ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Farbe Candy weiß?

Farbe Candy weiß?

Themenstarteram 10. Januar 2009 um 18:04

Parallel zur Umfrage von attilote "Welche Farbe hat euer Golf VI" möchte ich gern mal einige persönliche Meinungen zur Farbe candy weiß am Golf VI hören. Hintergrund: Ich habe allmählich die Nase voll vom ewigen grau bis schwarz der Autos, die auf unseren Straßen rollen. Es gibt zwar Dutzende von fantasievollen Namen für diese Farbvarianten, aber aus hundert Metern betrachtet sind die Wagen alle grau bis schwarz. Das ist in anderen europäischen Ländern durchaus anders! Die Farbe weiß finde ich gar nicht schlecht: man sieht den Wagen gut, er wirkt größer und man spart den dreisten, obligatorischen Aufpreis für die anderen Farben. Vor zwei-drei Jahren wurde noch abgeraten von Weiß, weil der Wagen als Gebrauchter unverkäuflich sei, weil alle ihn als Firmenwagen ansehen (wo steht der Firmenname?). Ich sehe nun hier etliche weiße neue Golf VI. Sind das alles Firmenwagen? Oder wächst die Zahl der Mutigen, die Weiß gut finden?

Was meint ihr?

Gruß

Old Faithful

Beste Antwort im Thema

Hallo zusammen! Ich werde mir den neuen Golf auch in candy-weiß bestellen, weil das einfach super-edel ausschaut! Silber und grau kann man wirklich nicht mehr sehen und eine Farbe wähle ich mir nicht, weil sie "pflegeleicht" ist, sondern weil sie mir gefallen muß. Ich finde auch die angebotenen Sonderlackierung super - leider sind sie aber mit ca. 2000 Euro Aufpreis ziemlich teuer. Deswegen nehme ich candy-weiß und ein Sportpaket und schon habe ich ein Wägelchen, nach dem sich viele umdrehen werden, weil es einfach super ausschaut :D

466 weitere Antworten
Ähnliche Themen
466 Antworten

Also, für mich ist Candy-weiß derzeit auch noch der Favorit für den GTI VI, den ich hoffentlich bald bestellen kann.

So gaaaaanz sicher bin ich jedoch noch nicht...;););)

Schönes WE an alle!

Ich wollte mir ursprünglich eigentlich auch meinen Golf in Candy-Weiß holen, nicht unbedingt weil es schöner aussieht, sondern weil ich die knapp 500€ in etwas anderes investiert hätte. Habe ihn dann schließlich doch in United Grey genommen, weil ich glaube dass Weiß viel zu schnell dreckig wird.

Gruß cylle

Zitat:

Original geschrieben von Old Faithful

Parallel zur Umfrage von attilote "Welche Farbe hat euer Golf VI" möchte ich gern mal einige persönliche Meinungen zur Farbe candy weiß am Golf VI hören. Hintergrund: Ich habe allmählich die Nase voll vom ewigen grau bis schwarz der Autos, die auf unseren Straßen rollen. Es gibt zwar Dutzende von fantasievollen Namen für diese Farbvarianten, aber aus hundert Metern betrachtet sind die Wagen alle grau bis schwarz. Das ist in anderen europäischen Ländern durchaus anders! Die Farbe weiß finde ich gar nicht schlecht: man sieht den Wagen gut, er wirkt größer und man spart den dreisten, obligatorischen Aufpreis für die anderen Farben. Vor zwei-drei Jahren wurde noch abgeraten von Weiß, weil der Wagen als Gebrauchter unverkäuflich sei, weil alle ihn als Firmenwagen ansehen (wo steht der Firmenname?). Ich sehe nun hier etliche weiße neue Golf VI. Sind das alles Firmenwagen? Oder wächst die Zahl der Mutigen, die Weiß gut finden?

Was meint ihr?

Gruß

Old Faithful

Weiß ist definitiv keine Firmenwagenfarbe!

Der Scirocco wird überwiegend in Weiß ausgeliefert, und auf den Größeren Automessen sind auch die meisten neuen Modelle weiß !

Auf dem Golf 6 sieht es auch schön aus , wenn es kein dreitürer ist. Denn an dem siehts aus , alsob das Basismodell bestellt wurde.

Anders sieht es mit Alufelgen aus, denn wenn die drauf sind sieht das ganze nochmal stylischer aus.

Wenn das Auto oft draußen stehen soll , dann ist weiß nichtmehr so interessant, da es oft ziemlich schmutzig sein wird.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von cylle

Ich wollte mir ursprünglich eigentlich auch meinen Golf in Candy-Weiß holen, nicht unbedingt weil es schöner aussieht, sondern weil ich die knapp 500€ in etwas anderes investiert hätte. Habe ihn dann schließlich doch in United Grey genommen, weil ich glaube dass Weiß viel zu schnell dreckig wird.

Gruß cylle

Genau DAS war auch meine Denke. Weiß sieht am Golf VI zwar sportlich und edel aus, aber halt nur solange der Wagen schön sauber ist. Habe mich deswegen (bin ganzjährig Laternenparker) für Reflexsilber entschieden.

