ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Hondas bei Fast to Furious ?

Hondas bei Fast to Furious ?

Themenstarteram 13. November 2003 um 14:47

Hallo

wie heißen die Hondas die bei dem Film die Überfälle machen.

Schwarze Hondas

 

Danke

Ähnliche Themen
69 Antworten

Auch beim ersten Teil tut dem geneigten Betrachter nach 5 Minuten das Hirn weh. Alles was in dem Film irgendwie über Autos oder Tuning gesagt wird, ist schlichtweg falsch.

Beispiele:

-Es heisst N2O, NOS ist nur ein Firmenname

-Die Flaschenanzahl/-grösse hat nichts mit der Leistungssteigerung zu tun

-N2O ändert nichts an der Höchstgeschwindigkeit

-N2O belastet den Ansaugkrümmer nicht

-Hochschalten mit Zwischengas hat in Autos nichts verloren

-Der Wankelmotor-RX7 hat ein V8-Motorgeräusch

-Wenn man den Motor hoch dreht, fällt der Boden nicht aus dem Auto

Und das waren nur die ersten paar Minuten...

mir gefallen beide filme:D, wobei der erste schon um einiges besser ist! Allerdings ist auf der 2f2f DVD vor dem Hauptfilm ein Kurzfilm drauf, ca. 5 min lang, nennt sich Turboeinleitung oder so. Man zeigt dort kurz das Ende des ersten Teils, wie Paul Walker Vin Diesel den Supra gibt damit der abhauen kann. Dann zeigen sie wie Paul Walker vor den cops flieht und quer durch die usa fährt, hier und da 1/4 meilen rennen fährt um kohle zu verdienen. Dann geht das so weiter und er landet schließlich in miami!

Mir gefällt der Kurzfilm besser wie der ganze 2f2f!!!!!! Alleine desswegen ist die DVD ein must have!!!!!!!!!!!

am 15. November 2003 um 15:59

Beispiele:

-Es heisst N2O, NOS ist nur ein Firmenname

-Die Flaschenanzahl/-grösse hat nichts mit der Leistungssteigerung zu tun

-N2O ändert nichts an der Höchstgeschwindigkeit

-N2O belastet den Ansaugkrümmer nicht

-Hochschalten mit Zwischengas hat in Autos nichts verloren

-Der Wankelmotor-RX7 hat ein V8-Motorgeräusch

-Wenn man den Motor hoch dreht, fällt der Boden nicht aus dem Auto

------------------------------------------------------

N2O ändert sehr wohl etwas an der Höchstgeschwindigkeit. Durch die Mehrleistung steigt die Top-Speed (Ich habe in Physik etwas aufgepasst)!

Das Bodenblech fällt deshalb aus dem Auto, da sich dieses aufgrund der extremen Beschleunigung verzieht!! Diese Kisten sind für eine solche Leitung nicht ausgelegt.

Natürlich sind auch manche Sachen nicht real, aber trotzdem geil gemacht.

Kann ich leider auch nur bestätigen.

Aber es gibt ja noch Hoffnung für einen eventuellen 3. Teil

N20 ändert deswegen nichts an der Höchstgeschwindigkeit, weil man es a) nur für ein paar Sekunden und b) nicht in der Nähe des Drehzahlbegrenzers benutzen kann und c) Drag Autos sowieso viel zu kurz übersetzt sind um von mangelnder Leistung eingebremst zu werden.

Wenn er genug Drehmoment hätte um die Karosserie zu verdrehen, läge das Getriebe vorher schon drei mal auf dem Boden oder würde an Zahnausfall leiden. Und selbst wenn es halten würde, wäre das Auto bestenfalls nachher krumm, aber würde nicht auseinander fallen.

am 15. November 2003 um 16:27

Was? Noch so ein Teil? Hoffentlich wird der dann etwas "normaler".. die Szene wo die mit dem Wagen auf das Boot springen ist ja wirklich oberpeinlich. Ich fand den 2. Teil im Großen und Ganzen total mies.

am 15. November 2003 um 16:42

@baloo

NOS =NITRO OXIDE SYSTEM

du siehst also, NOS ist lediglich eine englische/amerikanische abkürzung für ein n2o-system, ansonsten hast du recht.

@Andy-Type-R

__

N2O ändert sehr wohl etwas an der Höchstgeschwindigkeit. Durch die Mehrleistung steigt die Top-Speed (Ich habe in Physik etwas aufgepasst)!

