ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Ganzjahresreifen RS TDI 225 / 18 Zoll

Ganzjahresreifen RS TDI 225 / 18 Zoll

Skoda Octavia 3 (5E)
Themenstarteram 12. September 2020 um 20:06

Hi,

hab's mit der Suche versucht aber keine wirklichen Empfehlungen bekommen. Fährt jmd. von euch Ganzjahresreifen am Octavia, wenn möglich in 18 Zoll? Bin auf der Suche nach Empfehlungen oder Erfahrungen mit Ganzjahresreifen. Bin mir unschlüssig welche ich mir holen soll.

Es geht mir explizit nicht darum, den Sinn und Zweck von Ganzjahresreifen zu diskutieren sondern um konkrete Erfahrungen bzgl. Haltbarkeit, subjektiven Empfinden usw. Es sollten halt 18 Zöller sein, da ich keinen anderen Felgensatz kaufen möchte und die Winterreifen nen tierischen Sägezahn haben und diese sollen durch GJR ersetzt werden.

Danke & VG

Jochen

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 15. September 2020 um 14:30

Und der nächste dumme Kommentar. Naja irgendwie muss man ja in nem halben Jahr auf so viel Kommentare kommen, die meisten haben ja keine Substanz, wie man leicht aud der Historie entnehmen kann.

Viel Spaß noch!

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Hab zwar keine Ganzjahresreifen auf dem Octi, aber ich habe auf meinem A3 225er 18Zoll Michelin Crossclimate+ seit 2Jahren drauf. Für das Flachlandwinterwetter in Deutschland bestens geeignet, für Alpin sollte man die natürlich nicht verwenden. Ich habe mich für diese entschieden da diese nicht auf einen Winterreifen basieren, sondern auf einen Sommerreifen und bin bisher zufrieden damit.

Themenstarteram 12. September 2020 um 20:26

@Andy@Audi80

Danke für die Antwort. D.h. du bist zufrieden mit dem Reifen. Hätte ehrlich gesagt aus Erfahrung heraus (nicht mit GJR) zu Michelin oder Goodyear tendiert. Pirelli wäre bei mir sofort raus, da hab ich sowohl mit Winter- als auch mit Sommerreifen nur befriedigende Erfahrungen gemacht. Ev. wäre der Hankook Kinergy noch etwas.

Aber egal der Michelin hört sich doch sehr gut an auch preislich. Danke.

VG

Hallo,

also ich hab die goodyear vector 4seasons gen-2 225/40 r18 92y auf dem TSI bei mir drauf, da ich auch keinen

2. Satz mehr wollte und bin vollkommen zufrieden. Diese habe ich gleich beim Kauf des Autos mit montieren lassen und sind jetzt bereits >12 Monate am laufen.

Der einzige kleine Minuspunkt ist, dass man diese im Bereich von einer Geschwindigkeit um die 40 km/h in der Stadt, wahrscheinlich bedingt durch das Profil, im Innenraum hören kann.

Ansonsten haben diese einen guten Grip im Sommer aber wir hatten zuletzt auch keinen echten Winter um diese im Schnee zu testen - insofern hat sich das bereits für mich rentiert keine extra Winterreifen mehr zu kaufen.

So gesehenkann ich sie empfehlen.

Aktuell laut check24 92 - 122 EUR relativ preiswert und waren mit B C 69dB auch relativ gut angegeben.

Mittlerweile gibts wohl die gen-3 auch mit B C aber mit 72dB angegebn (werden wohl etwas lauter sein?)

Ganzjahresreifen auf einem RS?

 

Unglaublich.....das kann nicht euer Ernst sein.

 

Das wäre wie wenn ein 100 Meter Sprinter in Moonboots antreten würde.

Scheinbar bist du noch nie Ganzjahresreifen gefahren ;).

Auf meinem A3 fühlen sich die Crossclimate GJR im trockenen besser an als die Dunlop Sportmaxx Sommerreifen davor.

@Andy@Audi80

 

Ok, dann treffen wir uns auf der Nordschleife und fahren Vergleich.

 

Du wirst deine Meinung ändern.

Wenn ich auf die Rennstrecke will nehme ich dafür definitiv kein Skoda oder ein popeligen A3! Und auch wenn das viele nicht verstehen, die normale Straße ist keine Rennstrecke.