Naja, ehrlicherweise auch deshalb weil weiße Autos schon ein bisschen angeber- und gangsterrapper:)mäßig aussehen.

am 10. Januar 2009 um 19:55

Also mein Versicherungsvertreter (Autoversicherung) meinte: Nanu, in schwarz! Weiß ist doch das neue Schwarz!

Wie meint der das, ich habe es nicht kapiert!? ;-)

Ich habe auch lange überlegt ... weiß war bei mir Nummer 2.

Zitat:

Original geschrieben von Unterfeld

Also mein Versicherungsvertreter (Autoversicherung) meinte: Nanu, in schwarz! Weiß ist doch das neue Schwarz!

Wie meint der das, ich habe es nicht kapiert!? ;-)

Das heißt, dass weiß zunehmend beliebter wird und die Tendenz weißer Autos steigt. Richtig kann ichs jetzt auch nicht erklären, schrifltich ist das ein bisschen blöd:D

am 10. Januar 2009 um 20:07

Ein weißer VIer sieht meiner Meinung nach sportlich und zugleich elegant aus.

Die dunklen Scheinwerfer und der Kühlergrill ergeben einen schönen Kontrast zum weißen Auto.

 

Schwarze, Graue Autos sind einfach nicht mein Fall. Sieht meistens langweilig aus. Gerade beim Ver GTI, VIer, Rocco gehen die ganzen schöne Kontraste verloren. Und ein schönes Auto lebt von Kontrasten!

Meine Meinung zum Thema weiß.

 

Gruß

golfunited

 

 

ich stell mir ein weißes auto gerade bei diesem wetter vor.

das einzige was man nicht sieht, ist dann wohl die weiße salzkruste ;-)

ich hab ja jetzt noch einen silbernen, und da kann man sagen, der ist immer sauber. obwohl der vor dreck steht ;-)

der golf wird dann in silver leaf sein, wir wollten einfach ne andere farbe, die aber trotzdem nicht "schmutzanfällig" ist.

weiß ist, glaub ich, eine farbe für garagenparker, waschanlagenbesitzer und sonntagsfahrer.

sieht klasse aus, aber im alltag nicht zu gebrauchen.

Zitat:

Original geschrieben von golfunited

Ein weißer VIer sieht meiner Meinung nach sportlich und zugleich elegant aus.

Die dunklen Scheinwerfer und der Kühlergrill ergeben einen schönen Kontrast zum weißen Auto.

 

Schwarze, Graue Autos sind einfach nicht mein Fall. Sieht meistens langweilig aus. Gerade beim Ver GTI, VIer, Rocco gehen die ganzen schöne Kontraste verloren. Und ein schönes Auto lebt von Kontrasten!

Meine Meinung zum Thema weiß.

Gruß

golfunited

Der Mann hat Ahnung von Design und Kontrasten ;)

Konnte mich trotzdem nicht für weiß entscheiden . . .

 

Da ja hier für jede Farbe ein neuer Fred eröffnet wird,

anbei ein schon bekannter Anhang.

 

E.

am 10. Januar 2009 um 21:14

servus,

also ich war beim kauf meines 2. A3 SB am überlegen, weiß zu nehmen und ich habs getan und nicht bereut. das auto hebt sich sehr stark ab von all den dunklen farben und ist überall ein hingucker. natürlich mußt du dann bei den felgen optisch was machen. ich bin mir auch sicher, ihn heuer im sommer gut zu verkaufen. falls ich mir den golf 6 kaufe, dann auf jeden fall in weiß.

gruß w.

Komisch wie sich die Leute alle beeinflussen lassen.Vor nicht langer Zeit konnte sich keiner für weiß begeistern und auf einmal soll es der Renner sein.Mit schwarz metallic sieht ein Auto meiner Meinung nach am edelsten aus.Silber habe ich deshalb genommen weil der Gt Sport so mehr zur Geltung kommt als in dunklen Farben.Und ich kann silber jeden emfehlen,dessen Auto im Sommer dauernd der prallen Sonne ausgeliefert ist. Aber zum momentanen Weiß-Tick kann mich keiner mitreißen.Ich glaube nicht daß es von langer Dauer ist.

 

Zitat:

Original geschrieben von uphillking

Zitat:

 

Naja, ehrlicherweise auch deshalb weil weiße Autos schon ein bisschen angeber- und gangsterrapper:)mäßig aussehen.

....jo man, Candy is the color of my coke rock

Weiß finde ich genauso zum Kotzen wie Schwarz.

Also ich find weiß auch total genial an neuen Autos. Ich glaub früher war weiß total out weil ein Auto damals überall noch schwarze Kunststoffteile dran hatte und das Design der Autos irgendwie nicht so "klar" war sondern eher verspielt.

Beim 6er Golf haben die ja jetzt sogar die Leisten außenrum weggelassen. Wer sein Auto oft und gerne putzt für den hat weiß ja keine Nachteile. Koscht ja sogar nix ^^ Ansonsten gefällt mit noch silber am 6er. Auf keinen Fall eine dunkle Farbe, da sonst der Grill, die Lichter und vor allem die schöne Form der Scheiben gar nicht zur Geltung kommt.

mfg

Ähnliche Themen