ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Garmin Map Pilot, kein update möglich

Garmin Map Pilot, kein update möglich

Mercedes C-Klasse S205
Themenstarteram 20. Febuar 2016 um 16:36

Hallo liebes Forum,

heute habe ich routinemäßig nach einem Update für mein Garmin gesucht. Mein letztes war im Januar 2016. Tatsächlich gibt es ein Neues. Leider nur sagt mir das Tool, dass meine SD Karte nicht genug Speicherplatz hat. Es ist die MB Karte, die aktuellste Download Manager und AIR Version, kein Schreibschutz.

Habe keine externen POI oder ähnliches auf der Karte. Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht?

Ähnliche Themen
77 Antworten

Ja, das wurde schon diskutiert, hatten ein paar andere wohl auch. Guckst Du hier (bisschen suchen musst Du selbst, aber die letzten 4-5 Seiten überfliegen sollte genügen):

Neues Update für Garmin Map Pilot Version 4.0

Garmin MAP Pilot Erfahrungen

Update Garmin Map Pilot fehlgeschlagen

Die gleiche Fehlermeldung habe ich auch.

WARUM streut man wieder son Schrott unter die Leute?

Hallo zusammen,

das ist nicht das oben diskutierte update! Dieses update erneuert (endlich!!!) die Karten von V2 auf V4. Daher hat es auch 15GB, wird also nie ohne alles zu löschen auf die 16GB-Karte von Mercedes passen. Wenn man aber wie ich die NDS (also die Karten) löscht, lässt sich die SD nicht mehr aktivieren und das Navi ist platt - werde also morgen zum freundlichen schreiten und die Theke umhauen (ist ja nicht das erste mal, dass der MB-Download-Manager Mist baut :-(

LG Michael

ich habe zum glück schon die v4.....aber wie ist der normale weg eines updates? wird ja nicht bei v4 enden

Themenstarteram 26. Febuar 2016 um 10:09

Surprise, surprise,

Habe gestern einfach erneut probiert. Nun sagt mir der Downloadmanager dass meine Karte aktuell ist und kein update vorliegt. Sehr komisch.

Nun, man hat jetzt ganz einfach das Kartenupdate welches sowieso nicht ladbar gewesen ist, wieder vom Netz genommen.

So mysteriös ist das nicht.

Das das alles so lange dauert, das ist das große Armutszeugnis von Mercedes-Benz.

Also sehr langsam finde ich das nicht.

Ohne das Forum hätte ich gar nichts von dem misslungenen Update erfahren.

Schließlich nehme ich nicht jeden Tag meine SD-Karte aus dem Auto und prüfe am PC, ob es etwas Neues gibt.

Und so dürfte dieser peinliche Fehler auch am Großteil der betroffenen Mercedes-Fahrer völlig vorbeigegangen sein.

Bleibt nur die Frage warum unser Lieblingsautobauer nicht in der Lage ist dem Kunder, der viel Geld bezahlt hat, regelmäßig ein Kartenupdate zukommen zu lassen. Das gibt es für Garmin Scheiben-Navis regelmäßig.

Das verstehe ich genauso wenig wie du.

Wobei die Möglichkeit eines regelmäßigen Karten-Updates am eigenen PC doch gerade die Stärke des Garmin Map Pilot sein könnte.

Zusätzlich könnte man bei vernünftiger Preisgestaltung durch ein Abo-Modell noch Geld verdienen.

Zitat:

@tippexx schrieb am 26. Februar 2016 um 15:19:55 Uhr:

Also sehr langsam finde ich das nicht.

Ohne das Forum hätte ich gar nichts von dem misslungenen Update erfahren.

Schließlich nehme ich nicht jeden Tag meine SD-Karte aus dem Auto und prüfe am PC, ob es etwas Neues gibt.

Und so dürfte dieser peinliche Fehler auch am Großteil der betroffenen Mercedes-Fahrer völlig vorbeigegangen sein.

Naja, das war fast eine Woche online. Mein AH zumindest hat gleich am Mo mit Mercedes telefoniert.

