ForumW177
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W177
  7. Knistern und Knacksen bei USB mp3 bzw. m4a Dateien MBUX und Burmester

Knistern und Knacksen bei USB mp3 bzw. m4a Dateien MBUX und Burmester

Mercedes A-Klasse W177
Themenstarteram 10. April 2019 um 20:38

Hi Leute,

ich beobachte bei meinem B über USB manchmal alle paar 20-30 sekunden ein leichtes knacksen beim Abspielen von .m4a bzw. mp3 dateien. Dabei sollten diese alle die korrekte bitrate haben und der USB stick ist eigentlich ein sehr schneller.

Das Knachsen ist nicht sehr laut, aber stört. Es hört sich nicht wie ein statisches knacksen an, eher wie ein unsauberer puffer. ggf. kann ich das sogar mal mit dem telefen aufnehmen.

Zuerst dachte ich, dass das knacksen immer an der selben stelle vom mp3 auftritt, aber das scheint eher "sporadisch" zu sein und nicht unmittelbar am file liegen.

Ich habe alle einstellungen auf Werkseinstellungen vom Sound zurückgesetzt.

Bei FM Radio und Bluetooth konnte ich das verhalten NICHT beobachten.

Ich habe beim gleichen USB Stick auch schon bei einem Aussteller (auch B mit MBUX und Burmester) das Knacksen beobachten können.

MJ 03/2019 B

Ist das bei Euch ähnlich? Ich bin mir nicht sicher ob das nur bei m4a (aac) dateien ist, oder auch bei mp3.

Irgendwie ein IO/Puffer Sonstwas Problem...

PS: Zunächst dachte ich, dass das scannen aller Metadaten im Hingergrund das Knacksen erzeugt, aber nach ein paar Tagen sollte der Stick "gescannt" sein und auch MBUX hatte wohl nicht die volle CPU/Decodierungsarbeite (macht ja eh wohl Hardware oder so) übernehmen.

Beste Antwort im Thema
am 18. April 2019 um 21:58

Heute das erste mal die Endstufe zum Clippen gebracht, Bass steht bei uns nur auf +4 Rest neutral.

Bei Bass Einsatz kurz Ausfall der hinteren speaker.

Das die Endstufe so schwach ist, find ich bischen schwach.

Der Song war etwas leiser gemastert und aufdrehen musste man bischen mehr, es war laut aber Head room wäre noch da.

Song Nas - if i ruled the World per tidal direkt Streaming im Auto

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Ich hab das knistern / knacksen auch, spiele Musik über USB mit Spotify... stört schon ein bisschen..

Habe bei mir auch so ein Knistern aus den Hochtönern. Bei mir ist es von Lied zu Lied unterschiedlich mal mehr mal weniger. Zudem ist das ganze unregelmäßig.

Habe bisher vermutet das es an der Qualität der Titel liegt, da ich meine Songs von Youtube runterziehe.

Themenstarteram 12. April 2019 um 7:36

Ich beobachte dass das nicht immer an der gleichen Stelle von dem Lied ist. Aber wie ist das gemeint wenn hier jemand über USB mit Spotify gehört. Ist damit CarPlay gemeint oder Bluetooth? Das wäre ein anderes Symptom

Hab kein CarPlay, trotzdem kann man über ein USB Kabel Musik mit Spotify hören. Kein bluetooth.

Themenstarteram 12. April 2019 um 17:33

@Skrtl oh das ist interessant. bei einem ios gerät oder android? wie funktioniert das? spannend

ich habe heute einen weiteren USB stick geholt und anstatt mit exFat mal mit FAT32 filesystem formatiert. vielleicht bringt das ja ein anderes verhalten. allerdings habe ich 16GB musik drauf. ggf. teste ich auch mal nur mit 10 dateien, falls wirklich im hintergrund ein "metadatenscanner sonstwas" läuft um die interne musik bibliothek aufzubauen

Ist iOS sicher. Apple kann das schon lange. Man kann sogar über Bluetooth in Verbindung mit Apple Music auch in MBUX dann Playlisten auswählen und so weiter :)

Themenstarteram 12. April 2019 um 19:05

genau - aber über bluetooth, aber nicht über das "music player USB" protokoll. am ende agiert dann das iphone wie ein "alter ipod"

Themenstarteram 12. April 2019 um 20:25

also update: bei USB stick (sandisc anstatt samsung) genau das identische verhalten. knacksen sporadische alle 20-30 sekunden. auch bei unterschiedlicher formatierung. jetzt müsste man mal die bitraten / fileformate der lieder genauer ansehen. alle settings dabei auch auf default. hm.

@qualityguy Bei dem Fachwissen welches du aufweist wäre es gut, wenn du eine detaillierte Beschreibung an das Mercedes-Benz Customer Assistance Center in Maastricht machst. Dort erreichst du jemanden von Montag bis Freitag unter der 00800 9 777 7777 von 7.30 bis 20.00 Uhr.

Somit hilfst du dir selbst und anderen, den Fehler zu erkennen und hoffentlich zügig zu beheben; vielleicht reicht ja ein Softwareupdate aus. :)

Themenstarteram 13. April 2019 um 13:06

Ja danke aber dann muss man noch ein paar Kombinationen ausprobieren. Sonst bringt das denen auch nichts.

Könnt ihr bitte auch kurz sagen welche konfig ihr habt (wenn es knistert)?

BJ 03/2019

Burmester

MBUX Volle Version (2x 10")

B250

BJ 12/2018

Burmester

MBUX Volle Version (2x 10“)

Themenstarteram 13. April 2019 um 21:51

BJ 02/2019 B200 Aussteller

Burmester

MBUX Volle Version (2x 10“)

Themenstarteram 13. April 2019 um 23:18

update: ich glaube da müssen die leute vom engineering nochmal ran, oder es gibt bereits ein update/neue hardware: USB stick mit aac/m4a und mp3 dateien knackst. alles standard einstellungen und keine zündung an, damit nicht zu viel hintergrundprozesse laufen. => dann über usb apple carplay gestartet und da kommen dann auch sporadisch knackser.

keine ahnung ob es das USB/io subsystem ist oder die audio prozessierung etc.

die tage teste ich noch mal über bluetooth ob es da aussetzer gibt. bisher habe ich aber da keine knackser/dropouts gehört.

am 18. April 2019 um 21:58

Heute das erste mal die Endstufe zum Clippen gebracht, Bass steht bei uns nur auf +4 Rest neutral.

Bei Bass Einsatz kurz Ausfall der hinteren speaker.

Das die Endstufe so schwach ist, find ich bischen schwach.

Der Song war etwas leiser gemastert und aufdrehen musste man bischen mehr, es war laut aber Head room wäre noch da.

Song Nas - if i ruled the World per tidal direkt Streaming im Auto

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W177
  7. Knistern und Knacksen bei USB mp3 bzw. m4a Dateien MBUX und Burmester