ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. F30 d (gebraucht) kaufen - auf was muss ich achten?

F30 d (gebraucht) kaufen - auf was muss ich achten?

BMW 3er F30
Themenstarteram 27. Oktober 2017 um 18:44

Hallo zusammen,

auf was muss ich achten, damit ich keine bösen Überraschungen erlebe? Es wird mein erster Gebrauchter sein, deshalb bin ich etwas unsicher ....

Meine Suchkriterien sind

< 80 Tkm

> 2014

> 17.000 €

Muss ist Sitzheizung ;-) (Alles andere wird auch gerne genommen ...)

Sind elektr./automatisch anklappende Seitenspiegel Serie?

Wie ist Eure Meinung auch zu 316d, 318d, 320d ed (163PS) und 320 d?

Und welche Garantie-Leistungen kann ich von NLn bzw. BMW-Partnern fordern, 12 oder 24 Mon., Umfang etc?

Freu mich von Euch zu lesen :) Stella

Beste Antwort im Thema

Zu den anderen Motoren: 16d ist auch nicht Sparsamer als der 20d - und macht nicht wirklich spass. 18d geht schon ganz gut, perfekt aber ist der 20d. Ich brauche keinen 30er Diesel, der 320d ist meiner Meinung nach optimal: Ordentliche Leistung (fast 200 PS) und mit dass sparsamste überhaupt.

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

In dieser Preisklase empfehle ich den Kauf vom Vertragshändler oder einer BMW-Niederlasung mit Premium Selection Zertifikat. Wenn von Privat aus > 1. Hand, dann nur mit vorhandener und übertragbarer Premium Selection Garantie

http://www.bmw.de/.../auf-einen-blick.html?...

Das kann man so pauschal nicht sagen. Bei einem guten privaten Angebot würde ich ebenfalls zuschlagen, anstatt einem Händler die überteuerten Preise zu zahlen.....

Sie kennt sich mit BMWs kaum aus und will ihren 1. Gebrauchtwagen kaufen und das für über 17K € ! Da rate ich in der Tat vom Privatkauf ab, wenn da keine Garantie oder, wie fast immer, gesetzliche Gewährleistung dabei ist. Es sei denn, sie lässt das Wunschobjekt von jemandem mit entsprechendem technischem Wissen vor dem Kauf bei einem preislich "guten privaten Angebot" auf Herz und Nieren prüfen.

Unter diesen Umständen ist fachmännische Hilfe natürlich Pflicht.....

Themenstarteram 27. Oktober 2017 um 22:57

Zitat:

@Volvoluder [url=https://www.motor-talk.de/.../...was-muss-ich-achten-t6177495.html?...] Sie kennt sich mit BMWs kaum aus und will ihren 1. Gebrauchtwagen kaufen

Seit 1993, 318is (M-Fahrwerk, noch Schnitzer modifiziert), bin ich über 320i (noch 6 Zylinder) bis 2014, 320d aus wirtschaftlichen Gründen, nur BMWs gefahren :D I love it, MB käme für mich nie in Frage, AUDI vielleicht ... Gut, ja, ich habe die Entwicklung nicht verfolgt :rolleyes:

Themenstarteram 27. Oktober 2017 um 23:28

Zitat:

@Volvoluder schrieb am 27. Oktober 2017 um 20:34:36 Uhr:

In dieser Preisklase empfehle ich den Kauf vom Vertragshändler oder einer BMW-Niederlasung mit Premium Selection Zertifikat. Wenn von Privat aus > 1. Hand, dann nur mit vorhandener und übertragbarer Premium Selection Garantie

http://www.bmw.de/.../auf-einen-blick.html?...

Jou, danke, bin dort auch am Beobachten - und ohne Garantie werde ich nichts kaufen. "Übertragbare" Premium Selection Garantie? Dazu habe ich noch nicht gehört, wie erfahre ich, das eine/diese bereits existiert?

Zitat:

@Stellass schrieb am 27. Oktober 2017 um 18:44:28 Uhr:

Sind elektr./automatisch anklappende Seitenspiegel Serie?

Wie ist Eure Meinung auch zu 316d, 318d, 320d ed (163PS) und 320 d?

Und welche Garantie-Leistungen kann ich von NLn bzw. BMW-Partnern fordern, 12 oder 24 Mon., Umfang etc?

Leider nein.

318D reicht völlig aus.

Am besten von BMW mit PS und 24 Monaten Garantie.

Zitat:

@Stellass schrieb am 27. Oktober 2017 um 23:28:17 Uhr:

....

"Übertragbare" Premium Selection Garantie? Dazu habe ich noch nicht gehört, wie erfahre ich, das eine/diese bereits existiert?