Das Bodenblech fällt deshalb aus dem Auto, da sich dieses aufgrund der extremen Beschleunigung verzieht!! Diese Kisten sind für eine solche Leitung nicht ausgelegt.

__

 

nun vielleicht hast du in physik eufgepasst, verstanden hast du aber leider nichts. NOS steigert lediglich das drehmoment, was zu einer schnelleren beschleunigung führt. die höchstgeschwindigkeit ist drehzahlabhängig und kann mit NOS im prinzip nicht gesteigert werden. wenn dein motor bspw. bis 7000 u/min ausgelegt ist dann kannst du nicht einfach bis 8000 oder mehr drehen, denn dann fliegt dir alles um die ohren.

will man mit hilfe von NOS die vmax steigern muss man ergo ein länger übersetztes gertriebe einbauen, von weiteren modifikationen mal abgesehen . des weiteren ist der einsatz

von nos bei sehr hohen drehzahlen nicht zu empfehlen und schon gar nicht auf dauer.

tja und das auf grund der beschleunigung irgendwelche bodenbleche wegfliegen ist mehr als unwahrscheinlich, da 1.

die karren ja schon fahrwekstechnisch usw. auf diese beschleunigung angepasst wurden und 2. die/der beschleunigung/-unterschied selbst ja nun auch nicht so groß ist wie du vielleicht denkst, respektive es im film dargestellt wird.

T.U.

Zitat:

Original geschrieben von RedCorner

Was? Noch so ein Teil? Hoffentlich wird der dann etwas "normaler".. die Szene wo die mit dem Wagen auf das Boot springen ist ja wirklich oberpeinlich. Ich fand den 2. Teil im Großen und Ganzen total mies.

Stimmt. Der 2. Teil hätte auch Alarm für Cobra 11 die Miami Polizei heißen können.

Der erste Teil ist super und wenn jetzt jemand von Übertreibungen redet, soll er sich realistische Filme wie

Star Trek oder James Bond ansehen...:p

am 15. November 2003 um 17:15

@T.U.

nun vielleicht hast du in physik eufgepasst, verstanden hast du aber leider nichts. NOS steigert lediglich das drehmoment, was zu einer schnelleren beschleunigung führt. die höchstgeschwindigkeit ist drehzahlabhängig und kann mit NOS im prinzip nicht gesteigert werden. wenn dein motor bspw. bis 7000 u/min ausgelegt ist dann kannst du nicht einfach bis 8000 oder mehr drehen, denn dann fliegt dir alles um die ohren.

will man mit hilfe von NOS die vmax steigern muss man ergo ein länger übersetztes gertriebe einbauen, von weiteren modifikationen mal abgesehen . des weiteren ist der einsatz

von nos bei sehr hohen drehzahlen nicht zu empfehlen und schon gar nicht auf dauer.

--------------------------

Natürlich erreiche ich mit einem NOS-Umbau eine (kurzfristige) Mehrleitung. Natürlich wird auch das Drehmoment eröht.

Mein Type R hat bei 7400 die Höchstleistung, der Begrenzer geht so bei 8300 rein. Die Topspeed wird somit bei 7400 Umdrehungen erreicht. Also habe durch eine Mehrleistung noch knapp 1000 Umdrehungen Platz zur Erhöhung der Topspeed.

Bleibt Locker!

 

Nos hin oder her,

wer auf der Autobahn bügelt, wird feststellen daß die meisten Autos ihre Pace unterhalb des Drehzahlbegrenzers erreichen.

Ergo bleibt noch Platz für ein paar km/h. Nos hat allerdings die Probleme bei hohen Drehzahlen. War also nix (Kann im extremfall aber mit Umgestaltung des Brennraumes / Kolbenbodens verbessert werden =teuer und aufwendigst).

Mit langem Getriebe steigt die Pace, wenn man davon ausgeht daß der Wagen mit langem 5./6. Gang die gleiche PACE ohne Nos erreicht, wie der mit kurzen Stufen = Trugschluß. Denn nur dann würde die Zeit der NOS-Spritze ausreichen, um deutlich höhere Speeds zu erreichen.

Frage: Um euren streit zu schlichten würde mich interessieren, auf was es bei einer Runden-Pace ankommt.

a) Beschleunigungsverhalten oder

b) Topspeed

Richtig, die Antwort ist a). Abgesehen davon daß es ziemlich uneffizient ist, in jedem Kurvenausgang die NOS-Taste zu drücken (wegen der vielen Flaschen) um sich in die nächste Kurve zu schießen. Also: Gebt den Saugern eine Chance und behaltet NOS den Randgruppen vor:

a) 1/4 Mile-Racern die mehr als 1000 mehr(!) PS aus einem V8 427cui Hemi holen

b) denen von uns, die beim überholen der Polizei einen Extraschub zur flucht benötigen

c) the too furious.

