• Online: 1.240

Mercedes A-Klasse W177 180 Test

26.05.2019 22:25    |   Bericht erstellt von Backreper

Testfahrzeug Mercedes A-Klasse W177 180
Leistung 136 PS / 100 Kw
Hubraum 1332
HSN 1313
TSN HVT
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 7000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 2/2019
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Backreper 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes A-Klasse W177 anzeigen Gesamtwertung Mercedes A-Klasse W177 (seit 2018) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich benutze das Fahrzeug täglich Hauptsächlich im Stadtverkehr.

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Infortaiment Displays wirken sehr hochwertig.
  • - Mittelkonsole nur in Klavierlack Optik auswählbar

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Verbrauch ist deutlich besser als bei meinem Cla180 ca 1.5 Liter weniger
  • - Motor aber gerade in höheren Geschwindigkeiten (ab160)sehr schwach

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Mit AMG Fahrwerk sehr gutes Kurvenverhalten
  • - Durch die AMG Line ist das Auto etwas sehr tief man setzt schnell auf

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + MBUX ist sehr gut
  • - Zum Teil Ausfälle des rechten Bildschirms

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Schöner und Sportlicher als ein Golf
  • - Preislich leider sehr teuer

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Es ist ein sehr Modernes Auto. Der Verbrauch hält sich im Vergleich zu meinem vorherigen CLA180 sehr in Grenzen. Im Schnitt ca. 1,5 L weniger. Sehr gute Assistentenzsysteme in der Serienausstattung. MBUX versteht sehr gut das Gesagte. Die LED-Scheinwerfer haben eine bessere Ausleuchtung, als die im CLA. Der Motor ist im Bereich unter 100 Km/h sehr agil und sportlich. Daher für die Stadt sehr zu empfehlen. Auf der Autobahn für Geschwindigkeiten zwischen 120-160Kmh ebenfalls in Ordnung, darüber wird es sehr zäh.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Motor etwas schwachbrüstig bei Geschwindigkeiten ab ca 160Kmh. Der CLA180 war da deutlich besser. Die Automatik ist im Vergleich zum CLA auch deutlich schlechter. Gerade das Anfahren in der Stadt ist zum Teil sehr ruckelig.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0