Also ich hatte doch den Basis-Link bereits geschickt und wenn man dann dort im 1. Absatz auf den nächsten im Text eigebetteten Link klickt "24-monatige BMW...." kommt doch tatsächlich das;):

http://www.bmw.de/.../premium-selection-garantie.html

Was steht denn da zu den Rahmenbedingungen am Ende, na? Lesen bildet doch wirklich ungemein :D

Im übrigen kann man, insbesondere bei einem Kauf von Privat, den Verkäufer fragen, ob es ein Premium Selection Fahrzeug ist. Das Programm gibt es für junge Gebrauchte bei BMW schon einige Jahre und ich habe damals (2015) mit dem Kauf des Jahreswagens vom BMW Händler nicht nur Auto und Papiere, sondern darüber hinaus ein spezielles Premium Selection Zertifikat erhalten;).

Die freien Händler sind zwar oft beim Verkaufspreis für einen jungen Bimmer etwas preiswerter, aber dafür bieten sie eben nicht das Gebrauchtwagensorglospaket von BMW.

@Volvoluder : so ein "Sorglos-Paket" können aber auch freie Händler geben, die machen auch oft die entspr. 100-Punkte Checks oder wie sie das nennen.

Klar können die das, aber dann kostet z.B. die 2-/3-/4-Jahre Anschlussgarantie auf die Werksgarantie oft einen Extra-Aufpreis und wenn dann noch ein frischer Service gemacht wird (Pemium Selection garantiert dem Käufer mindestens 12 Monate Servicefreiheit und HU/ASU Laufzeit) vereinbart wird, ja dann ....... ist es oft mit dem Schnäppchenpreis vorbei ;).

Trotzdem, es stimmt, auch sog. freie Händler haben manchmal gute Fahrzeuge zu manchmal deutlich besseren Peisen als BMW Autohäuser im Angebot und auch von Privat kann man manchmal einen "Schnapper" machen, insbesondee wenn man das Fahrzeug oder den Vorbesitzer genauer kennt.

Zu den anderen Motoren: 16d ist auch nicht Sparsamer als der 20d - und macht nicht wirklich spass. 18d geht schon ganz gut, perfekt aber ist der 20d. Ich brauche keinen 30er Diesel, der 320d ist meiner Meinung nach optimal: Ordentliche Leistung (fast 200 PS) und mit dass sparsamste überhaupt.

Themenstarteram 10. November 2017 um 1:38

Zitat:

Also ich hatte doch den Basis-Link bereits geschickt und wenn man dann dort im 1. Absatz auf den nächsten im Text eigebetteten Link klickt "24-monatige BMW...." kommt doch tatsächlich das;):

http://www.bmw.de/.../premium-selection-garantie.html

Ja, danke.... vor allem interessant Leistung Kilometern/EZ :)

War auf Di. bis Do. auf Tour im Hessischen und heute noch im Schwäbischen für meinen neuen (gebrauchten) F30. Ich habe dabei meinen Horizont enorm erweitern können! Gestern habe ich mir einen 3er u.a. bei der NL Dreieich angesehen, Probe gefahren, war/bin wirklich interessiert. Der Freundliche musste mir nicht viel erklären, habe meine Checkliste gezückt und die Punkte durchgegangen, was an Ausstattung und was nicht. PremSelect bei EZ 2/2014? Nein!

Bemerkenswert war seine Erklärung, warum der Diesel so viele km hat: Ein Diesel fährt derjenige, der viele km fährt. Ups!!! Preis-/Kilometerleistung fand/finde ich nicht passend insofern auch, dass der Wagen schon länger steht, HU 3/2017 - blöd aber auch. Verhandlungsbereitschaft habe ich vermisst - nun, bin ja ich bin eine Frau... - vertriebs-rhetorisch gut geschult, wird der Wagen dem Markt entsprechend angeboten. Basta!

Der Wagen, und jetzt kommt es, wird mit EUROPlus Garantie angeboten. Nach langer Argumentation meinerseits, wollte PremSelect, hat er mir großzügiger Weise eine Garantie über 24 Mon. angeboten. Eine PremSelect hat er jedoch abgelehnt, da es von BMW Richtlinien gäbe, die der Wagen nicht erfüllt, zu alt, zu viele km, daran muss er sich halten, es gibt keine Ausnahmen! Und dann lese ich (!) erst eben "24-monatige BMW...." mit Deinem Link.

Wie soll ich mich fühlen, was soll ich davon halten?

Themenstarteram 10. November 2017 um 1:49

Zitat:

318D reicht völlig aus.

Am besten von BMW mit PS und 24 Monaten Garantie.

Danke für Input, vom 316d habe ich mich bereits verabschiedet, obwohl der Markt groß/gut.

Der 320d hat natürlich begeistert (!), der 318d, eingeschränkt, auch. Letzterer hat bis 20T€ den besseren Markt/bessere Auswahl.

Themenstarteram 10. November 2017 um 1:51

Zitat:

Unter diesen Umständen ist fachmännische Hilfe natürlich Pflicht.....

Schön geschrieben, die Realität muss ich selbst beschreiten :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. F30 d (gebraucht) kaufen - auf was muss ich achten?