Und nochwas der Crossclimate hat keine kleinen Lamellen wie andere GJR oder Winterreifen, die das Fahrgefühl im trockenen schwammig und unpräzise machen. Er basiert auf einen Sommerreifen, der auch zu Winterbedingungen gefahren werden darf.

Themenstarteram 15. September 2020 um 12:34

Für die einen ist es ein RS für die anderen ein ganz normaler 2.0tdi.

Bei anderen Marken wie z.B. BMW ist das die Standardmotorisierung. Ich weiß ein 184PS Monster ist nicht so einfach zu bändigen und setzt jahrelanges Training voraus, deshalb habe ich mit dem Kauf dieses Monster auch so lange gewartet.

@Eiskurve: Eigentlich habe ich auf so einen sorry "blöden" Kommentar gewartet und wollte extra nicht über Sinn und Unsinn diskutieren. Unglaublich ist für mich eher ohne die Umstände zu kennen so einen Satz zu sagen, der keinem weiterhilft. Ev. liebäugle ich mit GJR weil:

- Das Auto mehr steht wie fährt (2. Wagen ca. 6-8tkm Jahr)

- Ich im Flachland wohne und nicht in die Berge fahre, zumindest nicht mit dem Auto

- Eventuell steht ja noch ein vollwertiger Firmenwagen zu Verfügung der genau für die Zeit wenn es mal richtig schneit hergenommen werden kann und unser Hauptauto ist.

- Nordschleife gehe ich nicht, klingt komisch aber für mich ist das ein Familienauto mit dem die Kids zur Schule gebracht werden, zum Einkaufen gefahren wird und manchmal ein paar längere Strecken zum Freibrennen.

Soviel dazu und dir viel Spaß mit dem RS oder was auch immer auf dem Nürburgring und den anderen Rennstrecken.

Danke an all die Anderen, die mit wirklich geholfen haben.

VG

Auch sorry

aber ab dem Tag an dem man Allwetterreifen auf einen RS montiert hat der Herbst des Lebens begonnen.

 

Dann ist die Zeit bis zum Schaffell Lenkradbezug nicht mehr weit.

Themenstarteram 15. September 2020 um 14:30

Und der nächste dumme Kommentar. Naja irgendwie muss man ja in nem halben Jahr auf so viel Kommentare kommen, die meisten haben ja keine Substanz, wie man leicht aud der Historie entnehmen kann.

Viel Spaß noch!

Zitat:

@Eiskurve schrieb am 15. September 2020 um 14:26:55 Uhr:

Auch sorry

aber ab dem Tag an dem man Allwetterreifen auf einen RS montiert hat der Herbst des Lebens begonnen.

Dann ist die Zeit bis zum Schaffell Lenkradbezug nicht mehr weit.

Gibt es Schaffellbezüge, die du für den RS empfehlen kannst? Gibt es die in schwarz? :p

@sailor701

 

Danke dass du dir die Mühe machst meine Beiträge zu lesen.

 

Warum fragt sich ein Autofahrer ob er AllSeason montieren soll?

 

Man muss auf die Nachteile hinweisen und ein solcher Reifen hat auf einem sportlichen Auto nichts zu suchen.

 

Die Nachteile im Trockenhandling sind zu groß.

Bei Schnee und Eis auf bergiger Strecke können sie wenig.

Zum Skifahren in die Alpen?

Vergiss es!

 

 

Zitat:

@Eiskurve schrieb am 15. September 2020 um 14:40:07 Uhr:

@sailor701

… Man muss auf die Nachteile hinweisen und ein solcher Reifen hat auf einem sportlichen Auto nichts zu suchen.

Den RS als "sportliches Auto" zu bezeichnen ist jetzt auch übertrieben. Er wird als die sportliche Variante des Octavia verkauft, aber von einem sportlichen Auto (wie z.B. einem S4 mit 350 PS) ist er meilenweit entfernt.

Und nicht jedes mehr oder weniger sportliche Auto muss so bewegt werden, manche freuen sich einfach so darüber und fahren mit Verstand.

Zitat:

@Eiskurve schrieb am 15. September 2020 um 14:40:07 Uhr:

Man muss auf die Nachteile hinweisen und ein solcher Reifen hat auf einem sportlichen Auto nichts zu suchen.

Wenn du das sachlich im ersten Kommentar mit Begründung hier gemacht hättest, wäre das sogar mal ein guter Kommentar gewesen ;).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Ganzjahresreifen RS TDI 225 / 18 Zoll