-8026

Habe also das MK60 verbaut und BJ ist 2007. :rolleyes:

Themenstarteram 22. Juni 2017 um 17:15

Meiner ist BJ2008

Wenn du mir deine Fahrgestellnummer per PN schickst kann ich nach schauen ob es eine Maßnahme gibt.

Aber man wird ja auch noch angeschrieben von VW

Moin meiner ist Bj. Anfang 2006 und hat auch das MK60 kann ich dir auch mal die FIN per PM schicken, damit du mal nachsehen kannst?

MfG

Gilt das nur für MK60 oder auch für MK60-AT?

Wobei wofür steht das AT überhaupt? Automatik? Sind die beiden ABS baugleich?

Najoa, lass ich mich mal überraschen.. :rolleyes:

(Baujahr KW 21 2007 meine ich, Ende April jedenfalls..)

Code:
Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: DRV\1K0-614-517-MK60AT.clb
Teilenummer SW: 1K0 614 517 AC HW: 1K0 614 517 AC
Bauteil: ESP FRONT MK60-AT 0102
Revision: 00H14001
Codierung: 0021121
Betriebsnr.: WSC 01279 785 00200
VCID: 68D802685BC3990141-803C

Themenstarteram 27. Juni 2017 um 13:12

Zitat:

@Uwe-sc schrieb am 26. Juni 2017 um 17:42:59 Uhr:

Moin meiner ist Bj. Anfang 2006 und hat auch das MK60 kann ich dir auch mal die FIN per PM schicken, damit du mal nachsehen kannst?

MfG

Ja schick mit deine Nr und ich schau mal nach ob eine Maßnahme vorhanden ist.

Zitat:

@Andi1888 schrieb am 22. Juni 2017 um 17:15:07 Uhr:

Meiner ist BJ2008

Wenn du mir deine Fahrgestellnummer per PN schickst kann ich nach schauen ob es eine Maßnahme gibt.

Aber man wird ja auch noch angeschrieben von VW

Ich habe selbst mal bei VW (erWin) gesucht und nichts gefunden für meine FIN.

Hast du da eine andere Quelle dafür?

Themenstarteram 29. Juni 2017 um 8:23

Ich schaue auch nur im erWin nach.

Für mein Auto steht die Maßnahme drin.

Was hast du für ein Modell, welches Baujahr?

am 1. Juli 2017 um 16:21

Bin gespannt ob mein Golf 6 "Betroffen" ist. Und wie das ganze Update sich dann mit einer eventuellen Kennfeldoptimierung verträgt...

Im Parallelthread steht dieser Link:

http://www.kfz-betrieb.vogel.de/.../

Da steht, dass dieses SoftwareUpdate nicht den Hardware-Fehler repariert, sondern nur das Steuergerät wird danach häufiger überprüft und falls es kaputt ist, wird das angezeigt. Dann sollte/muss man in die Werkstatt...

Zitat:

Betroffen sind die Modelle Caddy, Eos, Golf, Golf Plus, Jetta und Scirocco von VW (Produktionszeitraum: 20. Mai 2008 bis 28. August 2010) sowie Octavia und Superb von Skoda (1. Juni 2008 bis 1. Juni 2009).

„Diese Software überprüft die Funktion des ABS/ESP-Steuergerätes regelmäßig und zeigt einen Fehler durch die ABS-Warnlampe an.“

Quelle:

https://www.motor-talk.de/.../...te-abs-esp-steuergeraet-t6077347.html

Hallo

Bei einem Arbeitskollegen mit einem Audi S3 und bei mir wurde die Aktion durchgeführt.

Ergebnis Steuergeräte hinterher entgültig defekt. Im Rahmen der Aktion ersetzt.

Ein weiterer A3 wartet auf Einbau eines neuen Steuergerätes.

Toll, ich bin wohl auch dabei. Gleiches MJ wie du nur DSG... Hattest du vorher Probleme? Und nach dem Update war es hinüber? Hast dann direkt ein Neues kostenlos verbaut bekommen?

Will kurz danach mit dem Wägelchen wegfahren und ABS / ESP wollte ich mitnehmen...! ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Maßnahme 45F2 - A-ABS/ ESP- Steuergerät