ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Garmin Map Pilot Poi Warner

Garmin Map Pilot Poi Warner

Themenstarteram 29. Dezember 2017 um 10:56

Nach einem Update der Pois habe ich plötzlich bei einer Warnung Chinesische Schriftzeichen im Display.

Dieser Fehler wurde schon mal hier im Chat behandelt. Leider finde ich den Artikel nicht mehr.

Wer kann helfen? Wie musste die Datei bereinigt werden.

Gruß; und guten Rutsch,

Michael

Beste Antwort im Thema
15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten
Themenstarteram 29. Dezember 2017 um 20:28

Danke!

Wie soll ich das Backup erstellen? Bisher sind alle Versuche eine 1:1 Kopien gescheitert. Oder genügt nur der betreffende Ordner?

 

Gruß,

 

Michael

Themenstarteram 30. Dezember 2017 um 10:16

Hallo petra69,

 

Was ist mit den Backup Dateien dieser Daten Dateien? Auch löschen? Sind vom Einrichtungshaus Datum, ca. 2Monate alt. Der Fehler trat erst nach letzter Aktualisierung auf.

Frage im Forum der Poi da sind die kompetenten.

Les dort mal die Foreneintrage. Gibt irwo eine Mod Antwort. Man soll ireine Datei übetschreiben oder löschen. Dann geht es.

Hatte das Problem bisher selbst einmalig, bei der 16 GB Karte. Bei der 32GB gab es das Problem nicht. Allerdings nutze ich die Blitzer Poi's nicht mehr. Hab nun die MB Poi's mit div. Restaurants und Junk Food Läden überschrieben. Ohne Prob in Funktion

EDIt 11:00 Uhr

Workaround für Problem mit chinesischen Zeichen

Einige Nutzer des Garmin Map Pilot berichten, dass bei der Annäherung an einen Blitzer chinesische Schriftzeichen in der Warnmeldung gezeigt werden. Dies lässt sich mit folgendem Workaround umgehen:

Zunächst muss ein Backup der SD-Speicherkarte erstellt werden.

Auf der Speicherkarte müssen im Ordner „Garmin“ „Fonts“ die Dateien 006-D0952-01.bin, 006-D0952-02.bin, 006-D4436-01.bin, 006-D4436-02.bin ,006-D4436-03.bin und 006-D4436-06.bin gelöscht werden.

Jetzt sollte das Navi bei einer Warnung nur noch das Kamera Symbol und die Entfernung zum Blitzer anzeigen.

Themenstarteram 30. Dezember 2017 um 15:26

Danke für Euere Hilfe.

Habe das mal getan, bin allerdings noch nicht wieder unterwegs gewesen. Warten wir halt mal ab. Werde ich morgen zu Sylvester feststellen.

 

Gruß,

 

Und „Guten Rutsch“,

 

Michael

Hallo,

 

den kompletten Artikel bei pocketnavigation.de findet Ihr hier:

 

https://www.pocketnavigation.de/.../

 

Beste Grüße

Sven

Zitat:

@v.loew schrieb am 30. Dezember 2017 um 19:50:38 Uhr:

Hallo,

den kompletten Artikel bei pocketnavigation.de findet Ihr hier:

https://www.pocketnavigation.de/.../

Beste Grüße

Sven

Na geh, 5 post ober dir habe ich den link schon gepostet.

Oha. Stimmt.

Hatte ich auf dem kleinen Smartphone-Bildschirm nicht gesehen.

Danke. :)

 

Guten Rutsch

Sven

Themenstarteram 1. Januar 2018 um 17:54

Habe es nun ausprobiert. Alles wieder ok. Die chinesischen Schriftzeichen sind verschwunden. Dafür wieder Blitzer- Symbol und Entfernungs Angabe.

Danke für Euere Hilfe!

Michael

Ich frage mich, ob das Entfernen der Schriftsätze die sinnvolle Lösung ist. Denn immerhin möchte uns ja das Navi was sagen. Wäre es nicht sinnvoll, eine andere Schriftart mit lateinischen Buchstaben unter den Bezeichnungen der chinesischen zu speichern? Vielleicht wird ja dann was Sinnvolles angezeigt. Mit dem Entfernen der Schriftart wird die Info ja trotzdem „angezeigt“, nur mangels Schrift eben „leer“...

am 1. Januar 2018 um 22:14

Zitat:

@signaturv50 schrieb am 1. Januar 2018 um 21:56:38 Uhr:

Ich frage mich, ob das Entfernen der Schriftsätze die sinnvolle Lösung ist. Denn immerhin möchte uns ja das Navi was sagen. Wäre es nicht sinnvoll, eine andere Schriftart mit lateinischen Buchstaben unter den Bezeichnungen der chinesischen zu speichern? Vielleicht wird ja dann was Sinnvolles angezeigt. Mit dem Entfernen der Schriftart wird die Info ja trotzdem „angezeigt“, nur mangels Schrift eben „leer“...

Unsinn, bei mir steht statt den Chinesischen Schriftzeichen die Entfernung zu Blitzer.

Nicht „Unsinn“. Erstmal nachdenken, bevor man so einen flachen Kommentar schreibt.

In dem roten Balken ist links das Symbol und rechts die Entfernung. Die chinesischen Schriftzeichen stehen ZUSÄTZLICH neben dem Blitzersymbol. D.h. die Entfernungsanzeige ist vorher vorhanden und bleibt es auch.

Das ist echt ne gute Idee, hat schonmal jemand ne andere Schriftart dupliziert und unter dem anderen Namen abgespeichert?

Ich werde das morgen mal probieren!

Zitat:

@signaturv50 schrieb am 1. Januar 2018 um 21:56:38 Uhr:

Ich frage mich, ob das Entfernen der Schriftsätze die sinnvolle Lösung ist. Denn immerhin möchte uns ja das Navi was sagen. Wäre es nicht sinnvoll, eine andere Schriftart mit lateinischen Buchstaben unter den Bezeichnungen der chinesischen zu speichern? Vielleicht wird ja dann was Sinnvolles angezeigt. Mit dem Entfernen der Schriftart wird die Info ja trotzdem „angezeigt“, nur mangels Schrift eben „leer“...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Garmin Map Pilot Poi Warner