ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Frage zur Herstellergarantie - Gebrauchtwagen VW Vertragshändler - Golf 7 IQ Drive

Frage zur Herstellergarantie - Gebrauchtwagen VW Vertragshändler - Golf 7 IQ Drive

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 11. Juni 2020 um 11:52

Hallo Leute,

mal eine Frage für zwischendurch. :D

Ich habe gestern im norddeutschen Raum, bei einem VW Vertragshändler, einen Golf 7 Variant, Edition IQ Drive, als Jahreswagen gekauft. Es waren mehrere Fahrzeuge da. Alle Fahrzeuge waren mit 5 Jahre - max 100.000km Garantie angegeben. Das Fahrzeug welches ich mir angesehen hatte war laut Schild mit 1 Jahr Herstellergarantie - 100.000km angegeben. Auf nachfrage hieß es jedoch, das der Wagen ebenfalls die gleichen 5 Jahre hat, wie die anderen Autos.

Im ausgedruckten Kaufvertrag stand nichts von einer Garantie, außer der Standard VW Kaufvertragsüberschrift "Verbindliche Bestellung eines gebrauchten Fahrzeugs mit Garantie (Eigengeschäft)"

Der Verkäufer hat auf meiner Nachfrage hin noch händisch, in beide Verträge(also meiner Kopie und dem des Händlers) geschrieben: "Das Fahrzeug hat seit Erstzulassung 5 Jahre Herstellergarantie".

Von einer Kilometerbegrenzung ist nichts geschrieben.

Mir geht es jetzt rein um die Sicherheit. Deshalb wäre es schön wenn sich hier nur Leute melden die auch Ahnung davon haben und kein Halbwissen weitergeben.

Sollte man die Kilometerbrenzung lieber noch in Vertrag schreiben lassen? Ist das normal, dass bei VW Händlern keine Garantiedauer in die Kaufverträge schreibt? Also bei Gebrauchtwagen, Jahreswagen.

Oder ist alles Safe, da hier ja 5 Jahre drin stehen und keine km Begrenzung auch top ist? Ich fahre max. 20.000km im Jahr, da ist es natürlich schon erheblich, ob die Garantie 5 Jahre max. 50.000km, oder max. 100.000km hat.

Beste Antwort im Thema

Die 100.000 km bei 5 jahren ist das Maximum und ist dem Fahrzeug zugeordnet. Trotzdem, um auf der sicheren Seite zu sein, sollte das Leistungsmerkmal im Kaufvertrag vermerkt sein.

Alternativ kann man sich die Daten(PR-Nummern) des Fahrzeugs geben lassen, denn dort sollte die Garantieverlängerung ebenfalls vermerkt sein.

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Die 100.000 km bei 5 jahren ist das Maximum und ist dem Fahrzeug zugeordnet. Trotzdem, um auf der sicheren Seite zu sein, sollte das Leistungsmerkmal im Kaufvertrag vermerkt sein.

Alternativ kann man sich die Daten(PR-Nummern) des Fahrzeugs geben lassen, denn dort sollte die Garantieverlängerung ebenfalls vermerkt sein.

Ich habe 2 Jahre Garantieverlängerung bis 40.000 km gemacht,fahre nur noch 10.000km im Jahr bin Rentner

Zitat:

@golfer0510 schrieb am 11. Juni 2020 um 12:05:32 Uhr:

Die 100.000 km bei 5 jahren ist das Maximum und ist dem Fahrzeug zugeordnet. Trotzdem, um auf der sicheren seite zu sein, sollte das Leistungsmerkmal im Kaufvertrag vermerkt sein.

Alternativ kann man sich die Daten(PR-Nummern) des Fahrzeugs geben lassen, denn dort sollte die Garantieverlängerung ebenfalls vermerkt sein.

Gibt es nicht du Option bei 5 Jahren bis zu 150.000km?

Sondermodelle haben 5 Jahre Garantie bis 50 000 km.

Ausführungsoption EA7

 

Hast Du Fahrzeugdaten ?

 

Ausführungsoption EA8 gilt bis 100 000 Km / 5 Jahre.

 

Nachfragen ob EA8 "gebucht" wurde.

Zitat:

@Topper-Harley schrieb am 11. Juni 2020 um 12:52:14 Uhr:

Zitat:

@golfer0510 schrieb am 11. Juni 2020 um 12:05:32 Uhr:

Die 100.000 km bei 5 jahren ist das Maximum und ist dem Fahrzeug zugeordnet. Trotzdem, um auf der sicheren seite zu sein, sollte das Leistungsmerkmal im Kaufvertrag vermerkt sein.

Alternativ kann man sich die Daten(PR-Nummern) des Fahrzeugs geben lassen, denn dort sollte die Garantieverlängerung ebenfalls vermerkt sein.

Gibt es nicht du Option bei 5 Jahren bis zu 150.000km?

Stimmt, hatte ich nicht mehr auf dem Schirm, denn meistens werden von den Händlern die 5 Jahre/100.000 km angeboten. Hier die Infos dazu:

https://www.volkswagen.de/.../...dingungen_VW_ASG_der_VW_AG_in_DEU.pdf

Die Liste mit den PR- Codes ist auf der Innenseite vom Bordbuch. Vielleicht kann dir der Händler einen Scan davon mailen?

me3

In der Mulde des Reserverades sollte auch ein Serviceaufkleber sein.

PS: sorry, steht wohl noch beim Händler!?

Ich habe meinen Golf als Neuwagen in Wolfsburg abgeholt,die Garantie auf 4 Jahre erweitert

Zitat:

@Hondaswing schrieb am 11. Juni 2020 um 18:13:31 Uhr:

Ich habe meinen Golf als Neuwagen in Wolfsburg abgeholt,die Garantie auf 4 Jahre erweitert

Und was will uns das jetzt sagen?:rolleyes: Soll jetzt jeder um die Ecke kommen und uns schreiben, welche Garantieverlängerung er hat?:confused:

Zitat:

@Hondaswing schrieb am 11. Juni 2020 um 18:13:31 Uhr:

Ich habe meinen Golf als Neuwagen in Wolfsburg abgeholt,die Garantie auf 4 Jahre erweitert

Das ist zwar eigentlich bekannt aber kurz als Info, 2x innerhalb von 6 Stunden musst du das wirklich nicht Posten und das beantwortet die Frage des TE nicht im geringsten.

Mfg Mario

 

Themenstarteram 11. Juni 2020 um 19:29

Danke für die vielen Antworten. Ich frage morgen noch mal nach. Denn 50.000km wären zu wenig

Themenstarteram 11. Juni 2020 um 19:30

Zitat:

@schlambambomil schrieb am 11. Juni 2020 um 17:28:26 Uhr:

In der Mulde des Reserverades sollte auch ein Serviceaufkleber sein.

PS: sorry, steht wohl noch beim Händler!?

Ja genau. Steht noch beim Händler. Habe nur die FIN Nummer.

Zitat:

@Apollo82 schrieb am 11. Juni 2020 um 19:29:05 Uhr:

Danke für die vielen Antworten. Ich frage morgen noch mal nach. Denn 50.000km wären zu wenig

Ich tippe immer noch auf 100.000 km.:p

@Apollo82 achte auf das angekreuzte im Heft "Garantiebedingungen". Ist in der Mappe vom Auto.

20200611_193553.jpg
20200611_193517.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Frage zur Herstellergarantie - Gebrauchtwagen VW Vertragshändler - Golf 7 IQ Drive