Gruß K.

 

P.S.: NOS Anlagen gibt es wirklich bis 1200 PS + Also von leichtem Schübchen ist da nicht die Rede...

Zitat:

Original geschrieben von PhantomCivic

Ja, schön anzusehen, hübsche Autos, teilweise nette Girls, aber sonst, naja.

2F2F ist einer der schlechtesten Filme, die ich je gesehen habe. Zuwenig Autos, zuwenig Girls, wenigstens Eva Mendes war dabei, ohne die wär der Film sowieso absolut nix mehr wert.

stigA, meinste ernsthaft, dass das im Film wirklich die Szene in den Staaten widerspiegelt ?

Cya

Er spiegelt die Szene aus den USA wieder, da diese schließlich Vorbild für den Film war. Manche Autos sind auch aus dieser Szene. Im Making Of kannst Du mehr erfahren..

@baloo -Wenn man den Motor hoch dreht, fällt der Boden nicht aus dem Auto

Schade, hatte schon gehofft.

wielange oder wieviel n2o man in einem schub durchjagen kann liegt doch auch an der düsengrösse oder?

logisch das ein n2o system nciht direkt den top speed ändert!

wenn deine karre am roten bereich des fünften bzw sechsten ganges kratzt, dann fährt er da ich sag mal 250 ob du da mit n2o oder so hinkommst ist doch im endeffekt egal oder? und wer seine karre dann hochjubelt bis tief in die drehzahlen, dann machts peng!

das bodenblech soll glaub ich zeigen das der anpressdruck (oder welcher druck war des der unter einem auto herrscht (physik fünf)) so stark ist und der wagen dafür nicht ausgelegt ist.

das einzige highlight aus dem zweiten teil war der skyline, der charger und der yenko, sonst hat mir der erste teil mit einer nicht ganz absehbaren story auch besser gefallen!

 

mfg stigA

Nochmal was zur Höchstgeschwindigkeit. Die paar Sekunden, die ich das Lachgas benutzen kann, bringen im 5. Gang praktisch nichts. Ausserdem ist es deswegen wichtig, mit Lachgas möglichst weit vom Drehzahlbegrenzer wegzubleiben, weil eine Begegnung mit dem Begrenzer (während Lachgas fliesst) den sicheren Motortod bedeuten würde.

@T.U.

Fast...NOS steht für Nitrous Oxide SystemS, was eben der Name der Holley-Tochterfirma ist. Im Sprachgebrauch wird 50-Shot, NX direct-port system oder einfach nitrous verwendet. NOS wirst du in dem Zusammenhang nur von F&F-Opfern hören.

@Andy-Type-R

Nur weil die Höchstleistung bei 7400 U/min anliegt, heisst das nicht, dass bei der Drehzahl auch die Höchstgeschwindigkeit erreicht wird. Das ist allein von der Übersetzung abhängig. Die Mehrleistung durch Lachgas wird ausschliesslich über die Erhöhung des Drehmoments bewirkt.

@mgutt

Mit der US-Szene hat das nix zu tun. Die schnellen Leute halten sich nicht mit Altezzas, blauen Auspuffflammen und lächerlichen Aufklebern auf oder klatschen mehrere hundert Pfund Fiberglas-Bodykits und Aluspoiler an ihre Autos. Sowas findest du nur auf High-School Parkplätzen. Hilft vielleicht zu wissen, dass der inzwischen senile Erbauer des Ur-Batmobiles aus den 60er Jahren für die Gestaltung der F&F Autos verantwortlich war.

Zurück zu den schwarzen Lastwagenüberfall-hondas, ist das hier nicht so einer, EJ1???

http://mitglied.lycos.de/calle0000/40.jpg

Gefunden im thread "Was sind das für felgen"

Jemand sagte doch die gabs nie in deutschland....war damit die karosserie-motorkombination gemeint, oder bloss die karosserie im allgemeinen??

das coupe mit 160ps vti gabs in deutschland nie, in den usa schon! kleinere sachen ie die gelben blinker etc. gabs natürlich auch und n paar andere kleinigkeiten.

hier gabs den motor nur in den hatchbacks (ab 92-00), limo und dem crx del sol vti. mein ich jedenfalls :D

 

mfg stigA

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Hondas bei Fast to Furious ?