Außerdem ging es mir nicht nur um das misslungene Update sondern vielmehr auch darum das nun die ersten seit 2 Jahren keine Möglichkeit gehabt haben ihren Kartenstand zu aktualisieren.

Das ist schon sehr sehr peinlich für Mercedes-Benz.

Hier auch nochmal der gleiche Post, es gibt eine uu viele Threads zu diesem

Thema... Sorry für die Nerverei...

 

Also ich habe gerade eben mit meiner Niederlassung telefoniert, vorher mit der MB-Zentrale, dann irgendwo in Holland, jetzt wie gesagt mit der Werkstatt. Die Zentrale und Holland haben mir zugesichert das für mich eine neue (32GB) Speicherkarte für mich bestellt und mir zugestellt wird, das sollte alles automatisch passieren ohne das ich nochmal zu meiner Niederlassung hin muss, ich sollte von meiner Niederlassung einen Anruf bekommen, lange geduldig gewartet nichts bekommen. Hingefahren und erfahren das die nichts davon wüssten ok, also nochmal bemängeln dann ab zur Werkstatt, alles nochmal erzählt wie es war. Der Herr meinte dann das er es prüfen lassen wird usw. Jetzt kommt der Wichtige Punkt: Die neue Karte mit der größeren Speicherkapizität welches mir zugestellt werden sollte, sei nicht Updatebar, wenn ich eins haben will was Updatebar sein soll, muss ich 5xx€ bezahlen und ein komplett neues kaufen. Ab da hab ich nur noch Bahnhof verstanden, weil er konnte mir auch nicht sagen warum die andere Karte nicht Updatebar ist. Jetzt hänge ich voll auf dem Schlauch, hab ich irgendwas verpasst? Hab ich mich da nicht gut Informiert? Könnt Ihr mir darüber etwas sagen?

Ich habe im Februar 2016 einen C220 gekauft und mich im Mai 2016 wegen einiger Probleme mit dem Garmin an den Mercedes-Händler gewandt und nach 4 Wochen Rückmeldung vom Servicecenter aus Holland erhalten.

Folgende Punkte hatte ich bemängelt:

• Der Kartenbestand ist nicht aktuell; z.B. ist eine im Sommer 2015 fertig gestellte Umgehungsstraße B249 nicht enthalten. Ich habe versucht ein Update herunterzuladen. Das System sagt, es wäre aktuell, ein neuer Kartenbestand ist nicht verfügbar.

• Oftmals wird die falsche Geschwindigkeit angezeigt. Z.B. wir auf Landstraßen Tempo 60 an Stellen angezeigt, an denen es noch nie in den vergangenen Jahren Änderungen der Geschwindigkeit gab. Auch auf Autobahnen wird oft die falsche Geschwindigkeit angezeigt.

• Eine an der A38 eingezeichnete Tankstelle hat es vermutlich noch nie gegeben, da war plattes Land.

• Das System lädt sehr langsam und benötigt z.B. bei Neuberechnung zirka 30 bis 60 Sekunden, bis die Routenplanung beginnen kann. Lediglich die Spracherkennung funktioniert sehr gut.

 

Die Reaktion hierauf beschränkt sich auf eine Entschuldigungs-E-Mail.

Das kann es doch nicht sein?

@Dkweegwjeg

Leider, das kann es doch sein.

Man hat den Eindruck, MB ist so ziemlich alles, was sich um Navi, Kartenupdate, aktuelle Karten etc. dreht, schei*egal (sry für das harte Wort).

Wäre es eine "ist dabei" Ausstattung, ok. Wenn man jedoch in Betracht zieht, was aber für die Navigation von MB an Aufpreis aufgerufen wird, bekommt man ein wenig schlechte Laune.

Toko

Eine Straße, die erst ein paar Monate vor Auslieferung des Fahrzeugs fertig gestellt wurde, wird wohl in den wenigsten Navis angezeigt. So ein Kartenupdate wird ja auch nicht "über Nacht" erstellt.

LG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Garmin Map Pilot, kein update möglich